Jump to content

Bin ich der einzige mann hier der.........

Empfohlener Beitrag

SmartInfo
Geschrieben

Ich würde da auch widersprechen!


Wir können ja mal tauschen. Aaah shit, geht ja gar nicht.

Ernsthaft: Meine Erfahrung ist die, daß die eigentliche Penetration doch eher vom Mann ausgeht und das kann sehr anstrengend sein auf Dauer, insbesondere wenn´s heiss und schwül ist und man eigentlich "Übergewicht" hat. (Damit ist kein Fett gemeint! Nicht daß das Heulen wieder losgeht.)

Klar, sie kann auch oben sitzen und reiten, was ihr auch viel Lust bereiten kann. Doch dazu braucht´s ´ne Menge Erfahrung und das Wissen, was man will und mag. Mir persönlich bringt diese Stellung nicht allzuviel, verbleibt besagtes Teil dabei überwiegend in gleicher Tiefe und bewegt sie sich doch viel mehr nach vorn und zurück und nicht rauf und runter. (Nur die Wenigsten können das wirklich gut!)


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Man soll tolerant sein, wenn einer seiner Ollen ne Staubsaugerdüse einführt, aber wenn jemand sagt, dass er die Penetration weniger spannend findet, als andere Stimulationen, kommen sofort ein paar Klugscheißer(innen) daher, die so tun, als hätten sie mindestens fünf von sieben Milliarden Menschen persönlich befragt...


bearbeitet von Lichtschimmer
Aspasia67
Geschrieben

Wenn jemand sehr zart zu Werke geht, kann ich Finger und Zunge seeeehr genießen! Aber für die letztliche Befriedigung brauche ich den klassischen Fick. Ohne würde mir echt was fehlen...


Xenialll
Geschrieben

(..,..),wenn ich langsam und zärtlich verwöhnt werde.
Aber nur mit händen, zunge und mund.
...(,.)




Ich bin eine Frau- und geniesse (passiv )genau das von dir beschriebene.


- Aktiv sieht das in der Regel etwas anders aus!


:-)


Geschrieben

erst ein langes sinnliches zärtliches vorspiel ein fest für alle sinne zelebrieren.... und dann die tantra - welle der glückseeligkeit reiten....! ;-)

oh nein, nicht was ihr denkt!

auf dauer endorphin ausschüttung in einem nicht enden wollendem lustrausch....

ein "fick" orgasmus ist eine punktuelle spitze zweifelsohne kurz schön aber in ein paar sekunden ist der ganze zauber vorbei

es geht auch ganz anders..... ;-)

lang ... bis in alle ewigkeit die zeit vergessen und nur noch japsen und strahlen und lachen vor glück...


BusenfeeDieII
Geschrieben

erst ein langes sinnliches zärtliches vorspiel ein fest für alle sinne zelebrieren.... und dann die tantra - welle der glückseeligkeit reiten....! ;-)



HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN


Geschrieben

Die steht doch schon da.


Geschrieben

ja ja bei euch ist immer alles werbung

es gibt auch männer, die sich für was anderes als profanen 0815 sex, den man an jeder ecke habem kann, interessieren mehr, als ihr denkt.....


Lichtschimmer
Geschrieben

Ich find Tantra dämlich. Dieses ewige Gewarte, bis es knallt, ist nur was für Menschen, die mehr Freizeit als Arbeit haben. Aber ich finde die Tundra faszinierend. Sie ist in meinen Augen ziemlich unterschätzt und viel reizvoller als viele glauben.


LeBatteur
Geschrieben

Aha! Dann leg mal los.



... ist das wirklich notwendig ?

Meine letzte Liebschaft hat schon fast darauf bestanden die Führung zu übernehmen (auf eine liebevolle Art natürlich).
Und ja, der Mann kann sich auch beim klassischen Beischlaf mal zurücklehen.
Aber wie immer, sollte "Geben & Nehmen" selbstverständlich sein, oder ... ?


mieh001
Geschrieben

auf alle Fälle sind die Antworten von hohem Unterhaltungswert


Geschrieben

Oh weia. Das kann dann aber lange dauern, bis was passiert, wenn dann überhaupt was passiert.



Stimmt. Meist passiert gar nichts. Find ich ganz ok. Ist eine effektiv funktionierende Stressvermeidungsstrategie.

Von IHM wird i.d.R. die Initiative erwartet und danach erst erfolgt die Reaktion von IHR. Das kann dann auch schon mal ´ne Ohrlasche sein. But: No Risk - No Fun.



Geschlechtsspezifische Erwartungshaltungen interessieren mich nicht. Da bleib ich lieber bei no fun.

Also komm mal heraus aus Deiner Lethargie und wag mal was!



Och nö. Ich hab mich grad so an meine Lethargie gewöhnt.


SmartInfo
Geschrieben

... Stressvermeidungsstrategie ...


Es gibt ja auch positiven Streß und der ist gesund. Würdest also zugleich was für Deine Gesundheit tun.

Irgenwie verstehe ich es nicht: Du reagierst auf "Nichts!" mit Gelassenheit. Wieso kannst Du die gleiche Gelassenheit nicht an den Tag legen oder Dir zumindestens vornehmen, wenn Du auf dem Weg zur "Abfuhr" bist? Auf diesem Weg sind doch im Prinzip erst mal alle Kerle. Tausend Anläufe ergeben 999 Ohrlaschen. Halb so wild. Daran gewöhnt man sich und nimmt das mit Gelassenheit und Humor.


bangale
Geschrieben

[...] kommen sofort ein paar Klugscheißer(innen) daher, die so tun, als hätten sie mindestens fünf von sieben Milliarden Menschen persönlich befragt...



