Jump to content

wer darf hier mitschreiben?

Empfohlener Beitrag

Lichtschimmer
Geschrieben



Sour Creek Mäander, Yellowstone NP
Wyoming / USA, Juli 1997
© Norbert Rosing


Maus33_Baer40
Geschrieben

@Lichtschimmer:

Dein Bild von der geselligen Kneipe ist zwar nett, funktioniert aber hier nicht wirklich. Zum einem kann ich, wenn ich einen thematischen Seitenpfad einschlagen möchte, Gleichgesinnte an einen Tisch bitten, um die Diskussion in kleinerer Runde fortzuführen, ohne die anderen zu stören. Das geht hier nur sehr eingeschränkt (also mittels PN, wenn der Filter es zulässt).

Zudem halte ich Diskussionen im RL in der Regel für friedlicher, was aus meiner Sicht an einer gewissen "Gleichheit" der Gäste liegt. Anders ausgedrückt: In einem Sterne-Restaurant wird man wohl eher Eliten antreffen, die sich auf dem ihnen gewohnten Niveau unterhalten, während in der Kneipe wohl eher die "Mittelschicht" anzutreffen ist, die sich dann halt auf ihrem Niveau unterhält. Das diente jetzt nur der bildlichen Darstellung und war jetzt kein Versuch, jemanden in eine Schublade zu stecken.

Hier im Forum geht jede Entgleisung bis zur Beleidung erstmal straffrei aus. Die Reaktion erfolgt verzögert ( Löschung bzw. Schreibsperre ). Das sorgt für unnötigen Ärger.

Und Hauptfrage ist: Wo bleibt hier das Bier ?


Lichtschimmer
Geschrieben

Dein Bild von der geselligen Kneipe ist zwar nett, funktioniert aber hier nicht wirklich. Zum einem kann ich, wenn ich einen thematischen Seitenpfad einschlagen möchte, Gleichgesinnte an einen Tisch bitten, um die Diskussion in kleinerer Runde fortzuführen, ohne die anderen zu stören.

Man kann aber auch weghören, wenn man gerade am Kernaspekt ist.Ich kenne hier viele, die einfach die Beiträge überlesen, die gerade nicht zu ihrem Ort in der Diskussion passen.

Schwierig wird die PN-Lösung auch, wenn mehr als einer diskutiert. Außerdem: Wenn wir Arbeitsgrupen bilden, haben wir wieder so ne öde Tagung.

Kölsch? Pils? Weizen?


Geschrieben

  • </p><p>
  • Oder ist es eine Art Kneipe, wo am Thresen ein Thema diskutiert wird? Dort herrscht ein reges Treiben. Leute kommen rein und gehen wieder nach einem Bier. Manche reden über das Kernthema, andere diskutieren Seitenaspekte, Dritte reden von was anderem, wenden sich aber dann wieder dem Gespräch zu. Es fallen freundliche und manchmal auch etwas härtere Worte, die sich aber meist wieder verlieren. Ein buntes Plaudern und ein schöner Abend für alle. Hin und wieder, wenn die Bierchen mehr werden und die Diskussion ein bisschen hitziger wird, kommt es mal zu größeren Konflikten. Dann spricht der Wirt erst eine Ermahnung aus und dann bittet er den Störenfried zu gehen. Nicht immer gerecht, weil er ja nicht Salomo ist, aber im Großen und Ganzen recht treffsicher. Wichtig für alle: Es ist eine nette Kneipe, mit süffigem Bier und interessanten Gästen...

Mir gefällt das zweite Bild besser ...




Ein sehr schönes Bild. Genauso sehe ich das Forum auch.Wobei ich das mit den interessanten Gästen gerne auch um die skurilen Gäste erweitern möchte (schließt sich ja gegenseitig nicht aus). Und nein, ich meine nicht den Bilderfinder ...

Allerdings funktioniert das Bild auch, wenn man den Bedienungen (in diesem Falle die Mods) sagt, dass sie "falsch" arbeiten. Da würde man auch auf kurz oder lang unaufgefordert die Rechnung ausgehändigt kriegen.

Ansonsten hätte ich gerne ein Weizen! (Der Rotwein in Kneipen ist meist unter aller Sau)


Maus33_Baer40
Geschrieben (bearbeitet)

Man kann aber auch weghören, wenn man gerade am Kernaspekt ist.Ich kenne hier viele, die einfach die Beiträge überlesen, die gerade nicht zu ihrem Ort in der Diskussion passen.



Gewiss gibt es die. Anderseits gibt es auch Leute, die reingrätschen, um das Thema wieder auf eine andere Schiene zu bringen.


Schwierig wird die PN-Lösung auch, wenn mehr als einer diskutiert. Außerdem: Wenn wir Arbeitsgrupen bilden, haben wir wieder so ne öde Tagung.



Na ja...würde ich nicht so sehen. Es gibt durchaus thematischen Nebenaspekte, die in einer Gruppe mit den gleichen Interessen zu durchaus anregenden Gesprächen führen können. Zudem hinkt der Vergleichung mit der Tagung für mich insofern, da Tagungen in der Regel zu konkreten Ergebnissen führen sollen, was hier wohl eher nicht der Fall ist. Zumindest ist das meine Erfahrung


Kölsch? Pils? Weizen?


Sorry..war eine rein rhetorische Frage. Das Biertrinken habe ich mir schon vor Jahren abgewöhnt. Zu einem guten Weißwein oder Whisky würde ich allerdings nicht nein sagen.

