Jump to content
pipo85

Keinen Kontakt - vorerst

Empfohlener Beitrag

pipo85
Geschrieben

Hallo Community,

ich bin seit Anfang des Jahres mit einer Frau zusammen gewesen. Es lief eigentlich wunderbar, gemeinsame Hobbies, 2 gemeinsame Urlaube, Verliebtheitsphase. Für mich war es ein tolles Gefühlnach ca. 2 Jahren Single-Dasein. Bei ihr war es allerdings etwas anderes. Sie hatte sich kurz vor unserem Kennenlernen von ihrem Ex-Freund getrennt, mit dem sie eine lange Beziehung hatte, die in den letzten 1-2 Jahren aber unglücklich lief. Sie erzählte mir das meiste und auch, dass es mit mir ganz anders sei und so schön etc.

Wir hatten auch keinen nennenswerten Streit bisher und ich ahnte nichts böses bis ich merkte, sie distanziert sich etwas. Sie meldete sich nicht mehr, antwortete mir zwar, wenn ich schrieb, aber auch nur kurz und abgehackt. Wir trafen uns und ich fragte sie was los sei und sie gab zu, dass ihr alles zu schnell ginge, dass sie keine Zeit hatte, ihre andere gescheiterte Beziehung zu verarbeiten und dass sie erstmal Zeit brauche und das mit uns nicht weitergehen kann.

Ich war enttäuscht, konnte es aber nur akzeptieren. Ich bat sie nur darum, dass es nicht das letzte mal sei, dass wir sprechen würden. Sie sagte, ich soll ihr nicht schreiben und wenn sie wollen würde, würde sie mich anschreiben. Ich frage mich nun, will sie mich warm halten? Warum glaubt ihr, hat sie mich nicht gelöscht. Bei I...gram kann ich z.B. sehen, dass sie meinen Stories folgt, die ich hochlade. 2 mal hat sie diese sogar kommentiert, aber ich verstehe nicht, woran ich hier bin. Soll ich sie abhaken und neu anfangen oder soll ich ihr noch Zeit geben, weil evtl. noch Interesse besteht? In der Zeit haben sich nämlich bei mir Gefühle entwickelt.

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Scheiss auf sie
  • Gefällt mir 1
bottom-up
Geschrieben
Sehr schwierig. Kann man glaub ich nicht sagen. Aber wenn da was ist, wird sie sich melden. Ich würde an deiner Stelle jedoch nicht unbedingt damit rechnen.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Hak sie ab. Ganz ehrlich. Ich habe genau diese Scheiße selbst durch. Der Anfang war der Himmel und dann wurde es die Hölle. So wie du es beschreibst, war es exakt genauso bei mir. Das Ende vom Lied war, dass ich nur ein Lückenfüller war, den sie benutzt hat. Deswegen mein gut gemeinter Rat: Lass das bloß sein.
  • Gefällt mir 1
Antioxidant
Geschrieben
Abhaken und das so schnell es geht. Wenn die über ihre alte Beziehung nicht hinweg ist, geht sie wohl oder übel dahin zurück. Zumindest wird’s mit der neuen nichts. Die Erfahrung hab ich auch erst machen müssen, bevor ich’s glauben wollte. Und: Es war alles andere als angenehm.
  • Gefällt mir 1
Kygo
Geschrieben

Hallo @pipo85

So einen ähnlichen Fall hatte ich auch vor einigen Wochen, das sich die Frau plötzlich nicht mehr sicher war und mir eine Abfuhr erteilte, weil sie angeblich doch noch ihren Ex-Freund hinterher trauerte. Ich habe den Kontakt von meiner Seite beendet. Da musst du durch. Können u.U. ein oder zwei Wochen vergehen, das zu verarbeiten, wenn natürlich Gefühle entstanden sind. Es werden sich für dich andere Chancen ergeben, wenn man nicht damit rechnet. 

