Jump to content
DannielStern

Verwirrter junger Neuling

Empfohlener Beitrag

DannielStern
Geschrieben

Hallo,

ich bin 23, Student, schlank, in einer Beziehung und das erste Mal in "so einem" Forum. Habe mich davor schon bei der Konkurrenz registriert aber habe erst hier zum ersten Mal das Gefühl, dass man hier doch vielleicht das findet, was man(n) sucht.

Jedoch suche ich etwas ein bisschen Außergewöhnliches und wollte die Mitglieder des Forums fragen, ob ich überhaupt eine Chance habe hier zu finden was ich suche.

Nun zur Sache. Meine Partnerin und ich sind schon 5 Jahre zusammen und ich bin sehr glücklich mit ihr. "Leider" ist mein Penis aber etwas zu dick und lang für sie (ich bin aber kein Freak!), weswegen unser Sex sehr langweilig ist und wir nur in bestimmten Positionen Spaß haben können ohne dass es ihr weh tut.

Ich bin jung und habe sie schon betrogen (insgesamt 3 Mal in den 5 Jahren), jedoch wollten die meisten Mädels dann mehr als nur Sex. Ob man es mir glaubt oder nicht, bin ich aber mit meiner Partnerin sehr glücklich und bis auf das o.g. Problem ist alles super.

Auf keinen Fall möchte ich, dass sie etwas von meinen Seitensprüngen erfährt, es würde sie sehr verletzen und das hat sie nicht verdient. Ich möchte aber auch nicht mein ganzes Leben langweiligen Sex haben oder dafür bezahlen zu müssen, ich kann schließlich auch nichts dafür. Für eine offene Beziehung oder abenteuerlichen Sex mit einer anderen Frau und mir, damit ich mich austoben kann, ist sie nicht offen.

Was für Chancen habe ich so eine Frau in diesem Forum zu finden:
- eine attraktive Frau (ich dusche vor und nach der Arbeit, trainiere meinen Körper und achte auf mein Aussehen, erwarte also das Gleiche)
- 18-40 Jahre die nur Sex haben will
- keine Probleme damit hat, dass ich (glücklich) in einer Beziehung bin

Vielleicht denkt der Eine oder Andere, dass es in der Uni nur sexgeile junge Mädels gibt, dem ist aber definitiv nicht so! Die meisten wollen keinen "Arschloch" aber vielleicht hat man ja hier im Forum mehr Verständnis für mein "Problem".

Grüße aus Bayern
Daniel


1a-sucker
Geschrieben

hallo
mein lieber
versuchs mal mt einer transe


DannielStern
Geschrieben

hallo
mein lieber
versuchs mal mt einer transe



Glaub mir, ich hätte das Problem nicht wenn ich auf Männer stehen würde oder Transen, aber trotzdem danke


Marie-Anne
Geschrieben

"Das Problem", wirst du nur zusammen mit deiner Partnerin lösen können..

Oder glaubst du wirklich, du kannst es dein ganzes Leben, verheimlichen.... ?


heikorlp
Geschrieben



Auf keinen Fall möchte ich, dass sie etwas von meinen Seitensprüngen erfährt, es würde sie sehr verletzen und das hat sie nicht verdient.


Ach nee, aber im große Stil hier rumvögeln wollen, das hat sie wohl verdient?


Geschrieben

Du wirst hir bestimmt etwas passendes finden ...

Was die einzellen aber von dir Dencken , das mus jeder selber enscheiden.

Schlislich gibt es genug Frauen die es dir Gleich tuhn .

Doch sei dir immer bewust , eines Tages kommt es raus , und dan müst ihr es klerren .

Wen du sie wirklich liebst , dan rede mit ihr , las ihr die entscheidung .

Aber einfach mal eineg egegenfrage , was werre wen der Fahl anderst rum werre , wie würde es dir da dan gehen ?


Geschrieben

[QUOTE=DannielStern;13095350

Was für Chancen habe ich so eine Frau in diesem Forum zu finden:
- eine attraktive Frau (ich dusche vor und nach der Arbeit, trainiere meinen Körper und achte auf mein Aussehen, erwarte also das Gleiche)
- 18-40 Jahre die nur Sex haben will
- keine Probleme damit hat, dass ich (glücklich) in einer Beziehung bin

[/QUOTE]

Hi Daniel,
deine Chance liegt bei Ca. 200-300 : 1
Wenn du mal 200-300 Damen aus deiner Umgebung angeschrieben hast kommst du auf 1 reales Date.


