Jump to content

Welche Erfahrung haben Exhibitionisten unter uns?;)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich liebe es mich nackt zu zeigen und mich zum Beispiel am fkk Strand zu befriedigen wenn jemand zuschaut. Was habt ihr für Erfahrungen ?


Geschrieben

Das frauen das nicht mögen, daher lass ich es! Möchte mich den Frauen nicht aufdrängen! Finde das gehört sich nicht! Also am Strand befriedigen ist doof!


in10thief
Geschrieben

Ziemlich verstörende. Ich war etwa fünf und die anderen Kinder vor Ort im gleichen Alter, als einer dieser Exhibitionismusliebhaber meinte, sich am FKK-Strand einen runterholen zu müssen.
Von daher in einem solchen Rahmen: Null Toleranz von meiner Seite.


Geschrieben


Von daher in einem solchen Rahmen: Null Toleranz von meiner Seite.



Stimmt, Kinder habe ich jetzt ganz vergessen!
Geht mal gar nicht, sich vor Kinder und Jugendlichen befriedigen!
Aber auch Frauen mögen das nicht einfach so, da muss man schon in der Stimmung sein! Nicht alles ist so Notgeil wie der Menschliche Mann


Dickerhund
Geschrieben

Was habt ihr für Erfahrungen ?




Ich wixx immer direkt vor der Polizeiwache, die Damen und Herren da drin sind immer nett und laden mich ein, reinzukommen.


Padigio
Geschrieben

Geht mal gar nicht, sich vor Kinder und Jugendlichen befriedigen!
Aber auch Frauen mögen das nicht einfach so, da muss man schon in der Stimmung sein!

Ich mach drei Kreuze in meinen Kalender, ich stimme dir zu!
Aber um es mal ganz klar zu sagen. Das ist sexuelle Belästigung und letztendendes strafbar. Sich zusehen zu lassen wenn die Beobachter Interesse signalisieren ist eines. Ungefragt vor jemanden das wichsen anzufangen ist etwas anderes. Egal ob am FKK-Strand, in der Sauna oder am Badesee. In dem Moment, in dem man sich einen anderen Menschen aufzwängt, ist das nicht mehr in Ordnung. Erlaub ist was beiden Spaß macht und nicht nur den einem.


Geschrieben

Ich liebe es mich nackt zu zeigen und mich zum Beispiel am fkk Strand zu befriedigen wenn jemand zuschaut. Was habt ihr für Erfahrungen ?



Bisher bin ich von solchen Idioten (wie dir) verschont geblieben. Zum Glück!!!


Klausewitz1978
Geschrieben

Selbstbefriedigung in der Öffentlichkeit? Mache ich zwischen April und Oktober sehr gerne!
Mir doch wurscht, was die anderen über meinen Porsche denken...


mondkusss
Geschrieben

menschen, die meinen anderen, völlig unbeteiligten, ihre sexualität aufzwingen zu müssen,
mMn einen massiven schaden und sollten sich dringendst in behandlung begeben

für so etwas habe ich nicht die geringste toleranz


Geschrieben

Da kann ich mich den Meinungen voll anschließen.
Ich habe auch die Neigung, mich vor Zuschauern zu befriedigen. Dazu werde ich auf Partys eingeladen, wo ich das auch machen kann. In Norddeutschland hat das sehr gut geklappt. Schaun wir mal hier in Bayern.


Geschrieben

Bei unfreiwillig "rekrutierten" Zuschauern ist das ne glatte Straftat!
Und ich für meinen Teil würde allen ernstes sofort das Handy zücken und Anzeige erstatten, ggf. mit Bilddokumentation.

Ich "durfte" mal bei einer Freundin erleben, die durch sowas abends auf dem Kinoparkplatz völlig aus der Bahn geschmissen wurde.
Vergewaltigungsangst, Panikatacke und darauffolgende Ängste rauszugehen - für Wochen...

Ja, klar, diese Frau hatte in ihrer sexuellen Historie schon nen Knacks wegbekommen. Aber sowas weist du als Exhibitionist schlicht nicht wenn du einfach deinen Dödel öffentlich auspackst.

Und sobald die Gefahr besteht Kinder zum Zeugen zu machen schon dreimal nicht!

