Jump to content

Zur Sauna verabreden

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mal eine frage an die Damen Welt

Würdet ihr euch alleine mit einem Bekannten zum gemeinsamen Besuch in einer Sauna verabreden ?
Wenn ja, was empfindet ihr, wenn man plötzlich jemanden aus dem Bekanntenkreis nackt gegenübersteht.
Was dürfte auf keinen Fall passieren ?


samaris2603
Geschrieben

ich gehe öfters mit bekannten in die sauna
da ich nicht werweisswohin fahre, sondern in die therme, begegne ich regelmässig leuten die ich kenne.
Was nicht passieren darf..keine anzüglichen bemerkungen oder anstarren


Geschrieben

Mir ist das vollkommen egal ob ich da Bekannte treffe oder nicht.
Die Menschen die ich angezogen grüße, denen sage ich auch nackt guten Tag.

Mir fällt auch kein wirklicher Grund ein warum ich nicht mit einem/einer Bekannten in die Sauna gehen soll.


Geschrieben


Was nicht passieren darf..keine anzüglichen bemerkungen oder anstarren



Würdest Du es als anzüglich bezeichnen, wenn man dir sagt, wie toll man Deine Figur findet ?


devilfire
Geschrieben



Würdet ihr euch alleine mit einem Bekannten zum gemeinsamen Besuch in einer Sauna verabreden ?
Wenn ja, was empfindet ihr, wenn man plötzlich jemanden aus dem Bekanntenkreis nackt gegenübersteht.



Klar habe ich schon öfters gemacht und was soll ich da empfinden ...ich bin da zum saunieren und entpsannen...


Geschrieben

Klar habe ich schon öfters gemacht und was soll ich da empfinden ...ich bin da zum saunieren und entpsannen...



Ja ! Seh ich genau so, aber ich frag ja ob's die Damenwelt genau so sieht.


samaris2603
Geschrieben

Würdest Du es als anzüglich bezeichnen, wenn man dir sagt, wie toll man Deine Figur findet ?



würde ich in der Sauna, in der tat, ein wenig unpassend finden.
Das kann man mir auch sagen, wenn ich bekleidet bin


Geschrieben

Ich ging früher regelmäßig mit einer Freundin nach dem Joggen saunieren. Es war sehr entspannend. Die labert auch nicht in der Sauna, sondern nur draußen

Und ich hab mal unterwegs einen Kollegen aus einem verjährten Projekt in einer Hotelsauna getroffen. War auch nett, mal ein paar Updates über das Projekt und die Leute zu bekommen. Allerdings war das Gespräch deutlich kürzer, als wenn wir uns z.B. an der Hotelbar getroffen hätten. Es fand eher zwischen Tür und Angel statt, und wären wir nicht in bodenlange Hotelbademäntel gehüllt gewesen, könnte ich mir vorstellen, dass wir uns nicht wirklich bemerkt hätten.

Die Vorstellung, Konversationen mit nackten Kollegen zu führen, ist irgendwie... abwegig.

Und Bemerkungen über die Figur oder die netten Muster, die Schweißperlen auf samtige Haut malen oder mal das Handtuch fühlen, ob's schön weich ist, da stimme ich mit samaris völlig überein: das finde ich genauso unpassend.


Geschrieben

Saunagänger interessiert sowas nicht. Da sind alle nackt vom jungen Mädel bis zum alten Opa und Punkt.


TheConnoisseur
Geschrieben

Bei privaten Bekannten hängt mein Wohlbefinden beim gemeinsamen Saunabesuch von der Sympathie zur Person ab. Bei Bekannten aus dem Business erzeugt es eher Unwohlbefinden... unabhängig von der Sympathie


Geschrieben

In der Sauna ist es mir absolut egal, wer von meinen Bekannten dort ist. In unserer dorfsauna habe ich auch schon berufliche Dinge besprochen bzw. auskünfte erhalten.


TheConnoisseur
Geschrieben (bearbeitet)

vielleicht könnt ihr in der Dorfsauna viel ungezwungener miteinander umgehen weil ihr euch eben nicht nur in der Sauna privat seht. Bei mir trennt sich Büro und Dorf schon allein durch eine 1/2 Stunde Fahrzeit


bearbeitet von TheConnoisseur
typo
×