Jump to content
UniformEr

Reiz einer Online-Beziehung?

Empfohlener Beitrag

Antioxidant
Geschrieben
Du suchst also nur eine Cybersex-Beziehung? Ja dann - viel Erfolg. :)
Kismet60
Geschrieben

Eine Onlinebeziehung funktioniert in meinen Augen nur eine bestimmte Zeit. Entweder es entwickelt sich daraus eine Freundschaft oder der Wunsch auf ein Treffen wird von einer Seite so groß, das die Beziehung daran zerbricht.

Würde mich eine solche Beziehung versetzen dann funktioniert das einmal aber keine dreimal.

Nichts ist in meinen Augen verwerflich, wenn man mit offenen Karten spielt. Und wenn, jemand nur T6 will oder erotisches schreiben ist das doch OK. Nicht jeder Kontakt muss doch eine Beziehung werden.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das wäre für mich der Gipfel des virtuellen Wahnsinns ...
Antioxidant
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb tv_Anna:

Dazu kann der Beginn einer autistischen Persönlichkeit gehören

Für "uns Autisten" ist das übrigens unglaublich schwer mit der "virtuellen Beziehung". Viel zu viele unklare Formulierungen, Redewendungen, Synonyme, Auslassungen, Sachen, bei denen die meisten Leute "sich halt schon was dabei denken können". Und dann erst dieses blumige (bishin zu niveaubefreite) Vokabular, für dass du erstmal einen Übersetzer brauchst...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
interessanter gedanke...
HeinzlmannSaugblaser
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde, da passt das Wort „Beziehung“ nicht. Falls jemand eine solche Form der Bekanntschaft sucht, darf er/sie das natürlich. Dann ist es aber nur fair, wenn die Kontakte das auch gleich erfahren.

Mein Ding wäre es nicht! Ich möchte sie auch persönlich treffen - für verschiedenste Dinge, nicht immer nur das Eine. ;) 

bearbeitet von HeinzlmannSaugblaser
  • Gefällt mir 1
BBWBellyDonna
Geschrieben
Das ist so langweilig wie meine Füße...
Selene09
Geschrieben

Es gibt hier reichlich Männer für die (deine) Füße alles andere als langweilig sind.😉

  • Gefällt mir 1
BBWBellyDonna
Geschrieben

Ich weiß....  ;)

Aber das ist wieder ein anderes Thema.  

Geschrieben
Die Hochzeit dann per Skype? Und wie willst das dann mit den Flitterwochen machen?!?
  • Gefällt mir 3
matze39
Geschrieben
Ja,das finde ich auch interessant ,und würde ich auch mal gern probieren . Ich würde aber eher eine virtuelle Freundschaft plus draus machen ,damit meine ich auch zusammen lachen nicht nur Cybersex ,denn auch die Frau hinter dem Cybersex interessiert mich als Mensch ....obwohl man nur schreibt oder telefoniert .
goldenhills
Geschrieben

Nein....das fände ich uninteressant.

hamburgnord1980
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb v1980er:

Die Hochzeit dann per Skype? Und wie willst das dann mit den Flitterwochen machen?!?

Die Flitterwochen könnten dann über ein Unternehmen, ähnlich wie bei REKALL Inc. aus dem Film "Total Recall", gebucht und umgesetzt werden. Natürlich ist alles im Voraus geplant, damit nichts schief gehen kann und somit perfekt ist. ;)

surprise_me
Geschrieben

Also....ich denke mal, es gibt hier so viele Tastenneurotiker, dass einem schon schlecht werden kann.

Bei einigen wird der Nachrichtenzähler nach oben schnellen, weil sie sehr wahrscheinlich die Altersbegrenzung von 0 - 100 gesetzt haben.....und dann fühlen sie sich toll und holen sich virtuell das, was sie real nicht bekommen und eine andere Kontaktart als hier ist dann ja auch nicht drin von wegen Partner, der ja nix davon wissen darf oder weil sie hier auch einfach nicht ehrlich sind und sich eine Scheinwelt aufgebaut haben.

Wenn ich Single bin, kann ich auf alle möglichen Arten Kontakt haben....zu jeder Zeit und wenn mir der Sinn danach steht.

Entweder es ist das Interesse da, dass man nach ein paar tollen Nachrichten auch mal per WhatsApp und telefonieren in Kontakt treten möchte, um zu schauen, dass man sich real treffen möchte oder eben nicht.

Eine virtuelle "Beziehung" ist für mich als Single absolut uninteressant....genau so, wie hier irgendwelche Brieffreundschaften aufzubauen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ist auch gute idee .. ich habe gehabt einmal online Beziehung viel gespielt s k y p e ... aber irgendwann willst du treffen.
  • Gefällt mir 1
Kygo
Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb Callaway1:

Die Leute die hier den Schwanz einziehen, sind doch eh zu feige, schieben irgendwelche Krankheiten von Goldfischen, Hund, Katze vor oder sind Fakes.

Ach ja, wirklich. Wenn es die Date-Partnerin möchte, dann nehme ich auch meinen "Hund" mit zum Kennenlernen ins Cafe, Spaziergang oder zum Stadtbummel. Und dann entscheidet sich auch, inwiefern sie damit zurecht kommt, oder auch nicht.

Und was ist eine "Online-Beziehung". Es gibt keine Online-Beziehung. Für mich heißt das nur, die Person habe mal online kennengelernt und natürlich auch persönlich getroffen.

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Wieso muss man sich rechtfertigen?
  • Gefällt mir 2
ldjpc4
Geschrieben
👍
night_wish
Geschrieben

Ooohja, als Animateur damit sich Herr X in Abwesenheit seiner Holden das Hoelzchen dengeln kann. Wie geil ist das denn? :jumping::confused:

Moege Euch die Kuechenrolle niemals ausgehen....

  • Gefällt mir 1
ldjpc4
Geschrieben
Muss nicht ....
ldjpc4
Geschrieben
Kann
wirundihr344
Geschrieben
Bei sehr vielen ist auf dem Profil zu lesen, dass sie nur wegen Chat hier sind. Also...Profile vielleicht mal lesen ;-)
  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Bezieht sich das Nicht-Single sein auf diese Beziehung?
Ziegenbock1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb wirundihr344:

Bei sehr vielen ist auf dem Profil zu lesen, dass sie nur wegen Chat hier sind. Also...Profile vielleicht mal lesen ;-)

Stimmt...ist mir hier bei vielen Frauen auch schon aufgefallen

×