Jump to content
Entesaurus

Die 10 peinlichsten Sex Pannen

Empfohlener Beitrag

Entesaurus
Geschrieben

Platz 10:
Peinliche Pantomime

Sommerzeit ist Campingzeit. Und alle, die noch auf das gute alte Zelt zurückgreifen, können in eine besonders peinliche Situation reinschlittern. Da hat man es sich im Zelt gerade so richtig kuschlig gemacht und verzichtet darauf, die Beleuchtung auszuknipsen – und schon dürfen sich die Nachbarn auf ein Schattenspiel der besonders heißen Sorte freuen.



Platz: 9
Volle Fahrt voraus

Klingt unwahrscheinlich, ist aber schon vorgekommen: Eine wilde Nummer im Auto – Sie wissen schon, wegen der Spontaneität und so – und plötzlich löst sich die Handbremse. Statt dem ersehnten Höhepunkt gibt es dann eine rasante Talfahrt, die hoffentlich ohne schlimme Verletzungen endet. Und im besten Fall ohne besorgte Passanten, die nachsehen wollen, ob die Insassen ok sind und plötzlich ein Bild vor Augen haben, das sie wohl so schnell nicht mehr vergessen werden.



Platz: 8
Hallo Herr Wachtmeister!

Im Bett von Familie oder Freunden erwischt zu werden, ist eine Sache. Die einzige Strafe, die einem hier droht, ist ein fieses Schamgefühl. Sollte man allerdings beim Outdoor-Sex erwischt werden, kann das andere Konsequenzen haben. Denn Sex im Freien ist laut § 183a StGB eine Straftat, die unter Umständen mit einer Geldstrafe oder gar einem Jahr Haft geahndet werden kann.



Platz 7:
Blamable Unfälle

Achtung, Unfallgefahr! Knallende Sektkorken, die dem Partner beinahe das Auge wegschießen, Sektflaschen, die so ungünstig am Kopfende des Bettes platziert sind, dass sie einem auf den Kopf fallen, oder unabsichtliche Knock-outs des Bettgefährten im Eifer des Gefechts – alles schon passiert.


Platz 6:
Falsche Scharfmacher

Es gibt Menschen, die darauf schwören, eine scharfe Liebesnacht mit luststeigernden Scharfmachern einzuleiten, mit beispielsweise einem Curry-Gericht als Vorspiel. Nicht so schlau, wenn man an das Reizdarmsyndrom denkt. Bestes Beispiel: Der arme Ben Stiller in der romantischen Hollywood-Komödie „Und dann kam Polly“. Oder wollen Sie sich vorm Klo wälzen statt in den Laken?



Platz 5:
Dirty Talk

In vielen Fällen ist es der Antörner schlechthin, wenn man sich gegenseitig ein paar scharfe Schweinereien zustöhnt. Blamabel wird's, wenn rhetorische Ergüsse à la „Yeah Baby, schwing dein Lasso!“ dabei herauskommen und der andere daraufhin nur ein mitleidiges Lächeln aufbringen kann – oder sogar in schallendes Gelächter verfällt.



Platz 4:
Peinliche Zwischentöne

Absolute Stille beim Sex ist weder zu erwarten noch wirklich prickelnd. Sollte sich zwischen leidenschaftliches Stöhnen und feurige Worte aber plötzlich ein Pups-Geräusch mischen, ist das vor allem für den Verursacher unangenehm. Aus diesem Malheur führen zwei Wege: Entweder so tun, als sei nichts gewesen, oder gemeinsam darüber lachen.


Platz 3:
Orale Panne

Es ist zwar ein bisschen unfair, aber diese Situation ist eine fiese Sex-Panne, die in erster Linie Frauen die Schamesröte ins Gesicht treibt. Während sie gerade dabei ist, ihrem Liebsten hingebungsvoll einen zu blasen, überkommt sie urplötzlich ein heftiger Hustenanfall oder – noch schlimmer – ein Brechreiz. An dieser Stelle hilft nur das sofortige Beenden der Aktion, bevor es noch peinlicher wird.



