Jump to content
Strippi1979

Warum sagen Frauen immer ....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Nitrobär:

@jaybob70

Und wenn sie jetzt voller Spinnweben ist , weil sie für Dich das Bier aus dem Keller geholt hat ? 

Das hole ich selber...

Leila57
Geschrieben
Ich glaube mit dem behandeln ist von einer Frau ganz anders gemeint,besonders auf diesem Portal,denk mal drüber nach!
  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb shyhotORnot:

Niedrige Arbeiten? Wer Dreck macht kann auch putzen...und ja...auch Du wirst Dreck machen oder die Wohnung in der Du allein oder mit jemanden lebst wird dreckig. Komisch das Männer da häufig zur Prinzessin werden. 

Verdammt! Seit gut 15 Jahren Single und ich habe die Eigenschaften,  bin ich doch ein Mann....?🤔

Klar mach ich das.... Nur ich brauch es halt nicht sauber machen ergo bin ich nicht zuständig 

MrsZicke
Geschrieben
Ich denke, die Frauen wollen respektvoll behandelt werden. Das bedeutet nicht, dass sie einen Sklaven suchen...
  • Gefällt mir 4
Pastor2710
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Laila227:

@Pastir so s für niedere Arbeten bist Du nict zustädig, ist doc fein für Dic, wenn Du jemaden hast, der deinen Dreck wegmact, dann kannst Du Dich aufs Geistige konzentrieren wie es dem Mann ja aic zusteht. Bin ic fro daß ic s viele Jahrzehnte in eier Bezieung gelebt abe, wo wr usn die "niederen Arbeiten" schwester-/brüderlich geteilt haben

Siehst und bei mir wird das nicht geteilt.... 

Geschrieben
Also, ich lese das Profil in aller ruhe durch, dann schreibe ich sehr höflich und Freundlich diese Frau an. Achte darauf das es in der nähe ist. Tja, bringt nicht viel da es den Nein-Button gibt. Das zeigt das manche Frauen zu Faul sind eine ordentliche Nachricht zurück zu schicken. Aber es gibt ja auch manche Frauen die garkeine Antwort schreiben. Das ist sehr unhöflich. Man kann sich doch auf Augenhöhe unterhalten oder etwa nicht ? Mach Dir nix draus. Einfach seinen teil denken und weiter machen.
skyandsand76
Geschrieben
Und ich dachte immer Frauen suchen einen „Mann“ 😳🙄
Diablo1956
Geschrieben

Mit dem heran nahenden Frühling sind bei uns in Haus und Hof wieder einige zu erledigende Arbeiten aufgelaufen:

  1. Fenster putzen und Gardinen waschen
  2. Keller aufräumen und durchwischen
  3. Garten umgraben

um nur einige aufzuzählen.

 

Lieber TE,

Du kannst uns diese Arbeiten abnehmen. Dann haben wir mehr Zeit fürs FICKEN. Das willst Du ja nicht.

 

... und wenn wir dann fertig sind, sollte schon ein lecker Essen auf dem Tisch stehen und die Küche wieder tiptop in Ordnung und aufgeräumt sein.

Was hältst Du von diesem Angebot?

 

  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Laila227:

@Mondkuss nchmals kurz zum Thema Hunde und Götter, mein Kumpel hat einen Zwergrauhaardackel, in der Beziehung hat ganz eindeutg Hundi die Hosen an und mein Kumpel hat nach 8Jahren völig aufgegeben, das irgendwie ändern zu wollen, es ist vertane Liebesmüh - aber off topic

Tja und ich hab ein Rauhaardackel der spurt... Und selbst der Sharpai hört 

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Pastor2710:

Tja und ich hab ein Rauhaardackel der spurt... Und selbst der Sharpai hört 

Und ich mag weder Menschen noch Tiere die "spuren", meine weiß immer von ganz alleine, was zu tun ist und sie hat sich bisher immer rictig entschieden

Pastor2710
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Laila227:

Und ich mag weder Menschen noch Tiere die "spuren", meine weiß immer von ganz alleine, was zu tun ist und sie hat sich bisher immer rictig entschieden

Und meiner wird zur Jagd eingesetzt... Wir schweifen ab... 

vor 13 Minuten, schrieb Diablo1956:

Mit dem heran nahenden Frühling sind bei uns in Haus und Hof wieder einige zu erledigende Arbeiten aufgelaufen:

  1. Fenster putzen und Gardinen waschen
  2. Keller aufräumen und durchwischen
  3. Garten umgraben

um nur einige aufzuzählen.

