Jump to content
Mr_888

Suche Coach - wie gehe ich im echten Leben an die Sache ran?

Empfohlener Beitrag

Mr_888
Geschrieben

Hi,

so Jungs und Mädels.
Online ist immer alles einfacher...

Ich finde es wahnsinnig schwer, mit einer Frau ins Gespräch zu kommen.

Ich mag keine "plumpen" Sprüche....

Wie macht ihr das, Jungs?

Was gefällt euch Mädels?

LG


Watches
Geschrieben

Mit der Frage bist du auf dieser Seite aber definitiv falsch.

Online ist erstens nicht alles einfacher, sondern um ein vielfaches schwerer, zweitens tummeln sich auf dieser Seite ganz sicher keine Kerle, die jemanden, der es nötig hat, diese Frage zu stellen, diese auch beantworten können. Drittens kommt hinzu, dass wenn man sich dazu aufrafft, das so zu fragen wie, es ohnehin meist zu spät ist.


Geschrieben


so Jungs und Mädels.
Online ist immer alles einfacher...

Ich mag keine "plumpen" Sprüche....

LG


Frauen mögen hier auch keine plumpen an mach
Sprüche.
Und einfach ist es hier auch nicht.


oh_umberto
Geschrieben

gib es einfach auf, am besten gleich und schliesse dich der wichsenden männlichen popper gemeinschaft an denn: Poppen war gestern


ichbingeil006
Geschrieben

ich stehe auf blick kontakt.......... ansehen , weg sehen.... augen kontakt suchen. lächeln , weg schauen hinschauen........wenn das so läuft, dann stimmt die chemie schonmal ....... dann kommt man auch leicht ins gespräch. Dann braucht es keinen blöden anmachspruch......


Geschrieben

Mit der Frage bist du auf dieser Seite aber definitiv falsch.



Stimmt schon das poppen eher für Leute ist die etwas ausgefalleneres/besonderes suchen. Aber dennoch kann man ja mal versuchen die Frage zu beantworten bzw. zu helfen.

Plumbe Sprüche musst du auch gar nicht bringen. Gibt viele Wege ins Gespräch zu kommen. Wenn du eine siehst die dir gefällt, überlegt dir was genau dir an ihr gefällt bevor du sie ansprichst. Falls ihr da schon Blickkontakt hattet, umso besser.
Ist es ihre Art zu lächeln, ihre Art sich zu bewegen, ihr Kleidungsstyle oder was auch immer? Und dann mach ihr einfach ein normales aber ehrlich gemeintes Kompliment.
Eine Frau freut sich darüber wenn du zb sagst, mir gefällt dein Style, die Ohringe passen echt gut zu deinen Top.

Und darauf lässt sich dann weiter aufbaun. Sie sagt darauf zB.:

"Oh danke, schön das es einen auffällt, hab ich extra abgestimmt."

Hier hast du doch schon wieder viele Möglichkeiten das Gespräch weiter auszubauen.
-Oh danke..: Oha gute Manieren hast du auch noch
-..einen auffällt: Ja mein Handy ist gerade kaputt, jetzt muss ich wieder mit meiner Umwelt agieren. Und Ich muss sagen es gefällt mir immer mehr
-..abgestimmt: Was hast du denn dann heute noch vor?


Sei einfach etwas locker, kreativ und geh entspannt an die Sache ran. Wenn du Spaß daran hast wird sie das merken und auf das Gespräch eingehen. Wenn nicht, naja du hast es immerhin versucht.
Stell dir einfach vor das jede(r) Fremde nur ein Freund/in ist die du noch nicht kennst


Watches
Geschrieben




Sei einfach etwas locker, kreativ und geh entspannt an die Sache ran.



Genau das kann ja keiner, der diese Art von Fragen stellt. Und dein Beitrag liest sich, wie von "der perfekte Verführer" inspiriert und etwas umformuliert.

