Jump to content
Didi2013

Mess ich einfach nur falsch !! oder was sind 20cm

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

hat sich erledigt


bearbeitet von Didi2013
love_affair66
Geschrieben

Wenn ich mir aber dann die Bilder anschaue und die mit meinem Bild vergleiche habe ich meistens ein Problem.



absolut, dass denke ich auch


Geschrieben

Zum Glück kann ich keine FSK18 Bilder sehen...

Aber ich habe mal gehört, dass es im Netz eine Anleitung zur richtigen Schwanz-Mess-Technik gibt Vielleicht weiß der Onkel Goggel was dazu.

Und dann wäre da ja noch die Sache mit Umfang und Durchmesser....


Geschrieben

und natürlich mit einem großen Problem meiner Geschlechtsgenossen...sie neigen ganz schlicht und ergreifend zur Übertreibung. Wie es mal ein großer Mann gesagt hat, vergess immer seinen Namen.... überall gits es den Schwanzvergleich und der virtuelle ist der schlimmste von allen.

Ich könnt ja jetzt auch mit großen Autos kommen oder in Spielen mit dicken Rüstungen...aber das würde den Rahmen bestimmt sprengen.

ALso kein Kopf machen und einfach denken ::::::::::::::::::::::::::::: <- dies könnten auch 20 cm sein


Sash1111978
Geschrieben

ich jedenfalls hab keine 20, aber ich muss weder übertreiben noch was erfinden. bisher hats locker gereicht. und Frauen die 22cm und mehr wollen, spüren die überhaupt noch was? wie gesagt, ich hab keine 20, aber je nach Stellung war es meiner ex schon unangenehm wenn ich feste...


Geschrieben

Wie sagte es "Scary Movie" schon : Nicht die größe des Hammers ist entscheident, sondern wie man damit nagelt.


DickeElfeBln
Geschrieben



Daher meine Frage an die Damenwelt die hier immer posten nicht unter 20cm: Messe ich falsch ??? :-)


warum misst du dich an den schwänzen anderer männer - bist du mit deinem nicht zu frieden??


TibatongHabakuk
Geschrieben (bearbeitet)

Ich, 18x6
[...]
Messe ich falsch ???

Ja, vermutlich! Nach deinen Angaben wäre bei dir Umfang &gt Länge, da sich die zweite
Angabe bei den Penis-Maßen auf den Durchmesser bezieht. Daraus resultiert dann ein
Umfang von über 18 Zentimetern. Ganz schön dick, Mann.


vermessen.jpg


bearbeitet von TibatongHabakuk
Dickerhund
Geschrieben

Immer diese Neidhammel mit ihren Winzpimmeln


Geschrieben

[QUOTE=xtasia;11456235]Zum Glück kann ich keine FSK18 Bilder sehen...

Zum glück ?! Teilweise verpasst du da aber so einiges


Lilleblomst
Geschrieben (bearbeitet)

Die Länge des erigierten Penis wird im voll erregten Zustand gemessen. Hierfür wird ein Lineal oder Zollstock ohne Druck am Penis-Schaft am Bauch angesetzt und die Distanz bis zur Eichelspitze gemessen (Abb. 1). Im Gegensatz zur sog. "Bone-press"-Messung, bei der das Lineal mit starkem Druck angesetzt wird, berücksichtigt das lockere Aufsetzen des Messmittels auch die den Penisschaft umgebene Fettschicht und ermittelt so die effektiv stimulativ nutzbare Penislänge. Daher kann das Messergebnis nach oder Gewichtszunahme Gewichtsabnahme entsprechend differieren.

Bei der Messung muss beachtet werden, dass die Messskala des Lineals nicht bei null Millimetern beginnt, sondern die Zahl Null aus Gründen der Darstellbarkeit etwas verschoben ist. Daher können meist etwa 3-5 Millimeter Länge auf das gemessene Ergebnis addiert werden. Beispiel: Ergibt die Messung eine Penislänge von 15,0 Zentimetern und die Skala beginnt auf dem Lineal nach 5 Millimetern, ist der Penis 15,5 Zentimeter lang.
Ein flexibles Maßband, das direkt auf die Oberseite des Penis gelegt wird, kann das Messergebnis bei einem nach oben oder unten gekrümmten Penis verfälschen (da eine Kurve zwischen zwei Messpunkten immer eine längere Strecke misst als eine Gerade). Damit Männer ihre Penislänge trotz unterschiedlicher Penisformen miteinander vergleichen können, muss daher immer die kürzeste Distanz zwischen Bauchansatz und Penisspitze gemessen werden.