 

Lieber TE,

Du kannst uns diese Arbeiten abnehmen. Dann haben wir mehr Zeit fürs FICKEN. Das willst Du ja nicht.

 

... und wenn wir dann fertig sind, sollte schon ein lecker Essen auf dem Tisch stehen und die Küche wieder tiptop in Ordnung und aufgeräumt sein.

Was hältst Du von diesem Angebot?

 

Und ist er darauf eingegangen? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Pastor2710:

Und meiner wird zur Jagd eingesetzt... Wir schweifen ab... 

Und ist er darauf eingegangen? 

Ich mag auch Menschen nicht die "spuren", als kommen wir doch auf die Frage des TE zurück, der sich für alle Möglice anbietet,was die meisten Frauen nicht so wollen, denn sonst würden sie ja diesen berümten Knopf nicht drücken, schönen Tag noch

Diablo1956
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Pastor2710:

Und ist er darauf eingegangen? 

Noch nicht. Aber warten wir es ab! Schließlich muss die Anreise von ihm erst noch geplant werden.

  • Gefällt mir 2
Selene09
Geschrieben

Zum Putzen habe ich eine Putzfrau. Ein Sonnenschein! Sie schenkt mir Zeit.

Die geschenkte Zeit möchte ich jedoch nicht damit verbringen, zu beobachten wie der Mann meiner Begierde den Staubwedel schwingt.

Die Zeit um mich bedienen zu lassen, lässt hoffentlich noch lange auf sich warten.

Verwöhnen? Für mich ein Geben und Nehmen. Einseitig ist langweilig.

Ich mag Männer die wissen was sie wollen und die es verstehen mit Charme ihr Ziel zu erreichen. Der wischmopschwingende Ja-Sager ist nicht so meins.

  • Gefällt mir 1
TS_Liebhaber
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Marie-Anne:

Ist schon wieder Freitag?

Und das der Witz der Woche?

Nein, es ist ehrlich wieder Montag 😃

  • Gefällt mir 1
JoeMG
Geschrieben
Weil sie keinen Waschlappen wollen ?
Geschrieben
Ich glaube ja, dass es hier um ein grundsätzliches Missverstehen von "wie Frauen behandelt werden wollen" geht. Denn eine Frau will sicherlich auch nicht nur verwöhnt und bedient werden und erst recht sicherlich nicht nur relaxen. Das würde sie auch nur in eine gesellschaftliche Ecke stellen, die schon lange und vor allem aus guten Gründen verlassen wurde.
  • Gefällt mir 1
Befana
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden, schrieb Strippi1979:

Warum sagen Frauen immer, das sie Männer möchten, die wissen, wie man eine Frau behandelt.

Sie möchten verwöhnt werden, bedient werden, relaxen. Ich selbst biete mich ja zum putzen, bedienen und verwöhnen an. So dass Frau einfach nur entspannen kann und nichts machen muss.

Aber endet immer mit einen "Nein Danke" und Igno. Seltsam, was mach ich falsch oder wohne ich einfach nur in einer verklemmten Ecke :)

Ganz einfach, weil Frauen einen Mann wollen, der weiß wie man Frauen behandelt!
Das bedeutet doch nicht, dass sie bedient werden möchten!
Es bedeutet eher, dass sie jemanden wollen, der auf ihre Bedürftnisse eingehen kann, der auf sie Rücksicht nimmt und eben nicht egoistisch sein eigenes Ding durchzieht, der sie mit Respekt behandelt und eben keinen devoten Putzmeister, der ihnen den Hintern hinterher trägt!

