Jump to content

Chic ausgehen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi zusammen,

ich brauch mal Inspiration aus der Runde:

Nehmt an, Ihr wollt eine neue Bekanntschaft zum "aufgedonnerten" Ausgehen animieren. (Abendkleid, Anzug und alles was dazu gehört.)

Wo geht Ihr hin? Die Gelegenheiten dazu sind ja immerhin dann doch arg selten geworden und die Hochzeit meines besten Freundes ist sicher nicht der Anlass, den ich für die Nummer wählen würde.

Ideen & Vorschläge?

lg


Geschrieben

Lade sie in die Oper ein, geht ins Theater oder schick essen. Vielleicht habt ihr in Bremen eine besondere Cocktailbar oder Lounge. Anlässe um sich schick zumachen gibt es viele.
Oder fahrt nach Hamburg und geht ins Musical, ist ja nicht soweit weg von Bremen. Kannst es ja mit einem Wochenendtrip kombinieren.


Geschrieben

Oper & Theater scheiden in dem konkreten Fall leider komplett aus. Ich will eine Jeans- und T-Shirt-Frau aus ihrer Komfortzone locken und such noch die gescheite Gelegenheit. Den gescheiten Aufhänger für die aufgedonnerte Aktion hätte ich. (Und manchmal muss sich Mann halt doch auch einfach ein wenig zum Narren machen. )

Das mit dem guten Restaurant hab ich mir auch schon gedacht, mehr fiel mir aber leider noch nicht so wirklich ein. Lounge und Cocktail-Bar hier in HB, wo Du nicht auch problemlos in Jeans rein kannst, gibt es nicht so viele - da ist HH wirklich besser mit versorgt. Danke auf jeden Fall schon mal für den Blick über den Tellerrand.

Was das Thema Musical angeht: Da hab ich lang keinen mehr unter 60 im Anzug rum rennen sehen.

Weitere Ideen sind gern gesehen.


elegance4u
Geschrieben

Vielleicht ins Casino gehen?
Oder vielleicht zu einem Ball gehen?


Geschrieben

Ball wäre vielleicht nicht die blödeste Idee. Das geht zumindest grob in die richtige Richtung. Dummerweise sind die ja doch eher selten geworden. Da muss ich glatt mal ein wenig googlen gehen - aus dem Gedanken könnt ich glaub ich was stricken. (Ich dacht ja nie, dass ich es mal als "ein Glück" bezeichne, dass ich mal irgendwann zum Tanzen lernen gezwungen wurde. )


Geschrieben

meistens .bei mir zumindest entsteht die Inspiration aus einer Bewegung die mein Gegenüber gerade macht und nicht aus der Folge,dass ich mir tagelang darüber Gedanken mache.
Was macht "Mann" dann erst nach dem Chic ausgehen.......


Geschrieben

meistens .bei mir zumindest entsteht die Inspiration aus einer Bewegung die mein Gegenüber gerade macht [...]



Auch Du wirst noch erkennen, dass es manchmal ganz sinnvoll sein kann, Dinge mit Bedacht zu tun... :-D


Knutschegern
Geschrieben

Ich will eine Jeans- und T-Shirt-Frau aus ihrer Komfortzone locken und such noch die gescheite Gelegenheit.



Wenn sie sich denn überhaupt locken lassen möchte...

Mich so weit in Schale zu werfen, dass ich in einem sehr guten Restaurant speisen kann, ohne schief angesehen zu werden, bekomme ich auch noch hin, lach.
Hätte jemand allerdings das dringende Bedürfnis, mich auf irgendwelche Bälle oder in Cocktailbars mit Krawattenzwang zu schleppen, würde ich schnell das Weite suchen.

Viel Glück


90Nicky
Geschrieben


Hätte jemand allerdings das dringende Bedürfnis, mich auf irgendwelche Bälle oder in Cocktailbars mit Krawattenzwang zu schleppen, würde ich schnell das Weite suchen.



Sag so was nicht. Es gibt überall auf der Welt wirklich superschöne Orte wo es sich lohnt sich ins Kleid zu zwengen.
Falls du mal nach Frankfurt kommst, hier gibt es eine sehr schöne Cocktailbar in einem Hochhaus. Man darf hier ja keine Namen nenn, aber sie befindet sich im 22. Stock. Da würdest vermutlich sogar Du Dich in Schale schmeißen


Geschrieben



Ideen & Vorschläge?

lg


ja hier der ultimadddive dipp:

Schick ausgehen.....


