Jump to content

Anal bei Mänern!NOGO oder OK für Frauen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mag die Frau Anal freut sich der Mann,meißtens oder oft jedenfalls!
Aber darf oder sollte ein Mann einer Frau sagen das er Analsex mag oder läßt er es besser?
Wie sieht es mit der Toleranz oder vieleicht sogar mit der Lust bei Frauen aus?
NOGO oder OK?
Gleichberechtigung oder automatisch Bi für Sie?


Geschrieben

uh ich bin schockiert,nen thema das hier ganz neu ist...


brisetwotouch
Geschrieben

Jedem das Seine,...mir das Meiste!

Na mal im Ernst,...da sollte schon unterschieden werden!
Steht ein Mann drauf, die Prostata mal stimuliert zu bekommen, oder mal ein Plug im Einsatz ist, ist das noch lange nicht bi!
Wenn die Fantasien weiter gehen, und der Wunsch nach nem männlichen Spielpartner da ist,...dann ist das für mich ne Bi-Neigung!
Wobei es doch egal ist, ob bi oder nicht,...Hauptsache ich bleib nicht auf der Strecke!

Alsoooo,...vollkommen ok!!!


Geschrieben (bearbeitet)

Moin.
@nrw-mann
Mußt du dir erst eine Freigabe bei DEN Frauen einholen?
Ich entscheide noch selber über mein Sex Leben.
msfzf


bearbeitet von MsFzF
Sauerland1967
Geschrieben

Also Ich schaue gerne 2 Männern beim Sex zu,dass hat doch was.
Nur keine Scheu, danach kann Frau sich doch noch von Beiden verwöhnen lassen.
LG aus dem Sauerland von Ihr


brisetwotouch
Geschrieben

Also wenn sie sich etwas gegenseitig verwöhnen, das kann ja noch anregend sein,...wie sie sich aber gegenseitig "besteigen",...nee, also das muss ich jetzt nicht sehen!


rita07
Geschrieben




Gleichberechtigung oder automatisch Bi für Sie?




Worauf bezieht sich bei Dir die Gleichberechtigung, weil Frau Mann poppt, musst Du auch?

Wenn Mann sich den Hintern tackern lassen will, ist völlig okay für mich, solange er nicht mein Partner ist.


Geschrieben

Hallo und Danke für die teilweise netten Antworten.
Natürlich ist es interessant zu wissen wie Frauen über bisexuelle Männer denken,war aber eigentlich nicht die Frage.
Die Frage ist sind Männer die Analsex mögen für Frauen automatisch Bi oder kann man das in euren Augen auch trennen und gibt es vieleicht sogar Frauen die Spaß daran haben?


Geschrieben


Die Frage ist sind Männer die Analsex mögen für Frauen automatisch Bi oder kann man das in euren Augen auch trennen und gibt es vieleicht sogar Frauen die Spaß daran haben?





für mich ist der mann nicht auomatisch bi wenn ihm analsex gefällt. was heißt analsex? fällt prostata massage darunter? es geht nicht darum das der mann von einem mann gevögelt wird! einen mann (als frau) anal zu verwöhnen kann für beide erregend, schön und interessant sein! erogene zone eben


Geschrieben

ob ein mann bi ist oder hetero ist mir völlig egal, schön ist was spaß macht, BEIDEN


Geschrieben


Wenn Mann sich den Hintern tackern lassen will, ist völlig okay für mich, solange er nicht mein Partner ist.



danke dafür... Cola Light über die Tastatur geprustet...


BusenfeeDieII
Geschrieben

Das mit dem "beiden Spaß machen" ist beim Analverkehr doch so Sache - möchte ein Mann seinen hochempfindsamen Penis unbedingt in einen Anus stecken, geschieht dies im Normalfall, weil ihm die entstehende Reibung selbst größte Lust bereitet. Erklärt sich sie Frau hingegen im umgekehrten Fall zu rektalen Spielchen beim Mann "bereit", läuft es doch zumeist sehr auf einen Liebesdienst oder eine Gefälligkeit hinaus.