Es hat absolut nix mit Verklemmtheit zu tun, wenn Frauen, etwas anderes suchen, als Du bietest.

vor 9 Stunden, schrieb Strippi1979:

hat doch nichts mit devot zu tun, hab gern meinen eigenen willen ;) aber auch meine eigene fantasie, und wenn es der frau zugute kommt, sind sie verklemmt :P

Völliger Bullshit!
Es ist definitiv nicht verklemmt, wenn man für sich weiß, dass man was anderes wünscht, als Deine Fantasien mit Dir auszuleben! :confused:

vor 9 Stunden, schrieb TS_Liebhaber:

Wenn Frau genau wüsste was sie braucht, bräuchten die uns Männer nicht 😑. Da die aber ohne uns nichts auf die Reihe bekommen 😁 brauchen die uns. Fast Jede Frau braucht ein bestimmten Typ oder und Art Mann der sie auf seine Palme bringt 😋

Einbildung hat nix mit Bildung zu tun. :clapping:
Frauen bekommen sehr wohl alles auf die Reihe, wenn sie das müssen!
Nur ist es sinnvoller und klüger, Dinge die man selbst nicht so gut kann, jemandem zu überlassen, der es besser kann als man selbst. :P
Was ich z.B. ganz bestimmt nicht gebrauchen kann, ist ein Typ, der mich auf die Palme bringt!
Das Leben ist auch so stressig genug, da brauche ich garantiert keinen Streßkasper, der es noch stressiger macht!

vor 8 Stunden, schrieb vicious463:

Frauen wissen was sie wollen, können das aber kaum in Worte fassen. Andererseits sagen sie etwas, meinen aber was anderes. Gestern so, heute so und morgen ganz anders. Ist halt Tages Form abhängig.

Dieser Irrtum beruht wohl eher auf der Tatsache, dass einige Männer nicht zuhören, was eine Frau sagt und dann das Gesagte falsch interprtieren. :P
 

vor 8 Stunden, schrieb Pastor2710:

 Für niedrige Arbeiten wie putzen bin ich nicht zuständig.... Eine Frau möchte wahrscheinlich auch mal nett ausgeführt werden.... Und zuviel verwöhnen darfst die auch nicht 

So so... Für niedere Arbeiten, wie putzen, bist Du nicht zuständig... 
Sehe ich anders!
Da beide Seiten Dreck verursachen, können und sollten auch beide Seiten, sich nicht zu fein sein, diesen Dreck dann zu beseitigen. :P

Da hat bestimmt keine Frau etwas dagegen, auch mal schön ausgeführt zu werden. :coffee_happy:

Smile... Männer, darf Frau, aber auch nicht zu sehr verwöhnen, denn die neigen gerne mal dazu, sowas dann als selbstverständlich anzusehen. :P

vor 8 Stunden, schrieb v1980er:

Merke: zwischen dem, was Frauen sagen, und dem, was Frauen wirklich wollen, ist meist ein riesiger Unterschied 😂🤣😂

Merke: Zwischen dem was Frauen sagen und wollen ist meist gar kein Unterschied, nur die Männer interpretieren das gehörte anders als es gesagt wurde.
Wie man am EP sehr gut sehen kann. :coffee_happy:

vor 8 Stunden, schrieb Klaus5:

Einfach ďie Frau wie eine Frau behandeln, nicht wie ein Stück Fleisch. Leider denken zu viele Männer, daß Frauen die hier schreiben, einfach zu haben sind. Sie haben auch ihre Bedürfnisse, die durchaus erfüllt werden können. Und wenn dann die eigenen im Hintergrund stehen, na und. Verwöhnt und bedient werden, relaxen sind einfache Dinge, wenn man(n) nicht mit seinem Gehirn in der Hose denkt.

Stimmt :)

Auch in dem Punkt gebe ich Dir Recht.

Nur können? :confused:

Das sollten sie aber nicht ständig! Es sollte ausgewogen sein! Kompromisse auf beiden Seiten gemacht werden, nicht nur einseitig!

Verwöhnen sollte gegenseitig passieren, genauso wie man sich gegenseitig mal bedienen kann.
Mit dem Gehirn in der Hose, sollte Mann nie denken.
 

vor 8 Stunden, schrieb CHILLA_XX_one:

 Ja Frauen möchten erobert werden.....

