Jump to content

Gleich auf den Punkt kommen (Sex mit fremden Menschen)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ,

mich intressiert wie ihr dazu denkt, Sex ohne verpflichtung schnell und ohne viel Worte zu verlieren.


Wie denke die Frauen darüber? Oder was sollte noch dabei sein das ihr euch auf ein Typ einlässt?


Geschrieben

Solange du nicht damit meinst, dass man sich schon näher kennt und daher schon weiß, dass man sexuell zueinander passt, halte ich gar nichts davon. Wenn man vorher nicht weiß, was der andere mag und was nicht, ist der Sex dann nämlich ein Rumstochern im Nebel auf gut Glück.
Annehmbarer Sex besteht daraus, dass jeder bekommt was er möchte und solange das nicht der Fick mit einem namenosen Unbekannten ist, wird das sehr schwierig ohne vorher zu reden... Beim Cruising, beim Dogging oder im Darkroom mag das anders sein, aber das ist nun mal nicht meine Welt.


brisetwotouch
Geschrieben

Spontane ONS kommen doch auch in der Realität vor!
Man geht weg, ist am Feiern,...trinkt, tanzt, flirtet,...da ergibt sich doch auch schon mal was!
Lach,...und da frage ich nicht danach, was er für Vorlieben hat und mach mir Gedanken, ob das passen könnte!...der Moment entscheidet!

Geh ich dann Vergleichsweise hier z.B. in den Chat rein,...bin gut gelaunt, und schreib mit einem wo man einfach in dem Moment das Gefühl hat, das passt alles! Na und wenn die Lust auch noch da ist, dann kann man sich auch gleich treffen, ohne viel schnickschnack!

Das Gesamtpaket muss da und da passen,...fällt irgendwas weg, wird das auch nichts!
Also zwei Leute müssen sich zur gleichen Zeit am gleichen Ort mit der gleichen Lust befinden,...dann geht das!

Ansonsten überlegt man schon lieber 3x!

MEINE MEINUNG,...MEINE ERFAHRUNGEN!


cuddly_witch
Geschrieben

Spontane ONS kommen doch auch in der Realität vor!
Man geht weg, ist am Feiern,...trinkt, tanzt, flirtet,...da ergibt sich doch auch schon mal was!
Lach,...und da frage ich nicht danach, was er für Vorlieben hat und mach mir Gedanken, ob das passen könnte!...der Moment entscheidet!





Das sehe ich absolut genauso! Deswegen möchte ich Männer, die ich übers Internet kennenlerne, auch kennenlernen und nicht sofort Sex mit haben. Was jetzt aber auch nicht heißen soll, dass ich erstmal 4 Monate mailen will und dann 100 x treffen dann vielleicht mal Knutschen nach nem Jahr....lol
Kurze Anlaufzeiten sind schon bei Frau erwünscht (man wird ja nicht mehr jünger und weiß, was man tut)


Geschrieben

Spontane ONS kommen doch auch in der Realität vor!
Man geht weg, ist am Feiern,...trinkt, tanzt, flirtet,...da ergibt sich doch auch schon mal was!
Lach,...und da frage ich nicht danach, was er für Vorlieben hat und mach mir Gedanken, ob das passen könnte!...der Moment entscheidet!



Aber sicher kommst doch mit dem Betreffenden erst mal ins Gespräch und stellst dabei fest, dass er dir gefällt. Der TE schließt das aber aus...


brisetwotouch
Geschrieben

Er schreibt "ohne viele Worte"!

Und wenn ich am Feiern und beim Flirten bin,...da quatsch ich nicht wie ein Wasserfall!...man hat dafür ja nicht nur den Mund!


samaris2603
Geschrieben

ich denke bei der kombination schnell, ohne verpflichtung, ohne viele worte
automatisch an fuck-to-go
Erinnert mich an viele suchanzeigen in der richtung " du kommst vorbei, bläst mir einen/poppst direkt mit mir und gehst dann sofort wieder"


brisetwotouch
Geschrieben

Also wenn das damit gemeint ist,...lach, dann ist das nichts für mich!


BusenfeeDieII
Geschrieben (bearbeitet)

Habe im Suchbereich schon sowas a la "Du erwartetest mich bei unserem Date bereits mit weit gespreizten Beinen..." gelesen. Skurril, aber man(n) wird ja wohl noch träumen dürfen.


bearbeitet von BusenfeeDieII
Aspasia67
Geschrieben

Diese Erwartungshaltung gibts aber erstaunlich oft, hab ich so gemerkt. Einige erwarten das echt: Anschreiben, Treffen, und los gehts. Daher habe ich nach etlichen Debatten mit hoffnungsfrohen Kandidaten in meinem Profiltext extra dazugeschrieben "ich mache keinen Sex beim ersten Mal".

