Jump to content
geniesser_devot

Römische Dusche

Empfohlener Beitrag

geniesser_devot
Geschrieben

Wer von Euch hat schon Erfahrungen gemacht mit römischer Dusche. Begriffserklärung: Der Sexpartner wird mit Speichel oder erbrochenem überschüttet. Waren eure Erfahrungen eher positiv oder negativ? Würdet Ihr es wieder tun?

  • Gefällt mir 1
Lonely_Wife
Geschrieben
Klingt....entschuldige....für mich abstoßend. Aber wie heisst es immer...jedem das seine^^
  • Gefällt mir 4
geniesser_devot
Geschrieben
Man merkt hier schreiben wieder nur Leute die garnicht wissen, was bei bdsm alles gemacht wird.
Fetisch-devot
Geschrieben
Erfahrungen habe ich damit keiine gemacht, da diese Vorliebe rein gar nicht meine Baustelle ist, auch wenn sich unsere Nicknames ja sehr ähnlich sind :D Ich glaube auch, dass du hier wohl nur sehr schwierig jemanden zum ernsthaften Austauch von realen Erfahrungen finden wirst, aber wünsche dir dennoch viel Glück dabei
  • Gefällt mir 1
nicce82
Geschrieben
ich finde es wieder schön, wie engstirnig manche hier unterwegs sind. vor allem auch diejenigen die selbst irgendeinen Fetisch haben oder wo ich mir wünsche, dass sie keine Bilder im Profil haben. ich persönlich finde einen sloppy blowjob mit viel speichel geil, ankotzen wieder rum törnt mich eher ab.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Was es nicht alles gibt. Hab ich wieder was gelernt.
  • Gefällt mir 1
schnurzel75
Geschrieben
dieser fetisch passt wohl eher in das partnerportal,da es sehr speziell ist.
Geschrieben
Toll, wie alle Schäfchen hier ungefragt im Gleichklang mähen. Ich persönlich finde die Vorstellung dieser extremen Erniedrigung recht interessant. Nur klafft da ein extremer Unterschied zwischen Realität und Fantasie. In der Fantasie stinkt es einfach nicht so.
  • Gefällt mir 1
zweigernmehr
Geschrieben
Ist das beim deep throat nicht immer so ? Was hätte es den sonst für einen Sinn, glaube nicht das ich im Rachen Erogene Zonen habe!
  • Gefällt mir 1
blueant
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb geniesser_devot:

Der Sexpartner wird mit Speichel oder erbrochenem überschüttet. 

Ist das als Strafe gedacht? 

MrsGrinch
Geschrieben
Also meine zu Abizeiten beste Freundin hatte etwas unfreiwillige Erfahrungen damit 😂😂😂 Party. Sie: ein Hawaiitoast, zwei Kurze. Ein Hawaiitoast, zwei Kurze. Später mit dem Liebsten zur Sache und sie spie ihm beim Fellatio den Bauch voll 🤢😂😂😂. Er hat seitdem Angst vor Oralverkehr, aber sie war besoffen genug um sich weder zu schämen noch sich vor Hawaiitoast in acht zu nehmen 😎😎😎
  • Gefällt mir 1
Bicolour
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Tremonia1909:

Er fragt nach Menschen die damit Erfahrungen haben bla bla...ja warum fragt er dann nicht auf fetisch.de??!!!!

Er fragt im Fetisch- und BDSM-Unterforum!

Wenn das nicht deine Spielwiese ist und du schon im EP lesen kannst, worum es geht, du weiterhin mitnichten über die gewünschten Erfahrungen zu verfügen scheinst, Herr im Himmel.... dann geh doch einfach weiter zu einem Thema, welches dich interessiert und wo du was sinnvolles beitragen kannst. :coffee_happy:

  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn beim deep throat das Ding voll Speichel ist normal kann Subi sauber lecken würgen für mich ist ok kotzen wäre jetzt nicht so meins passiert es darf sie es auch sauber machen 

Schüssel bereit stellen nech

Überschütten würde ich sie nicht damit

Weil ich ungern breche 

Sie anspucken ist ok für mich

Bdsm ist halt Bund 

bearbeitet von Pastor2710
  • Gefällt mir 1
Metaboliko
Geschrieben
Bei einer richtigen römischen Dusche wird jemand vollgekotzt. Voll eklig. Speichel ist da sicher auch dabei. Kotzen ist aber einfach nur eklig, für alle Beteiligten, immer und überall. Spucke tauschen nennt man auch Snowball. Viel näher und direkter, schön schaumig.
Geschrieben
Mitspieler003 das ist ggf nur eine Einzelmeinung. Nur weil HIER eventuell die falsche Plattform dafür ist, heißt das nicht, dass das niemand braucht.
Geschrieben

So, da einige User den Eingangbeitrag wohl nicht verstanden haben, und ich wirklich nett bin, erkläre ich es gern noch einmal:

Es wurde nach Erfahrungen mit der sexuellen Praktik, die im Übrigen gar nicht soooo untypisch ist in der BDSM und Fetisch-Szene, der "römischen Dusche" gefragt.

Die von mir entfernten Antworten zielten nur darauf ab, dem User zu erklären wie krank und eklig man diese Praktik und auch den TE findet, somit waren all diese Beiträge absolut Off Topic.

Ich mag ganz viele Dinge im sexuellen Bereich nicht, finde Vieles ebenfalls als eklig, und für mich nicht vorstellbar, ich würde mich als völlig fetischfrei ansehen. ABER, ich habe absolut kein Problem damit, wenn andere Menschen diese Dinge frönen und toll finden und geil werden/sind, und ihnen dabei einer "ab geht". Freut es mich für sie. Ich würde NIEMALS meinerseits eine "Bewertung" der Menschen die dies praktizieren oder toll finden vornehmen. Sogar eher das Gegenteil, ich find es spannend zu erfahren was sie daran toll finden usw. 

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

  • Gefällt mir 3
geniesser_devot
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb blueant:

Ist das als Strafe gedacht? 

Kann Strafe aber auch Belohnung sein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Nasse Blowjobs mit vielen Lusttropfen und Spucke sind geil, auch der Partnerin dabei immer wieder in den Mund zu spucken.Vomit verbinde ich eher mit Übelkeit, aber die japanische Filme, die ich gesehen habe waren totzdem interessant.

bearbeitet von XXL-Lusttropfer
blueant
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb geniesser_devot:

Kann Strafe aber auch Belohnung sein.

Einer kann sich auf Kommando übergeben oder wird sich vorher in einen Eimer/ Schale erbrochen die dann ausgeschüttet wird? 

 

moodybs
Geschrieben

Himmel ist das widerlich ...

@"Mods" Warum verschließt ihr sowas nicht hinter einem FSK18 Schloss?

Ich will sowas nicht aus Versehen lesen .... 

×