Jump to content

der ungewöhnlichste Ort an dem ihr masturbiert habt?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Da gibt es schon einige Orte!
Outdoor am See oder im Garten am Zaun und meine Nachbarin hat mir dabei geholfen.
Autobahnparkplatz ud auch während der Fahrt.


oh_umberto
Geschrieben

In einem alten Kriechkeller eines Seniorenwohnheims. Keine Ahnung wie ich da während der Arbeit geil werden konnte. :/


vielleicht hast du einen sexy schlüppa einer 100jährigen gefunden


K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Auf der Sonnenbank! Danach war die Hand braun, drunter wars weiß.Hahaha!



im Internet gibts Videos davon :-)


In einem alten Kriechkeller eines Seniorenwohnheims. Keine Ahnung wie ich da während der Arbeit geil werden konnte. :/



Hmm, das ist psychologisch einfach zu erklären. durch den Kontakt mit den Senioren würdest du an deine eigene Endlichkeit erinnert. im 2. Weltkriegen haben sich wildfremde Menschen während Bombenangriffen gepaart, sogenanntes Angstvögeln. bei dir wars Angstwichsen...


bearbeitet von K_Blomquist
Geschrieben

Am geografischen Südpol sogar im hellen denn da war es wärmer, so -25°C.


  • Gefällt mir 1
DOtoyboy
Geschrieben

auf einer Toilettenkabine im Restaurant während einer Familienfeier.
meine damalige Freundin sendete Fotos von ihrer blanken Muschi !


Geschrieben

Also ich habe es auch schon an vielen ungewöhnlichen Orten gemacht. Das beste bis jetzt war als ich es das erste mal drausen gemacht habe. es war an einem Radweg am Waldrand. ich fuhr mit dem Fahrrad und merkte irgendwie wie ich einen Ständer bekam. Also Fahrrad abgestellt und ein Stückchen in den Wald rein gelaufen. Hosenknopf geöffnet und reisverschluss auf gemacht....hab dan ewig gezögert die hose runter zu ziehen weil ich schiss hatte das mich jemand sieht...war ja das erste mal das ich so etwas gemacht habe......Nach ein paar Minuten habe ich es dan riskiert und die hose runter gelassen....hab angefangen meinen "besten" zu bearbeiten.....Auf einmal lief unten ein älteres Paar vorbei...bin total zusammengezuckt und in die Hocke gegangen....Zum glück sind diese relativ züügig vorbei gelaufen....aber leider hab ich in der hocke dann schon abgespritzt weil ich so erregt war,.... ein teil lief dann in die boxershort......aber das war es mir wert und es war ja nicht mehr weit nach hause...seit dem bin ich sschon mutiger geworden......


  • Gefällt mir 1
fetish4fun_m
Geschrieben

bei mir war´s der dachboden bei mir im laden, im zuge einer wartungsarbeit. hätte theoretisch jederzeit jemand hoch kommen können. ich hatte mich zwar so gut versteckt, daß ich mich auf jeden fall hätte anziehen können, aber da ich unbedingt ne erinnerung haben wollte, hab ich das ganze gefilmt. und das wäre bestimmt aufgefallen, weil ich natürlich dementsprechend licht gebraucht hab..... aber, ratz fatz war´s vorbei und es kam natürlich niemand...


TomBenger
Geschrieben

Im ICE-Großraumabteil von München nach Saarbrücken. Ich war auf dem Weg zu meiner Freundin und musste mein Teil erst mal "entschärfen".

Im Büro während ich der studentischen Hilfskraft am Kopierer auf den Hintern starrte.

In der Umkleidekabine eines Kaufhauses mit einem dort gefundenen, getragenen Stringtanga.


0Zen0
Geschrieben

Im Kunstraum meiner Schule, als ich nachsitzen musste.
Aufsicht hatte ausgerechnet die einzige Lehrerin, die ich ( und ich ihr) über alle Jahre hinweg nicht leiden konnte.

Hat mich aber dennoch nicht abgehalten ( oder vielleicht sogar gereizt?)....sie unterrichtete einen einen Klassenraum weiter nebenan.

Ich war alleine im Raum.....mit wunderschönen Blick auf den Schulhof.

Wenns juckt dann juckt`s...LOL

( über 14 Jahre her...)


Germaine1984
Geschrieben

Auf einem Pferd...beim ausreiten...