Da hatte ich als ca 8jähriger Bub sogar selber mal so ne Erfahrung.
Trauma würd ichs nicht nennen, ich war aufgeklärt und ein recht angsfreies Kind.
Aber ich bin damals schon derbe erschrocken und könnte den Schwanz dieses Arschlochs heute noch malen, so sehr hat sich das ins Hirn gegraben.

Nur so viel mal...

Grüße
FingerTanz


69pepper69
Geschrieben

Stimme komplett zu...ich zeige mich gerne, aber nur nach Absprache und so dass es niemanden aus versehen belästigen kann...

Das ist und bleibt zurecht eine Straftat.....


Geschrieben

Und bevor hier der Verdacht der Prüderie gegen mich aufkommt: Ich weis den Reiz des Zeigens durchaus zu schätzen.
Wenn auch nicht Solo, sondern Zuschauer beim Spiel mit (m)einer Partnerin. Ist aufregend, klare Sache.

Aber die Ansage bleibt!


Geschrieben

Ich stimme zu, daß das angedachte Vorhaben strafbar ist.
Exhibitionisten können sich auch wo anders zeigen, wie z.B. auf einer Party. Ich selbst bin mit meiner damaligen Freundin in Lifesexshows aufgetreten, war auch der absolute Kracher.


Geschrieben

Größtenteils Verachtung!!!


Geschrieben

Größtenteils Verachtung!!!



Und, warum warst Du mal hier?


Geschrieben

Tag nein.

Nachts gibt es Treffpunkte auserhalb
Der Stadt. (Siehe Rastplatz) da ist ok.


Chilischote_
Geschrieben

Und, warum warst Du mal hier?


Und Du denkst diese Frage wird er Dir noch beantworten !?


Geschrieben

Bisher bin ich von solchen Idioten (wie dir) verschont geblieben. Zum Glück!!!



Wenn ich solche Sprüche lese und dann ähnliche unter einem anderen Namen, würde es mich nicht wundern, wenn eine rotzige Bemerkung kommt.


Geschrieben

Wir haben "ernie" schon zwei-dreimal "live" gesehen. Ist aber schon ein paar Jahre her


Etoileduciel
Geschrieben

Ein "ganz besonderer" Checker zeigte meiner Freundin und mir auf dem Disco-Parkplatz ungefragt sein bestes Stück. Er ging uns schon den ganzen Abend auf die Eierstöcke und wollte uns von seinen Qualitäten überzeugen. Wir haben mit den Fingern darauf gezeigt und ihn ausgelacht. Ruck zuck war das Würmchen wieder drin


Geschrieben

Eine schöne Geschichte! Gaaaaanz toll!


DDRalf
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin seit vielen Jahren (EIGENTLICH SEIT DER PUBERTÄT) ein sehr leidenschaftlicher Exhibitionist, ABER KEINER DER AUS DEM GEBÜSCH HÜPFT UND DIE FRAUEN ERSCHRECKT INDEM ER SEINEN SCHWANZ RAUSHOLT

Für mich stellt es aber eine enorme sexuelle Befriedigung dar, wenn ich vor Frauen masturbieren kann (immer mit deren Einverständnis, also sie wissen das es keine sexuellen "Übergriffe" gibt, sondern ich mich sexuell nur zeigen und befriedigen will und sie zuschauen sollen).

Bei fremden Frauen frage ich grundsätzlich immer erst ob es ok ist das ich mich denen nackt und sexuell handeln zeige !!!!!

Im Internet schreibe ich diese in verschiedenen Foren an oder eröffne ein Profil mit meiner Neigung. Im realen Leben "erforscht" man es im Gespräch.

Ich habe auch schon ab und an (vorrangig im Sommer am Abend oder wenn es am Tage ruhig war) an verschiedenen (ruhigen) FKK‘s vor (fremden) Frauen masturbiert und vor allem auch abgespritzt (das ist der Oberkick für mich), habe diese aber IMMER vorher gefragt ob es ok ist, mich also niemals aufgedrängt.

