Jump to content
Erosfreund

Frau als Hobby!

Empfohlener Beitrag

Erosfreund
Geschrieben

Hatte gestern ein Date mit einem Paar, um "Sie" gemeinsam schön geil durchzuvögeln. Dabei fiel von "Ihm" der Spruch:
"Meine Frau ist eines meiner Hobbies!"
Ich fand den Spruch klasse! Was meint ihr dazu?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Keine Ahnung ich kenne die Frau nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
rowdy1
Geschrieben

Wenn er das meint...jeder hat andere Hobby.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
40cent
Geschrieben

nöö geht garnicht.













denn ein hobby soll doch immer spass und freude bereiten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Luka_43
Geschrieben

Kling für mich negativ, wie eine Sache oder ein Ding.
Ist von ihm aber nett gemeint denke ich.
Für mich wäre das nichts.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cheeta030
Geschrieben (bearbeitet)

nöö geht garnicht.
denn ein hobby soll doch immer spass und freude bereiten.

Stimme Dir zu, sehe ich ebenso, abgesehen davon dass ein Mensch nicht als Objekt eines anderen gelten sollte und ich dies oberflächlich finde, die Frau zum Hobby zu haben. Auch ist Sexualität kein Spass, wie oftmals behauptet wird, denn Intimität ist weitaus ernster und demnach wertvoller, als diese nur auf Spaß zu reduzieren.


bearbeitet von cheeta030
Hinzufügung eines fehlenden Wortes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cheeta030
Geschrieben

Dabei fiel von "Ihm" der Spruch:"Meine Frau ist eines meiner Hobbies!"
Ich fand den Spruch klasse! Was meint ihr dazu?

Wenn dies von einer Frau käme, die meinen würde "Männer als Hobbys" zu haben, dann glaube ich, würde man(n) diesen Spruch nicht so Klasse finden. Oder was meinst Du?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

kann ein verdammt aufwendiges Hobby sein


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nasses_Moeschen
Geschrieben

und setzt viel nervenstärke vorraus
immerhin ist eine frau schwieriger zu handhaben als ein buch oder die fernbedienung....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlüppadieb
Geschrieben

es gibt nich mal ne Bedienungsanleitung dafür


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nasses_Moeschen
Geschrieben

und keinerlei garantieanspruch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
katta001
Geschrieben

bei mir schon....garantierte und geprüfte nervensäge


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Frau alles Hobby ist sehr teurer und falls verheiratet und scheidung wird das Hobby nocht tuerere


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
noch_ein_mann
Geschrieben

Frau als Hobby ist sehr teurer und falls verheiratet ....


Dem kann ich nur zustimmen !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Naschpaar6777
Geschrieben (bearbeitet)

Na ja was soll man dazu schon viel sagen????! Wir jedenfalls denken&fühlen.....
Ist doch echt zum.......

Aber jeder wie er meint!!!


bearbeitet von Naschpaar6777

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nasses_Moeschen
Geschrieben

ich will jedenfalls keine frau als hobby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja, spannender als Bierdeckelsammeln. Meist günstigere Liegegebühren als ne Yacht. Man kommt allerdings vielleicht seltener zum Zug als mit Modelleisenbahnen....aber insgesamt gibts wohl definitiv schlechtere Hobbies


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Erosfreund
Geschrieben

Leute?! Wie geht ihr eigentlich mit Euren Hobbies um?!

Ein Hobby ist doch etwas, was man pflegt, womit man sich beschäftigt, für das man etwas investiert, worum man sich kümmert, woran man Spaß und Freude hat!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


woran man Spaß und Freude hat!!!



Eben...hast DU Spaß an einem rostigen Nagel in Deinem Fuß?

Okay, ich nehme die Frage zurück, es gibt für ALLES einen Fetisch...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cheeta030
Geschrieben

kann ein verdammt aufwendiges Hobby sein

Bezugnehmend auf manche Meinungen erleichtert es mitunter wenigstens die Partnerwahl.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×