  • Gefällt mir 4
Colderman
Geschrieben
Das ist schon ein blödes Gefühl, kann ich nachvollziehen. Ich würde mich distanzieren und rar machen, mit ihr überhaupt nicht mehr rechnen, meist wenn eine Frau gute Erlebnisse hatte, in diesem Falle mit dir und sie sich gerne daran erinnert, dann rührt sie sich eventuell irgendwann bei dir, meist wenn man selber damit nicht rechnet. Die meisten Frauen empfinden es interessanter wenn der Mann sein leben weiter lebt und Erfolg dabei hat ohne sie und nicht klammert bzw. hinterherläuft
  • Gefällt mir 1
Alwed
Geschrieben
*Sie schreibt* Das was Du da beschreibst passiert doch sehr sehr oft und zwar egal bei welchem Geschlecht. Einer kommt aus einer langjährigen Beziehung und stürzt sich direkt in was neues. Das hält dann aber nur wenige Monate. Ich kenne das tatsächlich unter dem Begriff "Absprunghilfe". Für mich waren (als ich selber Single war) daher Typen auch tabu die gerade aus einer langjährigen Beziehung kamen. Ich selber habe mir auch einige Monate Zeit gelassen bevor ich mich nach einem Partner umgeschaut habe.
  • Gefällt mir 5
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Nicecontact:

Ich würde mich distanzieren und rar machen .... Die meisten Frauen empfinden es interessanter wenn der Mann sein leben weiter lebt und Erfolg dabei hat ohne sie und nicht klammert bzw. hinterherläuft ...

In jungen Jahren klappt das oft, hab das schon im Umfeld erlebt

vor 9 Minuten, schrieb Alwed:

"Absprunghilfe"

Ich sag immer "Sprungbrett" :$ Viele brauchen sowas leider (Ich hab wie Du agiert - Zeit lassen!)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Willst du was gelten, dann mach dich selten.
  • Gefällt mir 2
servant_MASTER
Geschrieben
Lass sie frei und wenn sie zurück kommt, gehört sie dir 😉
  • Gefällt mir 3
Sophie78
Geschrieben
Klingt fast wie meine Geschichte mit dem Ex. Lass ihr einfach Zeit um zu verstehen warum die langjährige Beziehung gescheitert ist. ,, Weniger,, ist in dieser Situation von deiner Seite her am besten!
  • Gefällt mir 1
Ver-Fuehrung-H
Geschrieben
Klar will sie dich warm halten und etwas spielen... Sie hat mehrere am Finger und findet gerade jmd. anderen interessanter... Du wirst gerade nach Strich und Faden belogen...
Geschrieben
Moin Pipo, Hab genau die selbe Geschichte hinter mir und kann dir sagen das warten da keinen Sinn macht. Das zermürbt einen nur und der Schmerz wird nur größer. Daher mein Rat. Sie ist es nicht wert auf sie zu warten wenn sie so mit dir spielt.
Lassie-GK
Geschrieben
Klingt für mich so als würde sie ihrem Ex noch eine faire Chance geben und es nochmal versuchen wollen...
Maria2466
Geschrieben
Wie kommst du darauf dass sie dem Ex noch eine Chance geben will @Lassie-GK?
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb pipo85:

Soll ich sie abhaken und neu anfangen oder soll ich ihr noch Zeit geben, weil evtl. noch Interesse besteht? In der Zeit haben sich nämlich bei mir Gefühle entwickelt.

 

Einen guten Rat gibt es da nicht. Noch viel weniger, da ich Dich nicht kenne, sie nicht kenne und die Vorgeschichte nicht kenne. Man kann eine Menge hineininterpretieren. Auch sehr viel falsches.

Sie war vorher 1-2 Jahre in einer Beziehung unglücklich. Warum wissen wir jetzt nicht. Hat er sie weniger beachtet? Wurde er zu anhänglich? Gab es viel Streit? War er zu eifersüchtig?

Es ist oft, dass der Andere nichts böses ahnt. Da fehlte wohl die Kommunikation. Da könntest Du nochmal hinschauen, was sich vorher schon verändert hat. Wurde die Beziehung enger? Wurdest Du fordernder, anhänglicher?

Mit irgendetwas scheint sie ja nicht ganz zufrieden gewesen zu sein, bzw. scheint sie ja etwas belastet zu haben. Vielleicht hat sie nun Angst vor einer engeren Bindung und muss sich erstmal mit sich und ihren Wünschen / Gefühlen auseinandersetzen. Du siehst, man kann ganz viel spekulieren.