Die Kreativität, das Gespräch von schicken Ohrringen auf ein Handy zu lenken und was witziges draus zu machen, hat er nicht, die Lockerheit dafür schon gar nicht und das gepaart mit der Wirkung, die er auf das arme Fräulein dann haben wird, veranlasst dieses wiederum, ihn mit Ignoranz oder verstörten Blicken zu strafen - das zerstört sein Selbstbewusstsein und er wird's bleiben lassen.

Eine nützliche Weisheit geb ich ihm dennoch mit auf den Weg:

Was gefällt euch Mädls?



Wenn du etwas über Frauen wissen willst, frag alles, nur keine Frauen.


Geschrieben

Mag sein das ihm die Lockerheit fehlt, aber irgendwie muss er es ja dann mal lernen. Und das geht eben nur durch üben und ansprechen, da führt kaum ein Weg dran vorbei.

Man wird nicht in irgendwas besser wenn man es nicht übt. Vielleicht versaut man es die ersten paar Mal aber dadurch lernt man ja auch dazu.
Vielleicht hilft es dir ja dann auch erst einmal den small talk zu üben bevor du dich an Frauen ranwagst die dir die Luft wegnehmen.
Versuch kurze Gespräche auszubaun, mit Leuten oder fremden die du so triffst. Frag einfach mal nach dem Weg, auch wenn du ihn vll kennst. Frag Passanten ob sie ein gutes Restaurant hier empfehlen können. Und so weiter


ichbingeil006
Geschrieben

Genau



Wenn du etwas über Frauen wissen willst, frag alles, nur keine Frauen.




hahaha

das problem ist doch......... jede frau tickt anders. Es kommt doch darauf an ,wen man ansprechen will und wo.

Meine erfahrung ist , das sich die wenigsten trauen auf mich zu zu gehen. Wenn mir aber jemand gefällt ist der erste satz , solange er nicht voll daneben liegt , gar nicht so wichtig. Natürlich sein und nicht aufschneiden gefällt mir immer gut.

Und in einer kneipe geht doch immer........ man ist das heute voll / leer....... oder man du stehst hier ja prima hier ist es besonders...... was auch immer..... selbst ein einfachen , darf ich mich zu dir stellen ist ok.

Die netten Männer sind immer viel zu schüchtern......... ganz ehrlich , was soll passieren ? mehr als das jemand kein interessehat , kann doch nicht passieren und das kann vielschichtige gründe haben und hat oft gar nichts mit der person die einen anspricht zu tun.

Beispiel...... an der arbeit war jemand mal so forsch und hat mir einfach seine nummer auf einen zettel geschrieben und ist abgehaun. Die chance mit mir zu reden, hat er komplett verstreichen lassen.

Auf so etwas reagiere ich dann gar nicht.

Als er das nächste mal kam , fragte er aber warum ich mich nicht gemeldet habe. Ganz klar ich bin verheiratet.

Das hätte er erfahren wenn er mit mir gesprochen hätte.
Statt dessen hat er sich tagelang hoffnungen gemacht , für nix und wieder nix.

Sprechenden menschen ist immer zu helfen. Nur stehen Männer sich oft selbst im weg.


  • Gefällt mir 1
Watches
Geschrieben

selbst ein einfachen , darf ich mich zu dir stellen ist ok.



Um es mit deinen Worten zu schreiben: "Hahaha".

Wie ich schon sagte: Niemals Frauen fragen, was Frauen wollen. Sicher ist zitiertes völlig ok. Bei sehr gut aussehenden oder bekanntermaßen vermögenden Männern. Also nichts, was beim TE Früchte tragen würde.


ichbingeil006
Geschrieben

woraus schließt du das es beim TE nicht funktioniert ?

Ich habe meinen ersten festen partner vor dem Herrenklo gennen gelernt^^

warum ? Weil man ins gespräch gekommen ist , ohne den ganzen verstellungs mist.

