Jump to content
koelner27sucht

Frau noch nie Orgasmus gehabt.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Gemeinde, hab seit einiger Zeit eine affaire mit einer Frau die wohl in ihrem Leben noch nie einen orgasmus hatte. Der sex ist super mit ihr sie hat auch ohne orgasmus wahnsinnig spass. Würde mich freuen wenn mir jemand mal Tipps geben könnte wie ich diesen Zustand ändern kann. Danke


Geschrieben

Sie soll ihren Gynäkologen fragen.

Ihre Frigidität kann mit Hormonen behandelt werden und ihre Libido wird damit gesteigert.


SinnlicheXXL
Geschrieben

TE, wenn ihr beide beim Sex wahnsinnigen Spaß hat, dann ist es doch gut! Je zwanghafter du ihr einen Orgasmus verschaffen willst, um so problematischer wird das Thema.

Aus meiner eigenen Erfahrung muss ich sagen, dass ich mich selbst aus meinen sexuellen Verklemmungen befreien musste. Mir persönlich haben dabei Fesselspiele geholfen. Gefesselt kann man nicht mehr ausweichen und gibt die Verantwortung an den Partner ab. Das muss sie aber mögen und auch absolutes Vertrauen zu dir haben.

Heißt "nie einen Orgasmus" übrigens "generell noch nie" oder nur nicht mit einem Partner? Beim Masturbieren kommen nämlich normalerweise auch die Frauen, die beim Sex keinen Orgasmus haben. Allerdings gibt es ja Frauen, die nicht masturbieren...


in10thief
Geschrieben

Ihre Frigidität kann mit Hormonen behandelt werden und ihre Libido wird damit gesteigert.


Wo genau stellst du den Zusammenhang zwischen fehlendem Orgasmus und mangelndem Interesse an Sex her?


Geschrieben


Ihre Frigidität kann mit Hormonen behandelt werden und ihre Libido wird damit gesteigert.



Wo ist da bitte der Zusammenhang zu der Fähigkeit einen Orgasmus zu bekommen ?

Frigidität ist doch mehr die Lustlosigkeit am Sex und davon hat der TE nichts geschrieben.


Nurayia
Geschrieben

Würde mich freuen wenn mir jemand mal Tipps geben könnte wie ich diesen Zustand ändern kann. Danke


Tipp: Gar nicht. Wenn sie ohne Orgasmus Spass hat, dann akzeptier das einfach. Wenn sie nämlich unbedingt einen will - wird sie schon selber nach einer Lösung suchen. Das einzige was du tun kannst ist das Thema evtl mal ganz ohne Druck anzusprechen... es gibt nicht viel schlimmeres als einen Mann, der ständig versucht einen Orgasmus hervorzukitzeln, wo es doch ohne ganz entspannt super ist (meine persönliche Erfahrung).


Geschrieben

Ich muß mich entschieden anschließen.
Mach nix damit außer genießen, entweder es kommt oder eben nicht.


Ich habe Anfang zwanzig fast dasselbe erlebt. Tolle Frau, ein paar Jährchen älter, Ende zwanzig.
Angeblich noch nie in ihrem Leben einen Orgasmus, aber durchaus ne Menge Freude am Spiel. Sie hat auch gern meine Bedürfnisse erfüllt, wir haben uns gut verstanden.

Und ich konnte es einfach nicht glauben, daß da nix geht.

Ich glaube im letzten der fast vier Beziehungsjahre war Ich im Bett richtig stressig, weil ich mir echt regelmäßig einen abgekämpft habe um einen Höhepunkt "für sie" zu erreichen... das wurde sukzessive immer wichtiger und irritierender für mich.

Es war sicher nicht der einzige Grund für die Trennung am Ende, aber ich bin nicht gut damit fertig geworden "es nicht zu schaffen". Obwohl wir das Thema ein paar mal besprochen haben und Sie immer meinte es sei doch alles super und eh nicht wichtig ect.
Ich habe gleichzeitig mich selber für zunehmend unfähig und sie für "unengagiert" gehalten.
So absonderlich es klingt, ich glaube in meinem jugendlichen Kopf habe ich Ihr das übel genommen und mich gedemütigt gefühlt.
Was wieder zu anderen Reibereien im Liebesleben führte.
Bis ich mich irgendwann getrennt habe, weil ich der Meinung war da fehlt was entscheidendes
- Leidenschaft habe ich es damals genannt.

