Jump to content
Nick1959

Wurdet Ihr als Handwerker schon mal verführt?

Empfohlener Beitrag

Nick1959
Geschrieben

Also mir ist es schon dreimal in meinem Arbeitsleben passiert,
das ich als Handwerker auf Kundschaft war, und von verheirateten
Frauen eindeutig angebaggert wurde.
Bei allen dreien kam es dann auch zum Sex. Mit zwei von ihnen sogar über einen längeren Zeitraum.


Geschrieben

ja, dies lockere weibsvolk schreckt vor nix zurück

ich wurde zwar nie derart verführt, weil ich kein handwerker bin, aber vor vielen jahren hatte ich mal einen handwerksbetrieb, und ich durfte mir oft von meinen gesellen (und auch von meinem mann:rolleyes die entsprechenden geschichten anhören.
manchmal - und das ist jetzt kein scherz! - mußte ich sogar die süßen azubis auf andere baustellen schicken, weil die bauherrin denen an die hose ging .


Geschrieben

So ist das also.
Dann werde ich jetzt schnell umschulen und ein Handwerk lernen.
Und dann suche ich eine Baustelle mit einer besonders hübschen Bauherrin....


Geschrieben

In den 80ern als Elektriker zum Kundendienst und es gab endlich wieder warmes Wasser für die Badewanne.....
Da gab es einige Schaumbäder


Geschrieben

@ dreamseller:
mußt du immer gleich so anspruchsvoll sein??

reicht nicht überhaupt erstmal ne bauherrin, muß sie auch gleich noch hübsch sein????


Geschrieben

Unverzeihlich das Musetta den Lehrlingen das abspritzen und den Bauherrinnen den jungen Popper vorenthalten hast.

tja bin auch Handwerker, leider in einer Halle wo gaaanz selten weibliche Kundschaft auftaucht.


Geschrieben (bearbeitet)

@ dreamseller:
mußt du immer gleich so anspruchsvoll sein??

reicht nicht überhaupt erstmal ne bauherrin, muß sie auch gleich noch hübsch sein????




Du hast Recht.
Vielleicht soll ich etwas bescheidener anfangen. Wer weiß, vielleicht werde ich als Handwerker zunächst eher Sachen kaputt machen statt sie zu reparieren.
Dann werde ich eine Bauherrin suchen, die sich irgendwo zwischen hässlich und durchschnittlich hübsch befindet....


In den 80ern als Elektriker zum Kundendienst und es gab endlich wieder warmes Wasser für die Badewanne.....
Da gab es einige Schaumbäder



Ja in den 80ern gab es flower power und freie Liebe. Ich glaube zu der Zeit hatten es die Handwerker einfacher mit den Frauen...


bearbeitet von Dreamseller
Geschrieben

tolles Thema! während meiner Fernsehtechnikerlehre wäre es fast dazu gekommen. Ich wollte einen Fernseher bei einer wohlhabenden Frau reparieren. Diese Dame hat mir in einem Morgenmantel die Tür geöffnet. Der Mantel war leicht geöffnet und sie war ziemlich betrunken... Sie blinzelte mich an und kam mir recht nahe. Ich denke oft daran zurück. Ich war leider zu feige mit 17 Jahren, aber hatte einen ganz schönen Ständer in der Hose.
Ich hätte es einfach tun sollen....wie in Reifeprüfung


Geschrieben

ja, im nächsten Leben wird ich Klempner, da kann ich dann 5 mal die Woche ein Rohr verlegen.


Nick1959
Geschrieben

ja, im nächsten Leben wird ich Klempner, da kann ich dann 5 mal die Woche ein Rohr verlegen.




Ha Ha Ha genau was du morgens Klemp`s kannst du abens verlöten. :-)


DocFeelgood1
Geschrieben

hatte da mal ein recht nettes erlebnis als maler.
hab da an nem freitag nachmittag ner kundin ihr schlafzimmer gestrichen, die kundin hatte dann noch besuch von ner freundin mit der sie gemeinsam ein fläschchen wein geköpft hat. als ich fertig war bot sie mir ein feierabendbier an und setzte mich zu den beiden ins wohnzimmer....
als die freundin dann gegangen ist hat es nicht lange gedauert bis sich eine erotische spannung aufgebaut hat und wir auf der couch miteinander rumgemacht haben......

bin dann am sonntag nachmittag irgendwann wieder zuhause gewesen und fühlte mich im wahrsten sinne des wortest richtig ausgesaugt.....


