Jump to content
Friend_for_Benefit

Das "Prickeln" und der "Funke"

Empfohlener Beitrag

Thorben-Hendrik
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Minuten, schrieb Friend_for_Benefit:

locker durch die Hose atmen

Wie geht das? Ich ziehe mir die eigentlich nie über den Kopp. Haben Erdlinge wirklich in der Körpermitte Atemöffnungen?

bearbeitet von Thorben-Hendrik
  • Gefällt mir 1
servant_MASTER
Geschrieben
Upsi
kissingdragon
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Friend_for_Benefit:

Wie erlebt Ihr dies und wenn dies nicht kommt. Versucht Ihr es weiter? :)

Bei der Selben? Macht ja wenig Sinn, wenn es nicht zündet. Aber das stellt sich ja erst bei einem Treffen raus. Was beim Schreiben toll war, lässt sich nicht immer in die Realität übertragen.

  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben
Bei mit prickelt nix ich schreib einfach freundlich
  • Gefällt mir 1
IlovesunHH
Geschrieben

Macht für mich keinen Sinn mehr, weiter zu schreiben, wenn der Funke nicht rüber springt. Ich unterhalte mich nicht mit "Mumus". 

Was mich reizt? Unabhängig vom Aussehen, dass ist die Eintrittskarte. Gemeinsamkeiten, Humor, Intelligenz, Chemie ...

  • Gefällt mir 1
invisible40
Geschrieben

meist beginne ich ohne dieses "prickeln" kein Gespräch, ausser der Kontaktsucher ist besonders wortgewandt...

wenn das Gespräch unterhaltsam ist, führe ich es eine Weile fort, um das fehlende "Prickeln" nicht auf die Tagesstimmung zurück zu führen. Stellt es sich nicht ein, wird der Kontakt eingestellt, bzw. auf "freundschaftlicher Basis" erhalten.

was genau dieses "Prickeln" auslöst kann ich nicht sagen. in der Regel ist es, von der ersten Nachricht an, einfach vorhanden.

  • Gefällt mir 4
LadyM241
Geschrieben
1.000 Mal berührt. 1000 Mal ist nichts passiert. ...
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ein Datingportal ist halt immer auch ein Vergleichsportal. So entstehen perfekte Erwartungen an perfekte Menschen...aber es gibt halt nur perfekte Absichten.
  • Gefällt mir 2
Ecliptica
Geschrieben
Hmmmm🤔 Passiert... Aber mein Tipp... Nicht zu lange schreiben. Sonst verschwindet der Reiz. Irgendwann nimmt man es hin das man schreibt, aber die freude sich mal zu treffen nimmt ab. ODER, man ist dann voll kommen ausm Häuschen, dass man gar kalte Füße bekommt und ist dabei viel zu angespannt. Wenn ich beim schreiben merke , dass man eine Art Liste abarbeitet (wie geht's, Hobbys, vorlieben, Wohnort, Beruf, usw.), dann wird es meistens nichts. Wenn man allerdings direkt ins Gespräch kommt... Geht es schon in die richtige Richtung, selbst dann ist noch nichts gesagt. Wenn ich merke, das n Männchen zu lästig wird, oder zu instabil ist, dann lass ich die Finger von. Herrschaften die nur auf der suche nach einem ONS sind, haben auch schlechte Karten. Und Herrschaften mit denen man sich schon getroffen hat, die sich aber dann nach Ewigkeiten melden, nur weil DIE Bock haben... Werden in der Regel aussortiert, ausser die sind gut und man ist sich sympathisch. Auch da, wenn Mann zu sehr übertreibt, mit dem fern bleiben und selten melden, da wird irgendwann die Handbremse gezogen. Ich kann mich nicht oft genug wiederholen, man ist kein Spielzeug was bei Belieben raus geholt werden kann und anschliesend, für eine ungewisse Zeit weg gepackt wird. Man ist Mensch mit allen Gefühlen und Bedürfnissen...
  • Gefällt mir 5
Thorben-Hendrik
Geschrieben

Man kann sich auch sehr gut und in interessanter Weise über Dies und Das austauschen ohne dass es "prickelt". Bei mir würde sich "prickeln" ohnehin erst nach einer gewissen Zeit des persönlichen Kennens einstellen. Insofern sind "Erstkontakte" bei mir allenfalls interessant bzw. wecken Neugier auf die Person.

Serafina47
Geschrieben
Ich denke das kommt beim schreiben, es entsteht einfach irgendwie mehr interesse👍falls es mir zu lala ist, langweilige Ich mich😕Da gibt es nur ein aus und vorbei, Ich denke einfach mal, die Chemie muss schon passen.
  • Gefällt mir 3
DerLustvolle22
Geschrieben
Das prickeln und funkeln hatte ich noch nie beim schreiben nur bei realen Treffen.
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Friend_for_Benefit:

Wie erlebt Ihr dies

positiv. Und dann nichts kaputtschreiben, sondern ganz schnell treffen. Sonst bauen sich falsche, idealisierende Vorstellungen auf.

vor 7 Stunden, schrieb Friend_for_Benefit:

immer munter bleiben und locker durch die Hose atmen

Solche "supilustigen" Sprüche reizen mich Null.

  • Gefällt mir 1
zweigernmehr
Geschrieben
Auch so kann mann eigen Werbung machen
×