Jump to content
HeisserHahn_HH

junge Lady - reifer Mann

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

In Filmen sieht man oft süße junge Ladys mit wesentlich älteren Herren. Mich würde mal interessieren, Ob es wirklich junge Mädchen (20 - 25) gibt, die auf ältere Herren (50 - 55) stehen!? Denn so reizvoll es für einen reifen Mann wie mich auch sein mag, ich kann mir nicht vorstellen, was für eine junge Frau daran so reizvoll sein kann.


Geschrieben

... ich kann mir nicht vorstellen, was für eine junge Frau daran so reizvoll sein kann.




..das Geld natürlich....

..it's the money stu...


Also wenn du die Kohle hast, dann läuft alles reibungslos.....


Geschrieben

..das Geld natürlich....


Hi,
du bist unromantisch
Es ist die Erfahrung, die Sicherheit die er der Frau gibt, seine sexuelle Erfahrung,Reife, sein gefestigter Charakter und meist verfügt ein älterer Herr über mehr Toleranz.
Das möchte Frau hören und nicht das er Kohle hat
Gruß Gaby


Geschrieben


Das möchte Frau hören und nicht das er Kohle hat
Gruß Gaby




Ich bin mir sicher, jetzt ist er dir unendlich dankbar, weil du für ihn die passenden Worte gefunden hast....

...und wer weiß vermutlich kann die eine oder andere junge Dame Gefallen an dieser Erklärung haben und die aufkommende kognitive Dissonanz damit reduzieren....


grobis
Geschrieben

Eine gewisse Wirtschaftliche Sicherheit dürfte doch öfter ein Hauptgrund sein.
Aber auch da gibt es sicher noch haufenweise andere Beweggründe.
Welche das sind muss man die jeweilige Frau fragen. Ich kenne einige Paare mit ca. 20-25 Jahren Altersunterschied die schon seit vielen Jahren glücklich zusammen sind wo der Mann nun nicht unbedingt im Geld schwimmt.
Also muss es da noch mehr geben, sollte es am ende dieses komische nicht wirklich zu erklärende Gefühl Liebe und Zuneigung sein.


Geschrieben


Das möchte Frau hören und nicht das er Kohle hat



Genau.
Frau möchte nicht hören das er Kohle hat.
Sie weiss nämlich das es so ist. ("... wo/was arbeitest denn duUu?")
Dann guckt auch "dat junge Ding" den xx-jährigen romantisch an.
;P
(ein Schelm, wer Böses dabei denkt)


cuddly_witch
Geschrieben

Wenn es für beide Parteien ok ist, dass er ihr Opa sein könnte, warum nicht.

Mir sind Männer im Alter ab 50 aufwärts zu alt für mich. Geht gar nicht!


Geschrieben

Wenn eine junge Frau einen älteren Mann sucht ,dann sucht sie

Geld,Macht und Sicherheit !

welche Frau etwas anderes behauptet lügt...!

Schluss,Punkt und aus !


sleeping_beasty
Geschrieben

Vor Jahren hat sich meine beste Freundin von ihrem Chef verfuehren lassen. Ihm gehoerte die Firma, sie war Empfangssekretaerin. Gereizt hat sie seine Lebensweisheit und der Stil (na gut, er war auch sehr sportlich und sah toll aus, auch wenn er aelter war als ihre Mutter) - das genaue Gegenteil ihrer Studentenfreunde. Rumgekriegt hat er sie, indem er fuer sie die besten Steaks gebraten hat, die sie je hatte - und er wusste genau, wie der Abend enden sollte, sie war ja schon in seiner Wohnung... Und dann tolle Sachen unternehmen, reisen, schoen ausgehen usw... Aber die tollen Essen wurden teilweise verdorben, wenn die Bedienung wissen wollte, was denn seine Tochter essen wolle... und in der Firma musste sie mitanhoeren, wie die Putzfrau (die auch bei ihm daheim putzte) sich ueber ein nuttiges Kleid ausliess, dass er der neuen Tussi gekauft haette (sie hat sich besonders geaergert, weil sie das selbst bezahlt hatte)...
Sein Geld war ihr nicht wichtig - und der Druck der Umwelt, die nix als sein Geld (und ihren Mangel an Geld) sehen konnte, war zu viel und sie hat die Beziehung beendet (und verlor natuerlich auch prompt ihren Job).

Bei ihr waren es Stil und Lebenserfahrung, der Mann hat sie einfach beeindruckt - und der tolle Mann wollte sie.


Geschrieben

Bei der beschissenen Pflegeversicherung betrachte ich es als weise Voraussicht, sich bereits jetzt jemand zu suchen, der einen auch in 20 Jahren noch durch den Park schieben kann.

Frauen die bereits heute im fortgeschrittenem Alter dem Mann zur Last fallen, sind dazu sicher nicht in der Lage.
Und "es sieht nicht", wie der Ostfriese sagen würde.