Geschrieben

Alles Märchenstunden.....ich arbeite jetzt seit 32 jahren als Handwerker und kenne solche Storys nur vom hörensagen !!!


DocFeelgood1
Geschrieben

Alles Märchenstunden.....ich arbeite jetzt seit 32 jahren als Handwerker und kenne solche Storys nur vom hörensagen !!!



tja, du troll, entweder hast dann 32 jahre einfach kein glück gehabt oder hast dich einfach doof angestellt.....

kein grund jeden als märchenerzähler zu betiteln....


Desroisiers
Geschrieben

Alles Märchenstunden.....ich arbeite jetzt seit 32 jahren als Handwerker und kenne solche Storys nur vom hörensagen !!!



Die Illusion eines Handwerkers bzw. eines nahestehenden Standes reicht meistens vollkommen aus, um in nur wenigen Sekunden aus einer spröden Gesprächssituation eine pornoeske Szenerie zu kreieren. Aus diesem Grund habe ich im Auto stets einen grauen Arbeitskittel und eine Tüte handelsüblichen Mehls. Letzteres wirft man sich in kleinen Mengen ins Gesicht und zack, ist der kneterfahrene Bäcker perfekt.

Manchmal wirkt auch ein schlichter Zollstock wahre Wunder. Frauen, bei denen ich die Chancen auf ein wenig Spaß nach erstem Abtasten auf etwa Null einschätzte, haben sich nur durch den Anblick eines – wiederum handelsüblichen– Zollstocks in wild um sich onanierende, keuchende Lustbolzen verwandelt.

Mich wundert daher, dass du solche erwiesenen Erfolgsgeschichten ins Reich der Fabel verweist.

Vielleicht versuchst du es in deiner Freizeit stattdessen mal als Paketbote? So ein DHL Kostüm ist ja schnell gebastelt (vermutlich reicht ein gelber Pulli) und ich kenne kaum eine Frau, die diesen Leuten nicht beschwipst und mit einer lasziv freigelegten Titte die Tür (und auch alles andere) öffnet. Ich schwöre, das stimmt.

Gut Fick!


Geschrieben

Diese Dame hat mir in einem Morgenmantel die Tür geöffnet. Der Mantel war leicht geöffnet und sie war ziemlich betrunken



Am frühen morgen schon betrunken? Wenn ich mir die klassische deutsche Hausfrau mal im Supermarkt anschaue, wird mir eines klar:
Ich will nicht von denen verführt werden!


derwillspielen
Geschrieben

...ich arbeite jetzt seit 32 jahren als Handwerker und kenne solche Storys nur vom hörensagen !!!



dazu kann ich nur sagen: handwerker ist halt nicht gleich handwerker! ich hab auf auftraggeberseite viel mit diesen leuten zu tun, und da ist es wie überall im leben: manche haben das gewisse etwas, und viele haben es eben nicht... ;-)


Nick1959
Geschrieben

Irgendwie seid Ihr am Thema vorbei.

Die Frage war wer ähnliches erlebt hat!

Und nicht

wer kann am besten stänkern.


Keldhar
Geschrieben

Gewissermassen, auch wenn ich nicht Handwerker als Beruf habe, nur nebenbei mal so ein paar Computerreperaturen gemacht, und da kam es einmal auch zu so einer Situation, ich habe nicht nein gesagt. Und musste dann auch öfter "kommen". Gut, wieder einen für die Wortspielkiste.


kleinrundkurz
Geschrieben

ich kenne sowas ..... nicht nur vom hörensagen ...... als maurerlehrling hab ich ne kollegin auf nem dach gevögelt (waren beim schornsteikopfsnieren XDXD) 

und als schreiner beim bett aufbauen hat mich die hausherrin verführt und bis heute behalten 

moonchilds
Geschrieben

Mehrfach, aber die Arbeit ließ nicht mehr zu als die Versuche bei ihm. Bei ihr wars etwas mehr, ging aber auch nicht über nen Kuss hinaus.

Geschrieben

Mir ist das schon 4x passiert auf der Baustelle.

Ich mache Pflasterarbeiten ,dann sollte ich zum frühstücken rein kommen ich setzte mich hin und verspürte ein stechen.lm Rücken. Die Hausherrin hatte mir eine wärmplasche gemacht und mich massiert. Dann wurde es immer intimer nis dahin das sie mich verführt hatte...

×