Jump to content
Reckless888

Meine Erfahrung mit Poppen.de

Empfohlener Beitrag

Inolatv
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Stunden, schrieb Reckless888:

Aber jetzt muss ich mal mein größtes Problem rauslassen.

Dein Text liest sich, wie ein kleiner Junge vorm Süßigkeiten Regal, der aufstampft, weil er seinen Willen nicht bekommt. Ja das typische männliche Ego. Denn, wenn du dich von den negativen Dingen nicht angesprochen fühlen würdest, wärst du jetzt nicht hier am Jammern. Und als Mann hier aus der "Masse zu stechen" , ist nun wirklich nicht allzu schwer. Vom Vorteil wäre, wenn man als Mann auch was im Schädel hat. Damit meine ich, wenn man(n) in sich geht, auch jemand zu Hause ist, nicht den Stängel. Fängt dann aber schon mit dem Profil an. Auch das Anschreiben sollte zum Profil passen. Dazu sollte man(n) selbst auch schon wissen was man möchte. Und natürlich auch sein Profil danach erstellen. Jammern, weil es draußen für den Maschendrahtzaun oder Astloch zu kalt ist, dürfe reichlich unsexy sein. Mein Profil sehe ich persönlich auch nicht als Wunschliste, sondern als Filter. Ist doch hier nicht anders als wie im realen Leben. Wenn, du als Mann täglich damit beschäftigt bist, "was zum Vögeln" zu suchen, hast du schon verloren. 

vor 21 Stunden, schrieb Reckless888:

 

 

bearbeitet von Inolatv
  • Gefällt mir 1
SweetPie26
Geschrieben
Ich kann dem TE nur recht geben. Ich schaue mir auch einige Damenprofile an und kann nur den Kopf schütteln... Bei so vielen Bedingungen, die gestellt werden und Ausrufezeichen, die dahinter stehen, hätte ich auch keine Lust höflich zu fragen, ob ich denn einer der Auserwählten sein könnte. Und wenn mich mal einer niveaulos anschreibt, wird das einfach ignoriert und mit "nein danke" blockiert. Dauert ungefähr eine Sekunde 😉
  • Gefällt mir 1
Watches
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb SweetPie26:

Ich kann dem TE nur recht geben. Ich schaue mir auch einige Damenprofile an und kann nur den Kopf schütteln... Bei so vielen Bedingungen, die gestellt werden und Ausrufezeichen, die dahinter stehen, hätte ich auch keine Lust höflich zu fragen, ob ich denn einer der Auserwählten sein könnte. Und wenn mich mal einer niveaulos anschreibt, wird das einfach ignoriert und mit "nein danke" blockiert. Dauert ungefähr eine Sekunde 😉

Mit meiner Antwort an den TE hatte ich ja im Grunde bereits alle Fragen beantwortet. Auch das ist eben ein Ausdruck der Frustration der Damen hier. Stänkern, schreien, Degradieren, den Jammer-Vorwurf bei jeder Gelegenheit bringen (selbst das hier wird als "Jammern" abgespeichert) und das aus einer Haltung des - richtig gelesen - Jammerns heraus. Jammern darüber, dass sie mit ihrer ganzen Lebenseinstellung und -art "da draußen" nicht oder nicht mehr ankommen, weil die "guten Jahre" vorbei sind und sie für die Herren in ihrem Umfeld schlicht verbrannt sind. Das sind dann die, die in jungen Jahren meinen, eine Vagina sei ein Freifahrtschein zum Herumhuren und die dann Anfang - Mitte 30 klagen, wohin denn all die guten Männer sind oder wenigstens die guten Stecher. Tja, die sind bei der nächsten Generation an Vaginabehafteten.

lustluemmel01
Geschrieben
Am 13.2.2019 at 14:05, schrieb Maria2466:

@lustluemmel01 womit du bei vielen Frauen wohl raus wärst. Und mit dem Nick sowieso

Wer sagt denn, dass ich mich für Frauen interessiere? Ich meinte nur generell: Poppen.de ist keine Seite zur Partnersuche.

Eigentlich gibt es für die Bi-Männer ja noch andere Webseiten, siehe z.B. die Abmeldeseite. Ich bin nur aus Tradition hier geblieben, habe aber auch auf nette Männer getroffen, die leider nur hier zu finden sind.

Den Nick hatte übrigens meine Ex erfunden. Sie meinte: sie wäre die Lust und ich der Lümmel. Mein Lümmel hat aber trotzdem Lust.

richi46
Geschrieben

Ich persönlich habe bisher hier zwar nicht viele, aber dafür gute Erfahrungen gemacht. Allerdings schreibe ich auch nicht jede/n an, sondern schaue, ob es überhaupt passen könnte.

Jeder hat nun mal seine Wünsche, Neigungen und Vorstellungen, die es zu respektieren gilt. Wenn es vom Alter, Entfernung, sexueller Ausrichtung usw. nicht passt, dann darf ich mich nicht wundern, wenn es von der anderen Seite keine Antwort gibt. Naja, und notfalls gibt es ja auch immer noch den "nein danke" Buttom

×