Mich kann man nicht erobern, denn ich bin keine Festung, die man im Ansturm für sich gewinnen kann! :confused:
Entweder es paßt von Anfang an oder es paßt nicht!
Ich bin diejenige die entscheidet, ob das Werben eines Mannes, um mich, erfolgreich ist oder nicht! :coffee_morning:

vor 7 Stunden, schrieb theg91:

So sind Frauen!Sie sagen eines,denkt zweitens ,tun drites...Ich habe nicht böses gemeint ist aber so 🙄

Auch für Dich nochmal, Frauen tun das was sie sagen, nur da viele Männer den Frauen gar nicht richtig zuhören oder aber das Gehörte, für sich, falsch interpretieren, erscheint es manch einem Mann so widersprüchlich.
Was dagegen hilft ist richtig zuhören und Notfalls zu hinterfragen, wie was gemeint war, wenn man etwas nicht verstanden hat oder es mißverständlich ausgedrückt war. :coffee_happy:

vor 7 Stunden, schrieb meridio:

ja schon komisch: meine ex meinte mal: "ich will mich wieder fühlen wie eine frau!" ich: "da ist die küche..." gab stunk. sie war eh ne verwöhnte faule und hatte sonst nix drauf was beziehung anging... frauen darf man(n) nicht verwöhnen... sonst behandeln sie dich wie schei...

Ganz ehrlich, ohne Dich angreifen zu wollen, aber Dein blöder Spruch mit der Küche, ist nicht lustig und läßt tief blicken, welches Frauenbild Du hast.
Das ihr jetzt getrennt seid, ist das Beste, was ihr Beide machen konntet.
Sie im Nachhinein als "verwöhnte faule" zu bezeichnen mach mich neugierig, wie sie Dich im Nachhinein betitelt.
 Wahrscheinlich wohl Machoarsch oder Ähnliches...

vor 6 Stunden, schrieb Adri_ano:

Genau das ist auch das Problem. Die Frauen wollen und wollen.. Wenn Männer es so schreiben würden, würde keine Frau drauf eingehen. Oder wollen wir Männer nicht verführt und verwöhnt werden? Es klingt recht egoistisch wenn die Frauen es so schreiben. Es sollte ein nehmen und ein geben sein. Sonst bleibt einer auf der Strecke.

Etwas zu wollen bedeutet ja nicht automatisch es auch zu bekommen!
Natürlich können und sollten Männer ebenfalls sagen/ schreiben was sie denn wollen!
Der einzige Unterschied ist, dass es Frauen weniger ausmacht länger auf das Gewollte zu warten, sie weniger bereit sind Abstriche zu machen.
Ganz genau! Ein geben und nehmen, gleichermaßen, auf beiden Seiten!
Nur wird es oftmals erwartet, dass Frauen mehr geben und weniger nehmen sollten...
Und das ist falsch.

 

vor 5 Stunden, schrieb JasonX24021981:

Also, ich lese das Profil in aller ruhe durch, dann schreibe ich sehr höflich und Freundlich diese Frau an. Achte darauf das es in der nähe ist. Tja, bringt nicht viel da es den Nein-Button gibt. Das zeigt das manche Frauen zu Faul sind eine ordentliche Nachricht zurück zu schicken. Aber es gibt ja auch manche Frauen die garkeine Antwort schreiben. Das ist sehr unhöflich. Man kann sich doch auf Augenhöhe unterhalten oder etwa nicht ? Mach Dir nix draus. Einfach seinen teil denken und weiter machen.

Ist zwar gerade ein völlig anderes Thema, aber die Tatsache, dass Dir jemand gefällt, bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass Du dem Gegenüber, genauso gut gefällst!
Und da hier niemand verpflichtet ist, auf Nachrichten zu antworten, wirst Du es wohl lernen müssen, damit zu leben!
Unhöflich ist es Erwartungen an völlig fremde Menschen zu stellen und dann zu meckern, wenn diese Erwartungen nicht erfüllt werden!
Warum soll man sich, auf Augenhöhe, mit jemanden unterhalten, wo man gar keine Lust hat, mit diesem Jemand, überhaupt zu reden?
Nur, weil Du etwas willst, muß Dein Gegenüber das noch lange nicht wollen! :confused:
 

bearbeitet von Befana
  • Gefällt mir 2
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Strippi1979:

hat doch nichts mit devot zu tun, hab gern meinen eigenen willen ;) aber auch meine eigene fantasie, und wenn es der frau zugute kommt, sind sie verklemmt :P

Ich hab jetzt nicht den ganzen Thread gelesen und weiß somi nicht, ob ich mich wiederhole.