Unterschied zwischen Penisumfang (Penisdicke) und Penisdurchmesser
Häufig wird der Penisumfang mit dem Penisdurchmesser verwechselt. Der Penisumfang ergibt sich durch Messung des vollen Kreisumfangs des Penis (Abb. 1). Der Penisdurchmesser hingegen ist die gedachte kürzeste Verbindung von einer Seite des Penis zur anderen. Da man kein Lineal durch den Penis stecken kann, lässt sich der Penisdurchmesser nur berechnen: Mathematisch beträgt der Penisumfang das 3,141fache seines Durchmessers. Wenn ein Mann einen Penisumfang von 12,0 Zentimetern hat, beträgt sein Penisdurchmesser 12,0 : 3,141 = 3,8 Zentimeter.

Abb. 1
Korrektes Anlegen des Lineals zur Ermittlung der Penislänge.

Abb. 2
Messung des Penisumfangs (Penisdicke)



Zum Glück kann ich keine FSK18 Bilder sehen....



bearbeitet von Lilleblomst
samaris2603
Geschrieben

als vergleichsmöglichkeit

die 473ml-Dose

Echte 6,3 X 18


Geschrieben (bearbeitet)



Zum glück ?! Teilweise verpasst du da aber so einiges [/QUOTE ]

Augenkrebs und Brechanfälle oder wie meinen? :-D

Im Ernst, um diese Bilder zu sehen würde ich nicht einen Cent ausgeben. Ich sehe lieber einen knackigen Hintern oder einen schönen Bauch.

Um abzuschrecken ob die Größe passt lasse ich mir eh individuell ein Bild mit anhelegtem Lineal schicken ;-)


bearbeitet von xtasia
TibatongHabakuk
Geschrieben

Immer diese Neidhammel mit ihren Winzpimmeln


Und ich hatte deinen Nick die ganze Zeit nur mit deiner gesamten Körperfülle
ausschließlich des Genitalteils in Verbindung gebracht.


Man kann sich irren!


wega82
Geschrieben (bearbeitet)

rein statistisch gibt es in deutschland weniger als 100 männer mit einem durchmesser von 6 cm.
daher kann man recht sicher sagen, dass du falsch anlegst

/e: zumindest wenn man den durchmesser über den umfang bestimmt.


bearbeitet von wega82
nordgeek
Geschrieben

Häufig wird der Penisumfang mit dem Penisdurchmesser verwechselt.



Da gibt es sicher manche Verwechslung. Aber auch die hier gegebene Erläuterung ist nicht fehlerfrei - und dieser fehlerhafte Ansatz wird immer wieder als Argument genommen, dass Angaben zum Durchmesser in Männerprofilen nicht stimmen könnten.

Der Penisumfang ergibt sich durch Messung des vollen Kreisumfangs des Penis (Abb. 1).



Fast richtig. Der Penisumfang ergibt sich tatsächlich, indem man den Umfang des Penis misst.

Aber da der Querschnitt keines mir bekannten Penis auch nur annähernd ein echter Kreis ist (nicht mal im messbereiten Zustand), sollte man hier nicht von Kreisumfang sprechen.

Der Penisdurchmesser hingegen ist die gedachte kürzeste Verbindung von einer Seite des Penis zur anderen.



Das ist auch unglücklich formuliert. Der Abstand zwischen zwei Punkten ist immer die Länge der kürzesten Verbindung zwischen zwei Punkten. Um den Durchmesser zu bestimmen, muss man aber auch wissen zwischen welchen Punkten man messen muss.

Der Durchmesser ist der größte Abstand zwischen zwei Punkten auf dem Umfang des Objekts. Bei einem Oval also die Länge der längsten Achse.

Bei einer so unregelmäßigen Form wie es ein Penisquerschnitt ist (und den Schnitt sollte man auch besser sein lassen:eek, ist die Bestimmung zweier Punkte, die die maximale Entfernung haben, nicht einfach. Bei meinem Penis scheint aber quer von rechts nach links die richtige Richtung zu sein. (Und da der Durchmesser der größte Abstand ist, kann jede Messung entlang der falschen Achse höchstens zu wenig ergeben...)

