Jump to content
Spanierschwabe76

CAT... Coital allignment technique

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
ist sicher geil ... ist mir auch bekannt. Aber mit einem Kurzpenis leider nicht umsetzbar. ;) Tja.... tut mir echt leid für mich ;)
  • Gefällt mir 1
Goaly669
Geschrieben
Danke für die altbekannte Mitteilung !👍🏽😉
  • Gefällt mir 2
ReichMirDieHand
Geschrieben

Toll, jetzt weiß ich endlich, wie die vor rund 20 Jahren erstmals praktizierte Stellung auf Englisch heißt. Wieder was gelernt, danke! :coffee_happy:

  • Gefällt mir 4
skorpion061166
Geschrieben
Hui, was es alles gibt 😂😂 danke für den Schnelllerhgang in bekannten Sexstellungen
  • Gefällt mir 1
Frieda2018
Geschrieben

Joar..jedenfalls wenn sie schlank ist und er die Schenkel weit genug auseinander bekommt. Ansonsten ist da nämlich nicht so viel mit Stoßen. Ist eher was für die Slowsex und XL- bestückten Fraktion. Denn wenn der Schniedel mal raus rutscht, sagen ihre Beine..nee, du kommst hier nicht wieder rein :v:

  • Gefällt mir 3
SchleudertraumaBS
Geschrieben
So mach ich das, wenn ich nen kerl anal nehme, nur ds er auf bauch liegt, wenn das Loch schon etwas weiter ist -)))))
  • Gefällt mir 1
Unverbesserlich
Geschrieben
Schön das wir mal drüber gesprochen haben 🍹😎
  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben
Ist das eine Orgasmus Garantie?? 😎
Geschrieben
Was man hier so lernt...
TomekLpz
Geschrieben
Wahnsinn .. ehrlich, das hat bestimmt schon jedes Paar gemacht ... kannst ja mal schreiben das es einen Zungenkuss gibt ...
  • Gefällt mir 1
SehrVersaut420
Geschrieben
NAISE
ReichMirDieHand
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb TomekLpz:

kannst ja mal schreiben das es einen Zungenkuss gibt ...

Der englische Fachbegriff: "French Kiss" :coffee_happy:

Thorben-Hendrik
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb TomekLpz:

 ehrlich, das hat bestimmt schon jedes Paar gemacht ...

Ehrlich: Ich, nö!

Jetzt überlege ich, ob ich diesbezüglich jungfräulich bin und mich damit in dem Jungfräulichkeitsthread melden sollte ....

marisa40
Geschrieben

Herrlich , wenn man fremdsprachige Begriffe gebraucht ,  um was ganz simples erklären zu wollen . :coffee_morning:

Das Aufmerksamkeitsdefizit muss schon arg hoch sein .

  • Gefällt mir 5
devotinHH
Geschrieben
...und nun? Bis auf den tollen neudeutschen Begriff nicht wirklich neu.
  • Gefällt mir 3
LeidenschaftBerlin
Geschrieben
🤦‍♂️
Helene73
Geschrieben
Vorausgesetzt Mann hat die benötigte Länge
  • Gefällt mir 1
zweigernmehr
Geschrieben
Ficken nach nach System oder nach ausgefallenen Stellungen finden wir höchst unerotisch.
Nitrobär
Geschrieben

Wenn ich auf CAT stehe kauf ich mir einen Bagger . 

  • Gefällt mir 3
Maria2466
Geschrieben
Und das heißt CAT? Ist ja nichts neues. Und ein Missionar dringt bei mir nicht ein
  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben

hmm...und du meinst jetzt du hast und was völlig neues erzählt...oder was...?:confused:

das aber mittlerweile jeder scheiß eine englische bezeichnung braucht  ist schon komisch...wie sind wir nur früher ohne die zurechtgekommen.....

kissingdragon
Geschrieben

Wenn ich sie so von hinten nehme - ist das dann Reverse-CAT? Ich will ihr doch sagen können, was ich gerade mache. Heutzutage muss man Up-to-date sein!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Spanierschwabe76:

Super geile Stellung bei der beide voll auf ihre Kosten kommen.... vor allem gut für klitorale Stimulation.

Der Mann dringt Missionar in die Partnerin ein. Dann macht die Partnerin die Beine zusammen und die Beine des Partners sind dann aussen. So wird für Ihn die Muschi enger und für Sie die klitorale Reizung verstärkt da sein Schwanz bei jedem Stoße intensiv daran reibt.

Ohne jeden Zweifel - das ist der Medizin Nobelpreis 2019

×