Jump to content

Sympathie entscheidet. ...!!??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Alter und Aussehen egal, die Sympathie entscheidet (liest man hier ziemlich häufig). Mich persönlich schüttelt es bei dieser Aussage. Mein 62. jähriger Arbeitskollege ist auch sympathisch und trotzdem will ich mit dem nicht in die Kiste.
Hier scheint mehrheitlich noch die Devise zu gelten. .. Loch ist Loch!!!
Klar, Sympathie ist wichtig, aber gefallen muss er mir auch;-)

Wie seht ihr das??


Geschrieben

Es gibt ja tatsächlich Männer und Frauen, denen das Alter der Sexpartner nicht so wichtig ist... Diese mögen tatsächlich auch ältere Partner. Ich denke das soll man dann auch respektieren.

Was hier auf poppen.de oft passiert ist jedoch eine andere Sache. Männer melden sich an, schreiben Frauen an und erhalten keine Antwort. Irgendwann versuchen alles mögliche um überhaupt irgend eine Frau zu bekommen. Und so kommt es dazu, dass solche, wie von dir geschilderten, Äußerungen zustande kommen.


Hanswurst47
Geschrieben

Da hat Sie Recht, die Hübsche.


Geschrieben

Diese Aussage ist völliger Quatsch. Sympathie reicht nicht, um Sex zu haben, genau wie Liebe allein nicht für eine Beziehung reicht.

Scheint mir die sozial als korrektere empfundene Art einiger Verweifelter, dieser Ausdruck. Übersetzt= ich ficke alle

Dreamseller, was hat das Thema mit Alter zu tun? Der Thread heisst nicht" Alter egal"

Halkyonia


Geschrieben


Dreamseller, was hat das Thema mit Alter zu tun? Der Thread heisst nicht" Alter egal"

Halkyonia



guckscht du hier...

Alter und Aussehen egal, die Sympathie entscheidet (liest man hier ziemlich häufig). Mein 62. jähriger Arbeitskollege ist auch sympathisch und trotzdem will ich mit dem nicht in die Kiste.




Diese Aussage ist völliger Quatsch. Sympathie reicht nicht, um Sex zu haben, genau wie Liebe allein nicht für eine Beziehung reicht.



Da würden dir die Swinger bestimmt widersprechen...


Tristania_
Geschrieben

Ich interpretiere das einfach so, dass er mir zwar optisch zusagen kann, aber deswegen noch lange nicht sympathisch sein muss.

Also entscheidet für mich doch ein gewisses Maß an Sympathie, ob es weiter geht - oder eben nicht.


Geschrieben


Da würden dir die Swinger bestimmt widersprechen...



Und den Chinesen ist es egal, wenn ich nicht wahllos ficke


Geschrieben

Dreamseller.... hier geht es nicht um das Alter (jedem das seine). Aber ich persönlich kann mit mit keinem ins Bett steigen weil ich ihn NUR nett finde. Die Optik spielt bei mir schon eine rolle


Geschrieben

Dreamseller.... hier geht es nicht um das Alter (jedem das seine). Aber ich persönlich kann mit mit keinem ins Bett steigen weil ich ihn NUR nett finde. Die Optik spielt bei mir schon eine rolle



O.K. du hast mich jetzt vor Halky zur Schnecke gemacht...

Nun in deinem Alter ist das eine natürliche Sache.
Je älter man wird um so mehr relativieren sich die optischen Ansprüche, weil man auch selbst nicht mehr so viel zu bieten hat.


Etoileduciel
Geschrieben

Ich interpretiere das einfach so, dass er mir zwar optisch zusagen kann, aber deswegen noch lange nicht sympathisch sein muss.

Ich sehe das ähnlich. Würde es sogar noch genauer definieren.

Die Sympathie entscheidet nicht ob ich jemanden vernasche, sondern ob ich einen Typen vernasche der mir optisch zusagt.


Tristania_
Geschrieben


Je älter man wird um so mehr relativieren sich die optischen Ansprüche, weil man auch selbst nicht mehr so viel zu bieten hat.


Wenn ich sowas lese, wird mir übel.

Ein wenig mehr Selbstbewusstsein schadet garantiert nicht.
Und nein - trotz mehr werdender Falten und Fältchen würde ich mich sicher nicht unter Wert "verkaufen".


@ Etoileduciel: Passt.


Geschrieben

Und den Chinesen ist es egal, wenn ich nicht wahllos ficke



Nun, du hast deine Aussage als allgemeingültig dargestellt.
Korrekt wäre es gewesen: für dich reicht Sympathie nicht aus um Sex zu haben.
Es gibt jedoch Menschen denen das ausreicht. Und die sind die Swinger.


