Jump to content

Was ist ein Single (meinetwegen auch: Singel)?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

P.de erwartet in der "Beschreibung" eine klares Bekenntnis als "Single" oder "kein Single".

Gebe ich aber "kein Single" und als Beziehungsstatus "Affäre" ein, ohne weitere Angaben zu machen, gibt es nur Fehlermeldungen und mein Profil wird nicht auf "kein Single" geändert.

Ich möchte hier aber nicht diese eher technische Frage klären, sondern fragen, was Ihr überhaupt unter "Single" versteht. Da steht ja als Beziehungsstatus auch "verheiratet".

1. Sind (seit Jahren) getrennt Lebende, aber nicht Geschiedene, keine "Singles?

2. Ist nur "Single", wer keine offizielle UND keine inoffizielle Bindung hat?

3. Empfindet Ihr auch frisch in einer Affäre Lebende noch als "Single"?

4. Ist nur "Single", wer hier nicht einmal regelmäßig erotische Nachrichten oder Bilder (Cybersex) austauscht?

Am meisten interessiert mich ein Meinungsbild. Am Wenigsten interessiert mich, welche Platzthirsche (und -hirschinnen) dazu die gefestigsten Dogmen ausbreiten ;-).

Danke und Gruß,
Pappo Silenos


Carolien
Geschrieben

Single ist fuer mich jemand, der absolut niemandem verpflichtet ist und in seiner Wohnung alleine lebt.
Also auch getrennt Lebende die mittlerweile ein eigenes zu Hause haben betrachte ich als Single.
Affären sind in meiner Welt keine Beziehung. Also ja, auch Menschen die lediglich heute mal die und morgen die Affäre haben, sind fuer mich auch Single, denn Affären verpflichten zu gar nichts.


Dornröschen59
Geschrieben

besser kann man das nicht beschreiben *top*


trasher1234
Geschrieben

@carolien

Nagel auf den Kopf :-)


Ravenheart
Geschrieben


Bleibt als echter Single Steuerklasse I übrig.


Geschrieben


Bleibt als echter Single Steuerklasse I übrig.


Kannst Du das ein bisschen ausführen? Ich komme nicht mit...


Geschrieben

getrennt lebende verheiratete müssen auch beim finanzamt als single laufen und sonst seh ich das wie carolien


Geschrieben

getrennt lebende verheiratete müssen auch beim finanzamt als single laufen und sonst seh ich das wie carolien


Nicht dass das mein Thema wäre, aber das widerspricht Rabenherz' Aussage doch diametral, oder...
OK, ich habe von Steuer keine Ahnung, aber das war nun auch wirklich nicht meine Frage.


Geschrieben

Mein Bester ... Single bist Du im Kopf! Entweder Du wurdest so geboren oder es wollte Dich später keiner haben. Was analytisch "völlich latte" ist, weil sich die Lebenskonsequenz dadurch nicht ändert:
Freiheit vs. Einsamkeit ! (ob mit oder ohne Beziehung!)
Mit anderen Worten:
In der modernen vereinsamten Singlegesellschaft scheitern immer mehr Menschen im artgerechten Umgang mit den Vertretern der eigenen Gattung...
Kleiner Tipp:
Wenn Du als Single einen Partner in Deiner Wohnung in Gefangenschaft hältst (insb. bei Ehen oder Partnerschaften im gemeinsamen Haushalt) vergiss bitte nicht dafür zu sorgen, dass sich der andere ausreichend bewegt. Einmal Müllruntertragen ist deutlich zu wenig!


Geschrieben

getrennt lebende verheiratete müssen auch beim finanzamt als single laufen und sonst seh ich das wie carolien


So sieht's aus...


Geschrieben

Nicht dass das mein Thema wäre, aber das widerspricht Rabenherz' Aussage doch diametral, oder...
OK, ich habe von Steuer keine Ahnung, aber das war nun auch wirklich nicht meine Frage.


das interessiert im moment wenig, ich teile dir meine meinung mit was für mich ein single ist


Geschrieben (bearbeitet)

das interessiert im moment wenig, ich teile dir meine meinung mit was für mich ein single ist



Akzeptiert, aber nach meiner Kenntnis geht gar nicht, was Du forderst. Außerdem hatte ich nun wirklich keine steuerrechtlichen Aspekte im Sinn.


bearbeitet von Papposilenos
GiveAndGet
Geschrieben

"Single" ist genau wie viele andere Bezeichnungen wieder mal etwas für Schwarzweiß-Denker.
Oft drängt sich mir auch das Gefühl auf "Single" wird verstanden als der Status zwischen zwei Beziehungen und impliziert automatisch das man jemanden sucht.
Und auch viel zu oft liest man das Wort mit deutlich negativer Konnotation.
Etwas an einer eigenen Wohnung fest machen, ist ebenfalls recht merkwürdig?
Sind dann die ganzen Handwerker, die unter der Woche auswärts arbeiten, dann nur am Wochenende Nicht-Single?


