Jump to content
mika-69

Erlebnisse in der Sauna

Empfohlener Beitrag

mika-69
Geschrieben

Wer hattte aufregende erotische Erlebnisse in einer öffentlichen Sauna / Therme gehabt. Ich bin gespannt auf Eure Geschichten. LG Mika


Leben_lieben
Geschrieben

Vor einigen Jahren: In der Sauna des Fitness-Studios war Sonntag Vormittag nichts los. Meine Frau kniete sich auf die unterste Bank, ich nahm sie von hinten. War heiß - im doppelten Sinn … Klar, dass da nur ein Quicki geht, sonst ist die Temperatur zu heftig.

Ein anderes Mal nutzten wir eine Hotel-Sauna. Sie war so gebaut, dass sie nur ein kleines Fenster in der Türe hatte. Man konnte gut hinaus sehen, aber schlecht hinein. Wir haben ein bisschen miteinander gespielt, meine Frau verwöhnte mich mit dem Mund. Leider kam dann jemand und ich musste mich auf den Bauch legen. Meine Frau ging hinaus, grinste übers ganze Gesicht, weil ich in der Hitze warten musste, bis ich meine Erektion abgeklungen war…

Und die Außenbecken von Thermen, insbesondere an Nacktbadetagen, haben auch ihren Reiz…


AngieuKlaus
Geschrieben

Vor einigen Jahren folgte uns Montagmorgens in einem Freizeitbad ein attraktiver Mann in die Blockbohlensauna, setzte sich uns gegenüber und wichste ungeniert.
Angie grinste ihn an, legte sich mit geschlossenen Augen auf die mittlere Bank und ich streichelte ihre Brüste.
Er kam zu uns und legte seine Hände über meine, ich zog meine Hände weg und ging als Aufpasser zur Tür.
Er massierte ihre Brüste genussvoll weiter und ihre Nippel standen wie eine Eins. Dann küssten sie sich und ihre Hand wichste seinen Schwanz. Er setzte sich auf die untere Bank, Angie kniete über ihn und senkte ihr Becken. Bald stöhnten Beide lustvoll und dann spritzte er seine Sahne auf ihre Titten und sagte:
"Komm her und massier deiner Frau die Titten". Wir schwitzten reichlich und ich tat wie mir befohlen.
Als wir draussen unter die eiskalte Dusche gingen, kamen andere Saunagäste.
Glück gehabt


mika-69
Geschrieben

Danke für Eure Story, ich wäre gerne der unbekannte Mann gewesen.


Geschrieben

Wir genießen regelmäßig die vermeintliche Zweisamkeit beim Saunieren. Jedoch selten mit Sex, aber bei jeder Gelegenheit mit streicheln, anfassen und den Schweiß verreiben....insbesondere flutscht es dann auch mal tiefer


Geschrieben

Ich hatte es schon an andere Stelle geschrieben. Tue es aber gerne auch hier noch rein!

Damals war ich so Mitte 20, wo ich in meiner Freizeit manchmal eine Sauna in einem nahen Hotel besuchte. Da ich morgens immer früh hoch bin, war es meist Sonntags gegen 9 Uhr, wo ich schon da war. Meist alleine, da Gäste beim Frühstück waren, oder am auschecken waren. Einen Sonntag war eine ältere Dame aus der Seniorenresidenz in der Sauna. Sie war sehr nett und suchte das Gespräch. Thema Sauna, schwimmen und junge Leute. Junge Menschen heute sind ja so frei und von der Einstellung offen....blah blah. Ich hörte ihr brav zu und bestätigte. Ob ich eine Freundin habe usw. wurde es schon privater. Sie findet es gut, das man so nackt sein kann, sagte sie.

Nach dem 2. Gang fragte sie mich, ob ich bei ihr einen Blitzguß machen könnte (mit kalt Wasser aus Schlauch abspritzen). Klar konnte ich. Sie drehte sich zur Wand und ich fing von unten nach oben an sie zu spritzen. Sie drehte sich um und auch dort setzte ich den Strahl an. Ihr Körper war eigentlich noch gut, da sie etwas dicker war, also nicht faltig hängend. Und sie hatte große Brüste, weswegen sie wohl etwas gebeugt ging.