Wenn ich sowas lese, wird mir übel.

Ein wenig mehr Selbstbewusstsein schadet garantiert nicht.
Und nein - trotz mehr werdender Falten und Fältchen würde ich mich sicher nicht unter Wert "verkaufen".




Nun wenn du irgendwann 120 kg auf die Waage bringen würdest, dann bezweifle ich das du weiterhin so denkst.
Dies ist natürlich ein hypothetisches Beispiel, weil es zu den 120 kg vermutlich nicht kommen wird...


Tristania_
Geschrieben


Es gibt jedoch Menschen denen das ausreicht. Und die sind die Swinger.


Woher nimmst Du diese Erkenntnis?



Ich kann mir nicht vorstellen, dass Swinger wahllos alles f*cken, was sich anbietet.


Banggangster001
Geschrieben


Da würden dir die Swinger bestimmt widersprechen...





Es gibt auch Clubbesucher,Männlein und Weiblein, denen ist die Sympathie egal, Hauptsache ein Fick......
Dann gibt es welche die an der Bar sagen Sympathie sei wichtig , und sie meinen letztendlich die Schwanzgröße(ob zu groß oder zu klein).

Das Spektrum ist weit gefächert.

Es gibt nicht viele Frauen die mir sympathisch sind, aber bei denen eine ganze Menge, mit denen ich keinen SEX haben möchte.

Sympathie ist doch die Kontaktebene auf der sich entscheidet ob sich weitere,nähere, bis hin zum Austausch von Körperflüssigkeiten ergebende Prozesse entwickeln.....
Sozusagen eine der unteren Kontaktebenen, manche nehmen eben drei Stufen auf einmal...


Tristania_
Geschrieben


weil es zu den 120 kg vermutlich nicht kommen wird...


Nein, würde es nicht.
Die habe ich nicht mal hochschwanger geschafft.


Was ich eben nicht verstehe:
Warum macht man Attraktivität am Gewicht fest?
Es liegt doch an Jedem selbst, etwas daran zu ändern.


Geschrieben (bearbeitet)

Woher nimmst Du diese Erkenntnis?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Swinger wahllos alles f*cken, was sich anbietet.



guckscht du hier....

Es gibt auch Clubbesucher,Männlein und Weiblein, denen ist die Sympathie egal, Hauptsache ein Fick......




N

Was ich eben nicht verstehe:
Warum macht man Attraktivität am Gewicht fest?
Es liegt doch an Jedem selbst, etwas daran zu ändern.



Allgemein werden ja schlanke Menschen als attraktiver wahrgenommen... Ich denke da müssen wir hier nicht die Diskussion mit pro und kontra über dickere Menschen anfangen.


bearbeitet von Dreamseller
Etoileduciel
Geschrieben

Es gibt jedoch Menschen denen das ausreicht. Und die sind die Swinger.

Es gibt natürlich Situationen in denen vielleicht andere Parameter zählen. Und das sage ich nur auf Grund eigener Vorlieben. Aber ich kann mir nur schwer vorstellen das ein Swinger einfach poppt ohne vom Sexpartner optisch angezogen zu sein.


Tristania_
Geschrieben

guckscht du hier....


Dass es einem gewissen Prozentsatz -Männlein, wie Weiblein- ab einer bestimmten Stufe der Geilheit egal ist, was sie zwischen die Laken ziehen, kann ich mir vorstellen.

Ich weigere mich aber, die Aussage allgemein gültig gelten zu lassen.
Das würde mein Weltbild komplett erschüttern.

Und diese allen Swingern überzustülpen, ist mir doch etwas zu pauschal.


Geschrieben

E Aber ich kann mir nur schwer vorstellen das ein Swinger einfach poppt ohne vom Sexpartner optisch angezogen zu sein.




Wenn ich mir so Swingerpärchen-Profile anschaue, dann sind viele, die optisch nichts zu bieten haben. Und diese Leute sind sich dieser Tatsache bewusst. Sie stellen entsprechend auch keine Ansprüche diesbezüglich...es würde ja auch keinen Sinn machen..



Ich weigere mich aber, die Aussage allgemein gültig gelten zu lassen.
Das würde mein Weltbild komplett erschüttern.

Und diese allen Swingern überzustülpen, ist mir doch etwas zu pauschal.




