Jump to content
Bootsmann64

Profilbilder! Was ist richtig...was falsch?

Empfohlener Beitrag

Bootsmann64
Geschrieben

Anfangs machte ich mir Gedanken  darüber und bin dann doch ich selbst geblieben! Zeige wie ich bin und wer ich bin!!!

Ehrlich und direkt in meiner Art…ja zwar sehr freizügig,doch so  gibt es keine Überraschung wie ich hier viel Lesen kann …ohne Geheimnisse oder gefakte Bilder …was aber nicht heißt durch das beste Stück zu denken  um viel Sex zu haben!!!

Nein ich finde es einfach schön Nackte Haut, Natur, Sonne  und FKK!! Zeigt man viel ist denken  viele  ist Er/Sie Sexgeil und will nur das eine??

Zeig man nichts von sich denken viele hat Er/Sie was zu verstecken?? Mir ist es egal.ich bin Ich und ein ganz normaler Mann mit viel Humor und Lache sehr viel und so bleibt das auch…..Wie denkt ihr darüber??

  • Gefällt mir 1
Transhure
Geschrieben
ein sehr großer Anteil der im Netz verwendeten Bilder sind einfach nur geklaut
Geschrieben
Leute macht doch einfach das was ihr denkt
  • Gefällt mir 3
m41bln
Geschrieben
Es gibt kein richtig oder falsch. Lasse dich nicht von Kommentaren beeinflussen. Dazu sind die Ansichten hier zu unterschiedlich. Selbst für die ziemlich verhassten primitiven Schwanzbilder gibt es ein paar Abnehmer. Allen Menschen recht getan ist eine Kunst die niemand kann. 😉
  • Gefällt mir 4
futuresoundofegypt
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Bild ist immer nur eine Aufnahme von Millisekunden. Sich die Arbeit zu machen um das zu Fälschen, werde ich nie in die Birne bekommen. Aber muss am Ende des Tages jeder mit sich selber aus machen. ;) Ich habe gelernt, das Bilder täuschen können. Menschen die ich erst auf Bildern gesehen habe, sahen Real nicht mehr so gut aus und Menschen die ich Real zu erst kennen gelernt habe, haben mir Bilder gezeigt, wo ich nur Gedacht habe "Zum Glück haben wir uns zu erst Real kennen gelernt." ;) 

bearbeitet von futuresoundofegypt
  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Hmmmm... so ganz finden, für meinen Geschmack, bei Dir Überschrift und Text nicht ganz zusammen, deswegen beziehe ich mich mal auf die Überschrift:

"Profilbilder!Was ist Richtig...was Falsch?"

Richtig und Falsch ist dabei auf jeden Fall sehr subjektiv. Das, was den einen anspricht geht für den anderen gar nicht. Wer, wie viel oder was zeigen möchte, ist jedem selbst überlassen. man sollte sich, gerade auch bei dem Vorschaubild überlegen, dass man damit jemand, vor allem seine "Zielgruppe" ansprechen und neugierig machen möchte.

Details vom Körper (Brustwarze, Arschbacke, Bauchnabel....) machen mich meistens nicht neugierig, andererseits "Ratespiele", was man denn da eigentlich sieht (und mich damit aufs Profil lockt), schon. Wobei ich das an nichts besonderem fest machen kann.

Was mich persönlich eher abschreckt sind Bilder, die falsch (bzw. nicht richtig) gedreht sind. Das ist eine Sache die man am PC, Tablet und Handy locker hinbekommt, wieso es dann so viele auf der Seite liegende Bilder gibt, ist mir ein Rätsel. Unscharfe Fotos finde ich fürchterlich. Ich persönlich mag diese Spiegelselfies, wo dann das Handy mitten im Bild, vorzugsweise vor dem Gesicht, ist nicht, genausowenig wie diese kindischen Überarbeitungen mit Snapchat, um sich dann Tierohren/-nasen/-augen/ähnliches ranzuzaubern nicht.

Dagegen kann ich künstlerischen "Überarbeitungen" (z.B. meine eigenen öffentlichen Bilder) durchaus etwas abgewinnen, weil das für mich etwas über den "künstlerischen Geist" meines Gegenüber aussagt. Genauso wie Fotos, die eine tatsächliche mehr oder weniger subtile Erotik ausstrahlen.... die mit Licht/Schatten, Vorder-/Hintergründen, Blicken, Posen, bewusst gewählten Details arbeiten, statt nur platt irgendwas nacktes dahin zu klatschen.

Darüber hinaus eben einfach noch die vielen Tipps aus den verschiedenen ähnlichen Threads zu Hilfe nehmen.

 

Ansonsten hilft immer die Überlegungen: "Warum sollte Dich jemand aufgrund Deines Profilbildes Anschreiben?", "Würdest DU Dich anschreiben?", "Wer könnte auf Dich deswegen aufmerksam werden?"

Gerade die letzte Frage sollte man sich stellen, wenn man als Mann meint, dass der Hintern DAS Bild für das Profil ist. Aus dem Bauch heraus würde ich da am ehesten Herrenbesuch erwarten....

 

vor 22 Minuten, schrieb Yvi241:

Leute macht doch einfach das was ihr denkt

Naja..... wenn man das als Grundlage zu manchen Fotos voraussetzt, dann passiert da wohl nicht viel.

