Jump to content

Verschossen in die Nachbarin

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo liebe Poppen Gemeinde,

Ich hab da ein kleines großes Problem!
Ich finde meine Nachbarin total heiß und würde
die gern mal allen Regeln der Kunst zu verführen.
Sie ist Anfang 40 und ich 25.
Nun wie kann ich es anstellen das Sie
auf mich eingeht.

Soll ich sie direkt ansprechen, ihr einen Brief schreiben??

Könnt ihr mir helfen


bearbeitet von pate21
Geschrieben

Bordell?

................


Geschrieben

Wie würdest du bei einer Frau in deinem Alter vorgehen? Versuche es bei ihr genau so.

Wenn sie kein Interesse hat wird sie dir das schon sagen.


Tristania_
Geschrieben

Warum fragst Du sie nicht, ob sie etwas mit Dir trinken geht?
... oder Eis essen?

Mit der Tür ins Haus fallen geht im schlimmsten Fall daneben.
Brief schreiben ist zwar niedlich, männlicher ist definitiv die direkte Frage.



Cunni2069
Geschrieben

Wie würdest du bei einer Frau in deinem Alter vorgehen? Versuche es bei ihr genau so.

Wenn sie kein Interesse hat wird sie dir das schon sagen.



Jepp, genau so ...


cuddly_witch
Geschrieben

Ich würde mir ne Tüte Milch oder paar Eier leihen und sie fragen, ob ich mich mit einem gemeinsamen Essen bei mir entschädigen kann.


Geschrieben

Schwierige Situation! In der Tat, mit der Tür ins Haus fallen ist nicht zielführend, denn Du musst ja schließlich auch noch die Nachbarschaft ertragen, wenn der Schuss ins Leere geht...und was, wenn sie sich auf Dich einlässt? Was passiert nach der heimlichen Affäre? Auch wenn sie wollen würde, kann ich mir vorstellen dass Sie Dich abblitzen lässt...allein wegen dem evtl. Gerede.
Mein Tipp: Wie meine Vorgängerin schon sagte: Leih Dir etwas und versuch den Kontakt aufzubauen...

Sprich mit ihr und starr sie nicht immer wie ein Geistesgestörter an, der sie bereits mit dem Blick scannt. Bau Vertrauen auf und alles andere wird sich zeigen.

Ich drücke Dir die Daumen.


love_affair66
Geschrieben

dann wollen wir mal hoffen, dass deine nachbarin nicht so unterwegs ist wie @halkyonia, dann wirds wohl schwierig.

good luck


noregrets60
Geschrieben

Ist die Dame denn verheiratet? Wenn ja, kann es ins Auge gehen, wenn der Gatte kräftig ist


Hitzesuchend
Geschrieben

Am besten mit der geladenen Flinte vor der Tür stehen und gleich abdrücken....


Nee, gibt es denn überhaupt Anzeichen von umgekehrten Interesse? Damit das keine Luftnummer wird?


Geschrieben (bearbeitet)

dann wollen wir mal hoffen, dass deine nachbarin nicht so unterwegs ist wie ..





Einem erwachsenen Mann dürfte es möglich sein, auf Zeichen von Interesse seitens der Dame zu achten.

Ist schon einmal jemand auf die Idee gekommen, wie nervtötend so ein Interesse an "Bedürfnis und Wunscherfüllung" seitens eines Nachbarn sein kann, wenn keinerlei Interesse besteht`?



Die Dame ist um die 40, er Mitte 20. Schreibt da nun einer seine postpubertären Wichsfantasien oder stehen alle Frauen auf Mittzwanziger deren Bedürfnisse sie erfüllen sollen?

Ok, meine Beiträge in diesem Thread sind der Tatsache geschuldet, dass ich fast 2 Jahre einen Anfang 20 jährigen hier im Haus hatte, der mit seinen Nachstellungen echt abgenervt hat


bearbeitet von Halkyonia-
Hitzesuchend
Geschrieben

Der wollte wohl dir eher die Milch leihen...


Nonverbale Kommunikation Frau-Mann ist natürlich ein nicht gerade einfaches Lernfeld, gerade in jungen Jahren kann man da noch viel fehlinterpretieren.

Aber etwas mehr als ein "Guten Tag" auf der Treppe sollte schon rüberkommen...

Und dann langsam vorwärtstasten, sollte Interesse vorhanden sein, wird Sie bestimmt schon die Zügel in die Hand nehmen.


gerdnrw01
Geschrieben

Wenn sie eine Tochter hat dann bändel eventuell vorher mit ihr an und schwenke dann um. Ich weiß ja nicht, wie die NAchbarsfamilie insgesamt eingestellt ist mit FKK oder so. Ansonsten eher flirten, mal auf einen KAffee rüberbitten oder einladen, auszugehen. Sehr vielversprechend, wenn der Mann stark berufstätig ist.


Geschrieben

Das mit der Tochter würd ich lassen, wenn´s ganz schlecht läuft sind da zwei Frauen die dich hassen. Vorausgesetzt die Tochter ist schon Alt genug.


123Montry
Geschrieben

Sei einfach nur Du,

geschmeidig wie eine Raubkatze gehst Du auf Sie zu.
Die harten Muskeln spielen unter dem seidigschwarzen Fell, der Blick unbeirrbar auf Deine Beute gerichtet.
Zwischen ihr und Dir steht nur noch Zeit und Raum....

...und Du weist: „Es ist soweit!“.


Tja, glaub mir sie wird Dich wollen!

Ps.:
Denk aber daran, in 6 von 10 Fällen, den Kopf runter zu nehmen wenn die Ohrfeige naht!!! :-)


×