Jump to content
Jaeger_71

Geliebte/r auf Zeit Beziehung

Empfohlener Beitrag

Jaeger_71
Geschrieben

Guten Abend,

mich würde interessieren, wie ihr zu einer "Geliebte/r auf Zeit Beziehung" stehen und wann oder aus welchen Gründen auch immer ihr diese Beziehung auflösen würden bzw. aufgelöst habt.

  • Gefällt mir 1
surprise_me
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb happy2311:

wenn einseitige Gefühle entstehen und es nur noch weh tut....

aus diesem Grund stelle ich mich nicht für so etwas zur Verfügung...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Nix für mich. Geliebte auf Zeit wäre mir zu anstrengend. Außerdem wäre dann die Trennung für beide nicht besonders schön. Solch Gefühlsachterbahn muss ich nicht haben. Nö, dann lieber Freundschaft+ und das unbefristet 😉
  • Gefällt mir 2
Sandy-1961
Geschrieben
Ist das was mir wichtig ist. Man erfährt da Vertrautheit. .kennt den Partner mit all seinen Macken. Beenden würde ich wenn Vertrauen und Respekt füreinander nicht mehr da ist.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Also irgendein Gefühl wird ja wohl da sein, wenn man es länger miteinander aushält .... also wenn das verboten ist , dann nehme ich nur noch den Vibrator .
  • Gefällt mir 3
Jaeger_71
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb v1980er:

Nix für mich. Geliebte auf Zeit wäre mir zu anstrengend. Außerdem wäre dann die Trennung für beide nicht besonders schön. Solch Gefühlsachterbahn muss ich nicht haben. Nö, dann lieber Freundschaft+ und das unbefristet 😉

Hat da die Beziehung nicht nur einen anderen Name? Wo soll da der Unterschied sein?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb Jaeger_71:

Hat da die Beziehung nicht nur einen anderen Name? Wo soll da der Unterschied sein?

Kennst du nicht den Unterschied zwischen Freundschaft und partnerschaftlicher Liebe?

Ich hab Sex mit verschiedenen Frauen, auf freundschaftlicher Basis... lieben allerdings tue ich nur meine Frau.

  • Gefällt mir 1
bistrongsie
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb v1980er:

Kennst du nicht den Unterschied zwischen Freundschaft und partnerschaftlicher Liebe?

Ich hab Sex mit verschiedenen Frauen, auf freundschaftlicher Basis... lieben allerdings tue ich nur meine Frau.

Tatsächlich? Dann weiss sie sicherlich von deinen ausserehelichen sexgeschichten mit den verschiedenen Frauen? Kann mir das als Frau leider nicht vorstellen, wie das gehen soll

🤔

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb bistrongsie:

Kann mir das als Frau leider nicht vorstellen, wie das gehen soll

Kannst du dir nicht vorstellen? Liebe ist Liebe und Spaß ist Spaß. Oder warst du dein ganzes Leben lang nur mit einem einzigen Mann im Bett 😉?

bistrongsie
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb v1980er:

Kannst du dir nicht vorstellen? Liebe ist Liebe und Spaß ist Spaß. Oder warst du dein ganzes Leben lang nur mit einem einzigen Mann im Bett 😉

 

Nein.. Lieben gruss fee

 

bearbeitet von bistrongsie
Tom44BLN
Geschrieben
Ich hatte mal eine 20jahre ältere Geliebte (oder umgekehrt). Wir hatten eine klare Absprache, da beide Single: Wir haben Spass miteinander, bis einer von uns jemand neuen, festen findet. Und so haben wir das auch eingehalten.
  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Jaeger_71:

Guten Abend,

mich würde interessieren, wie ihr zu einer "Geliebte/r auf Zeit Beziehung" stehen und wann oder aus welchen Gründen auch immer ihr diese Beziehung auflösen würden bzw. aufgelöst habt.

beide Single..oder einer gebunden und der andere Single?

es geht immer solange gut, wie es gut geht.....

  • Gefällt mir 2
Dinchen75
Geschrieben
Kommt immer drauf an
  • Gefällt mir 1
sexnurwirzwei
Geschrieben
😊 kommt nicht in frage. Bin doch kein not nagel😁
  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben

Ich war schon zweimal Geliebte. Das erste Mal ist es nach vier Jahren einfach so, ohne besondere Gründe, auseinandergegangen (wir haben aber auch ziemlich weit auseinander gewohnt), beim zweiten habe ich Schluß gemacht, als ich meinen jetzigen Partner kennengelernt habe. Es passt, solange es passt. Klingt doof, ist aber so.

  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Redrose2018:

Ich war fast 2 Jahre Geliebte, von einem hohen Herren, von der Polizei. Damals wollte ich mich nicht binden, nach einem halben Jahr fing er mit Gefühle an, und ich ließ mich leider mitreißen. Und der war nicht mal verheiratet, hatte nur eine über 10 Jahre Beziehung in einer anderen Stadt. Es war eine wunderschönen Geschichte, ein lebendes Märchen. Doch am Ende sehr dramatisch...es endete sehr böse mit vielen verletzten Gefühlen. Nie wieder sag ich nur....hab dann seine anderen Freundin alles gesteckt, den er hat mich einfach nicht gehen lassen wollen. Erst danach hatte ich Ruhe. Soll Sie ihn behalten, den hohen Herren, der seid 10 Jahren fremdgeht. Ich brauch so einen nicht, der diesen bequemen Weg geht. Schlimm wenn Männer nicht klare Verhältnisse schaffen. Denke heute noch an ihn. Dann aber lieber ehrlicher Single, als lug und Betrug. Eine Schein Welt eben...

Das hast du doch vorher gewusst. Dann so einen Stenz veranstalten. Solche Leute versteh ich nicht, werd ich wohl auch nie. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Nein, das war nicht angemacht, keine Gefühle und keine weiteren Frauen dazu. Zu spät habe ich den Narzisten gesehen in ihm....kann nur froh sein, das ich ein starkes Wesen habe. An Narzisten gehen viele zu Grunde. 

  • Gefällt mir 5
Maria2466
Geschrieben
Wie auf Zeit? Ist das vorher abgemacht oder wie soll ich mir das vorstellen?
  • Gefällt mir 4
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Redrose2018:

Nein, das war nicht angemacht, keine Gefühle und keine weiteren Frauen dazu. Zu spät habe ich den Narzisten gesehen in ihm....kann nur froh sein, das ich ein starkes Wesen habe. An Narzisten gehen viele zu Grunde. 

Weil man ja Gefühle auch vorher "verabreden" kann. Schon klar. Und wenn dir das nicht gepasst hat, das er nach einem halben Jahr, Gefühle entwickelt hat obwohl nicht ausgemacht, warum bist du dann noch anderthalb Jahre die Geliebte geblieben? Und was genau ist an ihm denn narzisstisch gewesen? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Das hast du doch vorher gewusst. Dann so einen Stenz veranstalten. Solche Leute versteh ich nicht, werd ich wohl auch nie. 

Was hat sie vorher gewusst? Das sie sich verlieben? Ich glaub, das war so nicht geplant...

Ich war auch schon mal in der Situation, dass mir eine Freundschaft+ zu nahe ging. Als mir das bewusst wurde, hab ich das sofort und konsequent beendet. Sie hatte Verständnis, hat ja von Anfang an gewusst, dass ich gebunden bin. Da MUSS man konsequent sein, sonst läuft alles aus dem Ruder. Siehe @Redrose2018 und der Beamte...

×