Platz 2:
Ikea machts möglich! Das Bett kracht zusammen (mal ehrlich… wer hat sein Bett nicht in der Mitte verstärkt?!)



Platz 1:
Falscher Name

Oh jaaa, Tanja... äh Nina... nein: Andrea!

Im Eifer des Gefechts den falschen Namen zu stöhnen – peinlich für beide Seiten. Und das Schlimmste an diesem Fauxpas: Dieser Irrtum kann nicht nur das Schäferstündchen abrupt beenden, sonder unter Umständen auch die gemeinsame Zukunft.




Platz 2 ist mir schon mal passiert :-).

Und euch ?

Gruß @ all


tenjin
Geschrieben

naja... das Bett ist bei uns nicht zusammen gekracht sondern ich bin aus dem Bett gefallen


Geschrieben (bearbeitet)



Platz 1:
Falscher Name

Oh jaaa, Tanja... äh Nina... nein: Andrea



Die Frau von Welt hätte geantwortet:

Machs mir Ethelbert

LG,
von einer Andrea die selten um eine Antwort verlegen ist.


Bett zusammengekracht hatte ich auch schon. Lag so saublöd zwischen den Trümmern und musste derart lachen das ich da nach 20 Min mit Hilfe des Mitverursachers wieder rauskam.


bearbeitet von Geile_Rubens65
Herzchen1962
Geschrieben

Platz 8 - nur war es der Förster, der an die Autoscheibe klopfte....

Platz 2 - Ewig her, aber ist schon doof, wenn mittendrin das Bett zusammenkracht und alles in "Schieflage" gerät... Aber war schon irgendwie lustig....

Platz 1 - Peinlicher gehts nimmer...


Geschrieben

Platz 6: Bei Curry-Gerichten als Sex-Vorspeise sollte man beim schneiden der Chillis unbedingt Handschuhe trage!
Wichtig: Gleitgels verstärken die Wirkung von Capsazin immens!

Pan (been there done that)


Geschrieben

betrunken eingepennt beim sex von hinten XD


katta001
Geschrieben

platz 2


Lilith8981
Geschrieben

Platz 2
Das Bett war hinterher reif für den Sperrmüll aber wenn ich den Mitverursacher heute mal treffe müssen wir immer noch darüber lachen


Lanus72
Geschrieben

betrunken eingepennt beim sex von hinten XD



Ich stelle mir das bildlich vor....
Ich werf mich weg


Geschrieben (bearbeitet)

1.) Damals beim Bund: Nachtübung mit der gesamten Kompanie: 120 Mann ziehen durch den Wald... und kommen alle nacheinander an dem Wagen mit den nur leicht beschlagenen Scheiben vorbei. Die Dame trug´s mit Fassung, die Jungs waren begeistert. PS: Ich war einer der Bundis.

2.) Samstagnacht - "Romantisches Parken" am Ufer eines Sees. Wir wurden erwischt von einer Truppe Taucher, die genau vor meinem Wagen ihren Nachttauchgang beendeten und aus dem Wasser stiegen.

3. Kondom gerissen / verloren. Im Abstand von 2 Jahren mit derselben Frau (sonst noch nie passiert) & dann ab zu Doc zwecks Pille danach.


bearbeitet von Bester_69
Geschrieben

naja... das Bett ist bei uns nicht zusammen gekracht sondern ich bin aus dem Bett gefallen



das kenn ich


katta001
Geschrieben

Ich stelle mir das bildlich vor....
Ich werf mich weg




DAS hat mein ex auch fertiggebracht...nüchtern!!!!!


Geschrieben

1.) Damals beim Bund: Nachtübung mit der gesamten Kompanie: 120 Mann ziehen durch den Wald... und kommen alle nacheinander an dem Wagen mit den nur leicht beschlagenen Scheiben vorbei. Die Dame trug´s mit Fassung, die Jungs waren begeistert.



Filmreif!

