Jump to content

Spione

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Beschleicht den ein oder anderen vielleicht auch mal das Gefühl, dass er mit jemandem schreibt und dieser sich Forenbeiträge oder Themen des jeweiligen durchliest um diesen Menschen zu "mustern" oder vielleicht sogar "auszumustern"?


Geschrieben

Na klar, ich sehe z.B. auch hinter jedem Busch einen Taliban, lol


Geschrieben

Doch nicht Taliban - Amerikaner *g*
Und die jungs aus Pullach natürlich...


Ernsthaft - ich beteilige mich am Forum - oder habe das zumindest am Anfang getan - um zu sehen, welche Damen verbal und geistig was drauf haben, gerne und gut schreiben.
Solche Exemplare sind für mich nämlich interessant.
Also ja, ich "mustere" durchaus. und auch -aus


Geschrieben

ja. Solche "Typen" gibts. Mir hat mal einer geschrieben, dass er alle meine Forenbeiträge gelesen und mir nur deshalb geschrieben hat, weil er sich mit diesen auseinander gesetzt hat. Letztendlich war es ein Mann, mit dem ich mal zusammen war, und der hier nur blöde Spielchen treibt, alle Frauen mit zig Profilen verarscht und glaubt, er sei superschlau.
Manche leiden eben an Selbstüberschätzung. Einbildung ist ja auch ne Bildung, manches Mannes einzige.


Geschrieben

Stell Dir vor, Du schreibst eine Postkarte. Jeder, der die Karte in die Hand bekommt, kann deren Text lesen.

Wer, wie hier im Forum schreibt oder sein Profil veröffentlicht, macht im Endeffekt nichts anderes. Deswegen sollte man sich schon ein/zwei Gedanken machen, was man tut und ...
hier auch hinterlässt.
Das Internet vergisst nicht!
(Den Einen interessiert es, den Anderen nicht.)


Geschrieben

Beschleicht den ein oder anderen vielleicht auch mal das Gefühl, dass er mit jemandem schreibt und dieser sich Forenbeiträge oder Themen des jeweiligen durchliest



Hi,
sicher wird so verfahren.
Ich finde das aber nicht wirklich schlimm, ist schon lustig was so mancher User dann glaubt alles zu wissen
Es gibt sogar User die hier mit einen 2. Profil unterwegs sind und dich mit beiden Profilen anschreiben umd zu sehen ob das auch übereinstimmt was du schreibst.
Ist schon lustig hier
Gruß Gaby


Geschrieben

Einbildung ist ja auch ne Bildung, manches Mannes einzige.



Könnten wir uns auf Mensch statt Mann einigen?


single_willy40
Geschrieben

Sollte man sich keine Gedanken drum machen, weil man ist ja ehrlich.

Was will man mit einem Partner, den man unter falschen Vorrausetzung kennen lernt?

Die einen fühlen sich geschmeichelt, Mann interressiert sich für einen, andere wiederum fühlen sich ausspioniert.

Meine Erfahrung:
Mit dem ausspionieren macht man sich das Leben schwerer.
Ich lebe jetzt ohne Kinder im Haushalt, ( sind Erwachsen)
deshalb kann ich es locker laufen lassen.

Aber sonst bin ich dafür einiges im Vorfeld zu erfahren.

Muss aber nicht mehr spionieren, weil ich vieles über alle Frauen weiß.
Da gibt es keine Ausnahmen.
Mit dieser Erfahrung kann ich mittlerweile leben.
Bin da sehr tolerant.
Mache es mir leichter.