  • Gefällt mir 3
erotikpaar2107
Geschrieben

auf dem parkplatz binsfeld A 65 .sowas von geil


Geschrieben

Im Biologie und Geschichtsunterricht in der Schule in der vollbesetzen Klasse unter meiner Jacke. Das Mädel neben mir fragte nur so "Warum wackelst du denn so..."
Und einmal im Sessellift in Österreich im Winter, meine damalige Angebetete im Sessel vor mir.


K_Blomquist
Geschrieben

In einer Dunkelkammer


Geschrieben

Im Stau auf der A40!
Hatte Langeweile!


Geschrieben

Im seichten Wasser am Bodenseeufer unter Beobachtung der anderen Badegäste....


Eckbank
Geschrieben

Bei mir war es im Fitnessstudio... Es war kurz bevor der Laden dicht gemacht hat. Ich war alleine in der Umkleide und zog mich aus um zu duschen. Schon da fing er plötzlich an zu wachsen, es gab keinen Grund, ausser natürlicher Geilheit Erst wollte ich ihn "weg denken", aber ist das Blut erst aus dem Kopf entwichen Ich fing an meinen Schwanz zu massieren und betrachtete mich dabei in den Spiegeln der Kabine. Es hätte jederzeit noch jemand reinkommen können. Aber das hat mich eher noch mehr angeheizt. Ich bin dann mit der prallen Latten unter die Dusche und habe da weitergemacht bis zum Ende. Alles schön weggespült und niemand hat mich erwischt. War geil


  • Gefällt mir 2
K_Blomquist
Geschrieben

Im seichten Wasser am Bodenseeufer unter Beobachtung der anderen Badegäste....



hat jemand applaudiert? oder waren das Enten ;-) Mann, wenn ich dran denke, wie vollgekackt die Badeplattform war, brrr.


Geschrieben

Manche sollten mal wieder ihr dunkles Kellerloch verlassen.


Mike_KA
Geschrieben

Was ist den ungewöhlich??

Dann zähle ich mal auf was nicht in meinen vier Wänden passiert.

- in der Umkleide im Schwimmbad
- im Solarium
- im Büro weil die Steffie wieder so geil aussieht
- im normalen Kino mit beihilfe der Freundin

Und im fremden Bad einer Klassenkameradin. Vor ihr und ihrer Freundin. Naja, da waren wir noch jung ;-)
Die gegenleistung fürs zuschauen war dann aber auch nicht schlecht.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hach ja....im ICE von HH nach KS (Großraumabteil)immer wieder gern


  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Auf der Toilette bei einem Ferienjob.
Hatte aber eine (zumindest für mich unglaublich erotische Vorgeschichte, deswegen mußte ich mich auf der Toilette entsaften).

Während eines Ferienjobs vor 20 Jahren saß ich einer sehr schönen Frau am Schreibtisch gegenüber. Sie war 9 Jahre älter, schon verheiratet. Wir verstanden uns auf Anhieb richtig gut (auch die ein oder andere sexuelle Bemerkung warfen wir uns zu). Am letzten Tag meines Ferienjobs hatte sie einen Minirock angezogen. Nachmittags fragte sie mich doch tatsächlich, ob ich nicht mal unter ihrem Schreibtisch nachsehen wolle, was da so unter ihrem Mini sei. Ich also unter ihren Schreibtisch und sie ließ sich dann genüßlich von mir französisch verwöhnen. Leider ließ sie nicht mehr zu und ich mußte danach wirklich dringend auf die Toilette um meinen Samenstau zu entledigen. War aber mit dem dazugehörigen Kopfkino wohl mein geilstes mastubieren ever.


  • Gefällt mir 2
tentwo
Geschrieben

Im Schwimmbad
Im Auto neben meiner damaligen Freundin
Im Mannschaftszelt
an einem Aussichtspunkt auf einen Berg
und natürlich auf Arbeit

...je ungewöhnlicher desto schärfer


Geschrieben

Was ist denn masturbieren ?


Liebeslust76
Geschrieben

Im Skilift - hatte einen alleine für mich! War sehr geil zumal ich aufgestanden bin und man mich von gegenüber immer sehen konnte. Geile Sache!!!


Geschrieben

im Krankenhaus, unter der Bettdecke, ich war in der letzten Nacht alleine und mir war danach


  • Gefällt mir 1
×