Da man kein Lineal durch den Penis stecken kann,



Das muss man ja auch nicht. Man kann an einer Parallelen zu der gedachten Verbindung messen. Mit der hier üblichen Genauigkeit (+/-1cm bei 3-6cm, also 15-30%) lässt sich das durchaus auch per Augenmaß, mit darüber gehaltenem Lineal, machen. Wer es genau wissen will, setzt eine Meßlehre ein.

lässt sich der Penisdurchmesser nur berechnen: Mathematisch beträgt der Penisumfang das 3,141fache seines Durchmessers.



Und hier ist der Hauptirrtum. Der Durchmesser lässt sich nach dieser Methode überhaupt nur bei einem exakt kreisrunden Penis berechnen. Bei anderen Querschnittsformen müsste man für so eine Rechnung die Geometrie des Querschnitts exakt kennen. Und das geht ohne Ausführen des Schnitts nur schwer.

Die Messung mit einer Schublehre, nicht die Rückrechnung aus dem Umfang, ist die einzige realistische Methode den Durchmesser (oder jedenfalls eine untere Schranke für den Durchmesser) zu bestimmen.

Wenn ein Mann einen Penisumfang von 12,0 Zentimetern hat, beträgt sein Penisdurchmesser 12,0 : 3,141 = 3,8 Zentimeter.



Das ist eben nicht der Fall. Daher sind all die immer wieder gern genommenen Dosen- und Flaschenvergleiche auch irreführend.

Ein Penis mit einem Umfang von 12cm kann (wenn der Querschnitt konvex ist) einen Durchmesser von deinen 3,8cm (kreisförmig) bis hin zu theoretischen 6cm (platt, wie ein Blatt Papier) haben.

Wenn der Querschnitt nicht konvex ist, wären prinzipiell auch noch beliebig kleinere Durchmesser möglich. Da die Umfangsmessung mit einem straffen Maßband aber die konvexe Hülle der echten Kontur misst, ist das hier nicht wirklich relevant.

Oder andersherum: bei (an)gegebenem Durchmesser kann der Umfang und die Querschnitts(au!)fläche eines Penis erheblich kleiner sein, als die einer kreisrunden Dose oder Flasche mit gleichem Durchmesser.


Übrigens halte ich auch den Ansatz für falsch, dass man die Länge per Lineal, also als Sekante vom Ansatz zur Spitze messen solle, anstatt per Maßband der Krümmung des Penis zu folgen. Die 'Luftlinie' wäre die richtige Methode, wenn du wissen willst, wie viel Abstand du halten musst um nicht den Penis eines Mannes im Vorbeigehen zu streifen.

Die sexuell wirksame Länge ist dagegen die Länge entlang der (auch gebogenen) Penismittelachse, da sich beim f*** der gerade wie der krumme Penis der Biegung der Vagina anpasst. Wenn du den krummen Penis für die Messung nicht geradegerichtet bekommst, musst du die Krümmung halt kompensieren (evtl. durch Messung auf der Unterseite und Mittelwertbildung).


Geschrieben

dein eigener sieht immer kleiner aus, da du ihn von oben siehst.
Fotografiere ihn mal von Unten, sieht gleich viel grösser aus.
Obwohl Warum muss man 20 cm haben?
ich habe 18.8 cm und das ist vielen Frauen schon zu gross.
Darum 20 cm ist doch wahnsinn?

Ausserdem nicht der Koch mit den grössten Töpfen ist auch der Beste Koch


Geschrieben

[QUOTE=xtasia;11456235]Zum Glück kann ich keine FSK18 Bilder sehen...


Also ich würde mir das Bild gerne mal anschauen :-)


Geschrieben

looool, das würde ich niemals machen. Fotos von meinem Schwanz rumsenden.


Geschrieben

Ich glaube, ich kann hellsehen


Sash1111978
Geschrieben

ich versteh auch nicht warum einige Kerle so geil drauf sind diese pics zu verschicken.


rita07
Geschrieben

Ich glaube, der Einzige, der hier eine korrekte Messung durchführen könnte, wäre Dickmanns. Frage mich, wo er bleibt.


Geschrieben

ich versteh auch nicht warum einige Kerle so geil drauf sind diese pics zu verschicken.




Ich auch nicht! Wobei es in diesem Fall ja wenigstens auf Nachfrage geschah.

Aber ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass das nicht immer so ist. Manchmal kommt das auch ganz überraschend. Unverhofft, wenn man mitten im überfüllten Bus steht zum Beispiel und die eine Hälfte der Leute auf dein Handy glotzt weil sie es will, und die andere weil es so voll ist, dass man den Kopf gar nicht wegdrehen kann.


Sash1111978
Geschrieben


und da holst du solche pics raus? nene...


×