Geschrieben

Hi,

Es ist die Erfahrung, die Sicherheit die er der Frau gibt, seine sexuelle Erfahrung,Reife,



...ich muss zugeben, dass ich dich für solch geschickte Formulierungen beneide.....


Virginia_JC4L
Geschrieben

Für mich haben ältere Herren überhaupt keine Anziehungskfraft,in keinerlei Hinsicht....Im Gegenteil ich mags gern nen Tick jünger als ich es bin.


Geschrieben

Ich kann mir auch nicht vorstellen, was ein junges Mädel an alten Männern reizt.

Ich war ja auch mal jung und fand es mitunter schon recht eklig, wenn ich von so alten Männern angebaggert wurde.

Das hat sich bis heute nicht geändert.
55 Jahre wäre immer noch viel zu alt für mich.


Geschrieben

war bis vor kurzem mit einer 34 jährigen frau über 14 jahre zusammen...ich bin 58 jahre....geile zeit aber viele stunden war keine beziehung--vorallen die letzten drei jahre


Geschrieben

Ich fand ältere Männer schon immer attraktiver, anziehender, maskuliner. Ich steh einfach drauf ! Mit 17 war mein erster 43 und das war genau die richtige Entscheidung- wunderschön war´s.Kleine Fältchen anstatt babyface, graumelierte Haare...
Ältere können soviel aus ihrem Leben erzählen, sind entspannter können mehr geniessen und sind halt sehr einfühlsam dadurch.
Mit jüngeren Partnern hat es mir nie so richtig Spass gemacht.Im Bett kamen sie mir entweder zu langweilig oder zu egoistisch vor. Dieser ewige Leistungsdruck, den junge Lover sich immer auferlegen, puh...

Ich glaube, es ist einfach Geschmackssache.


Geschrieben

Wenn der Mann attraktiv ist, wieso nicht? Ältere Männer verfügen über mehr Lebenserfahrung, haben oftmals die besseren Manieren und haben einfach mehr zu erzählen.
Aber wie gesagt, dass setzt natürlich die entsprechende Optik voraus.
An den TE: Du würdest für mich z.B. nicht in Frage kommen.


Etoileduciel
Geschrieben

Diese Konstellation (Mann 20 + x Jahre älter) reizt mich überhaupt nicht.


Geschrieben

Natürlich gibts da beim Alter Grenzen! Ich finde es ja sehr interessant, wenn ein Mann etwas zu erzählen hat, aber seine Erfahrungen aus dem 2. Weltkrieg sollten es nicht sein!
Wo die Grenze genau liegt, kann ich nicht sagen, da hängt es wirklich von der Optik ab, aber ich denke, mehr als 20 sollten es auf keinen Fall sein.


Galatea23
Geschrieben

mich reizt es absolut gar nicht! mehr als 5 jahre altersunterschied ist mir zuviel. da gehen mir die ansichten und erwartungen vom leben viel zu weit auseinander.


Etoileduciel
Geschrieben

Naja, Reife ist eins. Aber den Märchenonkel der so alt wie mein Vater ist brauche ich bestimmt nicht. Für mich wären es auch die berühmten 5+. Wenn es der Traumtyp ist sind 6 oder 7 Jahre sicher auch ok


Geschrieben

Redet ihr alle von einer ernsthaften Beziehung? Denn meine Aussagen waren ausschließlich auf Affären mit Verfallsdatum bezogen.


Geschrieben

Aber den Märchenonkel der so alt wie mein Vater ist brauche ich bestimmt nicht.




es sei denn es gibt eine GH in der Nähe, weil dann....



Ich betrat das PK, es war Samstag Vormittag (da ist die Sauberkeit noch am ehesten gegeben, je nach Laden versteht sich). Es waren mehrere ältere Herren anwesend. Eigentlich überhaupt nicht mein Beuteschema. Und auch wenn mich jetzt viele für eine Schlampe halten, beim blasen ist mir das alles völlig egal.


Geschrieben

hatte schon einige jüngere dinger. die letzte war auch 15 jahre jünger und die geschichte hat immerhin ein ganzes jahr gehalten.
um geld ging es nie. es ging immer darum eine schöne zeit miteinander zu verbringen.


Geschrieben

hab zwei Bekannte.....sie ist 25 und er 63 Jahre alt.Leben und wohnen seit zwei Jahren allem Anschein nach glücklich und zufrieden miteinander.Um Geld kann's da auch nicht gehen, das scheint das einzige zu sein was sie nicht teilen. Sieht nach aussen jedenfalls so aus als ob es funktioniert. Warum auch nicht.


sleeping_beasty
Geschrieben

In Filmen sieht man oft süße junge Ladys mit wesentlich älteren Herren.

Naja, Sean Connery oder Robert Redford hatten dann doch auch in ihren 50-60ern ein gewisses Etwas, das auf dem durchschnittlichen P.de Profilbild mit abgeschnittenem Kopf eher nicht so rueber kommt...


×