Jump to content

neuer Schwarm - Weihnachtsgeschenk

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

hab da mal eine Frage.
Hab eine total süsse Frau kennengelernt. Vermutlich klappt es Montag mit dem ersten Date. Wir sind Arbeitskollen, arbeiten aber nicht in der gleichen Niederlassung.
Haben schon Kontakt per Mail, natürlich Telefon gehabt und uns einmal auf der Weihnachtsfeier gesehen.

Sie meinte am Freitag bereits "ach, Geschenke hast Du gekauft, was bekomme ich denn". Hab gefragt was Sie gerne hätte worauf Sie meinte "sei kreativ".

Ein schlechtes Gewissen hätte Sie nicht als ich meinte nachher hätte Sie das wenn Sie mein Geschenk sieht.

Problem, es gibt och keins.

Möchte nun weder mit Geld protzen und was teures kaufen noch Ihr ein schlechtes Gewissen machen. Es soll Sie irgendwie umhauen und persöblich sein. Etwas womit Sie nicht rechnet.

Aber sooo gut kenne ich Sie nicht um zu wissen was ich da machen könnte.

Habt Ihr vielleicht eine Idee für etwas persönliches?Kann ruhig was kosten (muss Sie ja nicht wissen).

Dachte erst an eine Einladung zum Essen. Fand das aber auch irgendwie blöd....habt Ihr Erfahrungen oder die Damen hier eine Idee worüber Ihr Euch super freuen würdet?


Schlüppadieb
Geschrieben

Auch wenn Frauen Parfum, Schmuck oder Blumen mögen, wirklich kreativ ist es nicht

Mach was aufregendes, idealerweise, was ihr zu zweit machen könnt, ob nun Quad fahren, Rafting, Fallschirm springen, House Running, da gibt es genug und ich glaub, creativ dürfte sie es auch finden.


Oberharz001
Geschrieben

Vermutlich klappt es Montag mit dem ersten Date.

Sie meinte am Freitag bereits "ach, Geschenke hast Du gekauft, was bekomme ich denn". Hab gefragt was Sie gerne hätte worauf Sie meinte "sei kreativ".



tststs wie kann man sich vor Weihnachten bloss eine Frau suchen

Naja, die Aussage, "sei kreativ" finde ich etwas blöde. Du kennst sie noch gar nicht, kannst also nicht einschätzen was ihr Freude macht.

Anderseits, kleines Mitbringsel, mehr nicht. Ehrlich gesagt, wäre ich in der Situation würde ich mir keinen grossen Kopf machen. Im Prinzip sollst Du einer Fremden, die Du nicht kennst, was schenken. Aber Montag, schreibst Du, nun, das ist der 22. und Du hast noch genügend Möglichkeiten (beim Date) etwas über sie zu erfahren um Dir dann was einfallen zu lassen. Vielleicht erübrigt sich ja auch ein Geschenk, wer weiss


Geschrieben (bearbeitet)

ich würde mich total über etwas selbst gemachtes freuen.

jetzt ist ja weihnachten.
* christbaumkugel mit persönlicher widmung (schöne aussuchen und mit gold/silberschrift eine kurze persönliche widmung draufschreiben)
* schön gestalteter, handgeschriebener gutschein für einen tag in einer therme mit dir
* schlüsselanhänger-filzband mit aufdruck (zb: "prinzessin", "traumfrau" etc.)
* plüsch-rentier mit kettchen ihres namens um den hals
* ein hübsches lederhalsband (mit deinem parfum verfeinert), das du trägst und ihr beim treffen um den hals machst (musst dir etwas persönliches überlegen, warum du ihr das schenken magst)
* feine flasche wein mit einem etikett mit persönlicher widmung, vielleicht kannst das ja noch ausdrucken (ich kenn ihren namen ja net: aber in etwa so: cabernet "claudia", 1900sexy, lieblich, faszinierend, fesselnd")

keine ahnung, ob dir das weiterhilft.



