Jump to content
DaneelOlivaw

warum sehen sich männer gern pornos an?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Kluge Männer widersprechen einer Frau, die solches sagt, nicht.

Außerdem stimmt es ja soagr teilweise, in Bezug auf was Du über Frauen geschrieben hattest. :P

DickeElfeBln
Geschrieben

@Benzinkopp

Stimmt, Männer träumen oft davon, Unerreichbares zu erreichen.....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das macht uns halt zu Helden. Blöd nur, wenn eine Frau das nicht erkennt und nicht hinreichend würdigt (das Heldsein) *lol*

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Benzinkopp:

Das macht uns halt zu Helden. Blöd nur, wenn eine Frau das nicht erkennt und nicht hinreichend würdigt (das Heldsein) *lol*

Ich wuerdige jeden meiner Helden

Geschrieben

Ich glaube nicht an Binsenweisheiten, dass Männer alle gerne Pornos schauen, Frauen aber nicht usw. bla bla blubb!

Ich kann das für mich nicht pauschalisiieren. Ich finde gekünstelte Hochglanzpornos mit gekünsteltem Gestöhne inklusive der künstliche Hupen der Hauptdarstellerinnen eher komisch als geil - und schnoddrige, schäbige Amateurponos machen mich jetzt auch nicht an. Ich mags eben natürlich aber schon ästhetisch - und vor allen Dingen sollte die Lust echt wirken und im Idealfall auch sein.

Es gibt schon Pornos, wo man merkt, dass es den Darstellern Freude macht. So finde ich es sehr schön anzuschauen wenn eine Frau sich mit sich selbst vergnügt und der Orgasmus nicht gekünstelt wirkt - Lesbenpornos mag ich auch sehr - da spannt die Hose dann auch schon mal so, dass ich mir dann beim Zusehen eine Handentspannung gönne.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das relativ simpel:

Was machst du, wenn du einfach nur einen schnellen, effizienten Orgasmus willst? Genau. Du machst es dir halt einfach mal fix selbst. Dazu dann halt eine passende externe Reizkombination und das geht locker von der Hand. Wortwörtlich. Plain and simple.

ABER

Es gibt da auch durchaus kulturell wertvolle Pornos, bei denen man durchaus ein bisschen das Köpfchen anstrengen muss und die a) das Bild, was wir so allgemein von Sex haben ein wenig gerade rücken (oder ins Wanken bringen) und die b) Humor und Erotik kombinieren können.

Die beiden hier: http://www.haeppchenweise.net sind da dann extrem empfehlenswert. Aber das ist dann eher der genussvoll-intellektuelle Orgasmus zwischendurch.  

Gnarlsey
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Glutenfrei:

 kulturell wertvolle Pornos

:D Ich lieg am Boden.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Gnarlsey:

:D Ich lieg am Boden.

Is hart und kalt da. Mach das nich. Nich dass du noch krank wirst...

  • Gefällt mir 1
Gnarlsey
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Glutenfrei:

Is hart und kalt da. Mach das nich. Nich dass du noch krank wirst...

Da hste Recht. Ich kann den Monitor so auch schlecht erkennen.

cuddly_witch
Geschrieben

Warum kucken Männer die Sportschau und Filme mit Bruce Willis? Ach ja.....ich wollte ja nicht wieder von der 1 Gehirnzelle anfangen hier....

Geschrieben

Ich schaue am Liebsten Amateurpornos an ! Mit natürlichen Menschen ! Ich mag es nicht zb.Frauen mit Silikontitten und Männer mit "künstlich"ergestelltem Körper ! Natürlich gibt es Männer und Frauen die täglich Sport machen ! Deren Körper dann dementsprechend gut aussehen!  Warum nicht ! Ich hab es nicht ! Bei mir dürfen die Menschen , in den Filmchen,auch mal "eine Falte " am Arsch oder sonst wo haben ! Ob es nun "ältere" oder jüngere ,mollige ,schlanke Menschen sind ist mir dabei egal ! Nur nicht "Fett" ! Unterschied "Fett"und "mollig" da scheiden sich ja die Geister !??Mir gefällt es ,wenn der Porno eine schöne , gute Handlung hat ! Wie es sich halt ergeben könnte ! Ob es nun ein Hetroporno oder Gayporno ist , ist mir eigentlich egal ! Geil machen mich beide ! Sehe es gerne ,wenn geil gewixt oder gefickt wird !

