Jump to content

Ich komm zu dir...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Vorab: das ist kein Männerbashing - ich wills wirklich wissen...

Ich krieg ständig Zuschriften nach dem Motto:
- Ich komme heute Abend zu dir
- Ich komme auf ein Glas Rotwein vorbei
- Wir können doch bei dir kochen...
und, und, und...
Einer sagte, dass er niemanden zu sich einlade. Er wolle seine Privatheit bewahren, er wollte aber sofort zu mir kommen. Ohne irgendwo zumindest einen Kaffee zu trinken...

Was ich aber wissen will: haben diese Männer (ob das Frauen machen, weiss ich nicht) auch Erfolg..?


cuddly_witch
Geschrieben

Also bei mir beissen sie auf Granit. Ich will nämlich auch meine Privatsphäre erst einmal schützen und treffe mich an öffentlichen Orten.


Geschrieben

Das gibts definitiv nicht nur von Männern.
Ich finde es einfach nur unpassend!

Natürlich will jeder seine Privatsphäre wahren - dann muß er das den anderen aber auch zugestehen!
Heißt ja nicht das man sich unbedingt im teuersten Nobelschuppen kennenlernen und abtasten muß ...


Geschrieben

natürlich gibt es auch frauen die genau das suchen wenn sie hier online kommen.

wenn ich drauf aus bin such ich gezielt nach anhaltspunkten im profil und die bekommen dann auch ähnliche mails.

manchmal klappt es, im überwiegenden falle wird nicht geantwortet oder direkt gelöscht.


mieh001
Geschrieben

ich hab mal so einem meine Adresse gegeben
vor über einem Jahr

auf den Besuch warte ich heute noch


Geschrieben



auf den Besuch warte ich heute noch



Dezente verspätung


Geschrieben

Ein Kaffeedate "auf neutralem Boden" sollte vorab möglich sein.
Wer weiß sonst, wer da plötzlich an der Haustür klingelt (und man ihn dann am Hals hat).


DickeElfeBln
Geschrieben

na ja...nach nem kaffee auf neutralem boden...nehm ich nen glas sekt..auch gerne auf seinem sofa.....


grobis
Geschrieben

Das würde ich von mir aus nie direkt vorschlagen, ich bin mir auch nicht sicher wie ich auf einen Vorschlag sich bei mir zu treffen reagieren würde. Ein treffen vorab auf neutralem Boden ist für beide wohl der sicherere Weg.
Wobei ich schon 1. Treffen bei der Frau in der Wohnung hatte, war aber über ein normales Single Portal und wir hatten im Vorfeld festgestellt das wir uns zwar nicht kanten, aber gemeinsame Bekannte haben.
Aber wenn ich kein Treffen bei mir möchte, ein Treffen bei ihr zu Vordern, ist schon etwas weltfremd und Dreist. Aber ich vermute irgendwann irgendwo haben die eventuell selbst damit mal Erfolg. Denn es gibt fast nichts was es nicht gibt.


LesbeMH
Geschrieben

Ich würde niemals sofort zu unbekannten Leuten in die Wohnung gehen. Das wäre mir viel zu gefährlich. Das erste Treffen gibt es bei mir nur auf neutralem Boden. Man kann ja dann später gemeinsam den Ort wechseln, wenn es passt...


Geschrieben

Erfolg haben "solche" Männer schon, wenn sie denn erscheinen. Aber es ist für beide ein Spiel mit ungewissem Ausgang.


Geschrieben

eigentlich brauch man es auch nicht in der erste mail vorschlagen, wenn sie drauf aus ist wird sie es einen auch so wissen lassen

ich schlage auch oft genug ein date auf neutralem boden vor. taste dann aber auch schon mögliche optionen ab.

einer meiner lieblingsscherze ist dann die frage nach nem date bei kaffee und kuchen, da könne man ja auch ein paar strickmuster austauschen.


Geschrieben

LadyA, ich kann nur spekulieren, würde aber sagen, dass die Mehrheit keinen Erfolg damit hat. Vermutlich deshalb, weil die eigenen vier Wände eine zu private Sache sind, um einen völlig Unbekannten einfach so einzuladen.

Ich selbst handhabe es nicht anders. Meine Wohnung ist mein Reich, in das ich eine Frau erst dann einlade, wenn alles für mich stimmig ist. Komischerweise hätte ich nichts dagegen, wenn das erste Date bei ihr stattfinden würde. Der Zustand, die Einrichtung der Wohnung sagt immerhin auch einiges über eine Person aus

Mir käme es aber nie in den Sinn, das Ziel meiner Begierde danach zu fragen. Auf neutralem Boden lässt es sich auch gut kennen lernen.


Tristania_
Geschrieben

Der Zustand, die Einrichtung der Wohnung sagt immerhin auch einiges über eine Person aus


Was genau?


Geschrieben

Ob sie zickig ist, sich einladen lässt, oder einfach nur eine duldsame Prinzessin ist!

Ok, Spaß beiseite ^^

Die Wohnung kann für mich aussagen, ob diese Frau bspw. einen ähnlichen Geschmack wie ich hat, ebenso auf Details achtet, das Grün in den eigenen vier Wänden zu schätzen weiß, genauso ordnungsliebend ist, etc. ... Manchmal sind es auch Bilder an den Wänden, die viel Spielraum für Spekulationen bieten.