Sie bedankte sich und bot mir an mich jetzt auch abzuspritzen. Ok ich willigte ein, war das erste Mal für mich. Erst die Rückseite. Woow war das kalt. Aber nicht unangenehm, eher spannend, weil man ja wehrlos ist. Nun kam die andere Seite. Ich dachte mir bleibt die Luft weg, aber war gut. Sie hielt nun den kalten Wasserstrahl langsam die Oberschenkel hoch, Richtung meiner Genitalen. Ich dachte nicht weiter da traf er mich auch dort, scharf und eiskalt. Mein Penis reagierte sehr schnell und richtete sich auf und stand in vielleicht 15 Sekunden hart und senkrecht in voller Größe da. Mir war das nicht peinlich, es machte mich sogar an. Und auch Omas Blicke waren lüstern. Immer wieder hielt sie den Strahl auf meinen harten Schwanz und auch auf die Eier.
Dann machte sie das Wasser aus und ich stand da so vor ihr. Sie schaute noch ein wenig und tat so, als wäre es natürlich (ist es ja auch).
Nach dem 3. Gang wiederholte sich das in gleicher Form,zu ihrer und meiner Freude.

Nachher abends zu Hause zerrten meine Gedanken darum, und mein Kopfkino lief und ich verschaffte mir Erleichterung.

Zwei Wochen später traf ich sie wieder und sie fragte gleich , ob wir wieder einen Blitzguß machen wollen.
Wieder das gleiche Spiel, sie war richtig scharf mich in die Situation zu bringen. Und ich lies es gerne geschehen.

Das war auch das letzte Mal, dann sah ich sie nie wieder.


Geschrieben

Immer, wenn wir in unserer Sauna sind, fingere ich sie zumindest zum Orgasmus. Es gibt dort einige Saunen, eine kleine, in der es nicht so heiß ist und wir oftmals alleine sind.
In einer der beiden Dampfsaunen ficke ich sie auch schon mal kurz (ohne zu spritzen), aber das ist wirklich nur kurz wegen der Hitze.
Beide sind wir immer ziemlich geil dort, auch wegen der Gefahr des Erwischtwerdens. Sind es aber noch nie, auch wenn es diesen Sonntag in der Dampfsauna wirklich knapp war.


amliebstenzunge
Geschrieben

Und auch Omas Blicke waren lüstern. Immer wieder hielt sie den Strahl auf meinen harten Schwanz und auch auf die Eier.
Dann machte sie das Wasser aus und ich stand da so vor ihr. Sie schaute noch ein wenig und tat so, als wäre es natürlich (ist es ja auch). Nach dem 3. Gang wiederholte sich das in gleicher Form,zu ihrer und meiner Freude.

Nachher abends zu Hause zerrten meine Gedanken darum, und mein Kopfkino lief und ich verschaffte mir Erleichterung.



GEILE Geschichte....der Höhepunkt wäre es gewesen wenn Du sie nochmals getroffen hättest...und SIE hätte DIR die Erleichterung verschafft.... :-)
Aber WO findet man SOLCHE ÄLTEREN DAMEN??


Geschrieben

GEILE Geschichte....der Höhepunkt wäre es gewesen wenn Du sie nochmals getroffen hättest...und SIE hätte DIR die Erleichterung verschafft.... :-)
Aber WO findet man SOLCHE ÄLTEREN DAMEN??



Hotel - mit angeschlossener Seniorenresidenz ;-)
Leider wohne ich jetzt woanders. Eine geile Putzfrau schwang dort auch ihren Lappen (vormittags)!
Wenn ich nackt mit meiner LATTE im Ruheraum lag, kam sie immer weil es musste ja geputzt werden. Ich spürte dann immer meinen Pulsschlag im harten Schwanz :-))
Ich glaube hätte ich ihr erlaubt daran zu lecken und zu saugen, sie hätte es getan. Aber sie war hässlich...egal, ich hätte ihr ja ins Gesicht spritzen können! loool...nu ist eh zu spät.


toyboytoni
Geschrieben (bearbeitet)

