Jump to content
sisal

Was ist eigentlich Sex?

Was ist für dich Sex?  

32 Stimmen

  1. 1. Was ist für dich Sex?

    • Ich bin ein Mann und für mich zählt nur vögeln
      0
    • Ich bin ein Mann und für mich zählt alles, was mit einer Frau mehr Spaß macht
    • Ich bin eine Frau und für mich zählt nur vögeln
    • Ich bin eine Frau und für mich zählt alles was mit einem Mann mehr Spaß macht


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Natürlich habe ich die Geschichte mit den Bienchen und den Blütchen schon mal gehört, darum geht mir aber gar nicht. Trotdem versteht jeder etwas anderes darunter.

Deshalb lautet die Frage genau genommen auch "Was ist Sex für euch persönlich?"

Und eigentlch wollte ich vor allem mal die Funktion "Umfrage erstellen" ausprobieren und damit es nicht ganz so dumm aussieht habe ich es eben gleich mit einer "Grundsatzfrage" verbunden.

Wie bei solchen Umfragen üblich, werden die angebotenen Kategorieen nicht für jeden genau passen. Dann nehmt einfach diejenige, die noch am besten passt. Und wer mag, kann natürlich auch noch ausführlicher antworten.


Galatea23
Geschrieben

Und eigentlch wollte ich vor allem mal die Funktion "Umfrage erstellen" ausprobieren .



keine umfrage da...


mieh001
Geschrieben

vielleicht ist die Themenbewertung gemeint

da hab ich abgestimmt


LeBatteur
Geschrieben

Isch hab´ da ma´ ´n Kreuzken gemacht, wa ?


Geschrieben

Nur Geduld! Rom wurde schließlich auch nicht an einem einzigen Tag erbaut


Galatea23
Geschrieben

jetzt seh ichs auch, vorhin war wirklich nüscht da.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Gibt es wirklich Menschen, für die Sex nur aus Vögeln besteht? Wüsste jetzt eigentlich keinen, bei dem das so war!

Für mich bezieht guter Sex den ganzen Körper mit ein... sich gegenseitig entdecken, verwöhnen, sich nahe sein und spüren... überall! Mal nur sehr zärtlich, dann aber auch heftig.


Geschrieben

Ich vermisse den Abstimmungspunkt "Die lateinische Zahl 6"... ^^


Phino22
Geschrieben

Wer hat schon was dagegen wenn er nicht nur beim vögeln mit der Frau Spaß hat ^^'


Geschrieben

Einige Beiträge hier erwecken den Eindruck, als hielten sie meine Frage für abwegig. Und auch das Ergebnis ist ja ziemlich eindeutig, jedenfalls bis jetzt.

Aber ganz so klar scheint mir die Angelegenheit doch nicht zu sein. So hat z. B. vor kurzen hier jemand zu einer Veranstaltung aufgerufen, die eine Kombination aus FKK und Kuschelparty zu sein schien, dabei aber "ohne sexuelle Interessen" sein sollte.

Ich frage mich, wie das gehen soll, es sei denn, man verwendet eben doch einen sehr eingeschränkten Begriff von Sex. Siehe auch hier: http://www.poppen.de/forum/t-2427371-Beruhrungskultur


SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

Nackt kuscheln? Das wäre ehrlich gesagt nichts für mich! Dafür wäre ich viel zu leicht erregbar und würde dann doch mehr wollen.


bearbeitet von SinnlicheXXL
Geschrieben

Ich könnte mir das schon vorstellen. Nur finde ich, dass man dann eben auch so ehrlich sein und sich eingestehen sollte, dass das sehr wohl Sex ist. Wenn auch vielleicht nur "Sex light".


BusenfeeDieII
Geschrieben

Es soll ja durchaus noch Menschen geben, die Nacktheit fernab jedweder sexuellen Erregung als etwas vollkommen Natürliches und Unverdorbenes erleben und für die körperliche Nähe und zarte Berührung mehr sind als nur lustvoll-fummeliges Vorspiel.


Geschrieben

ich praktiziere keinen Sex,
ich kann also nicht abstimmen


Geschrieben

Ich nehme Antwort 5


DerLeibhaftige
Geschrieben

Ach Gottchen, wenn das ganze so einfach wäre, wie es laut der Auswahlmöglichkeit hier sein müsste damit die Umfrage auch nur den geringsten Sinn haben könnte, dann gäb es doch das ganze Tamtam drumherum nicht...


