Jump to content

Die maximale Zugkraft eines Schwanzes....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

wie kriege ich eigentlich die Zugkraft meines Rohrs im aufrechten Zustand raus...???Gefühlt ist das Ding ja sehr stark..aber die Kiste Bier kriege ich keinen cm hochgezogen.Frage mich also-wie kann ich den Riemen optimal trainieren???Bin einer Schnurr drum herum krieg ich leichtes hoch---doch bei zu schwerem bricht der Schlingel dann nach links,oder rechts aus...


Geschrieben

Wende dich doch mal vertrauensvoll an die metallverarbeitenden Forenkollegen hier


GothicBarbieSub
Geschrieben

üben üben üben und sie standkraft optimieren...


Geschrieben

...mir geht es um die Zugkraft...


GothicBarbieSub
Geschrieben (bearbeitet)

zugkraft? willst du jetzt was vertikal heben? oder etwas horizontal ziehen?


bearbeitet von GothicBarbieSub
Geschrieben

willste den irgendwann mal ein auto mit ziehen??


Geschrieben (bearbeitet)

in welchem Aggregatszustand? Sorry..aufrecht überlesen..

daher

Schlinge binden, zentrieren und ziehen .. ich glaube diese Hodenjungs schaffen weit ü 120 KG


bearbeitet von dreamwaver_orig
noch_ein_mann
Geschrieben

hhmmmm.... Hartholz statt Weichholz


commander12345
Geschrieben

Am Schwerpunkt des Schwanzes wird unter einem Winkel von 40° gezogen. Wie groß muss F sein, damit sie sich bewegt? Haftreibungskoeffizient=0,2.


Geschrieben

und da wundert man sich immer über die Bierkästen mit Bindfaden und Penis dran..

Jetzt weiß ich woher das kommt


Geschrieben (bearbeitet)

also muss ich eher die Hubkraft berechnen oder die Reibkraft---denke doch wohl eher ersteres----oder Spannkraft???Wieisn da die Formel???


bearbeitet von Swoll
noch_ein_mann
Geschrieben

Nu sacht mal genau, worum es geht ?
Dödel oder Bindfaden?


Geschrieben

Commie und Dream --ihr habt unterschiedliche Brüste---sehs grad---lol


nightdoll
Geschrieben

und da wundert man sich immer über die Bierkästen mit Bindfaden und Penis dran..

Jetzt weiß ich woher das kommt


Du meinst, Männer die sowas ausprobieren, trinken den Kasten danach nicht aus, sondern bringen ihn zurück in den Laden und holen sich das Geld zurück??


commander12345
Geschrieben

Commie und Dream --ihr habt unterschiedliche Brüste---sehs grad---lol



Wir ham schon lange nicht mehr zusammen trainiert


Geschrieben

Commie und Dream --ihr habt unterschiedliche Brüste---sehs grad---lol



kommt drauf an.. je nachdem wer das Kostüm trägt ^^

Reibkraft irrelevant

@ night..

ne ich sehe seit Jahren immer mal wieder so Kästen rumstehen.. und wußte nie warum da Penisse dranhängen.. ich dachte das wären Werbegeschenke um Frauen zu mehr Bierkonsum zu verführen..

so kann man irren..


Geschrieben (bearbeitet)

Wir ham schon lange nicht mehr zusammen trainiert


und somit auseinandergelebt....(was die Brüste betrifft)...


bearbeitet von Dreamseller
Geschrieben

das Hauptproblem ist ja-das Seitwärtsausbrechen......


commander12345
Geschrieben

Das seitwärts ausbrechen känntest du mit Querstreben
unterbinden


Geschrieben (bearbeitet)

dann stehst Du falsch oder hast den Bindfaden nicht richtig mit dem Kasten verbunden..

um jede Seite wickeln, mittig schlaufen, an den Haken hängen und ab damit..

.. nimm keinen Nylonfaden ... sonst haben wir einen Kasten mit Penis am Bindfaden mehr..


bearbeitet von dreamwaver_orig
Geschrieben

..die Balance habe ich durch freihändiges Pinkeln zwischen Mülltonnen ja sehr lange geübt ..so ersatzweise fürs Pimmelyoga---aber da kommt net viel bei rum


nightdoll
Geschrieben

Ich verstehe auch die ganze Diskussion garnicht, wie trägt man denn sonst seinen Bierkasten nachhause??


Geschrieben

üb doch erstm al mit einer Coladose.. als Steigerung schleudern aus der Hüfte..


Geschrieben

..bei der Coladose krieg ich ja kein hoch---ohne gehts ja nich


DickeElfeBln
Geschrieben

also ich kenn nen schwanz, der zeiht mich magisch an, da ich über 90kg wiege, hat der dann wohl derzeit die maximale zugkraft meines gewichtes???


×