Geschrieben


Etwas an einer eigenen Wohnung fest machen, ist ebenfalls recht merkwürdig?
Sind dann die ganzen Handwerker, die unter der Woche auswärts arbeiten, dann nur am Wochenende Nicht-Single?


und unter der woche ist er dann im wohnwagen gemeldet ?


GiveAndGet
Geschrieben

und unter der woche ist er dann im wohnwagen gemeldet ?



Z.B. oder Handwerkerwohnung


Geschrieben

Akzeptiert, aber nach meiner Kenntnis geht gar nicht, was Du forderst. Außerdem hatte ich nun wirklich keine steuerrechtlichen Aspekte im Sinn.


auch das interessiert mich nicht, frag nicht nach meinungen wenn du sie nicht lesen willst.
versuche mir nichts von forderungen einzureden was hier nicht steht. meiner meinung nach gehört das zu getrennt lebenden singles dazu. aus und basta !
du darfst gerne anderer meinung sein.
ob du dich mit finanzen auskennst beeinflusst meine meinung nicht, ebenso wenig ob du nach details gefragt hast


trasher1234
Geschrieben

Eine Bekannte von mir lebt mit ihrem "Ehemann" im gleichen Haus, trotzdem waren beide eine ganze Weile Single und sind nun anderweitig liiert. Wenn einer von ihnen seinen Partner verliert, ist er / sie wieder Single.


Geschrieben (bearbeitet)

versuche mir nichts von forderungen einzureden was hier nicht steht. meiner meinung nach gehört das zu getrennt lebenden singles dazu.



Was jetzt gleich? Getrennt Lebende werden doch steuerlich wie Ehepartner behandelt. Das scheint wohl eine Tatsache zu sein.

Ist es OK, wenn ich meine Fragen um eine mögliche Antwort in Deinem Sinne ergänze?

"Single" macht sich am steuerrechtlichen Status fest: "getrennt lebende verheiratete müssen auch beim finanzamt als single laufen".


bearbeitet von Papposilenos
Geschrieben

Was jetzt gleich? Getrennt Lebende werden doch steuerlich wie Ehepartner behandelt. Das scheint wohl eine Tatsache zu sein.


nein das ist falsch, getrennt lebende können die steuerklassen beibehalten oder dem finanzamt mitteilen dass die ehe gescheitert ist. danach wird die steuerklasse geändert.


versuch66617
Geschrieben

nein das ist falsch, getrennt lebende können die steuerklassen beibehalten oder dem finanzamt mitteilen dass die ehe gescheitert ist. danach wird die steuerklasse geändert.



Einfach beibehalten kann ganz schön teuer werden. Das ist steuerhinterziehung. Und es gibt auch Singles mit Steuerklasse II.

Mir ist es übrigens egal, wie sich jemand bezeichnet. Ich möchte niemanden, der einem anderen verpflichtet ist.


Geschrieben

Ich möchte niemanden, der einem anderen verpflichtet ist.



Emotional oder auch finanziell (z.B. Unterhalt)?


versuch66617
Geschrieben

Emotional oder finanziell (z.B. Unterhalt)?



Nur emotional. Die Finanzen werden erst dann interessant, wenn einer an mein Geld will.


Ravenheart
Geschrieben (bearbeitet)

Kannst Du das ein bisschen ausführen? Ich komme nicht mit...


Ledige, Geschiedene, getrennt lebende und verwittwete sind steuerpflichtig nach Steuerklasse I.
Sensationellerweise auch gleichgeschlechtliche Partner die in eingetragenen Lebenspartnerschaften leben und wohl kaum als Single bezeichnet werden können. *Steuerrechtliche Ausnahmen gibt es* eh alles offTopic.
Mein Posting war sowieso eher ironisch gemeint, weil ich deine Frage an sich schon etwas konstruiert empfand.

Für mich persönlich ist jeder ein Single, der sich nicht an einen Partner gebunden fühlt.


bearbeitet von Ravenheart
GiveAndGet
Geschrieben

"emotional verpflichtet"...hmm klingt für mich wie Wehrdienst, 2 Jahre Knast oder Rundfunkgebühren.
Wie verpflichtet man jemanden emotional? Sagt man: "so du hast jetzt das und das für mich zu fühlen"?


Ravenheart
Geschrieben (bearbeitet)

Wie verpflichtet man jemanden emotional?


Rabulistik.
Wie liebt man jemanden?

Ist nur ein Zwetschgenruf und offTopic. Darf gerne gelöscht werden.

Und es gibt auch Singles mit Steuerklasse II.


Alleinerziehende mit Kind/ern. Niemandem verantwortlich und alleine? Neues Topic.


bearbeitet von Ravenheart
×