Meistens war es so, dass es vorher schon Blickkontakt gab, und diese mit Gesten signalisierten das sie an sexuellen Handlungen interessiert sind (manchmal öffneten diese eben ihre Beine leicht, um Einblick zu gewähren). Das ist auch eine Art des Exhibitionismus von Frauen, denn andere lassen ihre Schenkel geschlossen.

Da mich natürlich eine rasierte feucht glänzend und geöffnete Vagina immer sehr erregt, nutzte ich immer diese Chance. : - )

So geht man auf "Tuchfühlung", und kommt ins (sexuelle) Gespräch. Infolgedessen kam es dann zu sexuellen Handlungen, wo ich eben vor diesen Frauen mir einen runterholte, bis zum ejakulieren und mich es eben erregte das sie zuschauten.

Ganz besonders mag ich Frauengruppen, da es noch erregender ist vor mehreren Frauen als nackter Mann.

Ansonsten suche ich übers Internet Frauen die diese Neigung an Männern mögen. Nicht alle Frauen wollen Sex, also GV, aber eben doch nackte reale Männer anschauen und vor allem deren steifen Penis sehen - gerade auch ältere Damen.

Da ich mich gern nackt zeige und zur Verfügung stelle, lebe ich damit meine Neigung aus.

Exhibitionismus ist also nicht grundsätzlich zu verurteilen, nur dann wenn es Männer gibt die es ungefragt vor Frauen tun, oder sogar vor Kindern. DAS IST DANN MEHR ALS ZU VERURTEILEN !!!

Ist es einvernehmlich ist es eine sexuelle Spielart wie jeder andere - zwischen Frau und Mann.

MEINE MEINUNG

PS: Wer in Swingerclubs oder Pornokinos geht, um sich dort sexuell auszuleben und zu zeigen ist auch exhibitionistisch. Fakt ist, es sollte immer einvernehmlich sein. Seinen Schwanz auf dem Supermarktparkplatz o.ä. rauszuholen ist dagegen zu verachten!


bearbeitet von Masturbat
Geschrieben

@Masturbat
Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen.
Wer immer wieder die Strafbarkeit anprangert, hat es nicht begriffen. Keiner will sich strafbar machen. Negative eigene Erlebnisse hier wiederzukäuen, ist schon Sport bei einigen verklemmten Menschen geworden.
Vor Zuschauern zu onanieren ist auch ein starker Reiz von mir. Und die wollen das auch. Ergo, Neigungen befriedigt, nicht strafbar.


DDRalf
Geschrieben

@Masturbat
Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen.
Wer immer wieder die Strafbarkeit anprangert, hat es nicht begriffen. Keiner will sich strafbar machen. Negative eigene Erlebnisse hier wiederzukäuen, ist schon Sport bei einigen verklemmten Menschen geworden.
.




Naja, Sport und verklemmt würde ich es nun gar nicht nennen, denn man sollte die negativen Erfahrungen der Frauen schon sehr ernst nehmen. Aber, auch die Frauen denen ein Mann seinen Schwanz ungefragt wichsend zeigt, sollten nicht gänzlich Exhibitionismus verurteilen.

Es ist wie überall, man sollte differenzieren. Es gibt solche und solche Exhibitionisten !!!

Exhibitionismus kann für Mann und Frau (auch unter fremden Personen gerade) eine schöne sexuelle Sache (Erfahrung) sein, denn es macht auch mir Spaß einer nackten (fremden) Frau zuzusehen wenn sie breitbeinig masturbiert - was ich auch schon am FKK gesehen habe.

So ist es auch mit Männer, wie eben bei mir, die (fremden) Frauen gern ihren Steifen zeigen und vor deren Augen ejakulieren.

Nur, die Grenze ist überschritten wenn es vom "Gegenpart" ungewollt ist, und wenn man es vor Kindern macht.

Zwischen einvernehmlich handelnden (auch fremden) Erwachsenen ist es ein geiler Kick.

Dennoch nehme ich die Äußerungen der Frauen, denen ein Mann seinen Schwanz ungefragt auf irgendeinem Parkplatz zeigt, sehr ernst - denn ungefragt sollte sowas nicht ablaufen !!!

Ansonsten macht Exhibitionismus Spaß, da ich als Mann eben gern meinen Steifen vor Frauen präsentiere.


×