Heute wäre ich da sehr anders drauf, zumal wenn so viele andere Parameter gut passen.
Eber nu, es war die erste lange Liebesbeziehung mit Zusammenleben, und mir kam es nicht in den Kopf das einfach zu akzeptieren.

Wenn du kannst tritt nicht in dieselbe Falle - Sobald beim Sex irgendwas "muß" oder "soll" läuft etwas entscheidendes falsch.

LG
KpF


Geschrieben

Nichts zu machen, akzeptiere es.

Wenn du dich auf die Suche nach dem Schuldigen begehst oder "alles versuchst", geht alles den Bach runter.

Fokussiere auf deine Lust und warte bis sie dich in eine bestimmte Richtung "schubst".


Liebegesucht001
Geschrieben

sagt sie das von sich selber, oder stellst du das nur so in den Raum weil es dein Gefühl dir sagt?manche Frauenfangen nämlich nicht wie wild an zu zucken, die Augen zu verdrehen, zu schreien wie am Spieß usw... sie genießen die Reibung und die Stöße und sind befriedigt...ob sie sich selbst befriedigt, dass hast du hier noch nicht erwähnt...? und selbst wenn sie nicht hat... wo ist das /dein Problem? Genieß doch den tollen Sex mit ihr....sie scheint kein Problem damit zu haben


Geschrieben

ehrlich gesagt kann ich ihn schon verstehen wieso ihn das beschäftigt und wieso er gerne möchte, dass sie kommt.

So wie ja auch FingerTanz seine damalige Situation beschrieben hat. Ich könnte umgekehrt sicher auch nicht locker damit umgehen, wenn ich Sex mit einem Mann hätte und er nie kommen würde. Klar denkt man sich dann irgendwann, dass man selbst mit Schuld dran hat... wobei es ja nicht wirklich so ist. Wenn sie nie einen hat - und ich gehe davon aus, dass sie auch selbst noch nie einen hatte, dann wird es für ihn auch schwierig werden sie dazu zu bringen. Ich denke, sie sollte zunächst mal versuchen sich selbst zum Orgasmus zu bringen... ihren Körper selbst kennenlernen.


Geschrieben

...hab seit einiger Zeit eine affaire mit einer Frau die wohl in ihrem Leben noch nie einen orgasmus hatte. Der sex ist super mit ihr sie hat auch ohne orgasmus wahnsinnig spass. ......



Ich habs nun mehrfach gelesen und frage mich,warum willst du auf Teufel komm raus etwas daran ändern?
Ich mein,wenn sie auch ohne Orgasmus ihren Spass beim Sex hat,dann ist das doch gut so.

"....die wohl......noch nie einen Orgasmus hatte"

Hmm,das klingt irgenwie als gehst du davon aus,dass sie noch keinen hatte.
Oder sagte sie das zu dir? Wie dem auch sei,rede mit ihr.
Wenn sie es genauso wie du ändern will,dann versucht gemeinsam
euer Glück ansonsten würde ich es so lassen wie es ist.


Geschrieben

Würde mich freuen wenn mir jemand mal Tipps geben könnte wie ich diesen Zustand ändern kann. Danke





Also, wenn Du es nicht weisst ...


Geschrieben

Google mal Statistiken dazu!


Matte211
Geschrieben

Also wenn ihr das auf Teufel komm raus versucht wird das nix. Befreit euch von dem Druck und lasst euch vollkommen fallen … und vor allem habt Spaß aneinander Orgasmen kannst du nicht erzwingen … nur genießen


UnheilbarGEIL
Geschrieben

Ich kann den TE gut verstehen. Wenn hier Frauen behaupten, dass wenn es schön ist, MANN es so lasen soll, heißt das sich mit der Situation abzufinden nach dem Motto "Der Orgasmus der Frau ist mir vollkommen egal, ich konzentriere mich auf meinen Eigenen". Wenn MANN ein Macho ist, ist das einfach, nicht aber wenn MANN eine gewisse Sensibilität mitbringt....

Die Lösung liegt sicherlich bei der Frau selbst. Nur sie selbst kann wissen, was ihr einen Höhepunkt verschafft. Wenn sie es selbst nicht schafft, schafft es auch kein Anderer.


×