Jump to content

Der Reiz an Frauen, die wissen was sie wollen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

Mein Anliegen beschäftigt mich schon lange und zwar ist es das Verlangen danach, mit einer Frau intim zu werden, die älter ist als ich und vor allen Dingen weiß was sie im Bett will und weiß, was sie erwartet.

Mir ist klar und bewusst, dass es sich hier sowohl geistig als auch körperlich nicht um ein 18 jähriges Küken handelt - aber das Suche ich auch nicht. Was ich suche, ist die Befriedigung dieses Grundbedürfnisses - und zwar langfristig, allerdings..

... weiß ich nicht, wie ich das anstellen soll. Ich hatte bisher auch nicht den Mut, einfach frei heraus auf jene Frauen zuzugehen und sie einfach anzuquatschen und dabei offen zu sein - zu groß ist dabei die Angst, als notgeiler Jungspund der es nicht ernst meint, dargestellt zu werden oder dass es gar soweit kommt, dass sich mein Gegenüber sexuell belästigt fühlt.



Wie gehe ich das Thema an? Gibt es irgendwelche Tipps oder Ratschläge? Anzeichen oder Hinweise?

Ich bin mir sicher, dass es Leute gibt die mir helfen können und hoffe, dass sich diese hier oder per PN melden.

In dem Sinne wünsche ich euch allen schonmal frohe Festtage


Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte bisher auch nicht den Mut, einfach frei heraus auf jene Frauen zuzugehen und sie einfach anzuquatschen und dabei offen zu sein - zu groß ist dabei die Angst, als notgeiler Jungspund der es nicht ernst meint, dargestellt zu werden oder dass es gar soweit kommt, dass sich mein Gegenüber sexuell belästigt fühlt.



Was verstehst du in dem Zusammenhang unter offen sein?
Zu einer Frau zu gehen, und ihr zu sagen, dass du dich für sie interessierst, weill sie etwas älter ist, und du schon immer etwas mit einer "älteren" Frau haben wolltest, wird nicht funktionieren.

Die "Vorgehensweise" was Frauen betrifft, um diese für sich zu gewinnen, ist vom alter unabhängig. Wenn du mit einer "älteren" Frau in Kontakt trittst, darfst du ihr alter bzw euren Altersunterschied nicht an die große Glocke hängen. Denn für die Frau muss es sich richtig anfühlen, sich auf dich einzulassen. Was nicht der Fall ist, wenn du einen großen Hehl aus ihrem alter machst.

Unter anderem aus dem Grund, wird dir dein Nickname keine große Hilfe sein, sondern eher im Weg stehen.

Allgemein musst du im Umgang mit "älteren" Frauen selbstbewusst auftreten.


bearbeitet von Platin-
Tristania_
Geschrieben

Der Nick würde mich schon abschrecken.
Welche Frau lässt sich gern als "alt" bezeichnen?


Geschrieben

@ Platin-

Du bringst es ganu auf den Punkt, dem ist eigentlich nichts mehr hinzufügen.


Marie-Anne
Geschrieben



Unter anderem aus dem Grund, wird dir dein Nickname keine große Hilfe sein, sondern eher im Weg stehen.

Allgemein musst du im Umgang mit "älteren" Frauen selbstbewusst auftreten.






Stimmt, der nick ist "unglücklich" ausgewählt......aber ändere in nicht in, jung-sucht-milf oder so....genauso blöd.


TomBenger
Geschrieben

Mich reizt es auch schon seit längerem, mit einer sehr schlanken und gepflegten Frau um die 70 zu ficken.


Geschrieben (bearbeitet)

Stimmt, der nick ist "unglücklich" ausgewählt......aber ändere in nicht in, jung-sucht-milf oder so....genauso blöd.



Das blöde ist, dass der alte nick immer noch zu lesen sein wird.


bearbeitet von soulrebel56
Carolien
Geschrieben

Der Nick ist in er Tat ein Risenproblem. So spricht man KEINE Frau an. Also vergiss das mit "alt" "MILF" "Reif". Vergiss es schnell und vergiss es für immer.

Du willst ja schliesslich nicht deine Grossmutter treffen oder einen Übersauren reifen Apfel.

Charme! Ist der Schlüssel. Erfahrene Frauen erwarten keinen Mann mit der Selbstsicherheit eines 40+ gestandenen Geschäftsmannes, wenn der Verfasser unter 20 ist.
Wer unter 25 ist, wird sich auch wie unter 25 verhalten.

