Jump to content

einfach nackt die Tür öffnen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Habe am Sonntag mal etwas länger geschlafen und bin erst gegen halb 11 Uhr ins Bad gekommen. Als ich dabei war mich fertig zu machen klingelte es plötzlich, ich nahm den hörer ab und es war eine gute Bekannte also hab ich Sie ins Haus gelassen und mir schnell ein Handtuch zum bedecken geholt. Als Sie dann rein kam sagte ich war gerade im Bad und hab mir schnell noch ein Handtuch geholt. Dafauf meinte Sie "das hättetst doch nicht machen brauchen, wäre ja mal interessant gewesen". Aber man weiß ja nie wie es anommt, wenn man nackt die Tür öffnet? Was meint Ihr dazu?


Etoileduciel
Geschrieben

In der Fantasie ist das ganz toll. Du öffnest die Tür und eine schöne Frau steht da, die auch ganz angetan ist.

In der Realität ist es aber der Vermieter, die Oma von gegenüber oder die Zeugen Jehovas.

Stell dir mal vor du öffnest nackt die Tür und da stehen zwei kleine Mädchen oder Jungen die dir Pfadfinderkekse verkaufen wollen. Kommt nicht so gut.

Also ich würde nicht nackt die Tür öffnen. Es sei denn mein Freund kommt. Und da kann man ja ein Klingelzeichen vereinbaren.


Geschrieben

Er wusste ja wer geklingelt hat.
Da steht nichts davon das sie hübsch war.
Ansonsten ist der Traum schon ok.
Ich mag es aber auch angezogen die Türe zu öffnen.
Sollte es ein Gast sein mit dem man dann Sex hat macht das gemeinsame entblättern doch mehr Spaß.


LesbeMH
Geschrieben

Das kann man machen bis der Arzt kommt. Oder die Polizei...


Geschrieben

ich finde es sexy wenn man nicht vollständig oder Straßentauglich bekleidet ist, wenn man Besuch vom (Sex)Parnter kommt. Bei jedem anderen finde ich das nicht passend.


Geschrieben

Mache ich immer wenn die Zeugen Jehovas klingeln, dann sind die immer ganz fix wieder wech.


Geschrieben

ich finde es sexy wenn man nicht vollständig oder Straßentauglich bekleidet ist, wenn man Besuch vom (Sex)Parnter kommt. Bei jedem anderen finde ich das nicht passend.



Ja, aber Sie sagte ja es hätte ihr nicht gestört. Klar anderen könnte es stören und genau dass weiss man ja nie vorher dann.


Geschrieben

DU hättest in dem Moment das Handtuch fallen lassen müssen man kann ja abwägen was dann passiert.


tantra1m
Geschrieben

oder die Zeugen Jehovas.



"Den Wachturm haben Sie ja schon."


Geschrieben

Genau, Spaß macht's nur wirklich, wenn Mann als Blödmann dasteht. Handtuch versehentlich runtergefallen. Webcam versehentlich laufen lassen. Und dann das Gackern der Hühner. Und trotzdem würde ich es nicht absichtlich machen. Frauen können das viel besser inszenieren. Die durchschauen das auch schnell wenn's nicht wirklich versehentlich passiert ist. Und dann ist es meistens peinlich und vielleicht erst später lustig. Aber von Lust ist dabei dann keine Rede mehr. Warum dürfen Frauen mehr als Männer? Ich find das echt gemein!


Geschrieben

Ja das ist echt eine Sehr coole Sache .. mag es sehr gerne nackt im Haus herum zu laufen, wenn dann auch noch die richtige Person vor der Tür sieht ,,Wieso sollte ich mich dann noch anziehen grins ....


Geschrieben

,,Wieso sollte ich mich dann noch anziehen grins ....



Coole Ansicht ....


Geschrieben

Also, ich kann von solchen Spielchen nur abraten. Meine Erfahrungen im Swinger Club, wo ja nun wirklich nur Leute sind die Sex bejahen, sind schon sehr zwiespältig. Wenn Du das dort ausprobiert hast und die Reaktion der Leute kennst, dann wird Dir klar, dass Exhibitionismus nicht toleriert wird. Meine Erfahrung.

Und die französische Staatskrise wegen der Hotelgeschichten sollte einem auch zu denken geben.


NightingaleNRW
Geschrieben

Ich ab mal nackt einen Ex-Freund verabschiedet. Damals noch in meiner alten Wohnung. Das ist aber schon lange her. Die lag in der 3. Etage. Jedenfalls hatte ich die Wohnungstür aufgelassen und stand nackt am Geländer vom Treppenabsatz. Er fand es bestimmt gut als er die Treppe runter ging und mich dann von unten so sehen konnte.... :-) :-)

Die Wohnung gegenüber stand damals leer. Sonst hätte ich das nicht gemacht. Aber nackt öffnen würde ich nicht machen, obwohl ich mich durchaus noch so zeigen könnte.


LockenZopf
Geschrieben

Ich würde es auch nur machen wenn es der (Sex-)Partner ist.

