Jump to content
Antioxidant

Die Sache mit den Penisfotos…

Empfohlener Beitrag

Antioxidant
Geschrieben

In einem Presseartikel (ist hoffentlich erlaubt zu verlinken?):

********************
(Anm CaraVirt: nein, leider nicht. Aber hier die Umschreibung zum Aufrufen und Nachlesen: auf mobil.n-tv + de, Kategorie leben, Artikel Warum Maenner Dick-Pics verschicken - In Vino Verena)
********************

wird beleuchtet, was es mit den ständigen Penisfotos auf sich hat, mit denen Frau hier so konfrontiert wird. 🙃

Eine Kernaussagen, die man nicht deutlich genug hervorheben kann:

Zitieren

Natürlich ist es alles andere als stark, Pimmelfotos von sich durch die Gegend zu schicken und dieses bekloppte Machtgefühl ist in Wahrheit Unsicherheit. Sich mit dem ungefragten Versenden von Schwanzfotos selber aufwerten zu wollen, weil man(n) auf normalem Wege buchstäblich nicht die Eier hat, eine Frau anzusprechen, ja, das ist schon armselig, nimmt der Angelegenheit aber nichts von ihrer Schmierlappigkeit. Denn obschon viele Frauen derlei Bilder müde belächeln, sind sie respektlos und - EINE BELÄSTIGUNG.

😎

  • Gefällt mir 5
FitChris69x
Geschrieben
Es ist ja schön, dass du dir die Mühe gemacht hast und diesen Artikel mit uns teilst, nur... Wozu? Männer, welche diesem Verhalten nicht nachgehen, werden es sicherlich auch in Zukunft nicht tun. Und Widerlinge, die so eine heiße Anmache in ihrem Portfolio haben, werden weiter nach dem Gesetz der großen Zahlen handeln.... "Je mehr Damen mein Meisterwerk erhalten, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass eine" anbeißt... "
  • Gefällt mir 1
FitChris69x
Geschrieben
Achja... Sollten sich Leute bezüglich meiner Formulierung - die persönliche Wertung - echauffieren... Scheiße ich darauf 😂😂😂😂
NerdmitLanze
Geschrieben
Jungs bleiben nun mal jungs und zeigen gern was sie haben!^^
Frieda2018
Geschrieben

Das gehört für alle Ewigkeit an die Pinnwand getackert! Mit noch so ein paar Infos von Betreiberseite, was alles als sittenwidrig und geschmacklos eingestuft und hier nicht erwünscht ist :$

In Ohnmacht falle ich davon nicht, aber mein Interesse ist dann definitiv weg. Wer unbedingt den Schwanz oder überhaupt die Genitalien von seinem Gegenüber sehen möchte, der kann das schließlich mitteilen...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Fazit : Männer sind einfach gestrickt.
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

@Antioxidant

Ist lieb gemeint..., aber solche Threads können das Gegenteil bewirken und solche Männer animieren.

Ich war noch ziemlich neu im Forum und habe mich naiv, mit geöffnetem Filter, an einem ,,Anti-Penisfoto-Thread" beteiligt. Meine Quittung waren gleich zwei ungefragt zugeschickte FSK-18 Fotos. (Bei mir braucht es keiner zu probieren, mein Filter ist sowieso dicht.😁)

Meine Theorie ist (den Artikel hab ich noch nicht gelesen) das es für manchen Mann, eine Art von Cybersex ist und je grösser die öffentliche Welle die darum gemacht wird ist, umso geiler wird das vermutlich für manche. Sprich, die lesen vermutlich still mit und wollen Frauen auf diese Art belästigen, Konsequenzen hat das, ausser vielleicht einem möglichst abturnenden Spruch und dem Ticket auf die Ignoliste, kaum.

bearbeitet von Myraja
Bolero2000
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb FitChris69x:

Es ist ja schön, dass du dir die Mühe gemacht hast und diesen Artikel mit uns teilst, nur... Wozu?

Das wäre auch meine Frage!?

Wahrscheinlich nicht, um dich hervorzuheben? Das Thema von einer Frau eingestellt, hätte für mich mehr Sinn gehabt.

Also....wozu?

Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Als ich den Artikel gelesen habe, musste ich auch sofort an diese Seite hier denken. ;)

Aber der Satz darin ”Männer sind stolz auf ihr bestes Stück“ , stimmt das? Also ich nicht (schäme mich aber auch nicht dafür), denn ich habe nichts außergewöhnliches ”vorzuweisen“, was ich präsentieren könnte. Daher verschicke ich solche Bilder nicht, was auch schon daran scheitert, dass ich solche Bilder noch nie von mir gemacht habe.

Missymilli
Geschrieben
Hab auch ungefragt gerade eins bekommen 🤮
Rubenslady229
Geschrieben
Der Artikel trifft den Nagel auf den Kopf.Er müsste für alle Menschen( egal ob Mann oder Frau) zur Pflichtlektüre werden,wenn sie vorhaben ungefragt solche Fotos zu verschicken
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Männer, die mir ungefragt ein Schwanzbild senden,schicke ich ein Foto von meiner Epithese.
Die_Neue
Geschrieben
Och, wenn ich den Mann heiß finde und darum bitte, freue ich mich immer über ein ästhetisches Bild von seinem besten Stück. Verschickt man dies allerdings ungefragt, erfüllt dies den Tatbestand nach § 184 StGB I Nr. 6 und kann mit einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr geahndet werden. Ist manchen hier offenbar nicht bewusst...
  • Gefällt mir 2
Pentagramm01
Geschrieben
Ich verschicke sowas auch nicht am Anfang. Ggf. auf explizite Nachfrage irgendwann. Allein schon deswegen verschicke ich sowas nicht von mir aus weil ich mich nicht über meinen Schwanz definiere. Aber wieder ein bezeichnendes Beispiel wie einige der Damen hier doch (mal wieder) von sich aus schliessend verallgemeinernd meinen für ALLE Damen sprechen zu können. Es ist defacto so das manche Damen da KEIN Problem damit haben und es nicht ungern haben...ums mal so zu sagen. Manche fordern das sogar schon in einer Dateanzeige oder im Profil. Also macht Euch mal locker. Es ist nur ein Schwanz. Und nichts was euch beißt.
Geschrieben
Ich denke, die Sache mit den "Schwanzbildern" wird hier gemeinhin überbewertet, oder gerne für den "Geschlechterkampf" instrumentalsiert. Wenn ich mir jetzt vorstelle, eine Frau würde mich hier ungefragt mit einer Großaufnahme ihrer Vagina "beglücken" (ist mir auf eiem anderen Portal tatsächlich schon passiert), dann würde mich das nicht sonderlich begeistern, aber ich würdde es auch nicht foristisch groß thematisieren. Für mich ist die Großaufnahme eines primären Geschlechtsorganes (egal ob weiblich oder männlich) nunmal ein ungeeignetes Kriterium, um zu entscheiden, ob ich die zugehörige Person sympathisch oder unsympathisch finde, also zur primären Kontaktaufnahme ungeeignet, aber eben auch nicht der "Aufreger" schlechthin...
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Es ist nur ein Schwanz. Das sag bald jemanden, der dadurch schwere Traumata erlitten hat.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Penisfotos, Bilder von diversen Brüsten und Männer in unschöner Bekleidung... Auch nicht wirklich schön. Dat gibt aber auch Bilder hier.... da nimmt auch wirklich keiner mehr Rücksicht. Mann wird auch täglich hier mit Riesen "Brömmels" konfrontiert die in die Kamera geschleudert werden.....
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Die meisten Männer denken doch, ihr Penis wäre ein Star und viele haben auch Recht, wie dieses Bild beweist...

***

 

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
FSK18 Bild entfernt
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Tja nur das gepostet ist nicht die Kernaussage .

Die lautet :

Dr. Louise Mazanti ist eine von vielen Sexualtherapeuten, die sich mit dem Dick-Pic-Phänomen genauer beschäftigt hat. Sie sagt: "Männer, die unaufgefordert Bilder ihres Gliedes an Frauen verschicken, haben in erster Linie ein Gefühl von Macht", schließlich sei "ein erigierter Penis ein Symbol von Stärke und Potenz".

