Jump to content
hockeymonkey

An die Damen: Sie verweigert sich

Empfohlener Beitrag

hockeymonkey
Geschrieben

Hallo zusammen,

ich habe ein leidiges Problem und ggf, hätte eine Sie einen Tipp, da sie es eventuell nachvollziehen kann.

Seit nun neun Jahren bin ich mit meiner Frau zusammen. Am Anfang war der Sex passabel, man hat auch gern mal andere Orte versucht.

Mittlerweile verweigert sie sich. Wir haben maximal alle zwei Monate Sex und ich weiß nicht warum. Wenn es mal zum Sex kommt, ist dieser ziemlich langweilig. Sie macht eigentlich nichts dabei.

Ich habe bereits mit ihr darüber gesprochen. Sie meint dann immer, sie wäre schlichtweg nicht in der Stimmung und sonst wäre alles ok.

Stress oder andere Probleme kann ich soweit ausschließen, da es uns gut geht.

Mit ihrem Körper hat sie wahrscheinlich auch kein Problem, da sie sich mir auch gerne nackt zeigt.
An meinem Körper kanns eigentlich auch nicht liegen, da ich mind. 4x die Woche Sport mache und dieser nach wie vor sportlich ist.
Abgesehen vom Sex läuft unsere Beziehung sehr gut. Wir unternehmen auch nach wie vor viel miteinander.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es mich bald zerreisst. Zudem ist es auch nicht gerade berauschend fürs Ego. Noch komm ich damit klar, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie lange, da ich vor unserer Beziehung sexuell recht aktiv war und das langsam durch bricht.

Weiß jemand ggf., was ich noch versuchen könnte?

Vielen Dank schonmal :-)


SubmissDoll
Geschrieben

Und woher weißt du so genau das es nicht Stress oder andere Probleme sein können?
Im Endeffekt musst du in ihren kipf gucken können um das zu wissen.
Und im allgemeinen ist es ja bekannt, dass manche Frauen die sagen es sei alles ok, nicht immer die Wahrheit sagen.


Geschrieben

hat sie dich jetzt schon verlassen weil du jetzt single bist ?


hockeymonkey
Geschrieben

Natürlich kann ich es nicht sagen, da gebe ich dir Recht. Mir wäre aber sonst keine Änderung bei ihr aufgefallen. Sie ist, wie sie immer war, ein fröhlicher und entspannter Mensch.


Geschrieben

Wie lange ist dieser Zustand schon bei euch länger oder erst seit kurzem.Wie war das am Anfang?Kannst du einen anderen Mann ausschließen?? Ist öfter mal alleine unterwegs mit Freundin oder so ?


hockeymonkey
Geschrieben

Wie lange ist dieser Zustand schon bei euch länger oder erst seit kurzem.Wie war das am Anfang?Kannst du einen anderen Mann ausschließen?? Ist öfter mal alleine unterwegs mit Freundin oder so ?



Es war/ist zunehmend. Also es gab keinen Punkt wo es war.
Da wir viel miteinander unternehmen, kann ich es soweit ausschließen. Ich hoffs zumindest :-)


hat sie dich jetzt schon verlassen weil du jetzt single bist ?


Öha XD. Ist mir gar nicht aufgefallen. Habs korrigiert. Habe das Profil mal aus Neugier eingerichtet und so nie genutzt, bis auf jetzt.


Geschrieben (bearbeitet)

Es war/ist zunehmend. Also es gab keinen Punkt wo es war.
Da wir viel miteinander unternehmen, kann ich es soweit ausschließen. Ich hoffs zumindest :-)


Ich denke du solltest es mal nicht ausschließen das noch was läuft. Habt ihr Kinder. Weiß sie das hier aktiv bist? Ist sie hier auch gemeldelt ?


bearbeitet von Shadowraider
hockeymonkey
Geschrieben

Noch nicht. Sie spricht aber davon, dass es ihr zwar jetzt noch zu früh ist, sie demnächst aber welche möchte.
Hier sind wir auch der gleichen Meinung.


Geschrieben

Noch nicht. Sie spricht aber davon, dass es ihr zwar jetzt noch zu früh ist, sie demnächst aber welche möchte.
Hier sind wir auch der gleichen Meinung.


hab ich falsch verstanden. Weiß das du hier bist ? Ich denke deine letzten Aussagen beziehen auf die Frage Kind ?


hockeymonkey
Geschrieben

hab ich falsch verstanden. Weiß das du hier bist ? Ich denke deine letzten Aussagen beziehen auf die Frage Kind ?



Genau. War auf das Kind bezogen, dass es derzeit "nur" geplant ist.
Ich habe ihr vor Jahren mal die Seite gezeigt und sie hat mit meinem Profil auch mal rumgesurft. Schätze aber, dass sie das mittlerweile vergessen hat.


Geschrieben (bearbeitet)

Das was deine Freundin da macht, kenne ich aus eigener Erfahrung.
Ich hatte einfach keine Lust. Punkt
Kein Stress, lag auch nicht am Parner, den "Rest" der Beziehung habe ich nach wie vor genossen.