Ich glaube es wäre einfacher wenn du mit deiner Freundin redest.
Wenn euer Sex nach 5 Jahren schon langweilig ist wird
alles andere bald auch nicht mehr funktionieren.


Gruß Gaby


Nurayia
Geschrieben

Hallo Daniel, ich kann das Problem gut verstehen da ich schon einmal in einer ähnlichen Lage war - allerdings als weiblicher Teil. Ich verstehe auch den Drang nach Erfüllung ohne dem Partner weh zu tun...

Leider ist das Problem nicht ohne weiteres lösbar. Klar, du kannst dir jemanden für "nur Sex" suchen, aber das wird dich wahrscheinlich auf Dauer nicht befriedigen und ist letztendlich eine Zeitbombe, denn wenn deine Freundin das erfährt, ist die Beziehung wohl erstmal den Bach runter.
Kannst du mit ihr darüber möglicherweise reden? Ich mein, sind die physischen Grenzen wirklich so unverrückbar, dass man nicht mit ein bisschen Geduld und Vorsicht in dem Bereich "weiter kommen" könnte... oder halt über andere Praktiken? Anal ist nur schwer, wenn man keine Übung hat , Hände gibts ja auch, etc. Vielleicht kannst du ihr da etwas entgegenkommen, wenn sie ansatzweise bereit ist, mehr auf dich/deine Bedürfnisse einzugehen. Das muss natürlich sehr vorsichtig kommuniziert werden - ist aber allemal ungefährlicher, als fremdzugehen.
Andere Möglichkeit, aber wohl unwahrscheinlicher, wäre "kontrolliertes" fremdvögeln im Swingerclub o.ä. wenn sie dafür offen ist.

Ich wünsche dir und euch jedenfalls alles Gute


karambesi
Geschrieben

Hi Daniel,
Ich glaube es wäre einfacher wenn du mit deiner Freundin redest.
Gruß Gaby


Dem kann sich so ein alter Zausel wie ich nur anschliessen.
Auch meine ich da stimmt was nicht. wegen einem " Pf..p.." hat meines ´Wissens noch keine Frau einen Mann vom Hof gejagt.


Aisolon
Geschrieben

Hi Daniel,
deine Chance liegt bei Ca. 200-300 : 1
Wenn du mal 200-300 Damen aus deiner Umgebung angeschrieben hast kommst du auf 1 reales Date.
[...]



das ist nun aber SEHR optimistich ^^


SinnlicheXXL
Geschrieben

Weiß deine Freundin denn überhaupt, wie sehr dich das Problem belastet? Klar kannst du dir Frauen suchen, die auf einen großen Penis stehen, aber willst du wirklich dein ganzes Leben auf Lug und Betrug aufbauen?

Sie kann nichts dafür, dass sie anatomisch nicht so gut zu dir passt und du kannst ebenfalls nichts dafür. Aber wenn ihr eine gemeinsame Zukunft haben wollt, müsst ihr auch gemeinsam nach einer Lösung suchen!


cuddly_witch
Geschrieben

Ob man es mir glaubt oder nicht, bin ich aber mit meiner Partnerin sehr glücklich und bis auf das o.g. Problem ist alles super.
Auf keinen Fall möchte ich, dass sie etwas von meinen Seitensprüngen erfährt, es würde sie sehr verletzen und das hat sie nicht verdient. Ich möchte aber auch nicht mein ganzes Leben langweiligen Sex haben oder dafür bezahlen zu müssen, ich kann schließlich auch nichts dafür.



Wenn ich das so lese, springt mir echt bald der Kitt aus der Brille

Du bist mit deiner Partnerin 5 Jahre zusammen, du liebst sie, bist glücklich mit ihr und alles ist super? Du willst sie auf gar keinen verletzten und deswegen möchtest du wild durch die Gegend vögeln?

Mal ganz ehrlich! Entweder arrangierst du dich mit langweiligem Sex, oder ihr redet über das "Problem", oder du trennst dich von ihr, dann verletzt du sich nicht und kannst ohne Reue rummachen. Einfach oder ?


Geschrieben

Es scheint als würdest Du es darauf anlegen, auf Deine Freundin dann auch keine Rücksicht nimmst. Was genau euch zusammen hält solltest Du mal hinterfragen und dann sehen, den sex zu verbessern. Vielleicht liegt es nicht an ihr das da so wenig geht, sondern an Dir wie du mit ihr um gehst...

Versteh es nicht als Kritik, um Gottes Willen, ist nicht meine Art. Aber es gehören zwei dazu das man was ändert, verbessert und ausleben kann...


