Jump to content
Schmuseloewe51

Wichtige Meldung zum Weltuntergang :-)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

das weltuntergangskomitee informiert !

wegen innerbetrieblicher probleme muß der weltuntergang leider verschoben werden .
als neuer termin wurde der 15. februar 2013 festgelegt .
als stargast konnte der meteorit da14 verpflichtet werden der sich zur zeit auf großer tournee durch das sonnensystem befindet und sein planmäßiges eintreffen zum oben genannten termin zugesichert hat .

wir bitten die weltuntergangsverspätung zu entschuldigen und wünschen nun einen fröhlichen weltuntergang am 15. februar 2013 .

mit freundlichen grüßen
ihr weltuntergangskomitee .




Geschrieben

..

wir bitten die weltuntergangsverspätung zu entschuldigen..



Nö. Und du weisst, geköpft wird der Überbringer der schlechten Nachricht.


Geschrieben

dpa ticker ticker ticker Griechenland gegen Weltuntergang VOR Zahlung der letzten Tranche ticker ticker ticker


commander12345
Geschrieben

Schmuselöwe ......du bist raus
Ich lass mir den Weltuntergang von dir doch nit verderben


Geschrieben

aaa ticker ticker... commie sucht seelenheil ... analexozismus erbeten ticker ticker


Geschrieben

das mußt du gerade sagen .
irgendwie hab ich das gefühl das du daran schuld bist das der heutige weltuntergang im arsch ist .


commander12345
Geschrieben

zo....zu....saaaageen......anale Weltuntergangsbremse?


Geschrieben

Es machte PLOPPP er grinsta und das Universum verschwand in ihm


Geschrieben (bearbeitet)

jo , ich mach mir schon echt sorgen das der meteorit auch spurlos im großen schwarzen loch vom commander verschwindet .


bearbeitet von Schmuseloewe51
Geschrieben

das Universum verschwand in ihm




ah,jetzt verstehe ich das mit den schwarzen Löchern


Susi


Geschrieben

wäre er vor 65 mio jahren da gewesen.. gäbs heute noch dinos


commander12345
Geschrieben

Ihr seid doch nur neidisch


Geschrieben

... is' doch alles Betrug


Geschrieben

nuppsi.. nein der arsch ist echt ich habe ihn im ansatz gesehen


limited_edition
Geschrieben

das weltuntergangskomitee informiert ! [..........]
wir bitten die weltuntergangsverspätung zu entschuldigen und wünschen nun einen fröhlichen weltuntergang am 15. februar 2013 .

mit freundlichen grüßen
ihr weltuntergangskomitee .






dann war die ganze Planung mal wieder für'n Arsch..
toll.......DAS liebe ich ja.......Tzzztzzzz....











Geschrieben

..
ich kann doch nix dafür .



Dann beweis es und geh für mich einkaufen. Freitag und kein Fleisch im Haus


limited_edition
Geschrieben

Freitag und kein Fleisch im Haus



ist Freitag ned Fischtag?


Geschrieben

Es machte PLOPPP er grinsta und das Universum verschwand in ihm

vielleicht ist es umgekehrt auch so entstanden .
welch ein gedanke .

Dann beweis es und geh für mich einkaufen. Freitag und kein Fleisch im Haus

ok , mach ich .
du kannst es dir dann hier abholen .


Geschrieben (bearbeitet)

ist Freitag ned Fischtag?



Ich bin halkyonisch, nicht christlich du Zitrone


..
du kannst es dir dann hier abholen .



Dir juckt das Fell wa


bearbeitet von Halkyonia
Geschrieben (bearbeitet)

du hast doch gesagt ich ...



"du hast doch gesagt..." blabliblubb...Mach ma das Fell ausse Ohren du.

Halkyonia-Hunger-garstig-kein Fleisch-Haus-du-herbringen-Halkyonia-lieb

Besser verständlich


bearbeitet von Halkyonia
Geschrieben

15. Februar? So ein Mist, da kann Ich nicht.


Geschrieben

Weltuntergangsmeldung 1 vom 21.12.2012, 06.04 Uhr MEZ

Nach einer bisher ereignislosen Nacht hat eben gerade, um 05.48 Uhr Ortszeit, ein ca. 600 m (Durchmesser) und 450,000,000 t schwerer Meteor, Komet, oder Gesteinsbrocken aus der Tiefe des Alls die Erde knapp verfehlt. Dieser flog, offiziellen Angaben zufolge, etwa 12 m über einem Dorf im Hunsrück vorbei und verschwindet nun wieder im Weltraum.

Offenbar entstand nur geringer Sachschaden. Es wurde das Dach einer Scheune abgedeckt, der Strom wurde durch atmosphärische Überspannung (ähnlich einem EMP) kurzzeitig unterbrochen und ein Hahn lag tot auf einem Misthaufen.

Weitere Meldungen folgen, sofern sich Berichtenswertes ereignet.


×