SinnlicheXXL
Geschrieben

... die Nacktheit fernab jedweder sexuellen Erregung als etwas ... Natürliches und Unverdorbenes erleben und für die ... zarte Berührung mehr sind als nur lustvoll-fummeliges Vorspiel.

Wieder mal so ein Beitrag, wo ich mich frage, warum du dich ausgerechnet auf solch einer eindeutig ausgerichteten Seite angemeldet hast! Unverdorben? Meine Güte - wie meine Oma! Ohne diese "Verderbtheit" wäre niemand von uns auf der Welt.

Ich finde FKK nicht sexuell und auch nicht körperliche Nähe oder zärtliche Berührungen per se. Aber wenn Menschen nackt Zärtlichkeiten austauschen ist es durchaus natürlich, dass dies erregend wirkt... und auch am Poppen an sich kann ich nichts Negatives finden - sofern alle Beteiligten das wollen.


vampirchen
Geschrieben

ich finde ihr braucht





BusenfeeDieII
Geschrieben

Ich den ganzen hier aufgeführten Betrachtungswinkel eigentlich viel zu eindimensional ausgeleuchtet. Sex ist doch nicht nur vögeln. Er ist auch ficken, bumsen, poppen, bangen, knallen, knattern, schnackseln etc.


Alesys
Geschrieben (bearbeitet)

für die körperliche Nähe und zarte Berührung mehr sind als nur lustvoll-fummeliges Vorspiel.



Ich würde dir zustimmen, wenn beide Partner angezogen sind.
Aber Berührungen bei gegenseitigem Nacktsein erregen die meisten Menschen.
Das ist genauso natürlich wie das Bedürfnis nach menschlicher Nähe. Wie wilst du sowas überhaupt durchsetzen? Plötzlich sind da zwei oder drei, die sich in ihrer Lust steigern. Und nun? Geht man mit nem Elektro-Schoker dazwischen, damit sich bloß kein Scharmützel daraus entwickelt?
Ich finde die Idee ja an sich interessant, denke aber nicht, dass dieser mit Hilfe dieser Plattform realisierbar ist. Es werden immer Menschen dabei sein, die mer wollen.


nicht nur vögeln. Er ist auch ficken, bumsen, poppen, bangen, knallen, knattern, schnackseln etc.



du hast blasen, lecken, stechen, summseln vergessen


bearbeitet von Alesys
Phino22
Geschrieben

Was man alles aus einer Kritik lesen kann ....

Naja zurück zum eigentlichen Thema. Die Antwortmöglichkeiten hatten nicht gerade viel mit dem Thema zu tun auf das du heraus wolltest.

Ich denke bei diesem Bsp ging es auch nicht nur um kuscheln sondern auch um streicheln, denn sonst hätte diese Dame nicht von "Verwöhnen" gesprochen. Kuscheln ist einfach ein Gefühl von nähe und Geborgenheit, man fühlt sich dann einfach wohl. Warum man dabei nackt sein muss, ist dann eine andere Frage, wohl weil man denkt/fühlt das man näher miteinander verbunden ist.

An sich nichts schlechtes, empfinde ich selbst auch als sehr angenehm, aber in einer Gruppe muss ich dies nicht haben. (erinnert ein dann so an Sekte ^^')


BusenfeeDieII
Geschrieben

Ficken, bumsen, blasen - alles auf dem Rasen.

Aber Berührungen bei gegenseitigem Nacktsein erregen die meisten Menschen.



Gut. Du hast recht, ich muss meine Aussage relativieren. Nackheit UND Anfassen in Kombination hat schon so`n ziemlich markanten Charakter von Heavy Petting.


Alesys
Geschrieben (bearbeitet)

@Phino da muss ich dir leider wiedersprechen:

Bisher haben sich noch zu wenige
Leute gemeldet. Da sich die Tendenz viele Männer, wenige Paare und keine einzelnen Frauen abzuzeichnen scheint, könnte ich mir vorstellen, dass sich jeweils die Frauen entspannt hinlegen und sich von den Männern verwöhnen lassen.



Sie schreibt also durchaus von verwöhnen. Ich finde die Grenze zwischen sexualität und körperlichem Wohlbefinden verwischt hier sehr stark.
Wenn ich kuscheln möchte, muss ich dafür nicht nackt sein.


Heavy Petting.



Ich seh schon die nächste Bravo Foto Love Story vor meinem Auge.
Die süßen Boys von der FKK Kuschel Party


bearbeitet von Alesys
no_sanctuary
Geschrieben

"Ich bin eine Frau und für mich zählt alles was mit einem Mann mehr Spaß macht"

dann ist tanzen ja auch schon sex


×