Anderseits, kleines Mitbringsel, mehr nicht. Ehrlich gesagt, wäre ich in der Situation würde ich mir keinen grossen Kopf machen. Im Prinzip sollst Du einer Fremden, die Du nicht kennst, was schenken



DAS ist eine typische männer-aussage. *eyeroll*
wenn er sich mehr erwartet, kann er ruhig mal seine gehirnzellen anstrengen.
es scheint nicht so, als ging es nur um einen fick-kontakt.
ich finds immer wieder traurig, wenn männer keine phantasie haben, da vergehts mir dann schon wieder. ich bin kreativ ohne ende und erwarte mir das auch von meinem "neuen".


bearbeitet von HexeYasmina
Inselkobold
Geschrieben

DAS ist eine typische männer-aussage. *eyeroll*


Was aber nicht so tragisch ist, denn Frauen denken schlichtweg "verspielter", wogegen Männer einfach (und) praktischer denken.

Frauen haben einfach eher ein Auge für's Detail!


Oberharz001
Geschrieben (bearbeitet)


DAS ist eine typische männer-aussage. *eyeroll*
wenn er sich mehr erwartet, kann er ruhig mal seine gehirnzellen anstrengen.
es scheint nicht so, als ging es nur um einen fick-kontakt.
ich finds immer wieder traurig, wenn männer keine phantasie haben, da vergehts mir dann schon wieder. ich bin kreativ ohne ende und erwarte mir das auch von meinem "neuen".


Ich schrieb ja, er soll den Montag abwarten, dann kann er sich, sofern er sie dann etwas besser kennt, immer noch Gedanken machen.

Solange sie "wildfremd" ist, bin ich ganz sicher nicht kreattiv. Das hat nichts mit Phantasielosigkeit zu tun, sondern mit rationaler Überlegung. Es kann nämlich auch nach hinten losgehen.

Phantasie braucht man vor allem NULL. Einmal in NaNu NaNa oder wie der heisst, gehen, oder über den Weihnachtsmarkt, da findet man mehr als genug Insperation.

Deine Ideen sind zwar auch gut (aber auch nicht sehr phantasievoll) aber er weiss ja nicht mal, ob sie auf sowas steht.

Warte bis Montag, dann wirst Du mehr wissen.


bearbeitet von Oberharz001
Geschrieben

Haben schon Kontakt per Mail, natürlich Telefon gehabt und uns einmal auf der Weihnachtsfeier gesehen.



Waren die Mails privat oder nur rein geschäftlich ?
Wenn privat , würde ich sie auf etwas durchforsten , was auf persönliche Interessen hinweist -
Oder versuch dich an die Telefongespräche zu erinnern , ob da das eine oder andere Wort gefallen ist woraus sich was aufbauen lässt -
Und bei der Weihnachtsfeier müsst ihr euch doch auch unterhalten haben -
Hast du vielleicht mitbekommen wie sie die Weihnachtstage verbringt ?
Ob alleine oder mit Familie oder sonst wie ?
Mit ein wenig Aufmerksamkeit und etwas Einfallsreichtum lässt sich aus vielem etwas ganz besonderes machen -
Warum findest du sie süß ?
Was schätzt du an ihr ?
Wenn man etwas frecher ist lässt sich auch daraus etwas machen was ihr herz zum schmelzen bringen kann -


Betty_Boop731
Geschrieben

eine tolle aussergewohnliche Visitenkatre mit deinen daten für den NOTFALL wenn ihr mal was passiert und hilfe braucht
24 stunden service kaufe so ein großes ÜEI hole den inhalt da raus stecke die vistenkarte da rein mache das ÜEI wieder zu und schenke es ihr, dann hat sie auch noch was süsses zb
ein picknick auch im regen grins mit allem drum und dran unter dem sternenhimmel zb
spritztor auf deinem fahrrad mit ihr
wenn sie shoppen geht trage ihre tueten
in den zoo
kann doch nicht so schwer sein
Männer tztztz


SilentHill_
Geschrieben

Es ist ein bischen übertrieben, jemand , den Du nichtwirklich kennst,
etwas zu Weihnachten zu schenken. An Ihrer Stelle hätte ich nie danach gefragt.


Osiris62
Geschrieben (bearbeitet)

An Ihrer Stelle hätte ich nie danach gefragt.