Kein Angriff, nur ein ganz allgemeiner Kommentar zu Fotos, die mir hier schon vor die Augen gekommen sind....

bearbeitet von jaybob70
  • Gefällt mir 1
Ziegen_maeh123
Geschrieben

Du bisset  ......

futuresoundofegypt
Geschrieben

Ach und was ganz FALSCH ist sind diese AUGEN Bilder. Es ist wie in einem schlechten Horrorfilm, wenn man von einzelnen Augen oder nur die Iris/Linse angeschaut wird, da ist auch nichts Erotisches dran. Es ist purer Horror. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Im Grunde, ist es scheiß egal was für ein Bild drinne ist.( geht mir so) ich lese das Prof. und wenn ich beim Lesen merke, das könnte echt sein, schreibe ich der Person.
Geschrieben
also ich finde meine FSK18 Schwanzbilder einfach gut, die können sich sehen lassen! 😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎😎
Geschrieben
Wenn sie so natürlich und locker wie bei dir rüberkommen - dann passt das... Es sollte halt nach was aussehen... Ich glaube - da gerät das Verhältnis des Öfteren aus der Bahn ;-))
TeddymitPeitsche
Geschrieben (bearbeitet)

Ist das so? 

Ich schau mir die Profilbilder an, und ich kategorisiere niemanden anhand dessen. 

Allenfalls denk ich mir, dass dieser Anblick der Welt hätte erspart werden können. 

vor 25 Minuten, schrieb futuresoundofegypt:

Es ist purer Horror. 

Dann mache ich ja alles richtig😂

bearbeitet von TeddymitPeitsche
.
Wolfwalk
Geschrieben

@Bootsmann64

Was ist Deine Intention? Egal wie ein Mensch sich präsentiert, es wird immer die Gruppe Betrachter geben, die es gut findet und gleichzeitig die Gruppe Betrachter, die es nicht gut findet.

Die dritte Gruppe sind die, denen das völlig egal ist, weil sie schlichtweg nicht auf Männer steht. Es gibt also keine richtigen oder falschen Fotos, sondern nur Echte! Das ist entscheidend.

Ansonsten halte ich Deine Darstellung im EP für eine Werbesendung in eigener Sache und das widerum ist eher erbärmlich, denn das erübrigt die Frage, welche Fotos richtig oder falsch sind.

  • Gefällt mir 2
BerlinerMaedchen
Geschrieben (bearbeitet)

Mir ist kein Profilbild lieber, als eins, wo zwar der Körper zu sehen ist, das Gesicht aber verbixelt. Ich finde, sein eigenes Profilbild muss einem erstmal selbst gefallen, nicht unbedingt den anderen

 

Was nützt mir ein Foto, das zB super ausgeleuchtet ist, wo ich eine tolle Pose einnehme und lächle, wenn es nicht mich zeigt, sondern nur ein gefaktes ICH? Nur damit ich besser ankomme? Nee, sicher nicht...

Ich muss mich damit wohlfühlen, mag sein, das meine Bilder dann nicht jeden ansprechen. Aber das müssen sie auch nicht...

 

 

bearbeitet von BerlinerMaedchen
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn ich schon vorher alles präsentiert bekomme,ist der Reiz für mich weg. Ein ganz normales Ganzkörper Foto ,in Klamotten natürlich,ist für mich wesentlich interessanter. Fakebilder? Macht doch wenig Sinn,wenn man sich real treffen will.

  • Gefällt mir 1
shyhotORnot
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb TeddymitPeitsche:

.

Dann mache ich ja alles richtig😂

Du hast ja auch schon den richtigen Horror Nick.... TeddymitPeitsche, Horrorgeschichten mit Schmunzeleffekt.. FSK 9,5 :-P

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Bootsmann64:

ich bin Ich und ein ganz normaler Mann mit viel Humor und Lache sehr viel und so bleibt das auch…..Wie denkt ihr darüber??

Ich denke auch, dass das so bleiben sollte.

I--Felix--I
Geschrieben

.

Wer sagt denn, das der Mensch mit einem Profilfoto ehrlich ist?

Lässt sich das am Profilfoto erkennen?

Fotos gibt es überall im www....von daher...

.

  • Gefällt mir 1
BS-Affair
Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb futuresoundofegypt:

...von einzelnen Augen oder nur die Iris/Linse angeschaut wird, da ist auch nichts Erotisches dran. Es ist purer Horror. 

Ja, so Augenbilder können schon Ängste auslösen... aber es gibt ja zum Glück noch andere Motive 😁

TeddymitPeitsche
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb shyhotORnot:

Du hast ja auch schon den richtigen Horror Nick.... TeddymitPeitsche, Horrorgeschichten mit Schmunzeleffekt.. FSK 9,5 :-P

Die FSK 18 hebe ich mir für die Richtige auf. 😝

  • Gefällt mir 2
StaenkerJule
Geschrieben
Es gibt kein Richtig oder Falsch... Euch selbst muss das Foto als erstes gefallen was ihr im Profil habt... Ich lerne doch nicht das Foto kennen, mich interessiert im Grunde der Mensch der dahinter steckt... Mich interessiert es schon gar nicht mehr was andere denken oder sagen, und schon gleich gar nicht von denen die überhaupt keins drin haben, und dass sind meist die, die, die Klappe hier am größten aufreissen wenn es um Thema Bilder geht 🙄👎
Airforce_1
Geschrieben
Denke ein Profilbild sollte Interesse wecken!!
HeinzlmannSaugblaser
Geschrieben

Ich verstehe die Frage nicht, @TE. Nimmt nicht jeder DAS Bild, das dazu passt, wie er/sie rüberkommen möchte? Und was er/sie aussagen möchte?

Da WIR alle das von dir nicht wissen, welche Antworten erwartest du?

  • Gefällt mir 2
×