Man kann nicht immer alles erklären und aufdröseln und mir scheint hier ist das auch der Fall.


hat sie dich jetzt schon verlassen weil du jetzt single bist ?



Irgendeiner muss das in jeder Diskussion zwanghaft in den Raum werfen.
Was hat das mit seinem Problem zu tun?
Nichts, aber auch rein gar nichts.


bearbeitet von Rubi-Rübchen
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Machmal gibt eseben sachen für gibt es keine Erklärungen . ich würde deine Aber noch mal darauf ansprechen und ihr mal eine " Paartherapie" anbieten.


hockeymonkey
Geschrieben

Das was deine Freundin da macht, kenne ich aus eigener Erfahrung.
Ich hatte einfach keine Lust. Punkt
Kein Stress, lag auch nicht am Parner, den "Rest" der Beziehung habe ich nach wie vor genossen.

Man kann nicht immer alles erklären und aufdröseln und mir scheint hier ist das auch der Fall.



Beruhigt mich zumindest etwas. Wurde es dann bei dir wieder besser?!?


Master196624
Geschrieben

Es war bei mir sehr ähnlich , allerdings hatten wir mindestens 14 tägig Sex , wir haben es besprochen und im Moment läuft es sehr gut . Bei uns war es beruflicher Stress , den wir nun minimiert haben . Das sexuelle Verlangen einer Frau scheint sehr unterschiedlich zu sein , liegt eventuell auch am Menstruationszyklus .


Geschrieben

Es können Probleme sein,die sie im Kopf hat und nicht aussprechen mag. Es kann daran liegen,dass ihr eventuell immer nach dem gleichen Schema vorgegangen seit. Es kann Stress im Beruf sein. Es kann auch einfach mal nichts sein,was den Libidoverlust verursacht.. Versuche nicht,sie zum Sex zu überreden. Das baut nur Druck auf und bringt nichts. Sprich mit ihr und versuche zu ergründen,warum sie keinen Sex mehr möchte. Wollte sie vielleicht schon länger ein Kind und du eventuell noch nicht? Hattet ihr einen Streit,der nicht geklärt wurde? Alles Punkte,die eventuell in Frage kommen könnten.


Geschrieben

vllt hat sie dein single-profil gesehen und will deshalb nicht mehr @ TE


Geschrieben

Ich hatte das Problem mit meinem Ex-Freund ebenfalls. Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, hat sich meine Lust relativ schnell wieder eingependelt. Wir haben dann mehrere Monate mit Kondomen verhütet und danach nahm ich eine andere Pille ein. Das Problem hatte ich nie wieder.
Solltet ihr also hormonell verhüten könnte das die Ursache sein.


Geschrieben (bearbeitet)

Beruhigt mich zumindest etwas. Wurde es dann bei dir wieder besser?!?



Ja, nachdem das ewige Gebabbel darum endlich aufhörte.
Wenn mir ständig jemand ein Gespräch aufdrücken will, zu etwas von dem ich selbst nicht weis woran es liegt, ich es nicht erklären kann, geht mir das einfach nur auf die Nerven und ich mache ganz zu.
Stell dir vor du hast keine Lust auf irgend etwas und jemand versucht dich dauernd dazu zu überreden, Gründe raus zu finden (die du selbst nicht kennst), Anreize für etwas zu geben was dich nicht interessiert. Wie würdest du reagieren?

Mich nerven schon die ganzen Gesprächsvorschläge hier, wenn ich mir vorstelle, das es ihr so geht wie es mir damals ging und sie damit zugeballert werden könnte. Da bekommt sie ganz bestimmt nie wieder Lust.


Wenn ich ein- oder zweimal sage das ich nicht weis woran es liegt, sollte das vollauf genügen, sofern der andere nicht eine andere Sprache spricht und mich nicht versteht.

Mein Ex hatte damals genau die richtige Lösung für mein Problem. Er ließ mich damit komplett in Ruhe!
Aber er schaute nach anderen Frauen er kannte mich gut und wusste das würde mich wecken.
Da machte es bei mir "klick".
Er schaute einfach nur begehrlich der ein oder anderen Frau hinterher.

Ich mache mal einen Erklärungsversuch hoffe es wird verständlich.
Lange, gute Beziehung impliziert, man hat den Partner sicher.
Ergo muss man sich nicht mehr um ihn bemühen.
Das er anderen gefallen könnte ist ok, aber ist ja meiner*g
Das Bett schläft mit der Zeit auch ein und wird zum 0815 Akt.
Sex trat bei mir einfach in den Hintergrund, ich genoss die Beziehung ohne.

Bei mir ist es nun so: Je länger ich keinen Sex habe um so weniger vermisse/brauche ich ihn.

Auf einmal bekam ich wieder Lust...und was für welche:-D
Monate später sagte er mir das er mit voller Absicht der ein oder anderen Frau hinterher schaute, weil er dachte: Ich habe das einschlafen lassen also ist es an mir das wieder zu wecken.