(Der Rotwein in Kneipen ist meist unter aller Sau)



100-ige Zustimmung. Mit dem letzten Rotwein, der uns kredenzt wurde, hätte man früher Auto-Batterien befüllt, so sauer war der.


bearbeitet von Maus33_Baer40
RidiReloaded
Geschrieben

Meine Toleranz wächst mit meinem zunehmenden Alter.Vielleicht stellt sich dieser Effekt ja bei dem einen oder anderen auch noch ein. Dann muss man sich nicht mehr über Schreibstile, Fremdgänger, Homosexuelle oder sonstige aufregen.
Das Echaufieren gönn ich mir nur noch bei einigen wenigen Exemplaren!
Und nur dann, wenn ich auch Lust und Zeit dazu habe.

Jetzt hätt`ich gern ein Gläschen Montepulciano d`Abbruzzo, aber nicht den Billigfusel bitte!


Geschrieben

Das verwirrt mich nun doch etwas:

100-ige Zustimmung. Mit dem letzten Rotwein, der uns kredenzt wurde, hätte man früher Auto-Batterien befühlt, so sauer war der.


Was eine Batterie wohl zur Weinbefühlung sagt? Wieviel Toleranz hat die da wohl?


Maus33_Baer40
Geschrieben

Ein Hoch dem aufmerksamen Leser namens Meister Roehrig. Werde es natürlich ändern


Geschrieben

Ich schlimmer Schlingel wollt es ja eigentlich erst in die Fundstellen setzen *schweineeiligguck*
--------
schweineeilig - guck als kleines Wortspiel mit scheinheilig. Wie oft waren/sind augenscheinlich brave Leute doch hinter den Kulissen ganz das Gegenteil.


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

ich bin gerade auf dieses Filmchen gestoßen, es geht um Integration und die Sprache ( Deutsch) ohne die Integration nicht geht.

Das ist ja auch das Thema um was es unter anderem der TE geht, deswegen finde ich, das es hierrein passt.

Dieses Video ist von RTL initiert worden.


[um]**edit by MOD **[/um]


bearbeitet von MOD-Mondi
Fremdlinks sind gem. Forenregeln nicht erlaubt
Lichtschimmer
Geschrieben

schweineeilig

Erst ist der Typ scheinheilig, dann hats das Schwein eilig...


onkelhelmut
Geschrieben

@liebe

Ich persönlich plädiere ja dafür, mindestens die Mittlere Reife als absolutes Zugangskriterium für Poppen.de festzulegen



Zugangskriterium zum Forum oder zum Poppen?

@lichti

Liebe Busenfee,
... dass man sie zwar mit Gewalt einfacher sagen könnte, was aber keinesfalls zu mehr Verständnis in der breiten Masse führt...



ahhhh, offensichtlich bist du der Ehemalige einer hiesigen Bank, dann hat sich dein nachfolgender Mann auch schon vom Acker gemacht, oder sollte das eine Umschreibung der Gedankenakrobatik sein?

@maja

...
danke für rege beteiligung, ich glaube, ich habe verstanden wie so eine foren gemeinschaft funktioniert



herrlichen Glückwunsch, wenn du weisst, wie das Forum funktioniert. Mir kommen heute noch Zweifel, obwohl ich seit 64 Jahren in D lebe und hier schon weit über 10.000 Beiträge geschrieben habe.

...
nun lüfte ich mal... frische luft steigert die konzetration, hab ich wo gelesen ...



Bei mancher Stinktier reicht auch Dauerlüften nicht.


@alter Mann

I ... und mein Gedächtnis ist altersbedingt schlecht.



Muss ich mir jetzt Gedanken machen? Bis du wieder weisst, dass das rote Männchen der Fussgängerampel "Stop" bedeutet bist du bereits platt wie eine Flunder?

@Dr Pain

...
Was ich echt schlimm finde, sind aggressive Beiträge, gegen andere Forums-Teilnehmer



Wenn diese dann über 10 oder 20 Freds geführt werden, ohne Ross und Reiter zu nennen, immer in so abgehackten Sätzen und das noch über Monate, dann wirds sehr einseitig.

@ddana

... fremdwörter langweilen auf dauer,weil ich auch die erfahrung gemacht habe,das hinter einigen die diesen wortschatz sich zu legten absolut nichts weiter steckt als diese wörter ...



Ich glaube eher, du meinst Worthülsen, da stimme ich dir zu 100 % zu, man kann auch mit Fremdwörtern sparsam umgehen und dennoch verstanden werden, das ist aber Sache des Schreiberlings.


marccgn
Geschrieben


[COLOR=Black]Google bitte mal nach "lore ipsum". Der Text ist ein Platzhalter und als Platzhalter fand er in dem Thread Verwendung. Von kapern kann keine Rede sein.
[/COLOR]



Mea culpa mea culpa mea maxima culpa...
Ooops I did it again...


Das war ich - ich bin Schuld !

Asche auf mein Haupt ... Ich tu es bestimmt wieder.... Ähm.. Ja..

ja es gibt Witze, über die nicht alle lachen können oder wollen. Soll ich deswegen meinen Humor an dem Verständnis anderer Leute ausrichten?

Nee hab isch geine Lusdd zu.

Ja es gibt threads, bei denen ein paar Leute sich Sachen an den Kopf oder eben Bälle zu werfen, die sich außerhalb der Reichweite einige anderer Mitspieler bewegt.

Ja und das schwächste Glied bestimmt die Stärke der ganzen Kette, aber muss auch das niedrigste Schwelle die Lattenhöhe für das Niveaulimbo festlegen?

Es muss auch im Land der Dichter und Denker nicht jeder literarisch wertvoll schreiben.
Aber zu verlangen, dass alle sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen, kann es IMHO auch nicht sein

Marc


×