 

Was Du tun sollst? Das musst Du wissen! Wenn es Dir allerdings so leicht fällt sie abzuhaken, dann tue es. Ist das nicht so leicht möglich, dann lasse es. Gefühle kann man nicht so einfach abstellen. Tue also das, was Du für richtig hältst und womit Du gut leben kannst.

Aber so oder so würde ich Dir raten Ihr wirklich erstmal den Raum zu geben, den sie braucht um sich mit sich selber auseinderzusetzen und sich über ihre Gefühle klar zu werden. Wenn Du jetzt Druck machst, wird sie sehr schnell ganz weg sein.

  • Gefällt mir 2
takota
Geschrieben (bearbeitet)

Natürlich ist es schwierig das von außen einzuordnen, ich habe mal einen Vortrag von Veit Lindau gesehen über Nähe in Beziehungen . Den fand ich sehr spannend. Für manche Menschen ist es sehr schwer Nähe zu leben obwohl sie es eigentlich wünschen.

Sie haben in ihrer persönlichen Geschichte gelernt das Nähe extrem weh tun kann und dadurch entstehen on-off Beziehungen und auch dass man den von sich weg stößt den man sich eigentlich nahe wünscht.

Vor vielen Jahren habe ich so etwas erlebt und konnte es auch nicht einordnen. Lebe DEIN Leben mit deinen Werten.

Es gibt definitiv keine Garantie auf ein Happy End egal wie eng eure Beziehung schon war.

Ich wünsche dir trotzdem ganz viel Glück

bearbeitet von takota
  • Gefällt mir 2
Engelschen_72
Geschrieben

Ein schönes Beispiel für meine Meinung bin, daß eine beendete Beziehung erstmal richtig verarbeitet werden muß.

Sonst wird der "neue" Mensch als Lückenbüßer benutzt (wenn vielleicht auch unbewußt) , bis man merkt, daß man noch gar nicht wirklich bereit ist für etwas Neues.

Wie ich handeln würde? Ich persönlich wäre aus der Nummer raus!

  • Gefällt mir 3
Sophie78
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Ronnenberger:

Moin Pipo, Hab genau die selbe Geschichte hinter mir und kann dir sagen das warten da keinen Sinn macht. Das zermürbt einen nur und der Schmerz wird nur größer. Daher mein Rat. Sie ist es nicht wert auf sie zu warten wenn sie so mit dir spielt.

 

Liest sich wie Hass auf diese Frau! 

Da habe ich kein Verständnis dafür, du bist es dann nicht Wert gewesen u gut, dass Sie das erkannt hat! 

bearbeitet von Sophie78
Geschrieben (bearbeitet)

Wie meine Vorredner schon schrieben, ist es von außen immer schwer und jede Beziehung ist für sich einzigartig. Aber ich komme auch aus einer langen Beziehung und kann (wenn auch als Mann) die Seite der Frau vielleicht etwas verstehen. In meinen Augen muss das nichts mit dem Ex zu tun haben, sondern vielleicht ist sie ins Grübeln gekommen, ob sie so richtig hinter eure Beziehung stehen kann und kann es nicht mit einem klaren Ja beantworten. Der Gedanke sich zu schnell auf etwas eingelassen zu haben. Und auch gewisse Freiheiten, die man auf einmal hatte und nun wieder eingeschränkt sind.  Das sind so Dinge, die ich aus dem eigenen Leben kenne und dem Anderen gegenüber nicht bös gemeint sind , sondern nur ehrlich. Ich denke, Du musst sie lassen, auch wenn es schwer fällt. Zeigen, dass Du eine Beziehung mit ihr willst JA, aber dann in Ruhe lassen.

 

bearbeitet von KoelnerJung11
armerkerl
Geschrieben
Solltest Du abhaken. Nur weil jemand etwas auf Instagram kommentiert heißt das noch lange nicht das die Person eine Beziehung mit Dir möchte. Auch wenn ich mich im guten trenne, weil ich gerade nicht bereit bin für eine Beziehung, muss ich doch nicht alle Kontakte löschen. Vielleicht sieht sie Dich einfach als guten Bekannten vielleicht auch als Freund?
×