Geschrieben

was bitte ist "ein Normalfall" ?

und was ist gegen einen liebesdienst einzuwenden?

versteh ich gerade nicht


H-Kennzeichen
Geschrieben

... Erklärt sich sie Frau hingegen im umgekehrten Fall zu rektalen Spielchen beim Mann "bereit", läuft es doch zumeist sehr auf einen Liebesdienst oder eine Gefälligkeit hinaus.



Siehst du das bei OV oder manueller Stimulation auch so?


BusenfeeDieII
Geschrieben (bearbeitet)

Im Grunde genommen sehe ich mit dem Oralverkehr und der Handentspannung ähnlich, ja. Wobei die Leckbegeisterung der meisten Männer, wie ich gelesen habe, wohl auf die geil machenden Pheromone in Scheidensekret der Frau zurückzuführen ist. Grundsätzlich habe ich auch gar nichts gegen sog. "Liebesdienste" einzuwenden, viele Frauen ziehen den Großteil ihrer eigenen Befriedigung ja bekanntermaßen aus der Erregung, die sie dem Mann bereiten. Dennoch denke ich, dass man hier eben unterscheiden muss.


bearbeitet von BusenfeeDieII
Geschrieben

Im Grunde genommen sehe ich mit dem Oralverkehr und der Handentspannung ähnlich, ja. Wobei die Leckbegeisterung der meisten Männer, wie ich gelesen habe, wohl auf die geil machenden Pheromone in Scheidensekret der Frau zurückzuführen ist. Grundsätzlich habe ich auch gar nichts gegen sog. "Liebesdienste" einzuwenden, viele Frauen ziehen den Großteil ihrer eigenen Befriedigung ja bekanntermaßen aus der Erregung, die sie dem Mann bereiten. Dennoch denke ich, dass man hier eben unterscheiden muss.




alles klar, danke für diese präzise meinungsäußerung, die roten markierungen stammen im übrigen von mir ganz allein


Geschrieben

Wenn sich die Frau dem Mann Anal hingibt nur damit dieser mehr Reibung hat,scheint mir auch Das nur ein Liebebeweis.

Die Löwin scheint mir eine Nette zu sein!


brisetwotouch
Geschrieben

läuft es doch zumeist sehr auf einen Liebesdienst oder eine Gefälligkeit hinaus.



Sorry, sowas kann ich gar nicht nachvollziehen! Denn ich mache doch nichts, was mir nicht auch gefällt oder mich anregt,...und vorallem ist das doch für den jeweiligen Partner auch nur halb so schön, wenn er spürt, ich mach das als "Gefälligkeit"!?


Geschrieben

Ich habe folgende Erfahrung:
Ich war einmal leider nicht verheiratet und bin einmal glücklich geschieden.


Geschrieben

Handentspannung



danke dafür
Ein neues Lieblingswort


Geschrieben


Die Frage ist sind Männer die Analsex mögen für Frauen automatisch Bi



Wenn Analsex ein anderer Schwanz ist beantworte ich das mit Ja.


Geschrieben

Da sprichst Du wahr!!!!
Aber wie gesagt,das war nicht das Thema!


Geschrieben

und wo ist das problem wenn ein mann bi ist? ok, ich hab keinen schwanz und kann ihm das auch nie bieten, aber ansonsten versteh ich das theater gar nicht


samaris2603
Geschrieben (bearbeitet)


Gleichberechtigung oder automatisch Bi für Sie?


Der Mann ist deshalb nicht unbedingt bi für mich. Ich kenne Männer die total homophob sind, und trotzdem anal bei sich mögen, halt nur nicht durch einen Mann
und gleichberechtigung ist das für mich auch nicht. Denn er kann das bei sich mögen soviel er will, an meinem Arsch steht klar und deutlich nur "Ausgang" und nicht "Ein-/Ausgang" dran


bearbeitet von samaris2603
Geschrieben

Da sprichst Du wahr!!!!
Aber wie gesagt,das war nicht das Thema!




Dann muss ein Mann nicht zwangsläufig bi sein, nur weil er was in seinem braunen Salon mag Ich kann damit zwar nicht viel anfangen, aber zum bi sein gehört für mich dann doch etwas mehr. Ich finde aber auch nicht, dass eine Frau bi ist, nur weil sie schonmal ne andere Frau geküsst und/oder geleckt hat.


×