Jump to content
wildeute001

Lecken nach dem vögeln

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was soll der Mann dann schmecken ??
Sein Sprma ist ca10 cm tief (bei wenigen Männern tiefer)in der Vagina..........lach
Und wenn die Frau nicht gerade steht, kommt das Sperma auch nicht sofort wieder raus.


Hitzesuchend
Geschrieben (bearbeitet)

LAZY SUNDAY...


Lass mich raten...ein Anschreiben?

Ja ist schon paradox, Sie soll gerne...

Kann ich mich aber auch nicht ganz von freisprechen.
Ich rauche dann lieber erstmal eine genüsslich...
beruhigt den Puls


bearbeitet von Hitzesuchend
Luka_43
Geschrieben

Sein Sprma ist ca10 cm tief (bei wenigen Männern tiefer)in der Vagina
Und wenn die Frau nicht gerade steht, kommt das Sperma auch nicht sofort wieder raus.


Ok, das kenne ich aber anders!
Wenn nicht viel aus der Pfeife kommt mag das wohl so sein.


Geschrieben

...also ich nehme immer einen strohhalm...!



versuche es doch mal mit stäbchen


Schlüppadieb
Geschrieben


@sexy, Du schilderst es aber auch ein wenig eingeschränkt.

Es echauffiert sich kein Mensch darüber, wenn sich ein Mann bei einer Frau oral beschäfftigt. Da bleibt der Kontakt mit weiblichen Körpersäften i.d.R. auch kaum aus. Das wird aber als selbstverständlich gesehen.

Wenn es umgekehrt um die männlichen Körpersäfte und im Frauen geht, wird groß diskutiert und immer zum Thema gemacht, Männer sollten sich zuerst daran probieren, bevor Mann es von Frau erwartet.

Das ist so müßig, wie die Argumentation, das nur der Mann das Bedürfnis nach Analverkehr bei einer Frau äußern dürfte, der dieses Gefühl bei sich selbst schon erfahren hat.

Es gibt Männer, die nur aktiven Analverkehr mögen, genauso wie es Frauen gibt, die nur passiven mögen.

Was ist daher verkehrt daran, das Bedürfnis zu haben, in den Mund einer Frau abspritzen zu wollen, den Kontakt mit dem eigenen Sperma aber scheuen ?

Es gibt sicher auch genügend Frauen, die nicht geküsst werden mögen, wenn der Mann kurz vorher sie oral befriedigt hat.

Zwei Leute müssen in aktiver wie passiver Form kompatibel sein, um guten Sex miteinander zu haben.


Tristania_
Geschrieben

Zum Sex gehören nun mal Körpersäfte dazu.
Allerdings wird ja niemand zum Oralsex gezwungen. Ich habe bei beiden Geschlechtern keine Berührungsängste damit.
Ich würde zudem auch niemals verlangen, dass der Mann mich oral befriedigt, wenn er es partout nicht mag. Andererseits verstehe ich aber auch die Männer nicht, die großspurig verlangen, dass die Partnerin schluckt, wenn sie schon bei dem Gedanken an ihr eigenes Sperma einen Würgereiz verspüren.
Letztlich sollte es noch immer die alleinige Entscheidung der Frau bleiben (ohne großes Theater des Mannes) ob sie nun schluckt - oder spuckt.


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ja barbie,nur der saft einer frau schmeckt nicht nach dem,was sie zuvor gegessen hat.


Tristania_
Geschrieben

Das würd' ich so mal nicht behaupten wollen... Allerdings vllt. nicht ganz so extrem...
Dafür schmecken wir - je nach Zyklusstand - anders...


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

- je nach Zyklusstand - anders...



ja das durfte ich leider auch schon einmal erfahren,seit dem mag ich keine champingons mehr^^


marc_sommer
Geschrieben

lecken anch dem vögeln? warum nicht?

aber ich kann mir vorstellen, dass viele männer ein problem damit haben.

mal im ernst: welcher mann, der nicht schwul ist, hat schon mal sein sperma geschluckt? einfach nur mal um es zu probieren?
würde so auf 10% der männer tippen.

also eckelhaft ist was anderes!

lg marc


Geschrieben

@travel09: ....jetzt mal ehrlich....!!! *eeek*


tegelerjung
Geschrieben

Warum nicht? Wenn ich es nicht geschafft habe, SIE vorher zu befriedigen - selbst "schuld" .


Katasaster
Geschrieben

Es gehört sich ja wohl, seinen Arbeitsplatz anschließend sauberzumachen - jedenfalls so gut es geht


Geschrieben

Also,

mein Mann Olaf steh sehr auf das Sauberlecken nach den reinspritzen.
Er liebt Creampie sauber lecken über alles besonders wenn ein paar Männer in mich rein gespritzt haben.
Und je mehr Sperma raus läuft des do besser.
Und er ist sonst auch ein guter Ficker.
Wir suchen auch ständig leute die das auch mögen.

LG SP-Paar


  • Gefällt mir 1
Bocki06
Geschrieben

Also,

mein Mann Olaf steh sehr auf das Sauberlecken nach den reinspritzen.
Er liebt Creampie sauber lecken über alles besonders wenn ein paar Männer in mich rein gespritzt haben.
Und je mehr Sperma raus läuft des do besser.



Hohooo! Ein wahrer Nimmersatt!


Geschrieben

" Männer die ihre Möse nach dem ficken lecken?"

Männer die eine Möse haben, sind das noch Männer?

Ich lecke gerne die von mir ausgespritze Möse, meine Freundin mag das aber nicht so gern, da alles so empfindlich bei ihr ist.

Falls eine Möse interessiert ist.... Gerne


Geschrieben

ok ok,wenn sie nach der besamung schon auf der toilette war,lasse ich mich auch nicht lumpen aber gleich nach dem happy end,meinen saft zu konsumieren ne


Tristania_
Geschrieben

Was für ein leckeres Potpourrie an Körpersäften
Du weißt aber schon, dass Dein Sperma dann doch schon weiter auf dem Weg nach draußen ist, wenn sie grad auf Klo war?


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ne barbie,bei meiner ex war alles gleich raus.


Geschrieben

gibt es was schöneres, als nach dem ficken ihre nasse, vollgespritzte möse zu lecken?
ich finde nicht! ich liebe es!!

gg oraltoy72


  • Gefällt mir 1
Schlüppadieb
Geschrieben

nur heiße Luft, Schlecker ? oder zu wenig Druck ?


Geschrieben

ne Prickel,nur flüssig genug


lippfisch
Geschrieben

Man! sollte es mal schmecken,lecker.


Geschrieben

Hallo wollte mal wissen wie die Männer dazu stehen wenn Sie nach dem Abspritzen ihre Möse lecken...


Bussi die Wilde


es ist doch schön die frau danach zu lecken und ihr dabei noch einen orgasmus zu geben


  • Gefällt mir 2
×