  • Gefällt mir 1
bittersweet
Geschrieben

Aus Einsamkeit?

rockme001
Geschrieben

Nach meinen Erfahrungen schauen sowohl Männer als auch Frauen Pornos, gleichwohl gibt es auch bei beiden Geschlechtern "Exemplare", die dieses nicht mögen. Muss jeder für sich entscheiden. Ich mag gerne einen "schönen" Porno. Jeder hat da so seine Vorlieben und was mir gefällt kann einen anderen absolut kalt lassen. Nichts übrig habe ich von sportlichen Verrenkungen, ist sowas von unreal, aber wem es gefällt, ich mag es nicht beurteilen. Wichtig ist nur, ein Porno hat in seltensten Fällen etwas gemein mit dem realen Leben. Aber Phantasien sind ja mal erlaubt. Wie heißt es doch:"Die Gedanken sind Frei...."

Joe_2016
Geschrieben

aus dem selben Grund wie Frauen auch 

Onetouch69
Geschrieben

Es gibt Tage da bin ich richtig pornosüchtig. Da kann ich stundenlang mir das gerammel anschauen. Manchmal ist es schlimm. 

Zapruder
Geschrieben
Am 3.1.2018 at 20:08, schrieb Glutenfrei:

...Was machst du, wenn du einfach nur einen schnellen, effizienten Orgasmus willst? Genau. Du machst es dir halt einfach mal fix selbst. Dazu dann halt eine passende externe Reizkombination und das geht locker von der Hand. Wortwörtlich. Plain and simple... 

...That's it.  :smirk:

Bisexmann68
Geschrieben

ich schaue immer und wichs dabei einfach meine Geilheit rauszulassen.....

Geschrieben
Am 4.1.2018 at 18:49, schrieb cuddly_witch:

Warum kucken Männer die Sportschau und Filme mit Bruce Willis? Ach ja.....ich wollte ja nicht wieder von der 1 Gehirnzelle anfangen hier....

Bei dem Beitrag war die zumindest fast zu 100% aktiv...

  • Gefällt mir 1
Jane85
Geschrieben

Ich bin seit 3 tagen Single weil anstatt mein Freund pornos geguckt hat ,hat er lieber mit anderen Frauen "geschrieben "und man hat sich Bilder ausgetauscht...am Anfang dachte ich mir..ob er jetzt pornos guckt oder mit fremden Frauen schreibt..na ja..aber sein Handy war 3.5 Jahre tabu für mich.immer leise gestellt und ich wusste immer das da was ist aber war zu dumm...bis ich ihn überraschen wollte und da eine andere "zum Kaffee trinken"saß....also liebe Frauen...Porno schauen gehört einfach zu den Männern dazu...es gibt viel schlimmeres...

Geschrieben (bearbeitet)

weil einpaar Brüste dabei die Sache einfach verschönern. Die Pornoseiten sind aber zum Kotzen geworden - bist dabei etwas anregendes anzuklicken, aber da verrutscht der Blick doch
auf den Titel, der von tiefsten Familienverhältnissen berichtet. Auch wenn es nur tag-Titel sind, muss die Assoziation kurz überwunden werden. Anschließend bloß nicht auf die verknüpften Clips schauen.
Da Pornos zu 99% im Grunde Puppenf***s zeigen und es manchmal doch zu sehr in den Vordergrund sticht und zu sehr von den "begleitenden Brüsten" ablenkt, muss man sich doch durch die Mütter
und Töchter durchklicken. Mit etwas Glück begegnen einem dabei keine kindlich anmutende Leiber,  Frauen mit Schwänzen oder gebückte Männer..

 

Die genaue Antwort auf deine Frage ist, dass Pornos einfach ein zu interaktives Upgrade sind zum guten alten Blatt aus dem Playboy. Und daher sind sie so beliebt.

bearbeitet von tex
×