Weder war er ein top model noch reich.

Ich stehe auf Männer die im leben stehen und die was im kopf haben.

Ich würde mal überdenken ob man ALLE frauen über einen kamm scheren sollte.


Mr_888
Geschrieben

Ok, dass ich mit doch so einer "einfachen" Frage eine solche Diskussion auslöse, hätte ich nicht gedacht.

Im Grunde war ich schon immer zu Beginn einer Beziehung eher der passive Typ. Hat auch vor Jahren das letzte mal funktioniert. Da kam auf einmal eine Frau auf den Geburtstag von einem Bekannten...

Nun bin ich nach 8 Jahren wieder getrennt und habe deshalb wohl nicht die Übung, wie andere hier. Sorry, dass ich 8 Jahre treu war und nur mit einer Frau "locker" gesprochen habe... Ja, ich war treu!

Wenn ihr also antwortet auf meine Frage, dann behaltet mal im Hinterkopf: Ich bin 35 und war 8 Jahre mit der gleichen Frau zusammen. Vielleicht leuchtet dann auch dem einen oder anderen ein, warum ich frage.


Dunker99
Geschrieben

Was hat denn Treue mit "lockerem sprechen" zu tun?
Bist du jedes mal wenn dich eine andere Frau angesprochen hat weggelaufen? Oder hast du ihr nach dem "Hallo" schnell gesagt: Nein, Danke ich bin vergeben? Ich denke nicht.

Tscha, wie geht man an die Sache ran. Am einfachsten ist es natürlich wenn man entsprechende Hobby's hat die man miteinander teilen kann und sich da natürlich auch kennen lernt. Dabei dann ein Gespräch zu starten sollte ja nicht schwer sein, man ist ja aus dem gleichen Grund anwesend.

Wenn du natürlich als Beispiel auf dem Markt eine Frau siehst, die dich sehr anspricht, dann bleibt dir dann auch nicht viel mehr übrig als schnellen Kontakt zu suchen, denn ewig wird sie da nicht verweilen also beobachten und dann aus der Umgebung heraus ein Gespräch beginnen. " Die Melonen *g* sehen aber gut aus, ob sie schon reif genug sind...blabla

Ich weiß ja nicht was du so machst um dich zu vergnügen, aber es geht immer am einfachsten, wenn man wie ich oben schon geschrieben habe aus dem gleichen Grund an an jenem Ort ist. Es gibt da halt keinen ultimativen Trick, Frauen sind auch bloß Menschen. Irgend einen Aufhänger suchen mit dem man Frau anspricht und entweder es ergibt sich was oder nicht.
Du hast es ja immerhin geschafft ein und die gleiche Frau 8 Jahre bei dir zu halten und ihr werdet ja mehr gemacht haben, als jeden Tag über euch herzufallen und dann einzuschlafen.


Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Tja- am einfachsten kommt man mit Hundebesitzerinnen ins Gespräch? Geschlecht, Rasse, Eigenarten.....

Wenn ich mit Hund unterwegs bin, MUSS ich ja die anderen Besitzer ansprechen, da ich keine Beisserei riskieren möchte.....

Vielleicht erst mal so zum üben.. vielleicht kannst du dir aus dem Bekanntenkreis einen ausleihen (für den Hund ist das auch gut) oder du meldest dich im örtlichen Tierheim als Gassigänger....


Geschrieben

Ich find ja immer. . nen Coach braucht nen Coach braucht nen Coach.........es ist ein Kreislauf. . . . da man nie das nutzen kann was Hinz und Kunz einem sagen. . . denn es wird immer das falsche im angewendeten Moment sein


Mopeder
Geschrieben

.....

Wenn ich mit Hund unterwegs bin, MUSS ich ja die anderen Besitzer ansprechen, da ich keine Beisserei riskieren möchte.....



