Jump to content
navy_ilu

Lust ja - aber wie gehts los?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo

Ich bin schon lange bei poppen.de angemeldet und hatte auch bereits eine (sehr enttäuschende) Liveerfahrung. Seither gabs zwei drei intensive gute Kontakte, welche aber auch durch mein Zögern eher im Sande verliefen.

Vielleicht liegts an meinen "extremeren" Vorstellungen oder ich weiß auch nicht. Wie macht ihr es ... anschreiben und los? Wie überwindet ihr die ersten Hemmungen? ICh werde nie vergessen, wie mir das Herz geschlagen hat beim "ersten Mal".

Ich habe aktuell einen interessanten Kontakt und möchte dieses Mal alles richtig machen. Und ja, ich bin kein Kind mehr und ja, ich bin trotzdem nervös bis zum geht nicht mehr.

MFG


Geschrieben

Damit dein Herz nicht umsonst klopft (das ist nämlich ungesund): Verabrede dich möglichst früh zu einem Treffen im echten Leben!

Und vor allem: Nichts Anstrengendes planen für dieses erste Kennenlerntreffen! Geh schwimmen oder Kneipe oder spazieren oder in den Vergnügungspark oder zum klettern in die Kletterhalle oder zum Paintball!

Nach X Blicken in die Augen und hoffentlich guter Unterhaltung werdet ihr dann schon weiter sehen.................

Ein Problem bei dieser Planung: Die Mädels sind oft zu faul oder mißtrauisch sich zu verabreden; haben vielleicht zu viele Leute erlebt, die sich nicht mal entschuldigen können wenn sie nicht kommen oder machen es selber so.


Geschrieben


Ich habe aktuell einen interessanten Kontakt und möchte dieses Mal alles richtig machen. Und ja, ich bin kein Kind mehr und ja, ich bin trotzdem nervös bis zum geht nicht mehr.
MFG




Wenn du alles richtig machen möchtest, dann wird es auf jeden Fall schief gehen, weil es verkrampft und unnatürlich rüberkommt.
Du musst nicht anders sein als sonst. Wenn es passt dann passt es und wenn nicht, dann nicht...


Geschrieben

Genau, einfach auf dich zukommen lassen und blöd nicht versuchen anderen was Recht zu machen.


Geschrieben

Es ehrt dich,dass du nichts falsch machen willst.
Aber meist gehts genau dann schief.

Verabredet euch,trefft euch auf neutralem Boden,beschnuppert euch und seht dann weiter.


Geschrieben

Sei so wie du bist! Das zeichnet dich doch aus, oder!?

(Und aufgeregt sind wir doch alle beim ersten Mal,
egal wie alt wir sind... )




Geschrieben

Gerade das aufgeregt sein zeigt doch, dass du ein Mensch bist!

Ein zeitnahes Treffen ohne endloses hin und herschreiben kann helfen

Deine möglichen, von dir als extrem bezeichneten Vorlieben, sollte dein Datepartner zumindest in Umrissen wissen. Ansonsten verschwenden beide nur Zeit

Halkyonia


Geschrieben

Hallo

und ja, ich bin trotzdem nervös bis zum geht nicht mehr.



Naja, du sollst ja nicht die heiklen und womöglich hoffnungslos erscheinenden Friedensverhandlungen im Nahen Osten moderieren, sondern zu einem Date gehen.
Es geht also - im Regelfall zumindest - um eine durchaus angenehme Sache.

Trotzdem ist es absolut nichts ungewöhnliches wenn man im Vorfeld mal nervös wird.
Ich glaube außerdem, dass Leute für die so ein Ersttreffen irgendwann komplett zur Routine wird, auch nicht unbedingt besser dran sind


Liebegesucht001
Geschrieben

da du verheiratet bist, oder gebunden... klar ist man da auch aufgeregt... schon deshalb weil man ja viel Mut aufbringt einen anderen Menschen zu treffen mit dem dann auch noch der Sex(nehme ich jedenfalls an) stimmen soll.
Möglichst ohne Erwartungen zum date gehen,keep cool also... noch ist ja nix passiert.Und wenn es halt nicht passt, dann ist dem eben so........


Geschrieben

nach etwas längere schreiberei und mal ein treffen ...wenn es denn paßt gibt es nichts besseres als eine vertraute umgebung...ich lade am liebstens zu mir ein --nett unterhalten wein porno und das wars..ungehobelte menschen erkenne ich sofort..und wenn sich leute mit verballausdrücke bei mir melden dann--nein danke..leider habe einige männer noch nicht gerafft..das auch männer nicht auf diese direkte versaute ansprache stehen--so ist es bei mir und bei meinen sexual partnern.


Geschrieben

Danke für eure Infos ... denke, ich werde es tatsache zeitnah angehen und die schlechte Erfahrung aus der Vergangenheit ruhen lassen.

Will ja auch nicht gleich am ersten TAg alles auf einmal. Kneipe, Bierchen usw. ist ne super Idee, die ich ja eigentlich schon ähnlich in meinem Profil nieder geschrieben habe.

Schaun mer mal.

Und ja, bin gebunden und auch deswegen gehemmt. Mir gehts ja um den Kontakt zum männlichem Geschlecht - Frauen sind mittlerweile einfach weniger interessant (außer die meine )

Nochmals danke


Geschrieben

Frauen sind mittlerweile einfach weniger interessant



Weil sie nicht anbeißen?


Geschrieben

man traut sich einfach nicht,man hat Angst,was falsch zu machen,oder er will nicht :-(


Mopeder
Geschrieben

... Wie überwindet ihr die ersten Hemmungen? ...



Gar nicht, das erspart viel Ärger


Geschrieben

man traut sich einfach nicht,man hat Angst,was falsch zu machen,oder er will nicht :-(




Was kann man denn beim Kennenlernen "falsch" machen?

Man kann so sein wie man ist und dann angenommen oder abgelehnt werden.
Und: man kann annehmen oder ablehnen.

Wenn man so früh schon von "richtig" und "falsch" spricht, erhöht man nur unnötig den Streß.


Mopeder
Geschrieben

...

Man kann so sein wie man ist und dann angenommen ...werden..



Wie, das ist wirklich eine Option? Faszinierend


Lupe
Geschrieben

Sofort geht gar nicht.
Da bleibt mein Kleiner stur und rührt sich nicht. Richtig los gehts erst nach zwei- bis dreimaligem Treffen - wenn sie dann noch Interesse hat und ich sie nicht verscheucht habe.


Geschrieben

Die Lust beginnt schon mit dem ersten richtigen Anschreiben


Geschrieben

Erst bezahlen dann .....


×