Jump to content
SensualSinner

Wo sind die molligen Männer bei poppen.de?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Auf Grund meiner sexuellen Vorlieben klicke ich auch das eine oder andere Herrenprofil an. Dabei ist mir erstaunlicherweise noch kein Geschlechtsgenosse begegnet, der sich ebenfalls als mollig bezeichnet. Jetzt bin ich mal ganz zynisch und behaupte, dass besonders mollige Männer Probleme haben, in freier Wildbahn Beute zu machen und deshalb recht verbreitet zu finden sein sollten. Stattdessen scheint es hier von Männern zu wimmeln, die sich als "schlank", "normal" oder gar "sportlich" bezeichnen.

Trifft das nach eurer persönlichen Erfahrung tatsächlich zu oder handelt es sich dabei um eine falsche Selbsteinschätzung bzw. eine bewusste Täuschung? Oder liege ich komplett falsch und mollige Männer sind hier wirklich so selten?


Geschrieben



Trifft das nach eurer persönlichen Erfahrung tatsächlich zu oder handelt es sich dabei um eine falsche Selbsteinschätzung bzw. eine bewusste Täuschung?


Hi,
aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen das 90% der Gewichts , so wie auch der Größenangaben von Männern gelogen sind.
Da wird beim Gewicht gerne schon mal um min. 10 KG Richtung Wunschgewicht geschummet.
Bei der Körpergröße ist es nicht anders, da wird aus dem 171 cm Männchen gerne der ü 180 cm Mann.

Gruß Gaby
ps. Bei den Frauen sieht das allerdings nicht anders aus


  • Gefällt mir 1
Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Das Wort "mollig" im Zusammenhang mit Männern entspricht nicht wirklich meinem Sprachgebrauch - ebensowenig wie ich jemals das Wort "Rubensmann" gebrauchen würde.

Für mich gibt es nur das Wort "dick". "Fett" wäre schon wieder nicht ganz höflich.

Wenn also ein Mann wie ich, der sein Idealgewicht mittlerweile um ein paar kg überschritten hat und dem klar ist, dass er etwas zuviel auf den Rippen hat, dessen Masse des Muskelgewebes aber immer noch eindeutig die Masse des Fettgewebes überschreitet, sich einordnen will, hat er also nur noch die Wahl zwischen (für sein Alter) "normal" oder (trotz seines Alters immer noch) "sportlich":


bearbeitet von Delphin18
  • Gefällt mir 1
Schlüppadieb
Geschrieben

Delphin, für mich ist das männliche Equivalent zum weiblichen mollig "kompakt"


love_affair66
Geschrieben

Hi,
aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen das 90% der Gewichts , so wie auch der Größenangaben von Männern gelogen sind.



eigene erfahrungen, 90%

stämmig fehlt noch in den profilangaben, die wenigsten stehen doch dazu mollig im profil anzugeben


Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

@Prickeldieb
Aber das kann man nicht anklicken....


bearbeitet von Delphin18
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

eigene erfahrungen, 90%



Hi,
und weiter ?
Ja, aus eigener Erfahrung kann ich sagen das 90% der Männer die ich gedatet habe bei ihrem Gewicht oder ihrer Größe zuvor falsche Angaben gemacht hatten.
Gruß Gaby


love_affair66
Geschrieben

achso, dann is ja alles okay, solange sie nicht bei der schwanzlänge geschummelt haben


brisetwotouch
Geschrieben

Bei Männern nenne ich das "untersetzt" gibt ja auch Untersetzengrößen!

Ist mir auch schon aufgefallen, dass Männer einerseits in der Größe gern mal 5 cm min. draufpacken, und andererseits figurmäßig sich entweder als "normal" sehen oder keine Angaben machen! Wobei mir letzteres lieber ist,...steht keine Angabe drin, kann man es erfragen, oder sieht es auf Fotos,...vorausgesetzt die sind einigermaßen aktuell!
Am besten finde ich aber die,...die sportlich angeben, ein dementsprechendes Foto des Körpers auch im Profil haben,...wenn man dann ein Gesichtsfoto haben will, bekommt man eins mit Babyspeck im Gesicht, aber soviel, dass ich neidich werde! Bei Nachfrage, wie dann sowas zusammen passt?...gibt´s die aktuelle Antwort,..."Hab halt ein bisschen Winterspeck angesetzt, grins!"...na ne, ist klar,...ich setz auch NUR meinen Winterspeck im Gesicht an!