Knutschegern
Geschrieben

Da würdest vermutlich sogar Du Dich in Schale schmeißen



Nein

Das "kleine Schwarze" ist für mich gerade noch so ok (wenn es denn unbedingt sein muss) - aber ansonsten wird mich NIE jemand in irgendwelche Abendkleider bekommen.
Das bin nicht ich.
Es gab berufliche Phasen, in denen ich mich "in Schale" werfen musste und ich habe das immer gehasst.
Und die Anlässe und die damit verbundenen Lokalitäten waren auch nicht meins - noch nie.
In sehr jungen Jahren habe ich eine Beziehung zu einem sehr wohlhabenden Mann "aus gutem Hause", wie man so schön sagt, aufgegeben (damals sehr zum Leidwesen meiner Mutter, lach), weil dann genau das auf mich zugekommen wäre.
Und ich wollte mich nicht mein Leben lang verkleiden müssen.

Ein gemütliches Lagerfeuer am Strand in Jeans und Shirt mit einem leckeren Bier ziehe ich wirklich jeder Cocktailbar vor.


Engelschen_72
Geschrieben

Theater, Oper, schön essen gehen... gibt soviele Möglichkeiten.
Und das alles ohne das sich jemand *verkleiden* muß bzw. sich irgendwie verkleidet vorkommt, weil er so nie rumlaufen würde.

Ein gemütliches Lagerfeuer am Strand in Jeans und Shirt mit einem leckeren Bier ziehe ich wirklich jeder Cocktailbar vor.


Wir sollten echt heiraten und dann am Lagerfeuer ein Bier zischen


Knutschegern
Geschrieben

das wird ne wilde Hochzeitsfeier


Geschrieben

Altes Rasthaus in Kastendiek bei Bassum kann ich empfehlen. Dort gibt es gehobene Küche. Schicke Kleidung ist dort Pflicht. Es stehen auch immer sehr edle Karossen auf den Hof.

Um frivol elegant auszugehen, empfehle ich Schloß Milkersdorf. Dort ist auch Abendgarderobe Pflicht. Allerdings sind die Events auch immer gut besucht und dementsprechend ausgebucht. Einfach mal im Internet forschen

LG
mo


MissTesa
Geschrieben

Hoffentlich setzt Du Dein Gegenüber nicht zu sehr unter Druck.

Schön Ausgehen ist ja in Ordnung, aber vielleicht ist weniger einfach doch mehr.

Im erwählten Restaurant eventuell etwas Hübsches organisieren ist vielleicht mehr wert. Ich weiss ja nicht was Du vorhast, aber der Schuss kann nach hinten los gehen.

So etwas würde ich nur machen, wenn ich den Partner wirklich gut kenne und mir sicher wäre, das trifft ins Schwarze.


Geschrieben (bearbeitet)

musical, eine vernissage oder ein casino ?

inkl. essen gehen
oder wie wärs mit tanzen gehen ?

sie sollte sich natürlich auch dafür interessieren...

kann man aber auch alles mit einer schönen jeans sehr gut, zb in schwarz
wenn sie nicht auf den stil kleidung steht den du dir vorstellst kann sie sich auch ganz gut anders passend für alles kleiden und trägt am ende trotzdem ihre jeans.


bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

ansonsten wird mich NIE jemand in irgendwelche Abendkleider bekommen. Das bin nicht ich.
(...) In sehr jungen Jahren habe ich eine Beziehung zu einem sehr wohlhabenden Mann "aus gutem Hause", wie man so schön sagt, aufgegeben (...), weil dann genau das auf mich zugekommen wäre. Und ich wollte mich nicht mein Leben lang verkleiden müssen.



Großes Kompliment für soviel Selbstbewusstsein. Ich finde es wirklich sehr schön, dass es - gerade hier im Internet - noch Damen gibt, denen das Portmonai eines Mannes nicht den einzigen Grund liefert zusammen zusein. Hut ab! Zwar off Topic aber das war mir jetzt gerade wichtig

Ein schönes Lagerfeuer am Stand, ist perfekt - aber nur wenns an der Nordsee ist (I ❤️ Nordsee) Falls Ihr beide heiratet, ladet Ihr mich mal zu einem schönes Lagerfeuer ein? Ich bring auch Bier mit


Knutschegern
Geschrieben

kann man aber auch alles mit einer schönen jeans sehr gut, zb in schwarz



Mit eben dieser Jeans war ich auch schon in der Oper.





aber nur wenns an der Nordsee ist



An der Ostsee findet man dafür aber gemütlichere Ecken, lach. Aber egal - ich hab zu beiden Gewässern nur max. 45 Minuten Autofahrt.


