Jump to content
SexyGentlmen

Wie ist das mit einer reifen Dame bzw. jüngeren Mann?

Empfohlener Beitrag

SexyGentlmen
Geschrieben

Hey, würde mal gerne die Erfahrungen wissen wollen, ob reifere Frauen wirklich an jungen Männern interesse haben und was der Reiz so ist.


Geschrieben

Ich persönlich denke das es nichts mehr ist das heute noch extreme Aufmerksamkeit erreicht. Hat sich doch durchaus eingebürgert das Er/Sie 10 oder 12 Jahre jünger/älter sein darf ohne das man sich heute noch wundert oder groß das Mundwerk zerreißt. Im Gegensatz zu früher.
Einzige Ausnahme eine 20 jährige mit einem 80 Jährigen der Kohle hat, das reicht auch heute noch für die Promi News ;-)

Ich persönlich musste auch erst überzeugt werden so etwas in Erwägung zu ziehen mich unter 30 auf etwas einzulassen.
Habe mich dann mal gewagt über meinen persönlichen Schatten zu springen (13 Jahre lagen zwischen uns nach unten) und ich hatte immer noch das persönliche Denken, OMG was tust du nur...und was kann da schon bei raus kommen etc.. und ich wurde FÜRSTLICH Belohnt.

Es war "erfrischend" anders, so voller Neugier, ein leicht naiv angehauchter (überhaupt nicht negativ gemeint), vielleicht auch besser mit völliger Unbefangenheit zu beschreibender Genuß..

Seitdem macht mir der Altersunterschied von 10 oder 12 Jahren nach unten keine Angst mehr und weitere Erfahrung in dem Bereich führten zu meinem persönlichen Empfinden das es einen Hauch mehr Neugier und eine Charmante Unbefangenheit in dem Altersbereich bis Mitte 20 gibt, die ich unkompliziert genießen kann, nachdem ich mir eingeredet habe das es in Ordnung war das zu tun ;-)

Nach oben kann ich noch immer nicht über meinen Schatten springen, wer weiss, vielleicht lasse ich mich da eines Tages auch in neue Gefilde entführen und entdecke was anderes darin ;-)


Boot_fahren
Geschrieben

was der Reiz so ist.

Naja, Cher (war es Cher?) hat es doch schon erklärt: Die jungen Männer haben keine Ahnung von dem, was sie da tun. Aber sie tun es die ganze Nacht. Mancher reifen Dame reicht eben die Quantität, die, die lieber Qualität wollen, bleiben bei den älteren Semestern


Geschrieben

also ich hatte bisher nur damen die in etwa gleichalt waren oder max 3 j jünger. ich würde mega gerne mal eine ü 50 dame erleben....


Geschrieben

Frauen oder Männer,die jüngere oder viel viel jüngere als Sexobjekt nehmen,haben nach meiner Meinung,grosse Probleme mit ihrem Alter!
Meine 1 Frau,war 10 Jahre älter als meine Person,aber da hat das alter
eine Untergeortnete Rolle gespielt!
Eine Rose kann noch so schön in der Blüte stehen,aber Sie verwelkt trotzdem!


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Das finde ich nicht. Jeder kann wie er mag. Hier bekommt manch Altertümchen noch schnuckelige Jungs in die Kiste. Ich kann das gut akzeptieren. Was ich als Ausdruck eines Problems mit dem Alter sehe, ist vielmehr die Angeberei damit (das tun auch Männer). Es ist so, als müsse die betagte Gottesanbeterin unbedingt jedem erzählen, dass sie noch attraktiv genug für einen vitalen Hüpfer ist, dem das Zeug bis knapp unter die Fühler steht.

Ob das, was beim Sex funktioniert, für eine langjährige Beziehung taugt, wenn der junge Spritzer nicht unbedingt einen ausgesprochenen Fetisch fürs Antike hat, ist in den meisten Fällen zu bezweifeln. Aber ein größerer Teil des [lu] Edit by Mod[/lu]dazu, erklärt ohnehin, keine "richtige" Beziehung mehr zu wollen. Insofern geht dem Heiratsmarkt der Fast-Senioren nichts verloren, was vorher dagewesen wäre.

Ein bisschen Schwund ist immer...