Ich habe selber keine Gewichtsangabe drin, aus dem Grund, weil es schon ab und an ziemlich schwankt!...wer´s genau wissen will, insofern meinerseits Interesse besteht, für den stell ich mich gern auf die Waage!
Aber da ich mollig drin stehen hab,...dürfte das schon mal ein Anhaltspunkt sein! Und Fotos zeigen dann auch, wie das ganze verteilt ist!

Lügen haben kurze Beine,...es laufen hier genauso Männer rum, wie Frauen, die mit den Angaben schummeln,...aber spätestens beim 1. Treffen kommt alles in seiner vollen Pracht (oder auch nicht) ans Licht, und dann wird´s halt auch mal ärgerlich!

@love_affair66...da schummelt dann der Rest!


  • Gefällt mir 1
hobbyfreund
Geschrieben

Also ich bin so mollig, daß es fast eine Stunde dauert bis sich alles beruhigt hat wenn ich mich hinlege.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich bin so mollig, daß es fast eine Stunde dauert bis sich alles beruhigt hat wenn ich mich hinlege.




Ist das eine seltsame Art von Humor? Oder was möchtest du uns mit deinem, Beitrag sagen angesichts des Vermerks "sportlich" in deinem Profil? ^^


Geschrieben

vielleicht will er damit sagen das er ein sportlicher Sumoringer ist.


Hamburger-Dom
Geschrieben

Hier! Ich! Alles andere ist ja albern.

Allerdings sind meine sexuellen Präferenzen recht eindeutig, so daß Dir das auch wieder nix bringt. ;-)


Leckerbaer6
Geschrieben (bearbeitet)

Dabei ist mir erstaunlicherweise noch kein Geschlechtsgenosse begegnet, der sich ebenfalls als mollig bezeichnet. Jetzt bin ich mal ganz zynisch und behaupte, dass besonders mollige Männer Probleme haben, in freier Wildbahn Beute zu machen ...


??? Ich weis zwar nicht, wo Du suchst, aber hier gibt es genug Männer, die sich sehr wohl richtig einschätzen. Bin selber dick und habe KEIN Problem hier oder in der "freien Wildbahn" "Beute" (was für ein dämlicher Ausdruck) zu machen.

Dich würde ich aber auch nicht mehr als mollig bezeichnen, eher dick!!!

Gabys 90% Quote kannst Du bei den pp.de-Profilen bezüglich Lüge und falschen Angaben bei Mann, Frau und Paar anwenden.

Waidmannsheil weiterhin


bearbeitet von Leckerbaer6
Tristania_
Geschrieben

*hüstel*[COLOR="Indigo"]
Es gibt hier keine molligen Männer ...
Genauso wenig, wie es hier kaum dicke Frauen gibt.


Dass hier geschummelt wird, dass sich die Balken biegen, kann man sich wohl vorstellen ...
Sei es beim Alter ... Körpergröße und andere, die in cm gemessen werden oder einfach in der Figurangabe.

Was sich hier alles als sportlich bezeichnet - sagenhaft. Bierbauch? Ich werde jedesmal aufs Neue überrascht ...

Und bei so manch' einem frage ich mich, ob es unterschiedliche "Meter" gibt.
Da fehlen manchmal glatt 5 bis 7 cm an 1,80 m.
[/COLOR]


Geschrieben

Das sind alles Bonsai-Hünen mit Muskelpaketen an der Taille ...


  • Gefällt mir 1
BadCompany1963
Geschrieben

Also unsere Angaben sind ziemlich korrekt, habe sogar 2 Kilo weniger als angegeben und bei der Größe, die ich wirklich mal hatte, 1cm zuviel. Alter stimmt auch, obwohl ich da locker 5-6 Jahre nach unten korrigieren könnte.



Clyde


Tristania_
Geschrieben

Och, mach' ruhig - mit dem Alter zu schummeln, ist hier gang und gäbe ...


Eddie750
Geschrieben

Ich denke mal, dass Männer mindestens genau so eitel sind wie Frauen.