Für mich war das genau die richtige Lösung.


vllt hat sie dein single-profil gesehen und will deshalb nicht mehr @ TE



Wenn du schon Retourkutschen verteilen willst, solltest du evtl. mal die Beiträge des TE LESEN bevor du postest, das könnte sehr hilfreich sein, denn sie weis von seinem Profil hier du Schlaunase

Und wenn sie es frisch "entdeckt" hat, wird sie wohl nicht nur mit sexueller Unlust reagieren und den Rest so glücklich leben wie bisher, oder?


bearbeitet von Rubi-Rübchen
  • Gefällt mir 2
Dick1455
Geschrieben



Mein Ex hatte damals genau die richtige Lösung für mein Problem. Er ließ mich damit komplett in Ruhe!
Aber er schaute nach anderen Frauen er kannte mich gut und wusste das würde mich wecken.
Da machte es bei mir "klick".
Er schaute einfach nur begehrlich der ein oder anderen Frau hinterher.



Genau das wollte ich dem TE gerade auch empfehlen.

Ihr scheint ja ein gewisser Kick zu fehlen, der ihr Kopfkino mal wieder anspricht.
Und wenn es nur gedanklich "nebenaus gehen" ist.


cuddly_witch
Geschrieben

Irgendeiner muss das in jeder Diskussion zwanghaft in den Raum werfen.Was hat das mit seinem Problem zu tun?Nichts, aber auch rein gar nichts.



Ich finde es hat sehr viel mit seinem Problem zu tun, schließlich behauptet er, dass in der Beziehung alles super ist und er sogar mit seiner Partnerin einen Kinderwunsch hat. Da frage ich mich dann schon, was bei solchen Paaren super ist, wenn man sich trotzdem als Single in einem Sexportal anmeldet.

Aber mal ganz abgesehen davon.... Ich gehe auch davon aus oder vermute mal, dass die Partnerin einfach keine Lust auf Sex hat. Ich habe das auch schon oft gehört, dass das bei Frauen mal der Fall sein kann. Eventuell sind deiner Partnerin andere Dinge einfach wichtiger in der Beziehung.


Geschrieben (bearbeitet)


Wenn du schon Retourkutschen verteilen willst, solltest du evtl. mal die Beiträge des TE LESEN bevor du postest, das könnte sehr hilfreich sein, denn sie weis von seinem Profil hier du Schlaunase

Und wenn sie es frisch "entdeckt" hat, wird sie wohl nicht nur mit sexueller Unlust reagieren und den Rest so glücklich leben wie bisher, oder?


ich kenn sie nicht
und dass sie mal selber mit seinem profil gesurft hat, hat das schlaunäschen gelesen
vielleicht macht sie sich ja auch nur gedanken ob sie jetzt überhaupt ein kind will und möchte deshalb kein sex.


bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

Cuddly,es hat mit seinem Problem gar nichts zu tun ob er hier angemeldet ist und als was.
Oder kannst du beweisen das er fremdgeht?
Ich kann das keinem beweisen, nur weil er hier ein Profil hat.

Mir geht das im allgemeinen auf die Ovarien, das man sich nicht zum Problem äußern kann/will sondern erstmal jeden TE durch den Dreck ziehen muss anhand seines Vorhanden seins hier.
Herr Lehrer, Herr Lehrer ich hab was entdeckt. Kann zwar sonst auch jeder sehen, wenn er möchte, aber ich habs als erstes hingeschmiert, krieg ich jetzt nen Keks.. moaaaahhh das ist Kindergarten für mich


Da frage ich mich dann schon, was bei solchen Paaren super ist, wenn man sich trotzdem als Single in einem Sexportal anmeldet.



Frag dich das doch einfach mal für deine eigene Beziehung*g anstatt bei anderen


  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

nein es geht nicht darum ihn durch den dreck zu ziehen sondern die ursache zu finden und warum sollte es nur ein hormonelles problem sein ?
er sagt doch selber dass der sex anders ist. sie hat nicht nur keine lust , sie ist beim sex sehr inaktiv.
wenn es ein hormonelles problem wäre, dann hätte sie weniger lust aber am sex selber würde sich wenn sie mal lust hat nur wenig verändern.
er beschreibt seine ehe als sonst gut funktionierend, würde sie nur sexuelle lustlosigkeit verspüren dann könnte sie das anders mitteilen als wie es ist alles ok.

wärs meine ehe würde ich da genau nach den gründen suchen


bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

Ich denke sie legt sich ab und an einfach hin damit er mal randarf und ne Weile Ruhe gibt.
Klar kann das auch andere Ursachen haben, keine Frage.
Aber warum nicht zuerst das einfache annehmen anstatt jemand gleich zu einer Paartherapie o.Ä. zu verdonnern.


Geschrieben

wer verdonnert denn zur paartherapie das ist doch gar nicht nötig.
@ TE nörgelst du rum dass du endlich mal wieder poppen willst ?


×