Jump to content
Paarunddu

Clubs ohne Kostümzwang?

Empfohlener Beitrag

skorpion061166
Geschrieben
Was ist denn gepflegte Normalkleidung?
Geschrieben
Das “Feuer und Eis“ in Bruchsal hat eine sogenannte “Frivole Bar“ wo sowas möglich ist. Ist immer von Sonntag bis Mittwoch. Einfach mal googeln. Auf der Homepage findet genaueres ;)
  • Gefällt mir 2
skorpion061166
Geschrieben
Sorry, aber eine Jeans hat für mich nix mit Erotik zu tun und will ich auch im Club nicht. Zudem gibt es auch mehr als Netzfummel für einen Clubbesuch, zumindest habe ich schon wesentlich mehr gesehen
  • Gefällt mir 1
Paarunddu
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb markusj24:

Das “Feuer und Eis“ in Bruchsal hat eine sogenannte “Frivole Bar“ wo sowas möglich ist. Ist immer von Sonntag bis Mittwoch. Einfach mal googeln. Auf der Homepage findet genaueres ;)

Danke dir

servant_MASTER
Geschrieben
Kino hole kann ich empfehlen. .. ist zwar ein Kino, aber mit Club Atmosphäre
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ja der liebe Dresscode...wenn manche wüssten wie blöd sie in dem Fummel aussehen... Kann mich dem Themenstarter nur anschließen. Liebe (Geilheit) macht blind.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

Also hier in den Clubs sind Turnschue, Jeans für alle und auch Hosen und Ballerinas bei den Damen generell "unerwünscht". Das betrifft aber nur die reinen Swingerclubs.

Allerdings herrscht dennoch keine Dessous-Pflicht ! Wobei die meisten Frauen sich nach dem Essen umziehen.

In die Swingersaunen kannst du allerdings gehen wie du willst, das hast du eh nur bis zur Umkleide an. Danach laufen alle gleich rum. Handtücher für die Männer sowie Handtücher und/oder Pareo für die Damen.

Bleibt nur die Qual der Wahl was man lieber will ... Club mit Essen, Tanzen etc, oder gemütlich in der Sauna im Whirlpool was trinken ;)

bearbeitet von Couple83510
  • Gefällt mir 2
Paarunddu
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb skorpion061166:

Sorry, aber eine Jeans hat für mich nix mit Erotik zu tun und will ich auch im Club nicht. Zudem gibt es auch mehr als Netzfummel für einen Clubbesuch, zumindest habe ich schon wesentlich mehr gesehen

Macht ja nichts, wenn das bei dir anders ist, dann ist doch alles in Ordnung. Jeder wie er mag und wir wollen auch niemandem vorschreiben, wie er sich anziehen soll. Ne Jeans an sich hat für uns auch nichts erotisches an sich. Aber sie ist ok. "Typische" Swingerkleidung finden wir halt eher abtörnend.

Versuch es mal so zu erklären: so wie uns Hochglanzpornos nicht interessieren, Filme mit Menschen, die man auf der Straße treffen könnte, dagegen schon.  Oder  so, wie wir mit Lack, Leder und Bondageästhetik nix anfangen können, aber trotzdem Dinge tun, die mit Aua und Machgefälle zu tun haben.

  • Gefällt mir 1
Soulvibes
Geschrieben
Na es gibt auch ausgefallene Jeans und nicht die von der Stange. Mann im Anzug ist schon das mindeste, wenn er es sich erlauben kann Oberkörper frei mit Hosenträgern oder schwarze Hose mit einer anzugsweste zb. Als Frau gibt es mehr als genug Auswahl und da es ja erotisch sein darf, auch gerne das was Sie auch mal im Schlafzimmer anhat. Ein kurzes schwarzes (bzw noch mehr gekürzt), ist schon okay oder ein Kleid mit mehr Ausschnitt. Kleidung im Swingerclub muss 1.nicht viel Kosten 2. soll sich keiner verkleiden und 3. sind „Beginner“ meist geschlossener gekleidet, was toliert wird. Einfach ein foto von euch an den Veranstalter/Betreiber schicken und ihr bekommt eine Antwort
  • Gefällt mir 4
AnnaLyse
Geschrieben
In Sachsen gibt es einen Club (Barococo), dort müssen die Herren im Anzug und die Damen im Cocktail- oder Abendkleid erscheinen.
  • Gefällt mir 3
Corinna000
Geschrieben
Wo bleibt denn die Hygiene ! Wenn jeder in StraßenKleidung in den Swinger Club . Dann damit auf die matte mit anderen paaren geht . Sich dann nackt amüsiert. ... Dass finde ich nicht ok .
  • Gefällt mir 3
babge
Geschrieben
suchen wir auch...nicht gefunden
berlin_er44
Geschrieben
vor 56 Minuten, schrieb Paarunddu:

Das kann ja bei jedem was anderes heissen. Klar, Jogginghose und Tennissocken brauchen wir an so einem Abend auch nicht. Aber z.B. finden wir, dass ein Mann mit gutem Körperbau in ner gutsitzenden, sauberen Jeans und nem einfachen weissen oder schwarzen Shirt, zehn mal interessanter aussieht, als wenn er sich in einen Netzfummel wirft.

 

ein einfaches weisses oder schwarzes Shirt ist in jedem Club im Normalfall gern gesehen. Blue Jeans und Sneaker/Turnschuhe nicht so gerne. Egal welcher Körperbau. Wo kommen wir hin wenn "attraktive Menschen" dürfen was sie wollen, und der Rest muss sich dann die Schale aus der Kleidung bauen? Eine schwarze Jeans oder feine Hose mit feinen Schuhen sollte dann für jeden machbar sein zu nem Shirt...

Muss ja nu auch kein Netzfummel sein. Man kann sich auch mit nem schwarzen Shirt und n paar Retros oder Boxer genehm an die Bar setzten. Ist jetzt nicht gerade das unbequemste..

vor 17 Minuten, schrieb Corinna000:

Wo bleibt denn die Hygiene ! Wenn jeder in StraßenKleidung in den Swinger Club . Dann damit auf die matte mit anderen paaren geht . Sich dann nackt amüsiert. ... Dass finde ich nicht ok .

also ich denke Hygiene hat jetzt nichts mit der Art der Klamotten zu tun. Ich denke nicht das der TE jetzt vorhatte direkt von der Arbeit innen Club zu gehen. Und erotische Kleidung hat auch nichts mit Hygiene zu tun wenn man es vorher nicht gewaschen hat...:confused:

Paar19370
Geschrieben
Cantonium in Hamburg
flexxx069
Geschrieben
In Timbuktu, oder Onkel Google fragen
SR204
Geschrieben
Club ollywood in radebeul Nähe dresden👍
  • Gefällt mir 2
no-name_no-pain
Geschrieben

Bereits erwähnt -> Feuer und Eis, Frivole Bar

Geschrieben
In hamburg die Dragon Sauna und Club Frivol. Ersteres Donnerstags zweiteres Mittwochs. Da kannste auch nackt sein. gefällt mir aucu besser.
Geschrieben
Also in NRW gibst es mehr als genug Clubs, auch am Wochenenden. Natürlich sollte es auch etwas fürs Auge sein und kein schlabberlook , kurz gesagt als Frau im Kleid (Ich sag mal bis zu den Knien) und als Mann in langer schwarzer Hose sowie ein Shirt,was etwas enger ist. Welche Clubs es sind will ich jetzt hier nicht öffentlich machen,sonst mache ich ja Werbung, doch den dresscode sollte man nicht all zu ernst nehmen. Davon ausgenommen sind natürlich fetisch/BDSM sowie sehr teure Clubs<----(da ist ein Anzug als Mann schon Pflicht,bzw abendgarderobe).
Bitbreaker
Geschrieben
bei den Clubs wo ich hier im Raum Chemnitz unterwegs bin steht zwar auch immer "keine Straßenkleidung" dabei, aber es heißt auch, "zieh das an worin du dich wohl fühlst" ... sprich mit nem normalen Kleid usw. liegst du auch nie falsch
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Paarunddu:

Netz-Straps-Nylon-Fummel-Gedöns entkommen könnte.

Sehr schön formuliert :thumbsup::joy:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich mag den Swingerfummel, gerade für Männer, auch üüüüüüberhaupt nicht, mit ein Grund weswegen ich bisher auch noch nicht dort war! Bin mal gespannt, ob hier noch ein Club in der Nähe genannt wird.


×