Ja, sehe ich auch so.

Manchmal bekommt man einen "Wink vom Herrgott" und muss ihn nur zu deuten wissen
Ist ein bisschen wie .... "sich vor der Bank gerade die Strumpfmaske überziehen zu wollen und gegenüber vor der Bäckerei, den Streifenwagen zu erblicken"

Zum Thema: Mit Vanillesoße gefüllte Schoko-Eier! (oder war das Ostern?)


bearbeitet von Osiris62
tschois
Geschrieben

Brilli kommt immer gut. (ab ein Karat aufwärts)


Geschrieben

Ich würde da auch nicht drauf kommen, quasi ein Weihnachtsgeschenk zu "verlangen", wenn dann ein Weihnachtsgeschenk kommt, dann doch nur, weil darauf hingewiesen wurde.
Dazu fällt mir noch die Ehefrau ein, die ca. 1 Woche vor dem Hochzeitstag ständig von diesem spricht, damit der Göttergatte ihn auch bloß nicht vergisst und vor allem an den Blumenstrauß denkt......; wie im Kindergarten.


Geschrieben

Vielleicht sollst du das Weihnachtsgeschenk sein ?? Wer weiss.


Geschrieben

Kauf ihr doch ein Fläschchen Massageöl, ist doch schließlich das Fest der Liebe.


Geschrieben

wenn sie shoppen geht trage ihre tueten
in den zoo


Und was sollen die im Zoo mit ihren Tüten?


Delphin18
Geschrieben

Hab gefragt was Sie gerne hätte worauf Sie meinte "sei kreativ".

Selbst kreativ sein heißt aber nicht andere fragen.

Wenn ich das Bedürfnis habe, jemanden zu beschenken, dann ist das Geschenk individuell auf diese Persson ausgerichtet und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie sich darüber freut. Und es ist nichts, was ich nicht auch selbst gerne hätte.

Wenn Du diese Kriterien an Dein Geschenk anlegst, wird Dir hier niemand helfen können, weil niemand hier Dich kennt und erst recht sie nicht kennt.


tststs wie kann man sich vor Weihnachten bloss eine Frau suchen

Was ist das für eine Aussage?


Dark_Side
Geschrieben



Dachte erst an eine Einladung zum Essen. Fand das aber auch irgendwie blöd....



Warum ist das blöd?
Finde ihr Lieblingsgericht heraus, ohne sie zu fragen.
Dann kochst Du ihr am 1. oder 2. Weihnachtsfeiertag ihr Lieblingsessen mit allen Schikanen. Die Hütte auf Hochglanz bringen. Kerzen, Wein und ihr Lieblingsessen, das schindet Eindruck. Beim Essen schenkst Du ihr einen Gutschein für ein Wellnesswochenende.

Welche Hobbys hat sie?
Finde das heraus, da lässt sich immer was finden.
So ganz nebenbei hat das den Effekt, dass sie erfährt das Du Dir Gedanken um sie gemacht hast.


Geschrieben

Ich versteh auch nicht ganz , dass man Männer heutzutage erst darauf hinweisen muss das sie kreativ sein sollen -
Als ich in seinem alter war wusste ich schon selber ganz genau , dass man immer kreativ sein muss wenn man sich für eine frau interessiert -
Denn meistens interessieren sich dann auch noch einige andere Männer für die Frau -
Und man muss sich schon etwas besonderes einfallen lassen , um sie davon zu überzeugen das man der einzig richtige für sie ist -
Das kann man nur schaffen , wenn man von vornherein mit offenen Augen und Ohren an die Sache rangeht -
Nichts ist beeindruckender als ihr zu zeigen , dass man sich intensiv mit ihr beschäftigt hat und sie mit etwas zu überraschen -
Das man eigentlich noch gar nicht wissen kann -
Da ist der umstand das gerade weihnachten ist , ein reiner Glücksfall den man gleich mal dafür nutzen kann -


Inselkobold
Geschrieben

Und was sollen die im Zoo mit ihren Tüten?


Das entlaufene Interpunktion suchen.