Geschrieben

Wenn ich das ganze denn jetzt mal ernst nehme...

(Was mir ehrlich gesagt schwer fällt - ein netter, rücksichtsvoller, gebundener Typ Anfang zwanzig der hier "nur" rumhängt weil seiner festen Freundin sein Schanz zu groß ist ... *g*)

... dann ist davon auszugehen, daß du deiner Freundin mit heimlichem fremdgehen emotional früher oder später sehr sehr weh tun wirst.

Also besprich das Thema mit ihr.
Entweder ihr findet Wege miteinander, oder sie giebt dir die Erlaubnis andernots dein Horn abzustoßen, oder ihr einigt euch auf eine Trennung.

Alle drei Möglichkeiten sind reifer, erwachsener und nachhaltiger als heimlich rumzuficken und dabei mit einem Schild zu winken auf dem "aber ich liebe sie doch" steht...


Geschrieben

Vielleicht doch die Transe für Dich ??!


Geschrieben

Heimlich fremdficken aus Rücksicht und Liebe? Na herzlichen Glückwunsch an deine Partnerin!


heikorlp
Geschrieben

Daniel Stern
ist das evtl der bruder von Laura Stern?
Das würde wohl einiges erklären.


Liebegesucht001
Geschrieben

nur weil zu lang und dick ist der Sex langweilig??? ooh ohh! Nachtigall, ich hör dir vögeln..

Reden ist schon immer die Grundlage in einer "intakten"Beziehung,
ich denke mal , es wird ein Leben lang (wollt ihr eigentlich mal heiraten???) nicht funktionieren, wenn du heimlich unheimlich fremdvögelst, denn irgendwann wirst du evtl,dabei einer begegnen, die dann "mehr" passt... also Trennung auf Raten bzw eigentlich fast vorprogrammiert


Geschrieben

Heimlich fremdficken aus Rücksicht und Liebe? Na herzlichen Glückwunsch an deine Partnerin!


Also ich find das super. Wenn der rumvögelt ist der doch ausgeglichen. Der kann sein Riesending doch ohne Probleme woanders versenken. Gibt genug hier die sich von dem vögeln lassen würden und die meisten davon haben eh ein Mann daheim. Ich denk auch nicht das er hier wär wenn sich seine Freundin etwas anstrengen würde. Die hat doch Möglichkeiten ihm den Sex interessant zu gestalten. 3 Löcher hat sie doch. @TE, red mal mit deiner Freundin das sie hier auch nen Account aufmacht. Mein Ding scheint kleiner zu sein wie deins ich besorgs deiner Freundin schon das sie später schon Weis wie sie dann mit dir umzugehen hat. Außerdem was für dich gilt gilt ja dann auch für deine Freundin.


mieh001
Geschrieben

das Problem ist wohl gelöst


Geschrieben (bearbeitet)

Moin Daniel,

so ähnlich, wie Du habe ich früher auch gedacht und bin über andere Mäuse rübergekrabbelt.

In Deinen Worten finde ich ähnliche Entschuldigungen, wie ich sie mir auch zurecht gelegt habe. Mit den anderen Mädels klappt es ja auch, da ist es nicht langweilig. Also liegt die Schuld nicht bei mir. Genauso habe ich mir meine kleine "Vögelwelt" auch zurechtgebogen.

Zu Deiner Frage. Frauen wirst Du hier zum poppen genügend finden. Ohne frage. Mit etwas Geschick wird das auch eine ganze Weile lang gutgehen und Du bleibst über Jahre unentdeckt. Nur wie lange willst Du selber mit dieser Situation leben?

Deine Freundin scheint ja ansonsten gut zu Dir zu passen und Du bist mit ihren sonstigen Eigenschaften sehr zufrieden?

Die Vögelei ist eine praktische Geschichte. Die kann man lernen, üben, man kann sogar damit herumexperimentieren. Also kann man gemeinsam auch an dem Problem arbeiten.

Würdest Du ihren Intellekt oder Charakter beanstanden, dann wäre es irreparabel und nur eine Trennung die einzige Möglichkeit. Das scheint hier jedoch nicht der Fall zu sein?

Hinzu kommt, dass ihr beiden jung seid. Sexualität wird mit zunehmenden Alter aufregender. Man sieht viele Dinge einfach entspannter. Es gibt viele Wege sich gegenseitig Freude zu bereiten, wo die Penetration nicht im Vordergrund steht. Daran kann man arbeiten. Partnerschaft ist Teamsport.

