Jump to content
SillyPilly

kennen lernen

Empfohlener Beitrag

SillyPilly
Geschrieben

eure erfahrungen: muss man gleich "poppen" oder kann man auch erstmal unverbindlich einen kaffee trinken gehen zum kennen lernen?


berny445
Geschrieben

wie deine Überschrift schon sagt ....... kennen lernen .....
gg und nicht poppen lernen haha.......
naja und wenn man sich daurauf einigt ist doch so wieso alles möglich ..... es muß halt für beide Seiten Stimmen...
Ich trinke auch gerne Kaffee ......
und ich Liebe Sex gg...


Geschrieben

müssen tut man gar nichts. wenn du beim ersten date nur kennenlernen willst dann mach es so. aber du solltest ihm das vorm date auch so sagen dass du ihn erst mal nur kennenlernen willst und dann erst schaust wie es weiter geht. das wäre dann fair und er kann entscheiden ob er so trotzdem ein date will.


oh_umberto
Geschrieben (bearbeitet)

*** edit by admin ***


meine schönsten Erlebnisse hier haben nie mit Sex begonnen!


bearbeitet von CaraVirt
Textteile wg. Bezug auf inzw. gelöschte Inhalte entfernt
Geschrieben

Ich halte es eigentlich immer so, dass ich mich erstmal auf neutralen Boden auf nen Drink treffe. Eher nen Bier als nen Kaffee, aber das ist ja egal
So nen bisschen sollte die Chemie schon stimmen, bevor ich mit jemand ins Bett gehe. Ob man nach dem Drink einfach wieder auseinander geht, sich wieder und für "mehr" verabredet oder gleich noch zusammen irgendwo landet, entscheidet dann einfach Sympathie und Bauchgefühl.


dumdidideldum
Geschrieben

müssen tut man gar nichts. wenn du beim ersten date nur kennenlernen willst dann mach es so....


Genau so, ggf. willst du ja auch beim ersten Anblick laufen lernen.


Oberharz001
Geschrieben

eure erfahrungen: muss man gleich "poppen" oder kann man auch erstmal unverbindlich einen kaffee trinken gehen zum kennen lernen?



Wie wäre es mit Kaffee trinken in den "Popp-Pausen" Eine Kaffeemaschine wird ja wohl jede(r) besitzen

Dann hätte man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Aber ernsthaft: Ich denke mal für einen ONS ist das sicher OK. MAn will ja keinen Kaffee trinken, sondern eben das Eine. Auch dafür muss man sich erst mal kennenlernen, es muss ja schon etwas rüberkommen. Wo man diesen realen Erstkontakt abhält, ist ja dann eine Sache zwischen den beiden Suchenden (oder sich Gefundenen).

Bei ernsthafteren (also längerfristigen) Geschichten möchte ich natürlich in erster Linie den Menschen kennenlernen, nicht seinen Körper und sexuelle Vorlieben oder "Geschicklichkeit". Ergo treffe ich mich da erst 2 oder 3 mal und wenn es passt, dann. Aber niemals beim erstenmal schon.

Damit bin ich bisher immer gut gefahren, obwohl es auch schon mal beim ersten Date zum Sex kam. Naja, hat mich dann 1x lebenslänglich gekostet (meine EX, 15 Jahre)

Ich denke mal, es ist letztendlich eine situationsbedingte Sache, die innere Einstung zur Person des Dates und der Beweggrund des Dates,

Sehe ich die Person nur mit "sexuellen" Blick, denke ich, wird es nicht unbedingt lange halten, ich begehre ja den Körper, nicht den Menschen selber.

Stimmt aber alles von Beginn an, Chemie, Interessen, Wellenlänge, einfach alles, kann es durchaus aufgrund dessen schon am gleichen Tag passieren und muss nicht heissen, dass es nicht vertieft werden kann und sich was sehr langfristiges entwickelt.