Geschrieben

Könnten wir uns auf Mensch statt Mann einigen?




ich glaube, dass eher Männer an dieser "Krankheit" leiden.


durchschnitt7x
Geschrieben

Wenn einige Mädels lesen würden hätte ich keine Zuschriften
und ja, es gibt Leute die sich über User informieren. Das ist gut. Du hast jemand auf dich aufmerksam gemacht.


ispy36
Geschrieben

quatsch, das ist ein ganz normales und auf beiden geschlechtern verbreitetes vorgehen.

wenn man erstmal einige jahre hier ist, dann kann man das durchaus beobachten und es wird ja auch desöftere formuliert - auch von frauen.
dass sie natürlich die veröffentlichten aussagen mit ins gesamtbild einfließen lassen, wer sich zum beispiel in ao suchthemen beteiligt, wer dummes oder verächtliches zeug schreibt usw.
das hat auch in den meisten fällen nichts bis weniger mit spionieren zu tun. sondern mit neugier und interesse, ob und wieviel man an beiträgen von jemandem nachliest.
oder mit der presenz desjenigen, der sich hier beteiligt.

die masse der stillen mitleser nutzen das auch sehr gerne.

ich habe auf meinem profil nach bestimmten foreneinträgen schon sehr viele besucher gesehen, die sich hier noch nicht ein einziges mal beteiligt haben.

also wer sich hier äußert oder ein profil einstellt, sollte schon darauf achten, was jemand von sich preisgibt.


Geschrieben

Es tummeln hier sich so einige Leute, die etwas über das Fremdgehen an sich erfahren wollen.

Mir ist im Laufe der Jahre die eine oder andere Frau über den Weg gelaufen, die eigentlich eher erfahren wollte, aus welchen Gründen ihr Männe sie betrogen haben könnte und wie so etwas abläuft.

Viele sind eben auch nur aus Neugier und Langeweile hier (so, wie ich). Der Prozentsatz, der tatsächlich und in letzter Konsequenz ein Abenteuer auch wirklich wahrnehmen würde, dürfte im unteren zweistelligen Prozentbereich liegen.

darüber hinaus ist es manchmal auch ganz amüsant, gewisse Spielchen mit anderen zu spielen oder diese nur zu provozieren.


Naschpaar6777
Geschrieben

Wir wissen zwar,das daß Net alles andere als sicher ist,wissen aber auch.das wir nichts zu verbergen,bezw verbrochen haben,also eher Äähhh Nööö.!!!

Halten es aber trotzdem durchaus für möglich,das es Leute gibt,die sich von jemand bestimmten,anhand von seinen Antworten im Forum,versuchen ien besseres Bild zu machen,wenn dann........finden wir dies im eigendlichen ganz OK so.!!!

Warum auch nicht,dafür ist ja wie andere schon auf ihre Weise geschrieben haben,das Forum auch mit da oder nicht?!,wer was wie antwortet,sollte oder kann über jemanden viel interessantes ausdrücken.!!! No Problem"s


Geschrieben

Wenn einige Mädels lesen würden hätte ich keine Zuschriften
...



Halte ich ja für ein Gerücht - wer tut denn sowas. :P


durchschnitt7x
Geschrieben

Halte ich ja für ein Gerücht - wer tut denn sowas. :P


Keiner sagt das
Es nicht auch obje
Ktive Au
Snahmen geben sollt
E


Geschrieben

Was sollte ich bei"Fremden"Menschen spionieren,
das macht keinen Sinn!
Wenn ich hier eine Kennenlernen möchte,und das vertrauen ist da,kommt es doch sowieso zu Sprache,und wenn ein Nein Danke kommt nützt das spionier auch Nixxxxxxxxxx!


Geschrieben

..dass er mit jemandem schreibt und dieser sich Forenbeiträge oder Themen des jeweiligen durchliest.



Ich bin so eine Spionin

Allerdings habe ich fast immer angeschrieben und das aufgrund von Forenbeiträgen, die mich neugierig gemacht hatten. Die habe ich alle&lt- klingt bombastisch viel, ne! getroffen und behalten



Ich bin auch deshalb schon angeschrieben worden.

Manche schrieben gezielt wegen eines Beitrages, die Kommunikation war dann interessant, aber Themenbezogen. Mit manchen schreibe ich ab und zu. Fast alle, die mich anschrieben sind und waren im Forum gar nicht oder sehr selten aktiv.