[lu] verunglimpfende Textteile entfernt[/lu]


bearbeitet von MOD-Lupeg
cuddly_witch
Geschrieben

Aber ein größerer Teil des durchgebratenen Milchviehs (man sagt ja auch Kuh, gar) dazu, erklärt ohnehin, keine "richtige" Beziehung mehr zu wollen.




Ist das so? Also ich als "well done" gebraten suche schon eher nach etwas langfristigem aber ich bin nicht auf der Suche nach täglicher Zweisamkeit, da mir das alleine sein auch gut gefällt. Also Männer: Wer mit mir zusammen kommt, darf gerne weiter seinen Haushalt selber machen und seine Socken selber waschen. Und wenn das keiner möchte...wie gesagt, ich mag das alleine sein auch sehr.


Lichtschimmer
Geschrieben

Ach cuddly... zu dir sage ich mal besser nichts. Aber die Couch ist gut.


Geschrieben

Also ick kann nix sagen gegen ältere frauen war immer toll kurz und knapp ;-)


Soulsister008
Geschrieben

Also ick kann nix sagen gegen ältere frauen war immer toll kurz und knapp ;-)



wer jetzt???? Die Frauen????


Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

etwas langfristigem .. nicht auf der Suche nach täglicher Zweisamkeit, da mir das alleine sein auch gut gefällt.Wer mit mir zusammen kommt, darf gerne weiter seinen Haushalt selber machen und seine Socken selber waschen. Und wenn das keiner möchte...wie gesagt, ich mag das alleine sein auch sehr.




Das hast du sehr schön zusammengefasst...dem ist nichts mehr hinzuzufügen...

..und gerade unter den jüngeren Männern, sind viele denen es keine Probleme bereitet, ihre Socken selber zu waschen...

@Boot_fahren...nein, der Spruch stammt von Madonna...


bearbeitet von floozie642
WeißesRauschen
Geschrieben

Ich würde gerne wissen, was Du mit "reif" eigentlich meinst? Meiner Erfahrung nach kann man sich auch im hohen Alter noch sehr unreif benehmen.
Ich nehme aber einfach mal an, dass Du Dich aufs Alter beziehst...
Da hatte ich mittlerweile durch diese und andere Seiten ein paar mal das Vergnügen und muss sagen... So wirklich _anders_ im Vergleich zu jüngeren ist: Gar nichts!
Ich meine, wenn man mal davon absieht, dass der Körper natürlich anders ist, sich anders anfühlt und so (und das ist ja auch gut so) kommt mit dem Alter meist etwas mehr Erfahrung. Das heißt aber nicht, dass der Sex dadurch automatisch besser ist. Ich habe von gleichaltrigen Damen schon göttliche Blowjobs bekommen und mich bei älteren gefragt: "Was bitte macht die da? " Aber auch genau so umgekehrt.
Also meiner Meinung nach ist der größte Unterschied rein körperlich. Wie sich jemand benimmt (auch vor und nach dem Sex), wie selbstsicher er/sie ist, wie der Sex an sich ist hat wenig bis gar nichts mit dem Alter zu tun. Und ich weiß jetzt schon, dass dieser Beitrag wrs. Schmach und Schande von den Damen des älteren Semesters ernten wird - bezweifelt er doch genau das, was diese sich meist auf die Fahne schreiben.
Ich für meinen Geschmack mag es einfach, mit anderen Leuten unkompliziert Spaß zu haben und auch davor und danach eine gute Zeit miteinander zu haben. Ob die Dame jetzt 20 oder 50 ist - interessiert mich eher wenig.
Pro-Tip: Den meisten Kontakt zu wie Du so schön sagst reiferen Frauen hatte ich bisher durch Päärchen. Single Frauen hingegen erst 2x (zumindest hier). Eine Bi-Ader kann also von Vorteil sein.
Mein Senf.


Geschrieben

Ich bevorzuge eigentlich ausschließlich eine reife Frau


Geschrieben

Irgendwann reichts doch auchmal mit den Threads, das is jetz schon der dritte oder vierte mit dem gleichen Inhalt ...


MOD-Lupeg
Geschrieben

[lu] Lieber TE,

bitte schließe dich einem bereits bestehenden Thread zu diesem Thema an.

mondkuss hat dir netterweise die Links dorthin schon gepostet.

MOD-Lupeg
Team poppen.de[/lu]


×