Geschrieben

eure erfahrungen: muss man gleich "poppen" oder kann man auch erstmal unverbindlich einen kaffee trinken gehen zum kennen lernen?



ich bin IMMER ubverbindlich kaffee trinken..und/oder essen gegangen - woher..sollt ich auch wissen, obsch den im realen auch poppenwill


DirtyLoverXL
Geschrieben

Man muss poppen, immer, überall und unbedingt ;-)

Quatsch, natürlich sollte man die infrage kommende Person erst mal richtig kennenlernen, dass man sicher sagen kann, ob man nun möchte oder nicht. Jede vorhergehende Vereinbarung, dass man miteinander Sex haben will/wird, bevor man sich wirklich kennt ist Blödsinn und im Prinzip unverantwortlich, wenn eine der Person tatsächlich der Meinung wäre, darauf bestehen zu wollen.


cuddly_witch
Geschrieben

Das entscheidest du doch selber, wie weit du gehen willst.

Also ich treffe mich grundsätzlich auf neutralem Boden auf nen Kaffee, nen Bier oder zum Essen oder zum spazieren gehen (je nachdem, was man so vereinbart hat und wie lange man sich kennt und wozu man Lust hat). Sollte mir dann meine Verabredung gleich beim 1sten Date offerieren, dass er dann doch lieber schon poppen möchte, dann beende ich das Treffen, weil diese Männer sowieso nicht meine Person kennen lernen möchten. Und ich hab ja gar keine Lust auf solche Typen.


Jack6970
Geschrieben

Ein unverbindliches reales Treffen ist immer sehr ok.
So kann man doch ideal herausfinden ob die Chemie stimmt, ohne sich mit "Erwartungen" zu belasten. Doch ergibt es sich dieses nicht eh automatisch aus den Gesprächen, was beim ersten Treffen geschehen kann..


hardnheavy77
Geschrieben

Beim ersten Treffen sollte man nicht unbedingt gleich Sex erwarten - selbst für einen ONS sollte doch die Chemie stimmen und eine gewisse Symphatie da sein.
Selbst wenn ich eine Bekanntschaft direkt zu mir nach Hause einlade, ist IMMER klar daß es unverbindlich ist. Was natürlich nicht heisst daß nichts passieren kann - aber es gibt eben keine "Verpflichtung"...


Geschrieben

muss man gleich "poppen" oder kann man auch erstmal unverbindlich einen kaffee trinken gehen zum kennen lernen?



Die beste Methode zum gegenseitigen Kennenlernen ist tatsächlich das Küssen und Blasen. Wenn ich weiß, wie SIE küsst und bläst, dann lerne ich ihren Charakter viel besser als durch Schreiben und Reden kennen. Probiert es mal aus!


Geschrieben

eure erfahrungen: muss man gleich "poppen" oder kann man auch erstmal unverbindlich einen kaffee trinken gehen zum kennen lernen?

Klar "muss" man. Ist hier ja schliesslich nicht so, dass man hier etwas selbst zu entscheiden hätte wo kämen wir denn da hin? Das geht hier alles nach eindeutig festgelegtem Regelwerk.... und da ist Kaffee trinken nicht definiert. Und "kennen lernen" schon mal gar nicht. Da also diese beiden Positionen nicht zulässig sind, bleibt wohl nur noch das "poppen".
Mir fällt das auch immer wieder sehr schwer, aber vielleicht ist das ja tröstlich für dich: Jeder muss hier sein Opfer brlngen.


Aisolon
Geschrieben

gleich poppen? neee muss nich sein...

es gibt extrem wenig menschen hier die ich gerne mal real kennenlernen würde....aber poppen? nee der anteil ist hier verschwindend gering


Delphin18
Geschrieben

eure erfahrungen: muss man gleich "poppen" oder kann man auch erstmal unverbindlich einen kaffee trinken gehen zum kennen lernen?


1. müssen muss man garnichts, außer gelegentlich einatmen.

2. wenn ich mich mit Menschen von dieser Seite treffe, dann um sie kennen zu lernen und ganz sicher nicht, um ohne etwas mehr als zwei Nachrichten ausgetauscht zu haben, mit ihnen ins Bett zu hüpfen.


cosmic_cluster
Geschrieben

Kaffee, Bier, Wein, Spazieren gehen, gute Konversation, Sex, ist doch alles nett.
Ich glaube kaum, dass man da etwas pauschalisieren kann, handelt sich schließlich um zwei Menschen die sich meistens nicht kennen.
Bei gewisser Affinität zueinander wird sich dann das entsprechende ergeben.