Das ändert natürlich nichts an der nachfolgenden im Eingangspost geschilderten Einschätzung . 

  • Gefällt mir 1
Serafina47
Geschrieben
Ich habe hier eher das Gefühl bei Penis Bildern, die ungewollt zugeschickt werden, weil, sie es hier können/dürfen, in der Öffentlichkeit würden diese Mänchen eher geköpft werden, beim hervorheben/repräsentieren ihren Penises😂 Für mich sind sölche Männer eher wie kleine Jungs, die frech und provozieren dürfen. 😂
Geschrieben

Die Schwanzbilder sind genauso fehl am Platz, wie Tittenbilder als Profilbild. Aber die Gesichter werden bis zur Unkenntlichkeit verpixelt. Läuft bei beiden Gattungen etwas falsch die sich nur auf ihre Körperteile beschränken. 

RedArtemis
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Nitrobär:

Tja nur das gepostet ist nicht die Kernaussage .

Die lautet :

Dr. Louise Mazanti ist eine von vielen Sexualtherapeuten, die sich mit dem Dick-Pic-Phänomen genauer beschäftigt hat. Sie sagt: "Männer, die unaufgefordert Bilder ihres Gliedes an Frauen verschicken, haben in erster Linie ein Gefühl von Macht", schließlich sei "ein erigierter Penis ein Symbol von Stärke und Potenz".

Das ändert natürlich nichts an der nachfolgenden im Eingangspost geschilderten Einschätzung . 

Man...äh "Frau" kann das übrigens super an den Reaktionen auf die Antwort erkennen, denn es gibt durchaus beides: Männer die ihre "Macht" damit demonstrieren wollen, und Männer die sie "aus Unsicherheit und im Schutz *lol* des Internets schicken".

Erstere werden grundsätzlich schnell beleidigend wenn man ihren Post lächerlich macht/abwertet/oder auch faktisch analysiert. Arme Würste halt.

Zweitere ziehen sich entweder verschämt zurück oder haben (wie ich übrigens finde) "wahre Eier" und rudern zurück, manche entschuldigen sich sogar.

 

Allerdings sehe -ich da- noch ne dritte Fraktion, nämlich Männer denen schlicht nicht klar ist daß für die meisten Frauen die Nahaufnahme eines männlichen Geschlechtsteils keine spontane Schnappatmung auslöst die sie breitbeinig auf den Rücken fallen lässt. Das ist allerdings dann schon auch (leider, ich hasse sowas ja....) dem Unterschied der Geschlechter geschuldet.

(Wohlgemerkt immer allgemein gesprochen...es wird immer Einzelfälle geben *g*)

Ich selbst schaue mir durchaus gern nen geilen Schwanz an...so real und direkt vor mir. Auf nem Bildschirm bringt der mir nu echt nicht so viel.

Und genau -da- ist eben oft der Knackpunkt zwischen männlicher und weiblicher Wahrnehmung...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Meine Theorie ist, dass ein Mann, der 30 Bilder verschickt und damit bei einer Frau Erfolg hat denkt, dass er erfolgreich war. Er muss nur genügend verschicken. Die 29 Nieten werden dann völlig ausgeblendet.
  • Gefällt mir 4
felix3466
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Bolero2000:

Das wäre auch meine Frage!?

Wahrscheinlich nicht, um dich hervorzuheben? Das Thema von einer Frau eingestellt, hätte für mich mehr Sinn gehabt.

Also....wozu?

Dann öffne mal sein Profil. (nimm aber 'ne Flasche Scotch mit)

Demnächst dann die gar nicht neue Frage "warum besuchen so viele Männer mein Profil?"

vor 5 Stunden, schrieb Incii:

Meine Theorie ist, dass ein Mann, der 30 Bilder verschickt und damit bei einer Frau Erfolg hat denkt, dass er erfolgreich war. Er muss nur genügend verschicken. Die 29 Nieten werden dann völlig ausgeblendet.

Das ist wohl so. Schließlich lässt ihn Mutter Natur auch Millionen Samen auf ein einziges Ei ballern. Eine erprobte Methode also.

Und die Erkenntnis, wir können nichts dafür😁

×