Da bin ich ganz deiner Meinung...
Es gibt ja Swinger, die auch im hohen Alter optisch sehr attraktiv sind....
Die haben auch entsprechende Ansprüche....


pit40
Geschrieben

Sympathie gehört dazu,

aber entscheidet nicht ob es weiter geht.


grobis
Geschrieben

Was hat das aussehen mit den Ansprüchen zu tun.
Auch jemand der für den durchschnittenen Geschmack und das was von Vielen als schön angesehen wird, als Hässlich eingestuft wird, kann doch Ansprüche an die Optik des Partners stellen.
Ob er sie erfolgreich befriedigen kann ist was anderes. Genauso gibt es natürlich Leute die nur den Anspruch haben, lässt sich von mir Poppen, alles andere ist dehnen egal.
Es ist wie immer, die Antwort gibt es nicht. Ich kenne auch Frauen mit dehnen ich prima klar komme und man sich sympathisch ist, trotzdem habe ich da nicht unbedingt das verlangen mit dehnen zu Poppen.
Andererseits ein Mensch der mir nicht sympathisch vorkommt, wird für mich wahrscheinlich auch nicht Sexuell anziehend wirken und so wird dann die Sympathie entscheiden ob was Läuft. Aber der Rest muss mich halt auch ansprechen, wenn da nicht durch was auch immer eine Lust und der Wunsch nach mehr ausgelöst wird, wird die ganze Sympathie auch nicht bringen.
Das Gesamt Paket muss halt stimmen.
Das Mann und ich vermute auch Frau kann das Passieren, mal von der eigenen Lust und dem eigenen Trieb in die irre geleitet wird und sich mit jemand einlässt der nicht so ganz zu dem eigenen Geschmack passt, aber halt jetzt da war und willig war.


Geschrieben

"alter und aussehen egal" muß doch nicht zwangsläufig bedeuten "ich vögele alles".....


das zulassen einer näheren bekanntschaft nur von alter und aussehen abhängig zu machen, wird häufig - zu recht - als grobe oberflächlichkeit bezeichnet.

"alter und aussehen egal" könnte genau so gut eine sympathische einladung an all diejenigen sein, die nun mal nicht in die gängigen klischees von sexy und attraktiv passen - und das sind, wenn wir mal ganz ehrlich sind, die allermeisten.

man könnte es natürlich etwas blumiger umschreiben, aber die aussage bliebe die selbe.


Geschrieben


das zulassen einer näheren bekanntschaft nur von alter und aussehen abhängig zu machen, wird häufig - zu recht - als grobe oberflächlichkeit bezeichnet.

"alter und aussehen egal" könnte genau so gut eine sympathische einladung an all diejenigen sein, die nun mal nicht in die gängigen klischees von sexy und attraktiv passen - und das sind, wenn wir mal ganz ehrlich sind, die allermeisten.




Gut formuliert Musetta....
Das sehe ich auch so....


bangale
Geschrieben

Sympathie braucht es für Freundschaft. Wenn dann noch optisch auch nur ein Funke der Attraktion da ist, dann ist auch das Verlangen nach Freundschaft+ da.

@musetta: finde, dass dein Beitrag es auch gut auf den Punkt gebracht hat.
Mir gefallen schöne Frauen nach "Norm" nicht unbedingt besser als solche mit "Fehlern". Oftmals ist sogar das Gegenteil der Fall. Wenn ich in meinem Profil stehen hätte, dass mir das Aussehen egal ist, würde ich es so meinen, dass ich keinen bestimmten Typ Frau habe, den ich bevorzuge oder kategorisch ablehne. Letzteres ist bei mir auch der Fall, ersteres aber nicht. Ich habe schon eine klare Präferenz, was die Optik betrifft und die beschreibe ich in meinem Profil. Aber ein Hinderungsgrund an einem Kennenlernen wäre es niemals, wenn frau nicht so aussieht.

Das Alter hat ebenso im Endeffekt keine große Bedeutung und ist nur eine abstrakte Zahl. Die älteste Frau, mit der ich was hatte war schon 59 und ich fand sie rattenscharf. Da könnte so manche 20erin nicht mithalten.


ricaner
Geschrieben

Hier scheint mehrheitlich noch die Devise zu gelten. .. Loch ist Loch!!!



Oh, da gehöre ich doch denn gerne einer Minderheit an....

Ich kann hier tolle Mails mit einer Person hin und her schreiben und mich mit ihr gut verstehen...
Aber wenn sie mir im realen Leben nicht sympathisch ist (dazu zähle ich Mimik, Gestik, Ausstrahlung und Stimme) wird nichts passieren....

.


×