Platz 4 ist doch sowieso allgegenwärtig...ob jetzt das klassische Queefing (finde es nach 12 Jahren sexueller Erfahrung immer noch furchtbar) oder aber der "wunderschöne" Laut, wenn sich zwei verschwitzte Oberkörper geräuschvoll voneinander lösen...für nen Sekundenbruchteil ists doch irgendwie immer ein Stimmungskiller...

Ob meine Erfahrung peinlich ist kann ich nicht wirklich sagen, da im Endeffekt nur ich was davon mitbekommen habe. Aber ich habe einem Kerl einen Blowjob gegeben, war relativ dunkel im Zimmer, er warnt mich nicht vor dass er kommt, das Teil ist grad ziemlich tief in meinem Rachen, ich verschluck mich so halb an der Soße und IRGENDWIE läufts mir zur Nase wieder raus. Im Nachhinein lustig, damals hats gebrannt und blöd in den Nebenhöhlen geklebt. Er hat davon nix mitgekriegt, war zu beschäftigt seinen Orgasmus zu genießen. Konnte aber nachher mit meinen Freundinnen sehr drüber lachen. ^^


Lilith8981
Geschrieben

DAS hat mein ex auch fertiggebracht...nüchtern!!!!!




Huhu Katta


Geschrieben

Da es schon etliche Jahre her ist und ich heute darüber lachen kann (und ich hoffe er auch) ... hier meins ...

Platz 3:
Orale Panne

... überkommt sie urplötzlich ein heftiger Brechreiz.



Schuld daran war nur der Alkohol

An dieser Stelle hilft nur das sofortige Beenden der Aktion, bevor es noch peinlicher wird.



... und es wurde noch peinlicher


Entesaurus
Geschrieben

Filmreif!

Aber ich habe einem Kerl einen Blowjob gegeben, war relativ dunkel im Zimmer, er warnt mich nicht vor dass er kommt, das Teil ist grad ziemlich tief in meinem Rachen, ich verschluck mich so halb an der Soße und IRGENDWIE läufts mir zur Nase wieder raus. Im Nachhinein lustig, damals hats gebrannt und blöd in den Nebenhöhlen geklebt. Er hat davon nix mitgekriegt, war zu beschäftigt seinen Orgasmus zu genießen. Konnte aber nachher mit meinen Freundinnen sehr drüber lachen. ^^




Hahahahahah....GEIL...lach


BetsyBoobs
Geschrieben

pupsen






mehrere sekunden lang


Geschrieben

Du oder er?


BetsyBoobs
Geschrieben

ich natürlich


und das auch noch aus dem "richtigen" loch


Geschrieben (bearbeitet)

AUTSCH! ^^ Ich hoffe er hats mit Humor genommen (und für dich, dass du vorher keinen Rosenkohl gegessen hast )!


bearbeitet von zudensternen
Geschrieben

... hallo, na klar nimmt man das mit Humor!

Ich finde alle Geräusche gut beim Sex. Nix ist schlimmer als "stillen Beischlaf". Da kann man gleich durch ein Loch in ner Tür bumsen, oder nicht?

Und ja, Humor ist doch auch zwischendurch mal ganz wichtig. Lockert auf und macht es spannender.

Also Gruß


Mopeder
Geschrieben

ohne Sex auch keine Pannen


1965NbgEr
Geschrieben (bearbeitet)

betrunken eingepennt beim sex von hinten XD



... ist mir auch schon nüchtern nach einem stressigen Tag in der seitlichen Brückenstellung passiert... :-)

Ich wußte am nächsten Tag von gar nichts mehr (bin ja nicht absichtlich eingeschlafen...). Dies hat sie aber dann erst recht verärgert.
Ab da war unser sexuelles Verhältnis ein wenig gestört und knapp ein Jahr später die Beziehung beendet...

Habs bisher nicht bereut, damals eingeschlafen zu sein... ;-)


bearbeitet von abisserl6
Tristania_
Geschrieben

Bett ist zusammengefallen...


×