Jump to content

Männertausch statt Frauentausch

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Gäbe es da einen faktischen Unterschied in der Rubrik Paar sucht Paar?
Warum wollen immer Männer ihre Frauen tauschen und nicht umgekehrt?
Sind wir noch Lichtjahre von der Gleichberechtigung entfernt?


Geschrieben

Das kommt aufs gleiche raus.


Ixforqu
Geschrieben

Frauen teilen nicht gerne und stehen eher auf ehrliche, treue Singlemänner - auch bei ihren Zweit- und Drittbeziehungen...
.


DerLeibhaftige
Geschrieben

Ich kannte das auch als Partnertausch...


Geschrieben

Was hat dieses Thema mit Trennungsschmerz zu tun?


Ixforqu
Geschrieben

Das ist doch ganz einfach, Kabebealein! Bei Menschen in einer Partnerschaft handelt es sich um GEBUNDENE. Manche liegen sogar in Eheketten. Wollen sie nun also den Partner tauschen, müssen sie sich erst entfesseln, die Knoten schürzen, die Ketten lösen, Freiraum zwischen sich bringen, sich buchstäblich vorübergehend abtrennen. Das ist durch das lange, vorangehende Gebundensein zunächst mit Schmerzen verbunden - der Leidensdruck gibt sich aber nach einer Weile.
.


Geschrieben

Quatsch nicht rum


Geschrieben

Was hat dieses Thema mit Trennungsschmerz zu tun?



Ich denke sie wußten einfach nicht wo sie es unterbringen sollten.


Geschrieben

Iss klar, gibt ja neuerdings auch nur gefühlte 78 Unterforen


sleeping_beasty
Geschrieben

Was hat dieses Thema mit Trennungsschmerz zu tun?

Er: "lass uns doch mal Partnertausch probieren."
Sie: "wenn Du das ernst meinst, mache ich Schluss!"

Er: "Warum wollen immer Männer ihre Frauen tauschen und nicht umgekehrt?"


Ixforqu
Geschrieben

Quatsch nicht rum



Tz tz... das also ist der aufopferungsvollen Mühe schmählicher Lohn, einer nach Erkenntnis Dürstenden den Pfad des Wissens zu erleuchten?


Ajou
Geschrieben

Ist das nicht so eine Trash-Sendung auf RTL II?


×