Wahrscheinlich trifft das sogar zu, 5*10^0 aus 7*10^9 xD

Zum Thema kann ich nur sagen, dass ich den GV leidenschaftlicher empfinde als OV, weil man mit einander verschmilzt und sich z.B. auch noch küssen kann.
Man ist schlichtweg auf Augenhöhe ;-)

Aber, ich bin vor kurzem zum ersten Mal in den Genuss eines echten Deep Throats gekommen Das ist dann schon sehr sehr geil. Und insgesamt fühlt sich OV, wenn frau weiß, wie es geht, besser als der GV an.


Ixforqu
Geschrieben

... Irgendwie verstehe ich es nicht: Du reagierst auf "Nichts!" mit Gelassenheit. ...



Verständlich ist das schon, denn "Nichts" ist in Ordnung. Es gibt "Schlimmeres" als "Nichts", z.B. absurd-surreale Begleichtumstände oder (weiblicherseits angeleierte) "Diskussion-des-Nichts". Zu dem Zeitpunkt ist aber alles klar.
Eine Anfahrt zur "Abfuhr" findet jedoch in der Dimension des "Möglichen" statt. Dem Ungewissen mit Gelassenheit zu begegnen, ist schwierig. Zu dem Zeitpunkt ist nichts klar.
.


SmartInfo
Geschrieben

... (weiblicherseits angeleierte) "Diskussion-des-Nichts". ...


Schön ausgedrückt aber verzerrt dargestellt:

Was glaubst du, wieviel Inhalt aus weiblicher Sicht eine aus Deiner Sicht interpretierte "Nichts-Diskussion" hat? Da prallen Welten aufeinander!


Geschrieben


Irgenwie verstehe ich es nicht: Du reagierst auf "Nichts!" mit Gelassenheit. Wieso kannst Du die gleiche Gelassenheit nicht an den Tag legen oder Dir zumindestens vornehmen, wenn Du auf dem Weg zur "Abfuhr" bist? Auf diesem Weg sind doch im Prinzip erst mal alle Kerle. Tausend Anläufe ergeben 999 Ohrlaschen. Halb so wild. Daran gewöhnt man sich und nimmt das mit Gelassenheit und Humor.



Bei 999 Ohrlatschen wäre ich auf dem Weg zur Gelassenheit grün und blau geprügelt. Das hat was von Zen-Buddhismus - ab und an gibt's mit dem Rohrstock auf die nackten Fußsohlen, wenn die Konzentration nachlässt.

Nö. Ich verfolge dann lieber die Strategie des "gar nicht erst versuchen". Und auf entsprechende Avancen reagiere ich meist ablehnend. Der Fall, dass die ernst gemeint sein könnten, ist für mich nicht mal im Entferntesten denkbar.

(Und um die tausendste Frage, wozu ich denn dann überhaupt hier bin, direkt vorweg zu nehmen: Ich find's einfach lustig. Und die Kommunikationsfreudigkeit der Leute hier ist deutlich höher als die der Leute anderswo. )


Geschrieben

Also es ist ja nicht so das ich niemals lust auf poppen habe.
Aber wie gesagt die anderen Varianten find ich einfach schöner.



....weißt Du nicht insgeheim für Dich selbst, dass Du etwas ganz besonders Schönes entdeckt hast?...für Dich selbst...für Deine Partnerin?...etwas zu erleben, wovon Viele nur träumen. Gefühl, dass alle Grenzen überschreitet...
He Süßer, Du benötigst hier keine Antworten in einem Forum...Du bist bereits paar Schritte weiter als die meisten anderen...genieß das einfach !


LeBatteur
Geschrieben

....weißt Du nicht insgeheim für Dich selbst, dass Du etwas ganz besonders Schönes entdeckt hast?...für Dich selbst...für Deine Partnerin?...
...Du bist bereits paar Schritte weiter als die meisten anderen...genieß das einfach !



... ich war zwar nicht gemeint,
aber danke für einen solchen Zuspruch


SmartInfo
Geschrieben

Sag mir, wo Du diesen Schwachsinn aufgegabelt hast


Du hast die Ironietags übersehen, meine Gutste.


vampirchen
Geschrieben (bearbeitet)

ich lach mich schlapp.


ja mein tampon.....also echt,der gibts mir!


mädel sorry......lesen-verstehen-schreiben.


bearbeitet von vampirchen
Geschrieben

Ich fänd es langweilig, wenn mein Freund immer zärtlich wäre.


LeBatteur
Geschrieben

Ich fänd es langweilig, wenn mein Freund immer zärtlich wäre.



Abwechslung darf natürlich stattfinden ...


Ixforqu
Geschrieben

... wieviel Inhalt aus weiblicher Sicht eine aus Deiner Sicht interpretierte "Nichts-Diskussion" hat? Da prallen Welten aufeinander!



Gesetzt den Fall, SIE wollte, daß etwas passiert, überlegt es sich aber anders und deswegen passiert nichts, prallen allein schon im weiblichen Denken so viele Welten aufeinander - da kann man(n) auf eigene Interpretationen getrost verzichten.
.


×