Mir ist mal eine Frau gleichen Alters in der Sauna gefolgt bzw. ich wurde verfolgt. Es war nicht viel los, denn es war schon später am Abend. Ich war schon einige Zeit dort und hatte mich schon mehrmals aufgegeilt, also nur so zum Spass an mir rumgespielt. Ich wollte noch einem letzten Saunagang machen. Nach einigen Minuten ging die Tür auf und eine dunkelhaarige mit hübschen Gesicht und vollen Brüsten kam herein. Sie begrüßte mich und setzte sich mir gegenüber. Die Blicke trafen sich und sie sprach mich an ... Smalltalk eben. Während ich mir den Schweiss am Körper verrieb, habe ich bemerkt, dass sie die Beine spreizte und selbiges tat. Sie rieb sich den Schweiss von den Brüsten und es sah so aus als würde sie diese gleichzeitig stimulieren. Sie lies Ihre Hände über Ihren Bauch gleiten bis in den offenen Schritt. Sie hatte bemerkt, dass ich nicht mehr wegsehen konnte ... dass war wohl Ihr Plan. Sie öffnete die Beine und ließ diese dann auf und zu schwingen, so dass sich ihre teilrasierte Muschi etwas öffnete und beim schliessen der Beine sich die vollen Schamlippen quetschten. Dann fing sie an den Oberkörper zu bewegen, so dass ihre Brüste anfingen zu schaukeln. Mittlerweile bemerkte ich ihre erregten Brustwarzen. Sie strich sich wieder über die Brüste und Ihre Nippel flutschten durch ihre Finger. Mittelerweile war kein wegschauen mehr möglich und mein kleiner Freund wollte sich nicht weiter verstecken. Langsam streckte sich mein Penis zu seiner vollen Größe und stand plötzlich frech und aufrecht zwischen meinen Schenkeln. Es zu verstecken wäre zwecklos gewesen. Also ließ ich es geschehen. Sie lächelte mich an, während sie das ganze Schauspiel beobachtete. Sie öffnete nun ihre Schenkel und rutschte etwas näher nach vorne zur Kante. Ihre Hände hatte sie nun in den Schritt gelegt, so dass Ihre Zeigefinger auf ihren äusseren Schamlippen lagen und sie dann langsam ihre Muschi öffnete. "Oh Mann, was passiert hier" dachte ich. Mein Schwanz fing an zu Zucken vor Geilheit. Das letzte Stück der Vorhaut habe ich zurückgezogen, damit meine pralle Eichel nun voll zu sehen war. Sie stand auf ... ich dachte "Jetzt geht sie!". Doch Sie setzte sich neben mir auf die Bank und schaute mir in die Augen. Sie legte ihre Hand auf mein Bein und fing an mich zu streicheln. Sie rückte noch etwas näher, so dass sich unsere Schenkel berührten. Sie blickte mich an und sagte: "Darf ich?"

Fortsetzung folgt ......

Liebe Grüße an "AngieuKlaus", dessen Geschichte und Profil mich zum schreiben angeregt haben.


bearbeitet von toyboytoni
Geschrieben

bis jetzt noch nicht,was nicht ist,kann ja noch kommen...


Geschrieben

naja,aufregend erotisch würde ich meine Geschichte nicht nennen...

es was vor ein paar Wochen,Freitagabend nach dem Training noch ne Runde in der Sauna relaxen.Normalerweise ist zur der Zeit nicht viel los,es stand auch nur ein Paar Badelatschen vor der Tür.Als ich eintrat lag dort eine Frau,vlt. mitte 30.Sie war noch recht "trocken",also auch noch nicht so lange hier drin.
Sie lag auf dem Rücken der obersten Stufe.So nach und nach blieb die Hitze nicht ohne Wirkung und sie hebte abwechselnd die Beine um sich den Schweiss abzuwischen.Bei einem leicht verstohlenden Blick von mir konnte man erkennen das sie Intim gepierct war.
Oh oh,also ich lege meine Kette immer ab bevor ich in den Schwitzkasten gehe...und als sie in die sitzende Position überging ist es dann passiert,da kam wohl der aufgeheizte Schmuck etwas ungünstigt mit der Haut in Berührung...AUA

"Am besten gleich raus,da liegt noch ein bisschen Schnee zum abkühlen" schlug ich vor und wir konnten uns beide ein Grinsen nicht verkneifen

...oder hätte ich doch lieber fragen sollen ob ich mit pusten helfen kann??


Geschrieben

Da wir nur in die 90°C - Sauna gehen, hat es bis jetzt immer nur für einen Quicky gereicht. Ist ja sonst nicht auszuhalten.


AngieuKlaus
Geschrieben

Danke für deine lieben Grüße.

Gelegentlich hat man in einer Sauna ein prickelndes Erlebnis, aber eher selten.
Hier in Bielefeld gibt es eine Gaysauna, aber leider keine frivole Sauna für Frauen und Männer


Geschrieben

Da wir nur in die 90°C - Sauna gehen, hat es bis jetzt immer nur für einen Quicky gereicht. Ist ja sonst nicht auszuhalten.



bin beim Poppen eh immer schon am schwitzen als käme ich grad aus der Sauna...
Sex im Schwitzkasten steht nicht grade auf meiner to do-Liste


Geschrieben

Mein frivoles Erlebnis in einer mediterranen Sauna.

Tolle Einrichtung, Liegewiesen, Themensaunen und klasse Rückzugsmöglichkeiten...

Mein damaliger Freund und ich entdeckten ein Raum der wie das Innere eines Beduinenzeltes aufgemacht war.
Es plätscherte ganz leise im Hintergrund Entspannungsmusik. So langsam verliefen sich die paar anwesenden Leute in die Saunen, war wohl Aufgusszeit...