Mir ist es einmal ähnlich passiert und ich kam wirklich aus der Dusche hatte den Bademantel an, als eine Frau klingelte. Ich kannte sie über eine ähnliche Plattform wie Poppen. Wir hatten uns aber noch nicht gesehen und da sie zufällig nur ein paar Straßen weiter wohnte kam sie einfach vorbei ohne mir vorher was zu sagen.

Sie wollte mir eigentlich nur sagen das sie später mal vorbei kommen will... ich hab sie nie wieder gesehen.


Geschrieben

.
Die Wohnung gilt als Privatsphäre.

In meiner Wohnung kann ich so lange nackt herumlaufen wie es mir gefällt, auch wenn mich andere durch das Fenster beobachten können. Das gilt nicht als Exhibitionismus. Ich kann/darf also auch nackt die Tür öffnen, allerdings dabei die Wohnung nicht verlassen.

.


DerLeibhaftige
Geschrieben

Es muss ja auch nicht ganz nackt sein. Es gibt ja genug Sachen die Frau noch anhaben kann um noch besser auszusehen...


Hitzesuchend
Geschrieben

Ist mir zur Zeit einfach zu kalt dafür.

Könnte peinlich sein...


grobis
Geschrieben

Würde ich nur machen wenn ich genau weiß wer davor steht und das die mich auch gerne Nackt sehen mag.
Aber selbst die schönste Frau wirkt doch lecker verpackt viel reizvoller und auspacken macht ja auch spaß.
Beim Mann, ich weiß nicht, irgendwie bewundere ich die Frauen das sie Männer schön finden und wüste gerne was sie da schön finden. Denn der Waschbärbauch ist ja weiter verbreitet wie der Waschbrettbauch und Waschtrommel ist auch nicht selten.


toyboy_Ish
Geschrieben

Wie haben mal Pizza bestellt. Wärend der Wartezeit hatten wir Sex. Grade als wir fertig waren, klingelte der Pizzabote. Ich zog mit nur hastig die Unterhose an und öffnete, Er guckte etwas irritiert, da er wohl ahnte, was grade vorher war. Wir fanden es Lustig und erinnern uns immer sehr gerne dran zurück ;-)


Geschrieben

[QUOTE=grobis;12634948]Würde ich nur machen wenn ich genau weiß wer davor steht und das die mich auch gerne Nackt sehen mag.
Aber selbst die schönste Frau wirkt doch lecker verpackt viel reizvoller und auspacken macht ja auch spaß.
/QUOTE]


Gute Antwort *grins* Sehe ich genauso !


Geschrieben

klingelte der Pizzabote. Ich zog mit nur hastig die Unterhose an und öffnete, Er guckte etwas irritiert Wir fanden es Lustig und erinnern uns immer sehr gerne dran zurück ;-)



Ihr erinnert euch gerne an den irritierten Pizzaboten? Ihr müsst ein verdammt langweiliges Leben haben.


JensSexy
Geschrieben

Hab das einmal im Studentenwohnheim gemacht. Habe mir mit meinem Mitbewohner Bad und miniflur geteilt. In der Regel sind wir nackt aus der Dusche in unsre Zimmer gegangen. Er wollte Samstagmorgen kurz den Müll zur Tonne bringen, als ich nackt aus der Dusche kam. 20 Sekunden später klopfte es, ich dachte, er hätte was vergessen, und machte nackt auf. Allerdings war es nicht mein Mitbewohner, sondern 2 Mädels und ein Typ, die ihn besuchen wollten. War zuerst peinlich, dann aber auch sehr spaßig. Hab die 3 reingelassen und hab nackt mit ihnen gequatscht, bis mein Mitbewohner zurückkam


Geschrieben

Etwa zur Zeit der französischen Staatskrise hat ein Escort im Spiegel zu Protokoll gegeben: "Wenn im Hotel der Zimmerservice kommt, mache ich mir einen Spaß daraus, nackt die Tür zu öffnen. Kellner lächeln dann diskret, als sei ich angezogen."

Der geschilderte Spaß hat aber seinen Ursprung in den Vertuschungsversuchen ihrer Clienten und ihre Nacktheit war nur Mittel zum Zweck. Das ist einfach bei Männern anders.

Frauen spielen doch ständig mit subtilen Methoden und jeder weiß dass Frauen nicht das eigentliche meinen. Männer hingegen wollen selten etwas anderes erreichen als das was sie zum Ausdruck bringen. Männer wollen Sex oder zumindest den Kick um bis zum nächsten Sex überwintern zu können.

Überhaupt beachtet zu werden als Mann jeder Erscheinungsform ist schon ein heftiges Argument unserer Zeit und dennoch gilt Nein, heißt Nein! Da bin ich ganz Emanze weil ich da nur an die vielen Töchter denken brauche und wer wünscht einer Tochter schon geflegelte Männer!

Es gab Zeiten, da hat man sich Geflegeltes sehr galant erzählt. Da hatte Mann wohl auch noch mehr Grips und Fantasie weil's noch keine Pornos gab. Die Pornos kennen ja nur Ah! Ah! Oh! Ah! Ah! und natürlich die ungalant-schmutzigen Wörter.


Geschrieben

ganz nackt... nein! mir wurde mal die tür in trenchcoat mit nichts drunter geöffnet... das hatte was!


×