Betty_Boop731
Geschrieben

Und was sollen die im Zoo mit ihren Tüten?


einen Besuch im Zoo


Geschrieben

ich würde nichts basteln oder etwas kaufen was dann nur in der schublade landet, jedenfalls würde ich mich darüber nicht freuen.nicht von einem mann den ich so wenig kenne.
ich denke sie würde sich nur freuen wenn du sie besser kennst und wüsstest auf was sie genau steht.
geschenke für die wohnung zb find ich ganz schlecht.

den vorschlag mit der therme find ich nicht schlecht, sofern sie gerne baden geht. allerdings ist therme wieder so ne sache, da würde ich auch lieber mit jemanden hin der mir mehr bedeutet.

ich schliesse mich dem vorschlag mit der essenseinladung bei dir zuhause an, du kochst.

du kannst dann noch einen gutschein kaufen, den du notfalls selber verwenden kannst. ein wochenende mit dir wäre spannend. im inet gibt es güngünstige urlaubs-deals, ob du ihr den gutschein gibst würde ich erst entscheiden wenn sie eine zeit lang bei dir war.
die aussage " und was bekomme ich " macht man schnell, es muss nämlich nicht heissen das sie was von dir will.

gib nicht zu viel geld aus, nicht das du es bereust.


Geschrieben

eine tolle aussergewohnliche Visitenkatre mit deinen daten für den NOTFALL wenn ihr mal was passiert und hilfe braucht
24 stunden service kaufe so ein großes ÜEI hole den inhalt da raus stecke die vistenkarte da rein mache das ÜEI wieder zu und schenke es ihr, dann hat sie auch noch was süsses zb
ein picknick auch im regen grins mit allem drum und dran unter dem sternenhimmel zb
spritztor auf deinem fahrrad mit ihr
wenn sie shoppen geht trage ihre tueten
in den zoo
kann doch nicht so schwer sein
Männer tztztz



Erstmal danke für die vielen Antworten.

Muss sagen der Tipp oben mit dem Ü-Ei ist grandios. Als ich vor einigen Wochen im Urlaub war fragte Sie auch (vermutlich aber mal aus spass) ob ich was mitbringe (war damsl noch in einer Beziehung). Auf meine Frage was kam da die Antwort "Was zum spielen, was spannendes und schokolade". Sprich der Soruch mit dem Ü-Ei im Endeffekt ;-)

Die Karte finde ich auch super...klasse Idee!
Es ist weder aufdringlich noch zu extrem.

Bei einem Essen finde ich das immer genauso gezwungen wie z.B. bei einem Kino Besuch oder so. Sie ist quasi gezwungen das mit einem zu mamchen.

Das will ich nicht. So merkt Sie das ich a) zu höre b) kreativ sein kann und c) Ihr trotzdem die Entscheidung gebe es zu nutzen oder nicht.


Inselkobold
Geschrieben

die aussage " und was bekomme ich " macht man schnell, es muss nämlich nicht heissen das sie was von dir will.


Das heißt also: Die Aussage ist eine typische, weibliche Floskel. Zumindest so wie DU das hier schreibst.


Geschrieben (bearbeitet)

ja ich denke es könnte so sein, zumindest machen das die frauen gerne die ich kenne, die eher eine charmante, freche ( lieb frech ) art an sich haben. es ist aber nicht unbedingt ernst gemeint, aber wenns dann eine kleine aufmerksamkeit gibt freut man sich natürlich trotzdem.
ich wollte damit sagen dass solche aussagen nicht zu schnell überbewertet werden sollen.
ein mann der eine solche frau kennt die fragt was sie bekommt und weiss das sie es nicht ernst meint, schenkt idr aber trotzdem was. meistens ist das so und wenns nur 5 euro kostet.


bearbeitet von magnifica_70
Inselkobold
Geschrieben

ja ich denke es könnte so sein, zumindest machen das die frauen gerne die ich kenne (...)


So, jetzt nehmen wir mal an, Mann kommt dann, zum Treffen, mit leeren Händen an und sagt ebenso frech sinngemäß: "Pah gibt nix, Du hast das ja sowieso nur als Floskel gemeint."
Was passiert dann? Wie sind die Reaktion und die Stimmung von Frau dann?


×