Sei mit einem Rudel großer Hunde unterwegs, und ich garantiere dir, du wirst nie wieder angesprochen

Egal, was man(n) macht, entscheidend ist immer die Frau.

Entweder gefällst du ihnen, oder nicht. Wenn nicht, dann lass es lieber ganz bleiben, kostet nur unnötig Nerven.


Mr_888
Geschrieben

Cool... auf den Hund gekommen... um mit Frauen leichter ins Gespräch zu kommen.

Ich glaube, ich denke immer nur zu kompliziert. Werde jedenfalls mal anfangen Small-Talk zu lernen.

Welche Themen sind denn für den ersten Kontakt mit einer Frau gut, um das Interesse zu wecken?


Boot_fahren
Geschrieben

Welche Themen sind denn für den ersten Kontakt mit einer Frau gut, um das Interesse zu wecken?


Lass mich raten - du bist Automechaniker und gewöhnt, dass dir die Maschine/der Fehlerspeicher sagt, was los ist. Kleiner Hinweis: Frauen sind keine Maschinen. Man(n) kann sie nicht nach Schema F "abarbeiten". Deshalb gibt es auch keine pauschale Antwort auf deine Frage.

Übrigens ist auch lockeres-ansprechen-können keine Date-Garantie: ich komme immer und überall leicht und locker mit Frauen (auch mit Männern, aber darum geht es hier ja nicht) ins Gespräch. Aber es gelingt mir nie, das in eine Verabredung zu drehen. That's life ...


Geschrieben

...

Übrigens ist auch lockeres-ansprechen-können keine Date-Garantie: ich komme immer und überall leicht und locker mit Frauen (auch mit Männern, aber darum geht es hier ja nicht) ins Gespräch. Aber es gelingt mir nie, das in eine Verabredung zu drehen. That's life ...



Solange Du im smalltalk Modus bleibst, wird da auch keine Frau drauf eingehen. Schau Dir ihre Körpersprache an, trau Dich sie anzufassen und zu streicheln, achte auf die Reaktion darauf

Nicht einfach zurücklehnen und munter drauflos quatschen, sondenr sie ansprechen, ihre Gedanken und Wünsche erkennen


Mopeder
Geschrieben

... trau Dich sie anzufassen und zu streicheln...



Nennt man sowas nicht sexuelle Belästigung?


Geschrieben (bearbeitet)

von nem fremden. . beim smaltalk angefasst werden?. . . . dem wuerde ich ein paar knallen



gespraechsthemen:
spielplan der oper
mietpreisbindung
unkrautbekaempfung
ferienhaeuser in die man americanische bulldoggen mitnehmen kann


bearbeitet von DoSoDeEl
Mopeder
Geschrieben

von nem fremden. . beim smaltalk angefasst werden?. . . . dem wuerde ich ein paar knallen



das ist die normale, zu erwartende Reaktion.


Geschrieben

das ist die normale, zu erwartende Reaktion.


sagen wir so. . . . . . vllt. sind manche aber auch froh darueber. . . und nehmen das als. . . *anerkennungsbeweis*


Geschrieben

sagen wir so. . . . . . vllt. sind manche aber auch froh darueber. . . und nehmen das als. . . *anerkennungsbeweis*



Wovon reden wir hier?
Einer zufälligen begegnung im Cafe? Oder einem Treffen zweier die sich zu einem kleinen Date verabredet haben?

Wenn man in diesem date auf Distanz bleibt, dann brauchst nicht hinzugehen, das wird sowieso nichts

Wenn Du auf die Körpersprache, Mimik und gestik achtest, weißt Du, wann Du die Hand, den Arm , den Oberschenkel berühren darfst

Wenn Du eine geknallt kriegst,hast Du die Körpersprache misverstanden. Dann etschuldigt man sich und gut ist

Wer nur im smalltalk Modus erwartet, Frau sagt: Komm wir gehen zu Dir

kann lange weiter träumen


×