Jump to content
Brigitte195

Was ist daran falsch das man gerne liest und häkelt?

Empfohlener Beitrag

Service4U
Geschrieben
Ich finde lesen und häkeln besser als nur noch fatzebuckeln und nixtun
  • Gefällt mir 2
Spermatop
Geschrieben
Ist doch schön. Ich lese auch sehr gerne.
Darkspeaker
Geschrieben

Gibt auch Männer die gerne lesen, häkeln und sogar nähen.

Shooter65428
Geschrieben
Tut.....
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Abenteuerurlaub, mir ging es eben genauso. Da ist einiges mehr als das Tut falsch. Das tut beim Lesen schon in den Ohren weh. Sorry. 

bearbeitet von hukinaki
  • Gefällt mir 1
Gnarlsey
Geschrieben
gar nichts.
Geschrieben
Der nächste heisse Scheiß, um an Weiber zu kommen: einen Häkel-Kurs belegen!
  • Gefällt mir 3
Rico14
Geschrieben
Der Beitrag TUT doch bestimmt ein Spaß sein.🤣
  • Gefällt mir 2
Nebelglanz
Geschrieben

Hmmmmm, ich habe mich gerade dabei ertappt zu fragen, wo ich mich befinde......Kaffeekränzchen oder so......

Im Übrigen, ich lese auch viel........ich würde empfehlen laut zu lesen, zwecks Lernfaktor.....die Ausdrucksweise ist leider katastrophal.....über den Rest schaue ich mal schmunzelnd hinweg......

  • Gefällt mir 3
Unverbesserlich
Geschrieben
Nichts allerdings wenn man noch wie eine Frauenzeitschrift heißt ist das doch ziemlich Klischeehaft 🍹😎
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Darkspeaker:

Gibt auch Männer die gerne lesen, häkeln und sogar nähen.

Lesen ja. Aber Nähen und Häkeln? Zum Hemdknopf annähen reicht es grade noch so, aber Spaß daran empfinde ich dabei nicht wirklich...

Ansonsten: wer's mag, kann es gerne tun, jeder sollte sich doch mit seinem Hobby wohlfühlen und ich hätte jetzt kein Problem, wenn meine Partnerin es machen würde.

Aber ich selbst spiele lieber mit echten Autos 😀

Solange das akzeptiert wird, akzeptiere ich auch alles, was sie mag. Ist doch eigentlich easy, oder?

ReichMirDieHand
Geschrieben

Daran ist überhaupt nichts falsch, jeder hat halt so seine Hobbies.

Na ja, die sich verarscht vorkommenden Männer weisen dich dann bestimmt gerne darauf hin, dass die Seite hier "poppen.de" heißt und nicht "häkeln.de", vielleicht liegt's daran...:coffee_happy:

 

truckerbl
Geschrieben
Lesen bildet. Wenn Du viel liest, solltest du mal den Satzbau der Autoren für Deinen Schreibstil übernehmen. Die Kommas haben schon einen Sinn. Sonst ist doch gegen diese Hobbys nichts einzuwenden.
  • Gefällt mir 3
Pacific212
Geschrieben
👍
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Brigitte195:

Viele Männer hier denken das man sie verarscht wenn man dies angibt.

Aber es ist nun mal so das ich seit kurzem gerne Häkel.Ich kam durch eine Freundin dazu die für Frühchen häkelt oder Tierchen etc häkelt für Kinder wo kein Spielzeug zum kuscheln haben .

Lesen tue ich seit Kindheit gern da mein Vater Buchbinder war und uns in die Wiege gelegen hat mit Lesen.

Ich geb es gerne an andere weiter und wecke vielen Kinder durch Vorlesen in der Schule -Bücherei wie toll das ist weil es gibt einfach zu wenig Kinder wo noch überhaupt wissen was lesen ist .

jeder hat so seine Hobbys. was andere denken ist da wohl völlig egal. 😉

  • Gefällt mir 1
skorpion061166
Geschrieben
Ich häkel ja auch, aber bisher hat noch kein Mann danach gefragt. Und selbst wenn er bei mir zu Hause die Wolle sieht kamen keine Fragen oder Bemerkungen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich lese auch sehr viel. Sogar 2-3 Bücher gleichzeitig.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb skorpion061166:

Und selbst wenn er bei mir zu Hause die Wolle sieht kamen keine Fragen oder Bemerkungen.

Ähm, welche Wolle meinst du 🤣🤣🤣?

Darkspeaker
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb v1980er:

Aber ich selbst spiele lieber mit echten Autos 😀

Autos sind schöne Spielzeuge aber ein Schwert ist mir dann doch noch lieber.

Wenn man seine Mittelalterkleidung nicht von der Stange will dann ist es am besten sie selbst zu nähen.

  • Gefällt mir 1
×