Wieso willst Du keinen Geschlechtsverkehr? Das wäre wohl ein Punkt, der viele abschreckt. Also, dass Du es so grundsätzlich ausschließt. Was ist denn, wenn sie denn will?

 

vor 8 Stunden, schrieb v1980er:

Merke: zwischen dem, was Frauen sagen, und dem, was Frauen wirklich wollen, ist meist ein riesiger Unterschied 😂🤣😂 Definitiv wollen die meisten Frauen keinen Mann, der ihnen jeden Wunsch ohne Widerrede erfüllt...

Tut er ja nicht. Er fickt ja nicht. (Profiltext)

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Den Frauen ist es wichtig einen Mann zu haben dersie gut behandelt und nicht der letzte Proll ist. Auch will keine Frau ein man der nur vor ihr auf die Knie fällt und alles macht was sie sagt und will.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Befana:

Ganz ehrlich, ohne Dich angreifen zu wollen, aber Dein blöder Spruch mit der Küche, ist nicht lustig und läßt tief blicken, welches Frauenbild Du hast.
Das ihr jetzt getrennt seid, ist das Beste, was ihr Beide machen konntet.
Sie im Nachhinein als "verwöhnte faule" zu bezeichnen mach mich neugierig, wie sie Dich im Nachhinein betitelt.
 Wahrscheinlich wohl Machoarsch oder Ähnliches...


 

nee... das 'verwöhnte faule' war sie vorher schon. ich habs nur immer nicht wahrhaben wollen.

allerdings war es das beste, denn hinterher habe ich erfahren, dass sie mindest ein halbes jahr schon mit ihrem kurskollegen rumgefickt hat und war paar tage nach der trennung mit ihm glücklich zusammen. mich hatte sie sich nur als protegé ausgesucht und mir die große liebe vorgemacht.

noch fragen?

Lichterloh2018
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Strippi1979:

Aber endet immer mit einen "Nein Danke" und Igno. Seltsam, was mach ich falsch oder wohne ich einfach nur in einer verklemmten Ecke :)

Also du bist derjenige, der rumputzen und keinen Sex möchte, aber die Frauen sind dann die, die verklemmt sind? Ja, das ist total logisch.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die Frauen wollen keine ja sager Klar man muss auch drauf achten das die Partnerin nicht zu kurz kommt aber es fängt schon bei Kleinigkeiten an wie Kommunikation! Die meisten haben das reden verlernt!
Cherrydoll
Geschrieben (bearbeitet)

Zunächst erstmal Grundlegendes:

  • Frau ist nicht gleich Frau
  • Frau will auch nicht gleich wie jede andere Frau sein
  • Frau möchte etwas Besonderes sein

Natürlich ähneln sich Frauen auch, aber das bezieht sich entweder auf körperliche Merkmale oder auf ziemliche Oberflächlichkeiten. Wenn du alle Frauen über einen Kamm scherst, dann brauchst du dich nicht wundern. Ihr Männer seid ja auch nicht alle gleich, obwohl das sehr gern behauptet wird. Es gibt Gemeinsamkeiten, die aber so wenig darüber entscheiden, welche Frau und welcher Mann zusammenkommen, da bedarf es mehr und auch tiefergehender, spezieller und ganz einzigartiger Unterschiede. Es kommt also auf das gewisse Etwas an. Auch wenn’s nur um Sex geht. Mir scheint es irgendwie auch so, als merkt Frau bei dir direkt, dass du nicht fähig bist ihre Einzigartigkeit und ihre Besonderheit zu erkennen. Sowas will natürlich keine Frau! Deshalb ist sie noch längst nicht verklemmt. Frau will auch erobert werden und du erschlägst sie ja regelrecht mit deiner Fürsorge. Das lässt dich ziemlich langweilig aussehen in den Augen einer Frau und damit sehr uninteressant. Außerdem solltest du mal überlegen, ob Mann alles für Frau tun sollte!? Und frag dich mal, was du mit dieser verzweifelten Haltung suggerierst! Dann hast du ne Antwort auf bestimmt viele deiner Fragen.

Das zumindest denke ich, wenn ich deinen Post  lese und ich kann mir gut vorstellen, dass es einigen anderen Damen ähnlich gehen könnte.

Sieh‘s aber positiv! Es kann ja im Prinzip nur besser werden! Viel Erfolg!

bearbeitet von Cherrydoll
×