Mein Freund fing an mich zärtlich zu massieren und ich streckte alle viere von mir und genoss die Zuwendung. Er massierte sehr einfühlsam, die Art einer Streichelmassage und traf meine erogenen Zonen,
von der ja eine Frau bekanntlich viele hat...
Meine Nervenenden vibrierten und plötzlich wurde ich so unglaublich feucht...mein Kitzler schwoll unerträglich an. Ich konnte es kaum noch aushalten vor lauter Geilheit und war schon fast drauf und dran, ihn vernaschen zu wollen.
Er spürte wohl meine Reaktion und gedachte Aktion und legte eine Decke über uns beide.
Es könnte ja jeden Moment jemand hinein kommen, murmelte er... (Schisshase halt ).
Aber sein Schwanz stand aufrecht und prall und trotz seiner Gegenargumente fing ich an "ihn" zu massieren...
Ich spürte wie seine Adern anschwollen, seine Eichel immer praller wurde. Er war ziemlich gut bestückt aber das war ja ein Riesending...
Und es dauerte nicht lange und es entlud sich ein warmer Riesenschwall seines Spermas quer über meinen Körper bis hoch zu meinem Hals...

Tja, das war eines meiner Saunaerlebnisse...


shadowman
Geschrieben


...wir gehen zwischen den Saunagängen in eine Umkleidekabine und genüsslich


toyboytoni
Geschrieben (bearbeitet)


Und es dauerte nicht lange und es entlud sich ein warmer Riesenschwall seines Spermas quer über meinen Körper bis hoch zu meinem Hals...

Tja, das war eines meiner Saunaerlebnisse...



Tolle Story .... doch es scheint so, als wärest du zu kurz gekommen oder gab es für dich auch ein "happy end"?

"Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet." # Der kleine Prinz


Danke für deine lieben Grüße.

Gelegentlich hat man in einer Sauna ein prickelndes Erlebnis, aber eher selten.
Hier in Bielefeld gibt es eine Gaysauna, aber leider keine frivole Sauna für Frauen und Männer



Probiert doch auch mal das H2O in Herford (schönste Saune, die ich je besucht habe ...). Mit etwas Vorsicht findet Ihr dort auch gute Möglichkeiten Intimitäten auszutauschen. Ich/Wir haben dort auch schon schöne Erlebnisse gehabt, immer mit dem Gedanken erwischt zu werden. Ab und an ist es unter der Woche recht ruhig, so dass mann/frau immer eine Möglichkeit finden kann.

Ich würde gerne mehr von euch hören ... Gruß, Toni


bearbeitet von toyboytoni
Geschrieben

Da wir nur in die 90°C - Sauna gehen, hat es bis jetzt immer nur für einen Quicky gereicht. Ist ja sonst nicht auszuhalten.



wenigstens ausprobier,besser als nix....


Geschrieben (bearbeitet)

In einer Dampfsauna lässt sich´s auch gut munkeln und hat den Vorteil ist nicht ganz soooo heiß....


bearbeitet von Living-in-sin
Geschrieben

Die Sicht in so einer Dampfsauna ist ja auch beschränkt...hat auch so seine Vorteile


Martin40bs
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist leider schon ein paar jahre her, dass ich regelmäßig in verschiedenen normalo-saunen mit männern zur sache kam. Meistens waren es männer, paare waren eher selten. Ich empfand es als sehr reizvoll: erst das gegenüber abchecken, ob er auch will. - Quasi zufällig den eigenen schwanz berühren und dabei augenkontakt suchen; wenn der andere wollte, dann fasste der sich auch den schwanz. - Dann eine gelegenheit abwarten bis kein unbeteiligter im raum war... und dann loslegen. Meistens haben wir nur voreinander masturbiert, hin und wieder auch gegenseitig. Es ist auch vorgekommen, dass vier oder fünf kerle am wichsen war. Natürlich nicht in einer 95°-grad sauna, eher im dampfbad oder im hamam.

Die krönung des spiels wurde erreicht wenn es dann in einer umkleidekabine a.ö. weiterging. Dann auch mit blowjob, weil man dort auch ein gummi dabei haben konnte...

Das spiel kann auf dauer nur funktionieren wenn es unter vollster diskretion abläuft. Kein sex vor nichtspielern, nur so vermeidet man reaktionen der saunabetreiber.

Auch heute checke ich in jeder sauna die anderen anwesenden ab. Aber meistens bin ich in der sauna meines fitnessclubs, dort gilt nochmal mehr vorsicht. Eigentlich rechne ich nicht mit gleichgesinnten.


bearbeitet von Martin40bs
Einfügung: "Natürlich nicht in einer 95°-grad sauna, eher im dampfbad oder im hamam."
Geschrieben

also ich hatte schon in der Frauensauna das ein und andere sehr geile Erlebnis


Geschrieben

also ich hatte schon in der Frauensauna das ein und andere sehr geile Erlebnis



na dann erzähl doch mal...


toyboytoni
Geschrieben

also ich hatte schon in der Frauensauna das ein und andere sehr geile Erlebnis



Ja bitte ... ich bin auch neugierig !!!


×