Jump to content
Bifreund2013

Speziell an die Frauen gerichtet!

Empfohlener Beitrag

Bifreund2013
Geschrieben

Hallo, Moin erstmal!

Es wird viel geschrieben, wo wir Männer uns schon mal einen gekeult haben! Sprich, ungewöhnliche Orte, an denen schon mal masturbiert wurde!

Bei uns Männern sieht man die Erregung ja nunmal sehr offensichtlich! Bei euch Frauen..........nun ja! Stehende Nippel könnten ja auch heißen, das euch kalt ist! *lol*

Wo habt ihr schonmal, wenn euch die Lust überkam onaniert? Auch schon an öffentlichen Orten wie z.B. Bus, U-Bahn, etc?

Lg bifreund


sleeping_beasty
Geschrieben

Ich hab noch nie in Bus oder U-Bahn onaniert und denke, dass ich das auch nie tun werde.


Geschrieben

Kann mich da nur meiner Vorposterin anschliessen..käme mir auch nicht in den Sinn, in der Öffentlichkeit Hand an mich zu legen..

Wenns mich allerdings tatsächlich mal einfach so überkommt, gibt es ja meist auch eine saubere Toilette irgendwo..wobei ich ehrlich sagen muss, das ichs meist mühelos nach Hause schaffe, ohne das mein Trieb mich vorher in den Wahnsinn treibt ;-)


Etoileduciel
Geschrieben

Wie NS-Engel schon geschrieben hat, meistens gibt es irgendwo eine Toilette in der Nähe. Den ein oder anderen außerhäuslichen Zwischenfall gab es aber durchaus


Liebegesucht001
Geschrieben

selbst wenn meine Erregung offensichtlich wäre würde ich nie in Bus , Bahn, am Straßenrand, Toilette onanieren...
machen Männer das wirklich auch (so) ??????
ein Glück dass ich von diesen An- bzw Absichten der Männer bisher verschont blieb.


Etoileduciel
Geschrieben

Naja, also Bus und Bahn muss nicht wirklich sein. Aber ich muss zugeben da gab es schon mal einen Kinobesuch.... und das ein oder andere mal im Auto....


Geschrieben

ja wir Männer sind da extrem krank.
Wir denken tatsächlich, das es für Frau nichts schöneres gibt, wie einen Mann beim Onanieren zu erwischen.
Nur weil wir selber gerne Frauen dabei erwischen würden.
Männer halt, die muss man nicht verstehen!
Ich war früher leider genauso!


Geschrieben

ja wir Männer sind da extrem krank.
Ich war früher leider genauso!



Hi,
schön das dir das schon aufgefallen ist, aber wie kommst du auf früher ??

Frau kann sich um einiges besser beherrschen als Mann
Bus oder U-Bahn, das sind doch die großen Fahrzeuge in denen sich im Sommer stinkende Menschen eng aneinander gedrägt anrempeln.
Seltsame Lokation zum onanieren, sowas passiert doch nur in billigen Pornofilmen
Gruß Gaby


Geschrieben (bearbeitet)

selbst wenn meine Erregung offensichtlich wäre würde ich nie in Bus , Bahn, am Straßenrand, Toilette onanieren...
machen Männer das wirklich auch (so) ??????
ein Glück dass ich von diesen An- bzw Absichten der Männer bisher verschont blieb.


Ich bin froh und dankbar, dass sich hier auch Frauen dazu bekennen auch schon mal an ungewöhnlicheren Orten masturbiert zu haben (öffentliche Toilette z.B.). Denn das entlarvt deine Unterstellung, es würde sich dabei um ein Männerphänomen handeln zum Glück als unreflektiertes Vorurteil!
Es ist im übrigen auch nicht so, das alle Männer gerne öffentlich masturbieren, auch nicht alle Männer werden dabei gerne gesehen auch nicht alle Männer würden gerne mal ne Frau öffentlich masturbieren sehen und manch einer hats wahrscheinlich auch noch nie woanders gemacht, als dezent und unauffällig in der eigenen Wohnung!

Mein Gefühl sagt mir, dass das Thema droht, in den Bereich Notgeil/Schmuddelecke gedrengt zu werden!
Dabei gehts (zumindestens für mich) eher um die Frage wie man damit umgeht, wenn die Lust und das Kopfkino ungewollt an der falschen Stelle das Kommando übernehmen. Kreativ-pragmatische Lösungsansätze find ich immer eher symphatisch und zum schmunzeln!


bearbeitet von itsallabouttheX
Liebegesucht001
Geschrieben

nun... es ist ja nach einer Meinung gefragt... wie man es selbst handhabt , sprichwörtlich gesehen...
ich steh dazu... möchte keinen Mann, schon gar keinen fremden sehen der in der Öffentlichkeit onaniert

übrigens kommt symphatisch auch nicht von Symphyse


Ferkel007
Geschrieben



Mein Gefühl sagt mir, dass das Thema droht, in den Bereich Notgeil/Schmuddelecke gedrengt zu werden!
Dabei gehts (zumindestens für mich) eher um die Frage wie man damit umgeht, wenn die Lust und das Kopfkino ungewollt an der falschen Stelle das Kommando übernehmen. Kreativ-pragmatische Lösungsansätze find ich immer eher symphatisch und zum schmunzeln!



Sorry, aber mein Gefühl sagt mir das du da viel zu viel interpretierst................

Traurig sind natürlich diese billigen Verallgemeinerungen aber würde man sagen "mancher", "einige" usw würds wieder kein Schwein interessieren............


×