Im realen Leben empfinde ich das anders: da erlebt man das Gegenüber nicht nur schriftlich, sondern "echt"; kann die Ausstrahlung und die ganze Art kennenlernen und schnell Sympathie feststellen, und DA finde ich einen ONS ohne große Anlaufzeit durchaus denkbar.
Aber übers Netz ist von der Ausstrahlung nun mal nix zu spüren; daher würde ich "Sex ohne große Anlaufzeit" übers NETZ eher ausschließen.


Geschrieben

Ich finde auch, dass es einen Unterschied macht, ob es bei einer Begegnung, bei der es kribbelt und beide Lust aufeinander haben, zu einem ONS kommt oder aufgrund einer PN..à la . "bock jetzt sofort zu ficken?", was ja gar nicht mal selten vorkommt. am besten noch ohne bild - die PN 100 mal versendet - da kann ich mir echt kaum eine Frau vorstellen, die daraufhin geil wird. aber vielleicht bin ich ja nur verklemmt


Aspasia67
Geschrieben

aber vielleicht bin ich ja nur verklemmt



Nee, du bistn Fake!
(ick ooch)


Tristania_
Geschrieben

Ist nichts für mich ...


Mopeder
Geschrieben

Spontane ONS kommen doch auch in der Realität vor!



In welcher und wessen Realität?


Geschrieben

Es ist eben reizvoll diverse Porno Szenen nach zu spielen.

Das Problem ist, dass die meisten Frauen dieses offensichtliche "zum ficken treffen" nicht wahr haben wollen.

Ui ui, von jeder Dame 50 € bekommen, die mir mehrfach per Mail oder Telefon gesagt hat, dass ich mir beim Treffen nicht zuviel Hoffnung auf eine "schnelle Nummer" machen soll........

Für mich stellt sich die Frage vorab überhaupt nicht nach dem schnellen Sex.
Entweder sie macht es, oder macht es nicht.........


samaris2603
Geschrieben

paramal
zwischen beim 1. date direkt sex haben, und n fuck-to-go sind ziemlich grosse unterschiede.
Mit wievielen hattest du in den ersten 10 minuten beim date, bereits sex?


Geschrieben

ich denke, 10 minuten ist etwas knapp bemessen.
aber wenn eine frau jemanden beim ersten date zu sich nach hause einlädt, ist die wahrscheinlichkeit sehr groß, dass sie es nicht wegen einem glas wein macht.
und das hat nicht immer was mit "fuck-2-go" zu tun


Geschrieben

Auch ich/wir habe/n schon häufiger festgestellt, dass so mancher Mann denkt, dass Frau, wenn sie einlädt nicht nur ein Glas Wein trinken will. Prinzipiell ist das sicherlich auch richtig. Allerdings stellt sich bei dem ersten realen Treffen dann für mich oft genug heraus, dass es trotz Bild und Telefonat nicht wirklich passt. Ich lade aus diesem Grund eher selten zu mir ein, sondern treffe mich erst einmal neutral. Treffen bei uns mache ich dann gemeinsam mit meinem Mann, aber auch da reagieren die Männer ähnlich, wenn nicht sogar noch eindeutiger in die Richtung Ankommen, kurz reden und zur Sache kommen. Daher sagen bzw. schreiben wir jedem möglichen Kanditaten "Allein die Anreise berechtigt nicht zum Poppen!" und klären ihn darüber auf, dass er evtl. nur ein nettes Gespräch ohne Sex erlebt.


Geschrieben

paramal
zwischen beim 1. date direkt sex haben, und n fuck-to-go sind ziemlich grosse unterschiede.
Mit wievielen hattest du in den ersten 10 minuten beim date, bereits sex?



Hunderte - war mal Taxifahrer und hatte mal eine Kneipe.

Ein Freund von mir liest Stromzähler ab.

Der kommt auf noch mehr Damen.

Da ist ein anderere Kumpel der nur Versicherung an der Haustüre verkauft schlechter dran.


Xenialll
Geschrieben



mich intressiert wie ihr dazu denkt, Sex ohne verpflichtung schnell und ohne viel Worte zu verlieren.





Im Rahmen meiner Suche hier, komme ich gerne "gleich auf den Punkt". Ich persönlich benötige keinerlei "Anlaufzeit", wenn Sympathie und Neigung passen.


×