Aspasia67
Geschrieben

Bei Internetbekanntschaften (oder früher die aus der Zeitungsannonce) halte ich es grundsätzlich so, daß ich denjenigen erst mal unverbindlich kennenlernen will - Kaffee, Spazieren gehen, sich zusammen was angucken (Kunst, Kino, etc.) - egal; muss auch nicht lange sein, kann es aber. Danach brauche ich eine Pause, um den Eindruck sacken zu lassen, ich bin da irgendwie nicht sooo spontan gestrickt. Zeitnah (meist an demselben Tag) gebe ich dann ein Feedback (oder bekomme eines), und dann ergibt sich alles Weitere oder auch nicht. Beim 2. Date darf es dann von mir aus gern zur Sache gehen, in welcher Weise auch immer. Aber diese "Inkubationszeit" brauche ich einfach.


sly37
Geschrieben

Einen Wein, auf neutralen Boden.


Geschrieben

genau, erst kennen lernen, dann mal schauen.


Geschrieben

Wenn ich weiß, wie SIE küsst und bläst, dann lerne ich ihren Charakter viel besser als durch Schreiben und Reden kennen. Probiert es mal aus!



looool
gut blasen = untertänigst feines heimchen
gut küssen = und kochen kann sie auch noch

schreiben kann ich meiner mama und reden mitm kumpel.


weißelilie16
Geschrieben

Obwohl es hier bisher keiner wirklich geschrieben hat, hoffen doch einige Herren sehr wohl auf Sex beim ersten Date.
Es kamen in der Tat Sprüche wie: "Ach, weißt wohl nicht auf welcher Seite du bist?", "Wenn ich jemand zum reden brauche, habe ich genug Leute." oder "Warum denn nicht bei dir zuhause?"


Geschrieben

Kennen Lernen ?

Nun ich habe mir mal erlaubt so einige GB`s durchzulesen, und musste nach den meisten Kommentaren hier doch mal wieder schmunzeln. Ich will natürlich nicht alle über einen Kamm scheren, aber wenn ich GB Einträge sehe wo dann Steht Wow geil dich würde ich sofort Ficken, oder Dir würde ich meinen Saft auf den Arsch Spritzen oder Na Du geile Fickstute melde dich mal bei mir, kann man ja wohl nicht davon ausgehen das einige Herren der Schöpfung überhaupt Interesse daran haben, einer Frau wirklich Zeit und eine Offenes Ohr zu schenken.

Manchmal habe ich das Gefühl das es sich aber dabei zu 90 % um Bildschirmspritzer handelt, die sich hinter ein Pseudonym verstecken und kurzfristig ein Date absagen und sich einfach nicht mehr melden.... Oder Dumme ausreden erfinden warum man nicht kommen konnte.

Ich für mein Teil finde es angebracht, das man sich eine gewisse Zeit nehmen sollte, um sich mit sein Gegenüber soweit auszutauschen bis alle Fronten geklärt sind. Man kann sich ja dann spontan entscheiden ob man in der Kiste landet oder nicht.


Geschrieben

Ganz Grundsätzlich gibt es da keine Regeln, jeder macht es so wie er möchte.

Ich für mein Teil, verabrede mich auf neutralem Boden zum Wein, zum Essen etc. um sich erstmal in Ruhe zu beschnuppern. Beim Smalltalk merke ich schnell ob Sympathie da ist und man auf der gleichen Wellenlänge liegt. Beides ist für mich sehr wichtig um mit jemanden intim zu werden. Ob das nun nach dem ersten, zweiten oder dritten Treffen passiert, zeigt sich dann. Oder manche finde ich zwar sympathisch, kann mir aber nichts intimes vorstellen, dann trifft man sich halt gelegentlich auf einen Kaffe um zu plaudern. Für mich muss es nicht zwangsläufig im Bett enden.


×