Und he! Ne willige Schlampe kann doch jeder Vollhonk bügeln. Warum willst Du Dich mit so einer simplen, halbherzigen Lösung abgeben? Viele menschlichen Juwelen findet man heute nicht mehr. Hat man eins, dann sollte man es festhalten.

Denk mal darüber nach und guck Dir die ganzen kaputten Existenzen in mittleren Jahren einmal an, die so durch die Weltgeschichte eiern und frag Dich ernsthaft, ob Du so enden möchtest.

Viel Erfolg dabei.


bearbeitet von malakaki
sinnesreichruhr
Geschrieben

Hallo Daniel,

vielleicht ist die Lösung Deines Problems ein älteres Pärchen...Milfs sind viel aufnahmefähiger als junge Frauen und lieben große Schwänze. Du kannst so Deinen sexuellen Horzont erweitern und diese Erfahrung auch an Deine Freundin weitergeben...sie findet dann bestimmt auch gefallen daran. LG


Irvin_AZ
Geschrieben

Hm. Ich würde auf jeden Fall mit der Partnerin sprechen,
aber auch mit einem Arzt meines Vertrauens.

Es gibt ja sogenannte Penisverlängerungen. Jeder der mal einen steifen Penis in der Hand hat und den unten zum Körper zurück verfolgt, der wird feststellen, das der Penis noch ein ganzen Stück weiter geht. Bei einer Penisverlängeung wird davon ein Stück mehr rausgeholt.

Ich hab zwaar noch nie was von einer Penis-Verkürzung gehört. Aber warum nicht? Sollte theoretisch zumindest auch gehen. Dazu zieht man( blauäugig gesprochen) den Penis operativ weiter in den Körper zurück. Kann natürlich Probleme geben im Bauchraum, wenn der zurückzuziehende Penis da keinen Platz findet. In wieweit man den Schwellkörper kürzen kann weis ich nicht.

Wie gesagt. Mal sich schlau machen beim Arzt! Und nicht bei dem erst Arzt aufgeben!!! Wenn das gemacht werden kann, so werden das nicht viele können und nicht jeder Arzt muß darüber informiert sein. Also ist suchen angesagt!


blue_elephant
Geschrieben

Lieber TE,

Das Verständnis für Fremdgeher ist *hier im Forum* extrem niedrig. Hätte man nicht gedacht, aber hier ist die Meinung eigentlich so wie in der "normalen" Gesellschaft auch: Oioioi, das macht man nicht.

Unter den angemeldeten Damen findet man schon welche die Verständnis dafür haben und nicht alle haben finanzielle Interessen ... Ich glaub im Mittel findet man diese Damen (die ohne FI) in Discos wesentlich einfacher ...

Allerdings möcht ich (als jemand mit großem Verständnis für Fremdgänger) aus einer Lebenserfahrung heraus sagen: Du bist so jung dass Du Dich nicht schon in dem Alter mit einer Lebenslüge befrachten solltest und dass Du eigentlcih auch noch gar nicht wissen kannst ob Deine Freundin wirklich zu Dir passt.

Eine lebenslange Beziehung hält m.E. nicht wenn man physisch und seelisch inkompatibel ist. Die physische Inkompatbilität hast Du schon entdeckt (wobei mich Deine Maße jetzt schon mal interessieren würden), aber letztlich ist es doch auch eine seelische Inkompatibilität, wenn Du Fremdgehen OK findest und sie nicht.

Deswegen würd ich echt sagen, tritt die Flucht nach vorn an und red mit ihr über das Problem. Behutsam und vorsichtig. Offene Beziehung ist heutzutage doch kein Tabuthema mehr. Für mich z.B. liegt das Fremdgehen nicht darin, dass Du Körperlichkeit mit einem anderen Menschen genießt, sondern darin, dass Du es Deiner Freundin nicht erzählst.

Denk beim Gespräch mit ihr auch mal an sie, nicht nur an Dich. Vielleicht wünscht sie sich ja auch mal Sex mit einem etwas weniger bestückten Mann !? Wie stehst Du dazu?


tschois
Geschrieben

.... ob ich überhaupt eine Chance habe hier zu finden was ich suche.
. "Leider" ist mein Penis aber etwas zu dick und lang für sie (ich bin aber kein Freak!),

Grüße aus Bayern
Daniel




Absolut Null Chance !
Nur ein bisschen zu dick und zu lang reicht HIER NICHT aus.
Euro-Norm Gurken-Maß ist das mindeste das verlangt wird. Im schlaffen Zustand, wohlgemerkt !
Und deine Rechtschreibung und Interpunktion..was das is weiß ich aber och nich....muß dazu auch noch absolut perfekt sein.


×