Ich kann das Schummeln mit den Angaben hier sowieso nicht verstehen.

Falsche Angaben, in welcher Form sind schon mal das Resultat einer fehlgeleiteten Selbsteinschätzung, die dann oft nicht bei den technischen Daten zu Ende ist.

Das kann nur in die Hose gehen.

Lieber ehrlich, das bringt unterm Strich mehr.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich kann dir versichern, es gibt sie. Sie bezeichnen sich allerdings als "sportlich", davon hatte ich vor einigen Tagen allein 15 auf der Besucherliste. Alle zwischen 170 und 196 und mit mindestens 15 Kilo Übergewicht. Damit eine ich nicht die 5 Bonuskilo ab 40

Auf Nachfrage ob sie soviel Sport machen der ja pumpen kann, meinten drei: sie seien kräftig. Der schmalste hatte bei 175cm 98 Kilo



Halkyonia


Engelchen_86
Geschrieben

vielleicht will er damit sagen das er ein sportlicher Sumoringer ist.





Geschrieben

Bin selber dick und habe KEIN Problem hier oder in der "freien Wildbahn" "Beute" (was für ein dämlicher Ausdruck) zu machen.



Da schreibt man schon extra dabei, dass etwas zynisch gemeint ist... Na ja, du hast ja sicher andere Begabungen.


Engelschen_72
Geschrieben

Für mich gibt es nur das Wort "dick". "Fett" wäre schon wieder nicht ganz höflich.


Was ist an dem Wort *fett* als Gewichtsbeschreibung/Umschreibung denn "unhöflich"
Das ist, in meinen Augen, eine ganz einfache Tatsache!
Die nächste Stufe nach dem dick-sein.


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab beruflich mit Sprache zu tun und finde, "mollig" ist sowohl für Frauen, wie auch für Männer ein Unwort. Ich habe bei mir ein bisschen drüber nachgedacht und mich trotz Übergewichts für "normal" entschieden. Ich bin der Meinung, dass jede Figur normal ist. Dafür stimmt das Gewicht. Aber das ist eine Frage des Menschenbildes. Die meisten kommen da ja ohne aus, pflegen ein paar kleinkarierte Schubladen und vegetieren locker und unreflektiert dem Ende entgegen. Fröhliches, lebenslanges, denkbefreites Sterben wünsche ich...
Ätsch
Meine Chancen sind online wie live vergleichbar. Ich gehe nur nicht so viel aus. Ob sie nun im herkömmlichen Sinne schlank ist oder nicht, hat auch wenig Einfluss auf meine Chancen. Im ersten Schritt musst Du sie dazu bewegen, dass sie sie sagt: "Irgendwie bist Du ja ganz anders..." (was hier besonders leicht ist, weil es unter den Männern vorwiegend Klappspaten gibt und die Frauen im Hinblick auf "anders" eher wenig anspruchsvoll sind). Danach ist es wie beim Schach, wenn Du eine Dame mehr hast. Das Spiel ist gelaufen, wenn Du keinen dummen Fehler mehr machst. Du musst die Partie nur noch nach Hause schaukeln (ich kenne genau eine hier, die den Doppelsinn sicher sofort erkennt ...)
Ätsch
Hier gibt es halt eine Menge Frauen, die per se was gegen übergewichtige Männer haben und es sehr unhöflich sagen - auch eher pralle Weiber im Übrigen. Da die allerdings zu fast 100% mit weniger Hirn auskommen müssen als ich, und ich auf keinen Fall Figur gegen Denkvermögen tauschen möchte, ist das eher unterhaltsam für mich. Jeder wie er mag. Die mögen nicht "mollig" (was immer das ist) und ich nicht doof (und ich kann beurteilen, was doof ist).
Ätsch
Ob Du die Akquise insgesamt mündlich oder schriftlich machst, ist egal. Die Frauen ticken alle ähnlich und mit ein bisschen Einfühlungsvermögen bist Du als Mann immer ruckzuck der Einäugige unter den Blinden.
Ätsch - ;-)


bearbeitet von Lichtschimmer
krokofant
Geschrieben

Jetzt weiß ich es endlich. Die Konkurrenz ist unerbittlich, alle schlank und sportlich.


×