Geschrieben

Ich frag mich auch immer, ob diese Mails Erfolg haben. Vor allem die, die mitten in der Nacht (Wochentags) geschrieben werden und sofort umgesetzt werden sollen ... Mein Ding ist es nicht. Ein gemeinsames Bier oder irgendwas in der Art auf neutralen Boden sollte schon sein. Keine Ahnung, bei Männern (manchen) sind Dinge wie Sympathie und Anziehung scheinbar egal. Das Attribut "weiblich und grad da" beim Gegenüber reicht scheinbar. Nö, jemand ganz ohne Ansprüche will ich auch gar nicht treffen.


Tristania_
Geschrieben


Die Wohnung kann für mich aussagen, ob diese Frau bspw. einen ähnlichen Geschmack wie ich hat, ebenso auf Details achtet, das Grün in den eigenen vier Wänden zu schätzen weiß, genauso ordnungsliebend ist, etc. ... Manchmal sind es auch Bilder an den Wänden, die viel Spielraum für Spekulationen bieten.


Ich habe weder Bilder an den Wänden, noch ist meine Wohnung eine typische Gothic-Höhle.
Kein Nippes. Keine Totenköpfe. Keine Fledermäuse an der Decke und auch keine fetten schwarzen Spinnen ( ... :flucht in der Wohnung.
Viel Grün.


Mir kommt es eher auf Sauberkeit an.
Die Wohnung kann im Chaos versinken, solange Bad und Küche sauber sind.

Insofern hast Du da wohl recht, dass ein Besuch doch recht eindeutige Rückschlüsse zuläßt.



Mir kommt so schnell keiner in die Wohnung.
Von daher respektiere ich auch die Entscheidung des Mannes, auf seine Privatsphäre zu pochen.


Geschrieben

Keine Ahnung, bei Männern (manchen) sind Dinge wie Sympathie und Anziehung scheinbar egal.



das müsste dann auch für frauen gelten, 3 oder 4 mal ist auch eine direkt zu mir gekommen.


Geschrieben

All das hast du nicht in deiner Wohnung? Jetzt muss ich tatsächlich mein Bild von der Gothic_Barbie revidieren

Ja, Sauberkeit ist natürlich wichtig. Und gegen ein gesundes Maß an Chaos habe auch ich nichts. Mir kommt allein schon deshalb keine Frau spontan in die Wohnung, weil ich etwas eigen bin. Denn auch wenn ich bedenkenlos jemanden empfangen könnte, so wird lieber nochmal alles in den Soll-Zustand versetzt. Aber damit halte ich auch nicht hinterm Berg. Ich stehe zu meinen Marotten


Tristania_
Geschrieben

All das hast du nicht in deiner Wohnung?


Leider nicht. Verträgt sich nicht so gut mit Kindern.



Vielleicht sollten die, die sich darüber mokieren, warum man nicht in die Wohnung beim 1. Date eingeladen wird, mal etwas weiter denken.


Geschrieben

das müsste dann auch für frauen gelten, 3 oder 4 mal ist auch eine direkt zu mir gekommen.



Kann sein. Will ich auch gar nicht ausschließen. Gilt ja auch im Gegenzug nicht für jeden Mann.


Geschrieben

Never ever bin ich hier der einzige mann der am ersten abend zu einer frau hingefahren ist oder eine bei sich empfangen hat.


Geschrieben

Das ganze Jahr Halloween in der Wohnung zu feiern, dürfte den Kindern bestimmt gefallen. Aber ich weiß was du meinst

Ich vermute, diesen Männern ist es schlichtweg egal, warum sie nicht eingeladen wurden. Denn noch besteht die Hoffnung, dass zumindest eine auf die ~100 versandten Standard-Mails positiv reagiert.


Geschrieben

@badmannbonn

Hat ja auch keiner behauptet interessant wäre jetzt, wieviele Mail mit "treffen wir uns jetzt gleich und sofort" geschrieben hast, um 3-4mal Erfolg zu haben


Geschrieben

.
mit direktem Bezug zum EP, ohne Berücksichtigung des Threadverlaufs:

NIEMALS würde ich privat einen Kerl zu mir einladen, der mir völlig fremd ist und den ich noch nie vorher gesehen bzw. getroffen habe - ganz egal ob es sich dabei um Chatbekanntschaften oder um einen Kneipenaufriss handelt.

Es ist ja eigentlich schon seit Jahrzehnten die goldene Regel für jede Frau:

IMMER BEI IHM

Grund:

Wenn du als Frau bei einem Kerl bist kannst du aufstehen und gehen wenn du entweder satt bist oder ihn über hast. Wenn er allerdings mit seinem Arsch auf deinem Sofa festwächst kriegst du ihn nicht mehr los. Versuch mal als Frau einen Kerl rauszuschmeißen der nicht gehen will - aussichtslos.

Außerdem läufst du natürlich auch immer Gefahr, dass diese hormongeschwängerten Typen mitten in der Nacht vor der Haustür stehen und um Sex betteln.

Also ... ohne ihn persönlich zu kennen NIE NIE NIE bei der Frau zuhause.

LG
.


×