Lösche deinen Nick und fange nochmal von vorne an. Ist ja eh kein Bezahlaccount.
Wähle einen Nick, der etwas neutrales über dich aussagt, ein Name ist oder sonst irgendwas, dass keine Andeutung mit schlechtem Beigeschmack darstellt.

Viel Erfolg.


mieh001
Geschrieben

..... und weiß, was sie erwartet.....



Ich überlege gerade, wie andere alte Frauen das machen, dass sie vorher schon wissen, was sie erwartet


ReneeLouise
Geschrieben

Ich überlege gerade, wie andere alte Frauen das machen, dass sie vorher schon wissen, was sie erwartet



das weiss vermutlich keine.

Ausserdem ... das Wort "alt" wuerde mich schon abschrecken.


PurPoison
Geschrieben

Der Nick würde mich schon abschrecken.
Welche Frau lässt sich gern als "alt" bezeichnen?




Das sehe ich ganz genauso


Geschrieben (bearbeitet)


Charme! Ist der Schlüssel. Erfahrene Frauen erwarten keinen Mann mit der Selbstsicherheit eines 40+ gestandenen Geschäftsmannes, wenn der Verfasser unter 20 ist.
Wer unter 25 ist, wird sich auch wie unter 25 verhalten.



dem muss ich deutlich widersprechen. selbstsicherheit/selbstbewusstsein, charme und redegewandtheit hängen nicht vom alter ab. natürlich begünstigt eine höhere zahl von lebensjahren die anzahl an erfahrungen die ein mensch gemacht hat, bedingt sie jedoch nicht.

ich persönlich fast ausschließlich frauen zwischen 30 und 40, teilweise mehr. und ich habe wirklich nur ein einziges mal einen satz wie "man merkt dir dein junges alter schon an" gehört. sonst waren immer alle sehr überrascht und zufrieden mit den treffen.

ohne jetzt all meine unbedingt hervorzuhebenden fähigkeiten und fertigkeiten aufzählen zu wollen, könnte man sagen, bin ich einfach nen wahnsinnig toller typ. alles klar? ; )

nein ernsthaft, ich glaube, das alter als reine zahl wird viel zu oft als indikator für die reife eines menschen benutzt, wo sie einfach nicht zutrifft. ich kenne reichlich ältere männer als auch frauen die ich für deutlich unreifer halte, als so manchen "jungspund" in meinem freundeskreis.

der einzige punkt, bei dem das alter, meistens, einfach NÖTIG ist, ist die berufliche laufbahn. ein 24jähriger wird in den meisten fällen einfach noch nicht so beruflich erfolgreich sein wie ein 40jähriger das sein kann. (kann!).

was ich nach all dem gelaber als fazit ziehen möchte ist: die zahl hinter eurem poppen namen ist nicht euer alter, euer alter liegt in eurem herzen. wer sich mit 30+ automatisch für reifer und erwachsener hält als einen mittzwanziger, ist vermutlich genau das gegenteil.


bearbeitet von Silvernoma2
Geschrieben

Also grundsätzlich solltest du eine reifere Dame von Angesicht zu Angesicht kennen lernen
Hier auf ein spontanes Treffen zu hoffen ist zwar eine nette Angelegenheit, jedoch solltest du dann auch im Falle eines Treffens funktionieren.
Ich will nicht wissen wieviel Kerle hier bei Treffen so aufgeregt sind das ihnen die Erregtion versagt
Ansonsten geh auf Ü30 oder Ü40 Parties. Das ist exakt mein Jagtbereich. Kleide dich dementsprechend. Wenn du ausssiehst wie ein 20 jähriger(kleidungstechnisch), das wirkst du unreif und wirst wohl nicht zum Zug kommen.

Mach dir also hier nicht all zu große Hoffnung. Das Training holt man sich im Reallife!!!

Also Feuer


Aspasia67
Geschrieben


Wer unter 25 ist, wird sich auch wie unter 25 verhalten.



Ach, aber da gibts riesen Unterschiede...


MOD-Meier-zwo
Geschrieben

[mz]Die gesuchte Antwort wurde wohl gefunden.

MOD-Meier-zwo
Team poppen.de


[/mz]


×