Von denen habe ich einen getroffen.

Mit keinem Menschen, der mich anschrieb ohne das Forum als Kontaktbeginn habe ich mehr als kurze Zeit einen austausch gehabt. Getroffen keinen


mieh001
Geschrieben

Ein Profil ist öffentlich, das kann und darf jede/r besuchen
Das Forum ist öffentlich, es darf und kann jede/r hier lesen und/oder posten

Was hat das mit spionieren zu tun?

Was ich nicht will, dass es jede/r weiß schreib ich nicht ins Profil, nicht ins Forum und nicht mal ins Frauenforum


ispy36
Geschrieben

Ich finde, es gibt durchaus einen Graubereich.

Ich persönlich empfinde zum Beispiel ein hinterher googlen, um an irgendwelche Informationen zu kommen, die zwar in irgendeiner Form öffentlich sind, eine heutige oft gebräuchliche, aber miese Angewohnheit, zumindest meiner Meinung nach.

Wenn mir hier Beiträge eine Users auffallen und ich gucke daher auf sein Profil, oder schreibe ihn draufhin an. Oder ich schaue auf die letzten Beiträge, die er lt. seinem Profil verfasst hat, dann hat das noch keinen Auskundschaftscharakter für mich.
Wenn man sich jetzt die Mühe machen würde, die 15.000 Beiträge von Anno Tobak bis heute eine Users zu erforschen, dann sagt das mehr über die Person aus, die einen solchen Aufwand betreibt um in irgendwelchen Aussagen, die möglicherweise auch noch in bestimmten Zusammenhängen, zeitlichen Abschnitten, Veränderungen zu sehen sind.


Geschrieben

Hi,
ich finde es erstaunlich wie gut mich so mancher User zu kennen glaubt.
Da muss Mann ja Stunden verbringen um alles zusammen zu tragen und aufzuschreiben.
Finde ich schon extrem das man fremden Menschen so wichtig sein kann
Gruß Gaby


single_willy40
Geschrieben

Die Menschen wollen sich übers Internet zeigen.
Kein Stück Fleisch wird mehr gebraten um es der Masse zu zeigen.

Kein Urlaub ohne Urlaubsbericht. Sei es auf WKW oder in diversen Foren.

Warum machen diese Leute das?

Weil sie auf die Kacke hauen wollen oder andere Menschen dran teilhaben lassen.

Die meisten verstehen gar nciht was die da machen!

Bisher habe ich alle auflaufen lassen, ohne wirklichen Schaden, die meinten wir müssten unsere Gesichtsbilder zeigen.

Die gefahr aus dem net wird verkannt und bei manchen hier denke ich, dass die sehr einsam sind.
Ständig bereit, ständig hier on.


sleeping_beasty
Geschrieben

Wenn ich mich mit jemandem treffe, lese ich auch quer, wozu er im Forum schreibt.
Sind seine Antworten alle auf Anzeigen in Parkplatz-AO-Gangbangs zeigt ihn das eben in einem anderen Licht, als wenn er hauptsaechlich im Computerforum kluge Ratschlaege gibt, um anderen zu helfen.


Geschrieben

"Hinter jedem Busch ein Taliban" wie geil...

Als nächstes gehört Poppen.de mit zur "Achse des Bösen"

So nun mal im ernst... sicher hat sich hier der ein oder andere schon verloren und sieht das hier als seine soziale Realität an. Gibt bestimmt ein paar die hier Spionieren. Warum auch immer.


mieh001
Geschrieben

Bei EKMs und wenn ich auf der Suche bin, schaue ich mir auch den ein oder anderen Forumsbeitrag an.
Wenn derjenige nur im Suchbereich postet bei den Fickstuten usw, dann wird da kein Kontakt draus.

Googeln da bin ich viel zu faul dazu


Knutschegern
Geschrieben

Sind seine Antworten alle auf Anzeigen in Parkplatz-AO-Gangbangs zeigt ihn das eben in einem anderen Licht



Sehe ich genauso


×