Desroisiers
Geschrieben

Abendkleid, Anzug



Wenn Du zum geplanten Anlass einen Anzug trägst, ist das lange Abendkleid für deine Begleitung natürlich absolut unpassend.


Osiris62
Geschrieben

Ein gemütliches Lagerfeuer am Strand in Jeans und Shirt mit einem leckeren Bier ziehe ich wirklich jeder Cocktailbar vor.

Schliesse mich voll an!

Es hatte einige Zeit gebraucht, bis ich begriffen habe, dass in meinem Leben, nur die Welt zählt, in der ich mich wohlfühle.


Geschrieben

Aber egal - ich hab zu beiden Gewässern nur max. 45 Minuten Autofahrt.



Du Glückliche! Das erste was ich mir besorgen würde währe eine Jahreskarte für die Fähre


Zurück zum Thema: Es sind wirklich gute Tipps zusammen gekommen, aber ich denke, die werden Dir wenig helfen, wenn Deine Angebetete keine Abendkleider mag. Knutschegern hat es wunderbar formuliert, wenn sie sich legerer wohler fühlt wird das nix. Letztlich kommt auch Dir das wieder zugute, denn was bringt Euch ein gemeinsamer Abend wenn sie sich nicht wohl fühlt. Dann vielleicht lieber ein romantischer Abend am Strand.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich will eine Jeans- und T-Shirt-Frau aus ihrer Komfortzone locken und such noch die gescheite Gelegenheit.


Was ist denn, wenn diese Frau sich gar nicht aus ihrer *Komfortzone* locken lassen will?
Der "Schuss" könnte nach hinten losgehen .

Wenn ich von mir ausgehe und mir vorstelle, mich würde ein Mann ins Theater einladen, mit der "Auflage" ein Abendkleid zu tragen, dann wäre das kein Date für mich.
Ich will so rum laufen, wie ich mich wohlfühle.


cuddly_witch
Geschrieben

Ich will so rum laufen, wie ich mich wohlfühle.



das ist ja gerade mit comfort zone gemeint. Er will sie ja herauslocken und das beinhaltet ja, dass man sich in seinen anziehsachen nicht mehr wohl fühlt und vielleicht auch unsicher und ob man es trotzdem wagen würde.

aber ich fand die ideen hier super mit Oper, Musical, Ball oder Casino und schick essen gehen.


Geschrieben

Hallo zusammen,

erst mal Danke ich Euch für Eure Tipps und Ideen. Ich glaub, ich hab mittlerweile eine Idee, aus der sich was machen lassen könnte.

Auch möcht ich Euch für Eure Anteilnahme danken - vielleicht auch nur im Namen der Kleidung meines "Dates".

Macht Euch bitte nicht zu viele Sorgen. Ich weiß, was ich da tu. Ich hab ja auch nicht vor, sie dauerhaft aus ihren Jeans und ihrem T-Shirt zu quatschen (Naja gut, vielleicht schon, aber das ist dem "darunter" geschuldet. ), sondern ich will ihr einfach mal zeigen, wie viele Gesichter sie eigentlich hat oder haben kann, wenn sie das denn will. Was ich vor habe ist, eine Wein-Diskussion nach einem Film wieder aufzunehmen, an deren Ende ein "weiß ich nicht, ob ich mir da wohl fühlen würde, aber der Gedanke reizt" stand.

Was die Komfortzone angeht: gelegentliche Ausbrüche daraus kann ich nur allen beteiligten empfehlen. Richtig gemacht, kann das inspirierend sein und neuen Komfort und neue Horizonte eröffnen. Man muss nur aufpassen, dass man sich nicht dauerhaft außerhalb der eigenen der der der Begleitung bewegt.


Engelschen_72
Geschrieben

... ich will ihr einfach mal zeigen, wie viele Gesichter sie eigentlich hat oder haben kann, wenn sie das denn will.


Dein Ansinnen in allen Ehren, aber ich würde vorab klären, inwiefern sie denn überhaupt will.


×