Jump to content
Oliverauslueneburg

Ist eine offene Ehe abschreckend ??

Empfohlener Beitrag

Oliverauslueneburg
Geschrieben

Moin zusammen , 

Ich bin seit 2003 in einer Beziehung und 2015 folgte die Ehe Schließung. Leider haben wir seit daher keinen Sex mehr. Wir lieben uns als Partner sehr stark . Jetzt darf ich mir den Sex außerhslb der Ehe suchen . Findet ihr das O.K.?

  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

Wenns für dich und deine Frau ok ist, sollte es doch genügen, oder nicht?!

bearbeitet von MarkKA
Rechtschreibung
  • Gefällt mir 1
ibse544
Geschrieben
Wenn ihr beide damit klar kommt 😉 und keine Geheimnisse habt.. warum nicht
  • Gefällt mir 1
RoyoFoto
Geschrieben
Wenn es für euch der richtige Weg ist, sollte es ja auch für andere okay sein. Ich kann nur sagen, dass es nicht mein Weg wäre aber ich war auch nie in einer solchen Situation. Alles gute und MfG Royo
  • Gefällt mir 2
TSwillSex
Geschrieben
Warum willst du dir das Ok von uns holen?Frag deine Frau. Wir haben damit nichts zu tun.
  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben
Findest du es ok?
SGCouple88
Geschrieben
Dein Gewissen, kennst du besser als wir, frag da mal nach😄
andy786
Geschrieben
wenn du andere Menschen nach der ihrer Meinung fragst wirst du nie die richtige Antwort für dich selbst bekommen.
  • Gefällt mir 3
Kussmund71
Geschrieben
Bei uns ist es ähnlich.... Mein Mann ist damit einverstanden, dass ich mich außerehelich vergnüge. Wir sind seit über 14 Jahren zusammen... Das schaffen die meisten nicht und wir sind glücklich miteinander. Die offene Ehe ist also für uns von Vorteil. Es gibt einfach viele andere Bereiche einer Beziehung. Wenn die alle passen, nur der Sex nicht, gibt man deswegen nicht die Ehe auf. Und was andere denken ist eh egal.... Euch muss es gut gehen
  • Gefällt mir 5
hamburgnord1980
Geschrieben
Das muss für euch ok sein. Ich könnte das nicht, wenn ich vergeben wäre. Ich müsste mich erst trennen, um irgendwann dafür frei zu sein.
Dominus63
Geschrieben
Wenn ihr euch diesbezüglich einig seit und eure Beziehung es aushält, dann ist es doch ok. Daher verstehe ich die Frage nicht, es sei denn, es ist jetzt ein Aufruf an die Frauen, sich bei dir zu melden
  • Gefällt mir 2
kissingdragon
Geschrieben

Worum geht es dir denn bei dem Thema? Um deine Ehe oder um das Problem trotz Darfschein jemanden zum Bumsen zu finden?

  • Gefällt mir 3
GentlemanJo
Geschrieben
Ja. Wenn das mit dem Einverständnis deiner Partnerin passiert finde ich das absolut in Ordnung. Ihr müsst euch das vorher nur echt gut überlegen. Ich glaube das zu leben kann durchaus auch zu Konflikten in deiner Beziehung führen, darum muss man da gemeinsam ein Regelwerk formulieren, dass regelt was ok ist und was zu weit geht. Beide müssen zu 100% hinter dem Regelwerk stehen. Also letztlich müsst ihr nichts aufschreiben, aber sicher sein, dass ihr ein gemeinsames Verständnis von einer offenen Ehe habt.
  • Gefällt mir 2
mondkusss
Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb Oliverauslueneburg:

Wir lieben uns als Partner sehr stark . Jetzt darf ich mir den Sex außerhslb der Ehe suchen . Findet ihr das O.K.?

wenn ihr das okay findet...meinetwegen...

für mich käme ein mann in offener beziehung keinesfalls als sexpartner in frage

  • Gefällt mir 4
Frea
Geschrieben
Wenn ich meinen Partner stark Liebe, schicke ich ihn nicht zu einer anderen. Da ist das mit der Liebe eher ein wunschdenken.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das ist ganz klar eine Sache zwischen dir und deiner Frau und hat hier eigentlich nichts zu suchen! Wenn deine Partnerin dir sagt, dass das ok ist, solltest du doch nicht auch noch die Absolution von uns benötigten! ;-)
  • Gefällt mir 1
Deadpool81
Geschrieben (bearbeitet)

 

Zwei gegensätzliche Fragen in einem T .

Nein warum abschreckend

in den Staaten heiraten 

teilweise Menschen —> Steine, Felsen, Bäume ja sogar Häuser das finde 

ich ab oder besser gesagt erschreckend.

Klar ihr habt darüber gesprochen und zusammen entschieden.

Solang euer entsprechender Sexualpartner auch eingeweiht ist und

das sage ich aus gutem Grund 😉

bearbeitet von Deadpool81
Selene09
Geschrieben

Das ist doch einzig eine Sache zwischen dir und deiner Frau.

Wenn dahinter ihr wirkliches Einverständnis steht, wenn du dich an eure Absprachen hältst, dann ist doch völlig egal wie andere das finden.

  • Gefällt mir 2
ds41334
Geschrieben
Dann sei doch so konsequent und lass deine Frau jemanden für dich aussuchen. Dann bekommst du, was du brauchst und musst dich hier nicht abmühen ....
  • Gefällt mir 2
xxl-solo
Geschrieben
Ihr zwei müsst damit klarkommen, niemand anderes. Aber warum will denn Deine Frau keinen Sex mehr mir Dir?
  • Gefällt mir 3
LieblingsToy
Geschrieben

Die Frage ist doch, warum habt ihr keinen Sex? Wenn sie so krank ist, dass sie keinen Sex haben kann, dann kann ich es nachvollziehen. Ist das allerdings nicht der Fall, dann stimmt grundsätzlich bei euch was nicht und ich würde mir mal überlegen, ob sie sich den Sex nicht woanders holt (was natürlich nicht so sein muss) ...

Ich für meinen Teil könnte und wollte so was nicht.

Mit meiner Partnerin zusammen (wenn ich denn eine hätte) hätte ich kein Problem, jemanden anderes zum Sex dazuzunehmen, wenn wir beide sie/ihn wollen. Alleine Sex mit jemandem außerhalb einer Beziehung würde ich nicht dulden, auch umgekehrt nicht geduldet haben wollen. Es sei denn, der Sex innerhalb der Beziehung ist aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich. In dem Fall würde ich es ihr zugestehen, sich einen Sexpartner zu suchen. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mir dann jemanden im umgekehrten Falle suchen würde.

  • Gefällt mir 1
×